Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Deloitte Österreich Logo

Deloitte 
Österreich
Bewertungen

260 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

260 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

130 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 76 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Deloitte Österreich über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Chaos pur und 0 Unterstützung im Bereich Payroll & Arbeits- und Sozialversicherungsrecht (Tax)

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern bei Deloitte in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

junges Team

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Organisation

Verbesserungsvorschläge

Klare Struktur einführen und neue Kollegen einschulen und nicht einfach im Home office alleine lassen. Teamleiter neu besetzen mit Leuten, die einschulen wollen und bereit sind zu unterstützen, sowie die das fachliche Wissen haben. Die derzeitigen heben nicht mal ab und sind nur Teamleiter, weil sie am längsten da sind. Könne aber die teils einfachsten Fragen nicht beantworten und wollen dies auch nicht. Man muss immer Gegenchecken und recherchieren, ob die Antwort nun stimmt.

Auch wird bei der aktuellen Ausschreibung der Payroll/Arbeits-und Sozialversicherungsrecht Studierenden und Absolventen die sich für den Bereich Tax interessieren nicht kommuniziert, dass man dann in der Payroll sitzt und schon auch (ohne Personalverrechnerausbildung) von Anfang an abrechnen muss. Da ist es kein Wunder, dass man sich das nur Max. 1 Jahr anschaut und wieder weg ist.

Image

kennt jeder

Work-Life-Balance

Teilzeitangestellte arbeiten eher Vollzeit und bei Vollzeit sitzt man 50-60h in der Woche bei der Arbeit.

Karriere/Weiterbildung

klares Schema über Karriereschritte und Voraussetzungen, jedoch werden sehr wohl manche besser behandelt und auf die nächste Stufe gehoben, die die Voraussetzung nicht erfüllen. Am Weg zum Steuerberater hat man nicht mal die Zeit parallel die Kurse zur Vorbereitung zu besuchen. da ist es eher so, dass man von 8-18h den Kurs macht und dann noch bis 23/24h dringende Emails/Abrechnungen bearbeiten muss.

Gehalt/Sozialleistungen

schlecht bezahlt. 4 EUR pro Tag Edenred-Gutschein, es gab keinen Corona-Bonus, und man muss wählen ob man Essensgutschein ODER Klimaticket (früher Öffiticket) haben will. so knausrig ist die Big4 Kanzlei.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mehr Schein als sein.

Kollegenzusammenhalt

Oft Ellbogen-Mentalität, jeder schaut nur auf sich

Vorgesetztenverhalten

keine Kommunikation und kaum Unterstützung durch Partner

Arbeitsbedingungen

Home Office möglich, das wichtigste ist immer, dass alles zur Zufriedenheit der Klienten erledigt wird. Wo man wann arbeitet ist hier fast egal

Gleichberechtigung

KollegInnen mit Studium und männliche Kollegen werden schon besser behandelt. Junges Team und kaum ältere, außer diese sind schon 20 Jahre im Unternehmen. Neu werden keine älteren angestellt. Hätte ich zumindest nicht mitbekommen.

Interessante Aufgaben

gehen unter, durch Personalmangel eher Fließbandarbeit bis in die Nacht


Arbeitsatmosphäre

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Teilen

zusammenfassend wertvolle Erfahrung, geht aber besser

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Recht / Steuern bei Deloitte Wien in Wien gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Die Kommunikation untereinander war eine Katastrophe. Oftmals wusste man nicht, ob eine Anfrage des Kunden bereits beantwortet wurde oder nicht. Eine einfache Verlinkung in CC hätte dafür ausgereicht.

- So gut wie kein Feedback während der ganzen Praktikumszeit

- kein Endfeedbackgespräch mit den Vorgesetzten vor Abschluss des Praktikums. Man wurde nur informiert, dass man bis Ende des Monats Laptop usw. zurückgeben muss.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Financial Advisory (Senior Consultant)

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Deloitte in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offen für Verbesserungsvorschläge, neue Ideen, cooles Team

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu Träge, wenn es um die Umsetzung von Ideen handelt. Wahrscheinlich wegen der Abstimmung mit anderen Abteilungen.

Verbesserungsvorschläge

Aktiveres Recruiting

Arbeitsatmosphäre

Junges, diverses, dynamisches Team, guter Zusammenhalt, echte Freundschaften

Image

schlechter als es ist.

Work-Life-Balance

Wir haben zwar alle "all-in" Verträge, ich habe aber in den letzten 3 Jahren nie am Wochenende gearbeitet und gelegentliche "Nachtschichten" werden durch Zeitausgleich kompensiert (40-50 Std/Wo)

Karriere/Weiterbildung

Pandemiebedingt kaum physische Schulungen - could be more

Gehalt/Sozialleistungen

Fix +Variabel , ich habe letztes Jahr 3 Monatsgehälter Prämie bekommen. in Summe ist es ok, ab Manager marktkonform

Kollegenzusammenhalt

Erstklassig, ich fühle mich sehr wohl

Umgang mit älteren Kollegen

Mitte 50 sind die ältesten

Vorgesetztenverhalten

"walk-the-talk" - open door policy, sie arbeiten gefühlt mehr als wir

Arbeitsbedingungen

Schönes Büro, 1. Bezirk - top!

Kommunikation

Pipeline ist voll, manchmal zu wenig Visibility, was andere Teams machen

Gleichberechtigung

ist von Team zu Team unterschiedlich. Die Abteilung wird von einer Frau geführt, viele Partnerinnen ....

Interessante Aufgaben

ich lerne hier mehr als im Studium


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Es hängt sehr stark vom Team ab, daher bewertet man die Abteilung, statt das gesamte Unternehmen.

4,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Deloitte in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Besonders gut ist die Lage

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt keine privaten Räume für stillende Mütter z.B. die vielleicht arbeiten müssen

Verbesserungsvorschläge

Bonus für Practice Support vergeben. Sie arbeiten genauso viel wie der Fachdienst und sehen nichts vom jährlichen Bonus.

Arbeitsatmosphäre

Alle behandeln einen mit Respekt.

Work-Life-Balance

Je nach Position ist es anders. Je höher der Level, desto mehr Verantwortung trägt man und somit weniger Zeit für Privates hat.

Karriere/Weiterbildung

Man lernt viel, da sehr viele erfahrene Kolleg*innen ihre Expertise an jungen weitergeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Wie bei jedem Großkonzern, es dauert ein paar Jahre bis man das gewünschte Gehalt bekommt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sie versuchen es, es könnte aber mehr sein.

Kommunikation

Direkt und effizient, aber die Rückmeldungen könnten etwas schneller kommen.

Interessante Aufgaben

Wenn man es kommuniziert, können Wünsche auch erfüllt werden.


Image

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Schulung und Führung ist katastrophal

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Deloitte Tirol in Innsbruck gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts für Einsteiger, die wirklich von der Pike aus was lernen wollen. Führungskräfte sind nur am eigenen Vorankommen interessiert-Ellbogentechnik und schön auf Kosten der Untergebenen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gut: 3,9 von 5 Sternen

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Deloitte in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Karriereaufstieg, abwechslungsreiche projekte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt, teilweise Arbeitszeiten

Verbesserungsvorschläge

Faireres Gehalt das sich am markt orientiert


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Super!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei Deloitte Wien in Wien gearbeitet.

Work-Life-Balance

Man kann es sich aufgrund der Gleitzeitregel in meonem Bereich gut einteilen.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte ein wenig besser sein


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Super zum Lernen - auf Dauer nur für Hartgesottene

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei Deloitte in Wien gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Alles im allem in Ordnung. Teilweise wird die Atmosphäre duch ausgeprägtes Konkurrenzdenken von anderen Mitarbeitern oder von nicht nachvollziehbaren Entscheidungen durch Führungskräfte ruiniert.

Work-Life-Balance

Man kennt es aus der Branche nicht anders. Grundsätzlich ist der Arbeitsaufwand sehr projektabhängig - meistens jedoch äußerst hoch. Die angenehmen Zeiten halten sich in Grenzen. Es wird seitens der Führungskräfte auch klar erwartet, dass man mit All-In-Vertrag sehr viel arbeitet (50 Std/Woche ist der Durchschnitt)

Karriere/Weiterbildung

Nur die Harten kommen in den Garten. Wer es viele Jahre aushält und dem Druck standhält, kann hier auch gute Karriere machen. Weiterbildungsmöglichkeiten sind vorbildlich.

Gehalt/Sozialleistungen

Knackpunkt für die meisten Abgänge - Gehalt ist deutlich! zu niedrig für die erbrachte Arbeit - Stundenlohn teilweise auf Hilfsarbeiter-Niveau. Befördert wird je nach Abteilung willkürlich und teilweise zu spät. Bei jeder Beförderung wird erwartet, dass noch mehr und intensiver gearbeitet wird.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt gute Initiativen und es besteht ein Bewusstsein für Umweltthemen. In der Praxis ausbaufähig (z.B. bessere Mülltrennung nötig)

Kollegenzusammenhalt

Bester Punkt am Job bei Deloitte - starker Zusammenhalt zwischen den Kollegen - kommt hier aber natürlich sehr auf die Abteilung an

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum ältere Kollegen - nur wenige bleiben länger

Vorgesetztenverhalten

Ist im Grunde fair und es existieren flache Hierarchien. Negativ sind die oft undurchsichtigen Entscheidungen

Arbeitsbedingungen

Recht modernes Gebäude, Geräte solala

Kommunikation

Es wird zwar regelmäßig seitens der Führungsebene kommuniziert. Oft werden wichtige Themen jedoch sehr spät an die Mitarbeiter herangetragen.

Gleichberechtigung

Wird ganz klar gelebt und das ist gut so

Interessante Aufgaben

Man kann viel lernen bei Deloitte. Perfekt um sich nach der Uni aufs Arbeitsleben vorzubereiten.


Image

Teilen

Bewertung Deloitte

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Deloitte in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Home Office

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt

Verbesserungsvorschläge

Faires Gehalt, bessere Eischulung

Work-Life-Balance

Ausnutzung des Gleitsystems

Kollegenzusammenhalt

keine Einschulung


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Eigenständiges Arbeiten im freundschaftlichem Umfeld

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Deloitte Österreich in Wien gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

partnerschaftliche und wertschätzende Zusammenarbeit

Work-Life-Balance

zeitweise sind Projekte recht intensiv, aber immer interessant

Umwelt-/Sozialbewusstsein

viele soziale Projekte werden aktiv unterstützt; gesellschaftliche Verantwortung wird wahrgenommen

Kollegenzusammenhalt

Hohe Teamorientierung

Arbeitsbedingungen

schönes modernes Büro, jederzeit Home office möglich, gute IT Ausstattung, ....


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN