Workplace insights that matter.

Login
BRANDL TALOS Rechtsanwälte GmbH Logo

BRANDL TALOS Rechtsanwälte 
GmbH
Bewertung

Zu schön, zu reich, zu jung.

2,7
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2011 im Bereich Recht / Steuern bei Brandl & Talos Rechtsanwälte gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist eine sehr junge Kanzlei, die die Möglichkeit liefert mit interessanten Klienten zu arbeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr elitäres Gehabe. Wenn man dieses Spiel nicht mitspielen will, wird man bald verschmäht.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kommunikation auf ungezwungener Ebene zulassen und fördern.

Arbeitsatmosphäre

Alles, was in Büchern zu Zusammenhalt geschrieben wird, wird auch irgendwie umgesetzt. Es gibt Abteilungsbesprechungen, gemeinsame Afterworks, großangelegte Weihnachtsfeiern, zu denen auch regelmäßig ehemalige Mitarbeiter eingeladen werden und jährliche Teambuildings. Wirkt jedoch deshalb auch ein wenig unnatürlich,

Kommunikation

Leider nur oberflächlich über Alltagsblala mit gekünstelter Hochgestochenheit.

Kollegenzusammenhalt

Wie überall auf der Welt kommt man auch hier mit einigen besser aus, mit anderen weniger gut. Innerhalb der Abteilungen ist das Auskommen als relativ gut anzusehen.
Weniger angenehm ist, dass man das Gefühl hat, dass Cliquenbildung Gang und Gäbe. Man bekommt den Anschein, aufpassen zu müssen, wem man was sagt, da sehr viel hinterm Rücken gesprochen wird.

Work-Life-Balance

Kommt mMn zu kurz, obwohl oder gerade weil sie auf Fahnen geheftet wird.

Vorgesetztenverhalten

Chefs sind von Anfang an bemüht zu zeigen, dass man mit Fragen auch zu Ihnen kommen kann. Hierarchie ist nach außen hin niedrig.
Jedoch bekommt man das Gefühl, dass diese Offenheit bloß zu einem gewissen Grad, nämlich den, der die Vorgesetztenebene gut dastehen lässt, ehrlich ist und dass man "Unangenehmes" wohl eher im Tratschewege erfahren wird.
Man bekommt von den Vorgesetzten jedoch ein klares Gefühl dafür, welche Mitarbeiter ihnen lieber sind und welche nicht.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind fordernd und interessant.

Arbeitsbedingungen

Büros sind sehr gut ausgestattet und hell.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Green thumb wird regelmäßig hochgehalten. Auch wird auf Sensibilität im Bereich nachhaltige Energien geachtet.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist leider sehr niedrig.

Image

Firma wird regelmäßig von großen Rankings positiv bewertet. Es spricht sich jedoch herum, dass die Bezahlung schlecht ist.
Habe in der Regel jedoch nicht ungerne dort gearbeitet.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Karriere/Weiterbildung

Teilen