Workplace insights that matter.

Login
dentsu Austria Logo

dentsu 
Austria
Bewertungen

109 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

109 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

61 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 30 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von dentsu Austria über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Dentsu - Arbeit die Spaß macht!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Dentsu Aegis Network Austria GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde es gut, dass sich die Arbeitskollegen untereinander sehr gut verstehen und ein starker Zusammenhalt da ist. Dadurch ist das Arbeitsklima entsprechend schön. Eine weiterer Punkt ist, dass die Dentsu auch sehr viele Möglichkeiten zur Weiterbildung anbietet.
Ich fühle mich sehr wohl in diesem Unternehmen und bin glücklich. :)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR TeamHR Manager

Wir sind auch glücklich! Und zwar darüber, dass wir dich haben!
Vielen Dank für deine tolle Bewertung. Wir sind sehr froh, dass du mit deinen Kolleginnen und Kollegen so toll zurecht kommst und auch die Weiterbildungsmöglichkeiten nutzt und lobst.
Sollte es einmal etwas geben, über das du nicht so glücklich bist, komme bitte immer gerne zu uns und sprich uns an.

Alles Liebe
Deine HR

moderne Unternehmenskultur & offene Kommunikation

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Dentsu Aegis Network Austria GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

offene, ehrliche Kommunikation

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

aktuell läuft alles sehr gut

Verbesserungsvorschläge

nach der kurzen Zeit sehe ich keine Probleme, da, wenn man Themen anspricht diese auch in Angriff genommen werden und nach Lösungen gesucht wird

Arbeitsatmosphäre

Positive Einstellung in den Teams, gutes Arbeitsklima, sehr gute Organisation generell, auch während Corona und trotz großem Homeoffice Anteil.

Image

Moderne, erfolgreiche Agentur mit offener Kommunikationsstrategie

Work-Life-Balance

Die flexible Homeoffice Regelung und Gleitzeit ermöglichen eine sehr gute Zeiteinteilung

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung und Entwicklung werden gefördert; auch Veränderungen intern sind möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Faires Gehalt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt eine eigene Gruppe die sich mit diesem Thema sehr intensiv befasst, es gibt regelmäßig Aktivitäten und alle Mitarbeiter haben die Möglichkeit mitzumachen, wird sehr gut angenommen

Kollegenzusammenhalt

Trotz Corona extrem gute Organisation und regelmäßige Meetings, neue Kollegen werden sofort integriert und ein "Personal Buddy" wird zur Seite gestellt - für Anliegen aller Art (fachlich+persönlich); auch wenn viele im Homeoffice arbeiten, fühlt man sich auch als neuer Mitarbeiter stets willkommen. Sehr professionelles Onboarding und auch weiterhin sehr gute Zusammenarbeit über die Teams hinweg.

Vorgesetztenverhalten

Sehr offene und konstruktive Kommunikation und klare Zielvorstellungen

Arbeitsbedingungen

Die flexible Homeoffice Regelung und Gleitzeit ermöglichen eine sehr gute Zeiteinteilung; helles Büro und moderne Arbeitsplätze im Großraumbüro, es gibt aber ausreichend Rückzugsmöglichkeiten für ungestörtes Arbeiten; IT Ausstattung ist gut, im Homeoffice könnten die Systeme manchmal schneller sein.

Kommunikation

Die neue Geschäftsleitung führt eine sehr offene Kommunikation mit allen Mitarbeitern, aber auch für 4 Augen-Gespräche und persönliche Themen findet sich ausreichend Zeit.

Interessante Aufgaben

Das Arbeitspensum ist - wie generell - in der Branche hoch. Man hat aber Gestaltungsmöglichkeiten in den täglichen Aufgaben, auch interne Wechsel in den Abteilungen sind möglich und werden gefördert.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR TeamHR Manager

Wie schön, dass du bei uns bist!!!
Wir freuen uns sehr, dass du dich in der dentsu wohlfühlst und dich schon so gut einleben konntest. Toll, dass du schon jetzt bemerkt hast, dass du dich jederzeit einbringen kannst und die Kommunikation im Unternehmen schätzt.
Aber das allerwichtigste ist, dass du dich mit deinen Kolleginnen und Kollegen so wohl und willkommen fühlst.
Sollte dir mit der Zeit noch ein "Contra" einfallen, so komm gern zu uns und gib uns dein Feedback ab. Wir sind jederzeit offen für ein Gespräch!

Liebe Grüße
Deine HR

Job-Start während der Pandemie

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Dentsu Aegis Network Austria GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird viel kommuniziert und eine Philosophie doch deutlich spürbar umgesetzt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nach wenigen Wochen habe ich hier noch keinen Punkt gefunden, der mich stören würde. Das VPN im Home Office könnte schneller sein, sonst ist alles gut.

Verbesserungsvorschläge

momentan noch keine Angabe

Arbeitsatmosphäre

Von Unternehmensseite ist alles top, aber es ist momentan durch die Pandemie trotzdem noch ein seltsames Gefühl in den leeren Büros und relativ selten Kollegen im echten Leben zu treffen

Image

Kann ich aktuell nicht wirklich beurteilen, daher bewerte ich neutral. Meine Wahrnehmung ist bisher sehr positiv.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt eine ständige Arbeitsgruppe zu dem Thema, wobei es nicht nur bei leeren Worten bleibt. Das Engagement des Teams ist natürlich das A & O, ohne das nicht viel passieren würde. Dem Engagement wird aber auch Raum gegeben

Karriere/Weiterbildung

Es gibt die mittlerweile weit verbreiteten virtuellen Kursangebote und darüber hinaus noch einige Weiterbildungsmöglichkeiten und Unterstützungen.

Kollegenzusammenhalt

Auch hier sind die Verhältnisse coronabedingt ungewohnt, aber die Kolleginnen und Kollegen, die ich kennengelernt habe, sind sehr nett.

Vorgesetztenverhalten

Siehe oben zum Thema Kommunikation. Es ist stressig, und es gibt viel zu tun, aber Mitarbeiter sind ein wichtiges Thema, dem von der Spitze nach unten viel Aufmerksamkeit eingeräumt wird.

Arbeitsbedingungen

Tolle Location, schönes Büro. Oder halt daheim, mit einer großzügigen Home Office Regelung.

Kommunikation

Das Onboarding war hochprofessionell. Bereits zwei Wochen vor Start wurde ich von der HR kontaktiert, hatte eine Ansprechpartnerin und einen Plan für meine ersten Tage. Virtuelle Meetings sind insofern eine Erleichterung, es gibt viele davon und die Kommunikation funktioniert wirklich gut.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist fair, Wiener Linien

Interessante Aufgaben

Die dentsu hat eine Phase der Neuausrichtung hinter sich. Das war sicher für alle anstrengend, die diese Phase miterlebt haben. Jetzt aber ist die Agentur gut ausgerichtet und tatsächlich finde ich, dass man sich einbringen und Dinge verändern und positiv beeinflussen kann.

Arbeitgeber-Kommentar

HR TeamHR Manager

Liebe neue Kollegin / lieber neuer Kollege,

wir sind sehr froh, dass du dich bei uns so gut eingelebt hast und du mit dem Wechsel zur dentsu die absolut richtige Entscheidung getroffen hast!
Es ist schön, dass du schon nach kurzer Zeit spürst, dass unsere KollegInnen für uns das Allerwichtigste sind. Und wenn die Zeit gekommen ist, und dir Verbesserungsvorschläge einfallen, dann sind wir sehr gern offen für ein Gespräch mit dir. Denn wie du ja richtig sagst, kannst du dich bei uns einbringen und etwas bewirken und darauf freuen wir uns!

Alles Liebe
Deine HR

Jeden Tag eine neue Herausforderung - ob man will oder nicht

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Dentsu Aegis Network Austria GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich ist die Arbeitsatmosphäre ok und man ist um Zusammenhalt bemüht, aber es ist immer angespannt, da jeden Tag etwas anderes auf einen zukommt. Am Ende des Tages ist dann jeder auf sich allein gestellt, weil zeitweise alle massiv überfordert sind. Auch wenn es hier und da mal Lob gibt, ist das Vertrauen, dass es insgesamt besser wird etwas verloren gegangen - da bringen ein paar nette Worte nicht viel, wenn man komplett überlastet ist. Da Miteinander ist zudem nur vorhanden, wenn du dich anpasst. Ehrliche und echte Freunde finden sich hier selten welche.

Image

Agenturen sind generell etwas verschrien. Die dentsu ist trotz ihrer Größe sicher noch einer der besseren Arbeitgeber in der Branche, was sie aber nicht zu einem Top-Arbeitgeber macht.

Work-Life-Balance

Hier kommt es stark auf die jeweilige Abteilung an, jedoch muss man grundsätzlich damit rechnen mehr als 40 Stunden zu arbeiten (All In) - das ist in manchen Teams sogar selbstverständlich und viele Überstunden keine Seltenheit. Gerade bei (großen) Pitches ist es ganz normal bis in die Nacht oder sogar am Wochenende das Projekt zu stemmen, um die Extrameile zu gehen. Das ist am Anfang vielleicht noch machbar, aber 24 Stunden auf Abruf zu sein, nur weil der Kunde gerade was braucht, ist nicht normal und steht für eine kaputte Agenturkultur. Dafür ziehen hier alle an einem Strang und man versucht sich gegenseitig zu motivieren. Homeoffice wurde vor Corona nicht gern gesehen, jetzt ist es ein Muss. Grundsätzlich gibt es Gleitzeit, aber wenn man "zur früh" geht, erntet man schiefe Blicke. Elternteilzeit stellt in der Regel kein Problem dar. Urlaube müssen abgestimmt und frühzeitg bekannt gegeben werden.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung und Karriere sind top. Es gibt Lehrgänge und immer wieder Schulungsangebote sowie Workshops. An Wissensvermittlung mangelt es nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter kommen pünktlich, entsprechen aber nicht bei allen dem Arbeitsaufwand. Viele sind im Vergleich zur Leistung unterbezahlt und verlangt man eine Gehaltserhöhung wird man auf lange Zeit vertröstet. Dafür wird die Jahrskarte gezahlt und man erhält Essenszuschüsse.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit und weniger Müll werden immer mehr forciert. Mülltrennung, weniger Papier und regionaler Kaffee/Obst werden gefördert. Auch karitative Zwecke sind der Firma wichtig sowie der regelmäßige Austausch über neue umweltfreundliche Ideen und sozialem Engagement.

Kollegenzusammenhalt

Der Teamspirit wurde durch sehr viele interne Umstrukturierungen, permanente Prozessänderungen und dementsprechende Abgänge in Mitleidenschaft gezogen. Corona hat dann dem Zusammenhalt mit HomeOffice den Rest gegeben, auch wenn intensiv versucht wurde das zu verhindern. Das liegt daran, dass es auch schon vorher immer wieder Personen gab, die durch negative Kommentare, Lästerein und Gerüchteküche den Teamspirit beeinflusst haben, wodurch die Motivation und das Vertrauen verloren gehen. Auf der anderen Seite gibt es aber auch einige Teamevents und kleine Zusammenkünfte, die positiv aufgenommen und auch mal für einen privaten Austausch in entspannter Atmosphäre genutzt werden. Das wird in Zukunft wohl ganz verschwinden, da das Weiterkommen der Firma wichtiger ist als das Wohlbefinden und der Zusammenhalt der Mitarbeite. Auch wenn die Unternehmenswerte auf dem Papier stehen, werden sie kaum im Alltag gelebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Da die Agentur eher junge Mitarbeiter hat, sind die älteren Kollegen in den Führungsebenen angesiedelt. Sollte das nicht der Fall sein, wird abfällig über sie geredet. In Pension gehen die wenigsten.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind grundsätzlich sehr bemüht, vor allem wenn man bedenkt, dass sich viele junge Leute in die Führungsposition hochgearbeitet haben - hier sieht man, dass es gute Aufstiegsmöglichkeiten gibt. Jedoch ist gerade diese Unerfahrenheit oft ein Hinderniss und schwierig, um auf alle Bedürfnisse und Fähigkeiten der einzelnen Mitarbeiter einzugehen und diese zu fördern. In stressigen Zeiten werden dann oft nur die Fehler gesehen, aber nicht die guten Dinge, die man leistet. Die Ideen und Entscheidungen der Mitarbeiter werden dabei oft übergangen. Zudem steigen oftmals nur Personen auf, die sich gut mit der oberen Etage verstehen. Auf Kompetenz, Soft skills und Teamgefüge wird absolut nicht geachtet.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist auf dem neuesten Stand: Höhenverstellbare Tische und ergonomische Sessel für alle Mitarbeiter. Automatische Belüftung und Heizung sowie Klimaanlage und Pflanzen. Außerdem neuste Laptops, Firmenhandys und zwei Monitore pro Platz. Allerdings handelt sich um Großraumbüros und seit Corona gibt es Desk Sharing - niemand hat mehr einen fixen Platz, sondern sucht sich mit seinem Laptop einen freien Tisch in seinem Bereich, da die Bürofläche verkleinert wurde. Er herrst permanente Aufbruchsstimmung, was einen nicht zur Ruhe kommen lässt.

Kommunikation

Es werden fast immer die wichtigen Infos zum richtigen Zeitpunkt an alle weitergegeben. Über regelmäßige Meetings ist man über Erfolge, Verluste und aktuelle Gegebenheiten stets informiert. Manchmal ist es auch zu viel Info, sodass man nicht weiß, wo man zuerst anfangen soll zu verarbeiten.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird hier groß geschrieben. Es sind sogar mehr Frauen im Unternehmen und auch in Führungspositonen als Männer. Es wird nicht auf Herkunft, Religion etc. geschaut, sondern die Leitsung zählt. Wiedereinsteiger und auch Teilzeitkräft sind gern gesehen und können genauso Karriere machen.

Interessante Aufgaben

Interessante und herausfordernde Aufgaben gibt es unzählige! Wer sich verwirklichen will und ein Gebiet hat, auf dem er/sie gut ist, hat man bei der dentsu die besten Chancen sich einen Namen zu machen. Pioniere und innovative Vordenker sind hier richtig. Wenn man das aber nicht will oder mit der Schnelllebigkeit einer Agentur nicht mitkommt, kann es einen schnell überfordern. Da es auch mal schnell zu Änderungen kommen kann, übernimmt man kurzerhand neue Kunden und muss sich seine Zeit sehr genau einteilen, um alles unter einen Hut zu bringen.

Arbeitgeber-Kommentar

HR TeamHR Manager

Liebe ehemalige Kollegin,
Lieber ehemaliger Kollege,

wow, du hast dir wirklich viel Zeit genommen und eine umfassende Bewertung geschrieben. Man sieht, wie wichtig dir dieses Thema ist und wie zufrieden du mit der dentsu als Arbeitgeber alles in allem warst. Wir danken dir sehr für deine aufrichtigen und detaillierten Ausführungen!

Es macht uns stolz zu sehen, dass du unsere Bemühungen auf den Gebieten der Gleichberechtigung, der Weiterbildung und Karrieremöglichkeiten lobst und auch unsere Nachhaltigkeits- und Sozialthemen so positiv hervorhebst. Auch unsere flexible neue Art zu arbeiten und die Frauen in Führungspositionen werden von dir betont – Themen, auf die wir ganz besonders stolz sind und die (leider) heutzutage noch nicht selbstverständlich sind. Klarstellen möchten wir jedoch, dass HomeOffice auch vor Corona schon immer ein wichtiger Part unserer Firmenkultur war. Natürlich immer in vorheriger Abstimmung mit der oder dem Vorgesetzten. Da wir alle mit den neuesten Geräten wie Laptop und Mobiltelefon ausgestattet sind, war es auch vor der Pandemie problemlos möglich, von Zuhause aus zu arbeiten. Nun konnten wir unsere HomeOffice-Regelung noch weiter ausbauen und bieten unseren MitarbeiterInnen bis zu 3 HomeOffice-Tage pro Woche an.

Wir freuen uns, dass du deinen ehemaligen Job bei uns interessant fandest, dass du einiges mitgenommen hast und auch auf deinem professionellen Level durch Herausforderungen angetrieben wurdest. Wir hoffen, dass die dentsu dir eine gute Schule war und du somit viel für deine zukünftige Karriere mitnehmen kannst. Vielleicht kreuzen sich unsere Wege ja einmal wieder

Und solltest du konkretes Feedback haben zu Themen, die wir in deinen Augen verbessern könnten, dann melde dich doch gerne bei uns in der HR. Wir stehen auch ehemaligen MitarbeiterInnen gern für Gespräche zur Verfügung und möchten uns stetig verbessern.

Deine HR

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Sehr gute Schule um in der Branche Fuß zu fassen/Sprungbrett für die persönliche Karriere.

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation bei dentsu X GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

tolles modernes Büro, interessante Aufgaben, Möglichkeit viel zu lernen

Verbesserungsvorschläge

hard und soft skills von Führungspersonen strenger abwägen

Work-Life-Balance

Aufgrund teilweiser Ressourcenknappheit oftmals zu viele Aufgaben zu erledigen, was zu Überstunden und persönlicher Überlastung führt.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegschancen (zb. zum Teamlead) werden in manchen Fällen vorrangig Mitarbeitern gewährt, weil sie jahrelang im Unternehmen waren oder eine freundschaftliche Basis mit den Personal-Entscheidern pflegen. Vorhandene soziale Kompetenz, fachliches Know How und Führungskompetenzen werden in diesen Fällen leider klein geschrieben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR TeamHR Manager

Hallo und vielen Dank für deine Bewertung! Wir sind froh, dass du in deiner Zeit bei dentsu viel gelernt hast und interessanten Aufgaben nachgehen konntest.
Wir sind auch weiterhin gern offen für ein Gespräch, falls du Verbesserungsvorschläge für uns hast.

Deine HR

Wer lieber arbeitet als ein Privatleben zu haben ist hier jederzeit willkommen!

3,5
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Dentsu Aegis Network Austria GmbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Umdenken bei der Work-Life-Balance. Hätten die Mitarbeiter keine All-In Verträge würde euch das Thema deutlich mehr interessieren.

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden! Es gehört zum guten Ton Überstunden zu machen, es fällt sogar negativ auf, wenn man immer pünktlich - oder Gott bewahre früher - geht. 2020 wurden wir dazu angehalten (um nicht zu sagen "gezwungen") unseren Urlaub bis auf 2 aliquote Tage abzubauen. Wie das bewerkstelligt werden sollte konnte einem niemand sagen. Am Ende hat man den einen Urlaubstag hier und den anderen dort genommen und den Rest der Zeit wieder eingearbeitet - von Erholung kann man nicht sprechen! Als ich nun im Februar 2 Wochen Urlaub haben wollte wurde mir gesagt, dass ich nicht genug Urlaub stehen hätte (wie auch, wenn ich alles abbauen musste!?). Danke für nichts!

Karriere/Weiterbildung

Wenn man was drauf hat, kann man hier super Karriere machen. Weiterbildung wird zwar immer groß geschrieben, aber aktuell ist es schwierig.

Gehalt/Sozialleistungen

Die MediClass Mitgliedschaft finde ich klasse!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir haben unsere DIETERs - unser CSR-Programm. Sie machen sicher einen guten Job. Auch wenn in den monatlichen Agenturmeetings regelmäßige Updates dazu besprochen werden, ist das eher ein Thema für das ich mich nicht interessiere.

Kollegenzusammenhalt

Man unterstützt sich gegenseitig so gut wie möglich.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt nur eine Hand voll älterer Kollegen, aber diese werden gut behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Ich verstehe mich gut mit meinem Vorgesetzten. Immer hilfsbereit, menschlich und unterstützend. Feedback gibt es regelmäßig.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist modern und die Laptops und Handys funktionieren einwandfrei. Dank Corona und Dauer-Homeoffice bringt mir das moderne Büro nur leider gar nichts, wenn ich zuhause am Küchentisch sitze. Sehe nicht ein, warum ich hier Geld investieren sollte. Man muss aber auch sagen, dass an dieser Situation die Firma keine Schuld trägt.

Kommunikation

Informationen werden so rasch und umfassend wie möglich geteilt. Dies war in der Vergangenheit oft ein Kritikpunkt - heute finde ich schlägt es schon etwas in die andere Richtung: Es werden Änderungen angekündigt (wir geben eine Etage zurück), aber lange Zeit gab es keine weitere Kommunikation wann und wie das von statten gehen soll.

Gleichberechtigung

Mir wäre kein diskriminierendes Verhalten untergekommen.

Interessante Aufgaben

Mal so, mal so. Aber das ist in jedem Job das selbe. Es gibt eben auch immer Aufgaben die weniger Spaß machen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR TeamHR Manager

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir danken dir für deine ausführliche Bewertung!

Sehr stolz sind wir darauf, dass du die Weiterbildungsmöglichkeiten, unsere DIETERs mit ihrem Umwelt-Engagement und auch unser modernes Büro lobst. Ganz besonders wichtig für uns sind jedoch die zwischenmenschlichen Punkte, die du so positiv hervorhebst. Der starke Zusammenhalt in deinem Team, deinen super Vorgesetzten und auch dass du dich stets gut informiert fühlst. Das zeigt, dass du dich eigentlich rundum wohl fühlen kannst und du grundsätzlich sehr zufrieden mit der dentsu als Arbeitgeberin bist. Es scheint jedoch Probleme mit der Aufteilung deiner Stunden zu geben, was die flexiblen Arbeitszeiten und deine Gleitzeit angeht. Uns ist die Work-Life-Balance unserer MitarbeiterInnen besonders wichtig, weshalb wir auch immer wieder einzelne Urlaubstage wie zB. den Karfreitag oder zwei Tage zwischen Neujahr und dem 6. Jänner verschenken. Auch unsere großzügige Homeoffice Policy (3/5 Tage der Arbeitszeit können (außerhalb von Corona) im HomeOffice absolviert werden). All das soll die Work-Life-Balance der MitarbeiterInnen unterstützen und verbessern.

Da es uns natürlich wichtig ist, dass es dir gut geht und dein Problem behoben wird, möchten wir dir anbieten, deine HR Business Partnerin zu kontaktieren und mit ihr zusammen durchzugehen, wie ihr deine Arbeitstage idealerweise einteilen könnt, und wie du entlastet werden kannst, damit du deine Zeiten nicht oder nur so wenig wie möglich überschreitest. Denn es ist weder in unserem noch im Sinne deines Teams, dass du zu viel arbeitest und dich zu wenig erholst. Es ist uns sehr wichtig, dass du weiterhin Spaß an deiner Arbeit und in deinem Team hast und du dich in den Zwischenzeiten auf dich und dein Privatleben konzentrieren kannst.
Wir freuen uns also auf deine Nachricht und hoffen, dass wir gemeinsam eine gute Lösung für dich finden können!

Alles Liebe
Deine HR!

Gut gemeint, schlecht getroffen.

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei iProspect GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schnelle Umsetzung von neuen HO-Regelungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Minderwert gegenüber Schwesteragenturen & Kunden

Verbesserungsvorschläge

Außenwirkung stärken


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Schlechte Führungskräfte, guter Zusammenhalt unter Kollegen, Gehalt entspricht nicht dem Aufwand der Tätigkeit

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Dentsu Aegis Network Austria GmbH gearbeitet.

Kommunikation

Infos gehen oft verloren, werden ungefiltert oder gar nicht weitergegeben

Gleichberechtigung

Gehaltsunterschiede bei m/w, wie in anderen Branchen auch, was im Jahr 2020 einfach nicht mehr akzeptabel ist!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR TeamHR Manager

Liebe ehemalige Kollegin, Lieber ehemaliger Kollege,

es ist schön, dass du den Kollegenzusammenhalt so stark hervorhebst. Dass wir alle an einem Strang ziehen ist nicht selbstverständlich und macht den Arbeitsalltag bei uns wirklich liebenswert.
Gleichberechtigung hingegen wird von dir negativ bewertet, dabei ist Fairness uns sehr wichtig. Vielleicht möchtest du im Nachhinein noch einmal Kontakt mit unserer Personalabteilung aufnehmen und über deine Punkte sprechen. Deine Sicht der Dinge interessiert uns sehr. Vielleicht kannst du die Situation mit deinen Verbesserungsvorschlägen für deine Kolleginnen und Kollegen ja verbessern. Wir haben jedenfalls ein offenes Ohr und auch die anonyme Ethics Hotline steht dir noch jederzeit zur Verfügung.

Deine HR

Lieber nicht

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Dentsu Aegis Network Austria GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Obst/Kaffee/neue Büros (allerdings im Viertel Zwei :(...

Verbesserungsvorschläge

Mehr Vertrauen und Wertschätzung in die Mitarbeiter wäre angesagt. Es ist nicht jeder ein Vollidiot. Lasst den Mitarbeitern Raum sich zu entfalten. Mikromanagement und Macht/Kontrolle trägt nicht dazu bei.
Verbessert die Kommunikation und bindet Mitarbeiter, auch in Entscheidungsprozesse ein.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR TeamHR Manager

Liebe Kollegin / Lieber Kollege,

schön, dass du dich an den täglichen Goodies im Office erfreuen kannst und den guten Kaffee und die Obstlieferungen, die nun ins HomeOffice verlegt wurden, zu schätzen weißt. Das Viertel Zwei ist super modern, so auch unser wunderschönes Büro. Fein, dass du dich hier genauso wohlfühlst wie wir!
Wenn du konkrete Verbesserungsvorschläge für uns hast, dann wende dich doch bitte vertraulich an deine jeweilige Ansprechperson in der HR. Wir möchten gern erfahren, in welche Entscheidungsprozesse du dich zu wenig eingebunden fühlst und wie das in deinen Augen verbessert werden kann. Denn gerade jetzt, wo wir die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung erhalten haben, haben auch wieder die MitarbeiterInnen gemeinsam mit dem Board an Verbesserungsmöglichkeiten zusammengearbeitet und in engem Austausch die To Dos für 2021 festgelegt. Einbindung in Entscheidungsprozesse findet also statt, wann immer es möglich ist.

Deine HR

Toller Job, Tolle Kollegen, Tolle Benefits

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Dentsu Aegis Network Austria GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

gute Kommunikation, schaut auf seine Mitarbeiter und bietet Benefits

Verbesserungsvorschläge

vlt. mal den einen oder anderen für sein Engagement belohnen.

Arbeitsatmosphäre

im Team einfach Genial

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Engagiert

Karriere/Weiterbildung

immer am letzstand und bemüht die Leute die sie beschäftigen richtig zu bilden

Kollegenzusammenhalt

im Team einfach genial

Arbeitsbedingungen

HO ist nicht Selbstverständlich und wird Angeboten - DANKE

Kommunikation

werden rechtzeitig Informiert

Gehalt/Sozialleistungen

Ehrlich! jeder verdient immer zu wenig, aber wir bekommen rechtzeitg unser Gehalt


Image

Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR TeamHR Manager

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

"im Team einfach genial" - das erwähnst du gleich zweimal und wir finden: das beschreibt uns sehr treffend. Danke also dafür und alle weiteren Komplimente bezüglich Kommunikation, CSR und Weiterbildung.
Bitte wende dich für Verbesserungsvorschläge gern an uns, wir sind immer offen für tolle neue Anregungen!

Deine HR

MEHR BEWERTUNGEN LESEN