Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Eisenbeiss 
GmbH
Bewertungen

45 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 70%
Score-Details

45 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

26 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 11 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Eisenbeiss GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Bewertung Mai 2021 - 100 % korrekt

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Eisenbeiss GmbH in Enns gearbeitet.

Image

unkorrekte Abrechnungen bedeutet schlechtes Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht zur Zielscheibe div. Damen werden.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Die Entscheidung einen Großkonzern zu verlassen und in die Firma Eisenbeiss zu wechseln war ein sehr positiver Schritt.

4,3
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Eisenbeiss GmbH in Enns gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die aufgeschlossene Art und die Aufnahme im Unternehmen seitens der Führungskräfte und der Kollegen war sehr gut. Den Umgang unter den Kollegen empfinde als ich sehr respektvoll, äußerst kollegial und hilfsbereit.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten und Home Office ermöglichen mir einen gute Work - Life - Balance.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung liegen dem Unternehmen am Herzen und werden unterstützt. Die entsprechenden Kosten werden im gesamten Ausmaß übernommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt und die Sozialleistungen empfinde ich als überdurchschnittlich gut.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenarbeit wird hier gelebt.

Kommunikation

Die Kommunikation in den Teams ist, nicht zuletzt durch regelmäßige Meetings, in denen alle die Möglichkeit haben, Feedback zu geben oder zu bekommen, sehr gut und offen.

Interessante Aufgaben

Es wird gefordert aber auch enorm gefördert. Im laufenden Prozess werden innovative Projekte aufgegriffen um das neue Erlernte einsetzen zu können. Ideen und konstruktive Verbesserungsvorschläge sind gewünscht und werden auch entsprechend umgesetzt. So entstehen auch neue Gestaltungsmöglichkeiten des eigenen Aufgabengebietes.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Interessante Firma, aber...

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Eisenbeiss GmbH in Enns gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hier nicht mehr arbeiten zu müssen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Unternehmen stellt sich gerne als moderner Arbeitgeber dar, sobald man das Gebäude betritt, merkt man aber, dass dies nicht der Fall ist.

Die Fluktuation ist sehr hoch. Angestellte werden oft überraschend und nicht nachvollziehbar gekündigt.

Wertschätzung für die geleistete Arbeit gibt es nicht. Es wird das Gefühl vermittelt, weder als Angestellte*r noch als Mensch etwas wert zu sein.

Es gibt zu viele Nachteile, als dass ich die Firma weiterempfehlen könnte.

Das Kununu Ranking wird leider durch Praktikant*innen, welche sich aufgrund ihres kurzen Aufenthaltes keinen aufschlussreichen Eindruck machen können, verfälscht.

Verbesserungsvorschläge

Es werden Entscheidungen über Personal- und Führungsthemen aus Emotionen heraus getroffen. Unter manchen Führungskräften herrscht ein rivalisierender Umgang, welcher sich negativ auf die Angestellten auswirkt. Moderne Führungsstile würden vieles verbessern.

Arbeitsatmosphäre

Da ich die Produktion nicht beurteilen kann, treffen meine Aussagen nur für die Arbeit im Büro zu.

Das Arbeitsklima habe ich als sehr schlecht empfunden. Den Grund dafür sehe ich in erster Linie an dem wertschätzungsfreien Umgang mancher Personalverantwortlichen und Führungskräfte, welchen Angestellte leider häufig ausgesetzt sind.

Zwischen den Kollegen herrscht aber eine gute Stimmung.

Image

Dadurch dass es viele ehemalige Mitarbeiter*innen gibt, wissen schon viele, wie es in Wirklichkeit zu geht.

Die Firma ist bemüht, ein gutes Image zu wahren. In manchen Abteilungen zu Recht, in manchen leider nicht.

Work-Life-Balance

Der All-in Vertrag ermöglicht es, sich die Arbeit selbst einzuteilen. Früher von der Arbeit zu gehen, wird trotz ausreichender Stunden dennoch nicht sonderlich gerne gesehen. Für Überstunden am Abend oder am Wochenende gibt es für „normale Angestellte“ weder einen Ausgleich noch ein Danke.

Karriere/Weiterbildung

Es kommt vor, dass Mitarbeiter*innen selbst nicht wissen, für welchen Zweck sie eine Weiterbildung machen müssen/dürfen. Dadurch sinkt das Interesse und die Motivation daran. Die Möglichkeit zu einer Weiterbildung ist gegeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Durch den All-in Vertrag gibt es eine Überbezahlung. Die Erwartung, dass man dafür deutlich über die normale Arbeitszeit hinaus arbeitet, bekommt man aber deutlich zu spüren. Am Ende des Jahres verfallen durch den All-in Vertrag sehr viele Arbeitsstunden.

Dank des Kollektivvertrages der Metaller steigt das Gehalt schneller als bei anderen Sparten. Daher kam es jährlich automatisch zu einer guten Lohnerhöhung. Dies bringt allerdings den Nachteil mit sich, dass man schnell zu teuer werden kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man merkt den Versuch, sozial wirken zu wollen. Es gibt gelegentlich Äpfel für die Mitarbeiter*innen, im Sommer eine Woche Kinderbetreuung und ein Fitnessprogramm. Dies kann aber eine mangelnde Wertschätzung nicht ausgleichen.

Karenz bei männlichen Angestellten wird nicht gerne gesehen.

Im Gegensatz dazu bietet der Betriebsrat spannende Ausflüge und ist um einen Zusammenhalt zwischen den Mitarbeiter*innen bemüht.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt und der Umgang unter den Kolleg*innen ist gut. Der gemeinsame Feind stärkt das Team.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt sehr gute Führungskräfte in dieser Firma, welche auch zu ihren Abteilungen stehen. Leider gibt es aber auch solche, bei welchen fehlende Führungsqualitäten zu erniedrigenden Arbeitsbedingungen führen.

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind veraltet und nur teilweise mit einer Klimaanlage ausgestattet. In wenigen Abteilungen wird in angenehmen Bürogrößen gearbeitet, großteils aber in Großraumbüros. Die Büros entsprechen nicht dem heutigen Standard.

Kommunikation

Die Kommunikation in meiner Abteilung war nicht gut. Es wurden Meinungen oft mehrmals in kurzer Zeit und unbegründet geändert. Relevante Informationen hat man meist auf den Flur erfahren.

Es wurde das Gefühl vermittelt, dass wichtige Informationen nicht für die Angestellte von Bedeutung sind. Dies verstärkte meinen Anschein, wie wichtig es in dieser Firma ist, sich als Angestellter unterzuordnen, nicht zu viel zu wissen oder zu fragen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben im Rahmen meiner Arbeit und auch die Produkte der Firma Eisenbeiss habe ich immer als sehr interessant empfunden.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Top Arbeitgeber!

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Eisenbeiss GmbH in Enns gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die offene Kommunikation zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern und das Teamwork. Der Zusammenhalt zwischen den Mitarbeitern war grandios!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ab und zu getroffene Entscheidungen welche durch Emotionen beeinflusst wurden.

Arbeitsatmosphäre

Unter Kollegen und auch Vorgesetzten ist die Atmosphäre sehr gut.

Image

Gutes Image bei den Kunden unserer Abteilung.

Work-Life-Balance

Diesbezüglich habe ich keine negativen Erfahrungen gemacht. Für mich ist es selbstverständlich, dass man projektbezogen auch mal Überstunden leisten muss. Es wurde nie bemängelt wenn ich mal früher Feierabend gemacht habe oder spontan Urlaub brauchte. Im Gegenteil, es wurden sogar Urlaubstage geschenkt.

Karriere/Weiterbildung

Durch die flache Hierarchie sind die Karrieremöglichkeiten natürlich begrenzt. Weiterbildungen waren meines Erachtens nicht immer passend für den Mitarbeiter gewählt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wurden viele Events für die Angestellten veranstaltet. Es gab eine Kinderbetreuung und einen Fitnesskurs.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter Kollegen ist super, das Team ist klasse! Wobei ich natürlich nicht für alle Abteilungen sprechen kann.

Umgang mit älteren Kollegen

Auf ältere Kollegen wurde acht gegeben wenn es mal zu stressig wurde. Diese wurden bei Ihrer Arbeit durch die jüngeren Kollegen unterstützt bzw. Aufgaben wurden verteilt.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter war total auf meiner Wellenlänge, keine Machtspiele o.ä. es gab auch emotionale Momente, die sachliche Kommunikation überwog allerdings.

Arbeitsbedingungen

Naja, die Büros waren nicht die modernsten. Geringere Besetzung im Großraumbüro wäre (vor allem im Vertrieb) von Vorteil.

Kommunikation

Alle meine ausgesprochenen Belange wurden gehört. Falls mal etwas nicht umzusetzen war, wurde es sachlich begründet und man hat sich um eine Umsetzung zu einem späteren Zeitpunkt bemüht.

Gleichberechtigung

Konnte in unserer Abteilung keine negativen Auffälligkeiten feststellen.

Interessante Aufgaben

Viele Gestaltungsmöglichkeiten und interessante strategische Projekte.


Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Gründe- warum ich seit langem und gerne bei Eisenbeiss arbeite

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Eisenbeiss GmbH in Enns gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

abwechslungsreiche Aufgaben, man kann selbständig arbeiten, Vertrauen spielt in diesem Unternehmen eine große Rolle

Arbeitsatmosphäre

Es wird gefordert, aber auch gefördert!

Gehalt/Sozialleistungen

Leistung zählt- man wird dementsprechend entlohnt

Vorgesetztenverhalten

Die Türe zu den Vorgesetzten steht immer offen und man kann mit allen Anliegen kommen und wird auch angehört und ernst genommen

Interessante Aufgaben

Immer abwechslungsreich


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Top!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Eisenbeiss GmbH in Enns (Stadt) gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Arbeitszeit für Altern

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Nichts

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Wirklich sehr gut


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gut: 3,31 von 5 Sternen

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Eisenbeiss in Enns gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Tätigkeiten in einem stark Export orientierten Mittelbetrieb im OÖ Zentralraum

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenige Maßnahmen erkennbar, dass die hohen Umsatzziele der nächsten Jahre erreicht werden (Personal, Raum)

Verbesserungsvorschläge

Ressourcen schon im Vorfeld schaffen, mehr Möglichkeiten zur Mitarbeiterbindung überlegen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Margit StockenreiterPersonalleiterin

Herzlichen Dank für das Feedback, das wir gerne aufnehmen. Derzeit sind zahlreiche Strategieprojekte im Laufen, die ua. Employer Branding, Mitarbeiterbindung oder Maßnahmen zur Erreichung unserer Wachstumsziele zum Inhalt haben.
Beste Grüße
Margit Stockenreiter (HR)

Eine Firma mit Potenzial, das leider überhaupt nicht genutzt wird

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Eisenbeiss GmbH in Enns gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man hat ein breit gefächertes Aufgabengebiet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt keine Anerkennung, Lob oder ein Danke. Anstatt die Mitarbeiter zu motivieren, ist die Demotivation durch die Führungskräfte sehr ausgeprägt. Probleme, die angesprochen werden, werden unter den Teppich gekehrt oder grundsätzlich als nicht der Wahrheit entsprechend abgetan. Abmachungen werden nicht eingehalten, weder von der direkten Führungskraft, noch von der HR Abteilung. Es gibt absolut kein Vertrauen in die Mitarbeiter.

Verbesserungsvorschläge

Die Führungsebene muss Großteils ausgetauscht werden, sonst geht es noch weiter bergab. Da eine sehr flache Hierarchie herrscht, gibt es auch keinen, der Entscheidungen treffen darf/will. Die Arbeitsbedingungen müssen sich schnellstmöglich ändern. In der derzeitigen wirtschaftlichen Situation sollte man sich überlegen, ob man auf seine Mitarbeiter mehr Acht geben sollte. Ein Jobwechsel wird einem derzeit sehr leicht gemacht.

Arbeitsatmosphäre

Die Mitarbeiter sitzen in einem Büro mit der Führungskraft. Man steht unter ständiger Kontrolle. Ein Miteinander wird nicht gefördert. Man sollte laut Führungskraft nach der Devise: Machtkampf und Ellbogentechnik arbeiten; wo bleibt da der Spaß an der Arbeit?

Image

Dank der Führungslosigkeit wird auch das Image immer schlechter.

Work-Life-Balance

Eine Work-Life Balance wird absolut nicht gegeben. Die Verträge sind katastrophal. In jeder Position werden einem nur All-In Verträge angeboten. Beim Durchrechnen fällt einem dann auf, dass man teilweise unter Kollektivvertrag bezahlt wurde. Anerkennung bekommt man nicht über Leistung, sondern nur über Überstunden. Dienstreisen etc. werden nicht richtig abgerechnet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Begriff Sozialbewusstsein ist, denke ich, ein Fremdwort in diesem Betrieb. Auf die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter wird nicht eingegangen. Man fordert von den Mitarbeitern maximale Flexibilität, ist aber nicht gewillt, diese auch zurück zu geben.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen darf man machen, solange sie nicht zu teuer sind. Es wird mehr gespart, als investiert. Karriere bzw. Aufstiegsmöglichkeiten sind keine gegeben.

Kollegenzusammenhalt

So weit es vom Management geduldet wird, herrscht unter den Kollegen eine gute Zusammenarbeit.

Vorgesetztenverhalten

Das Management arbeitet nicht zusammen. Es gibt nur ein Gegeneinander. Diese Machtkämpfe werden dann auch noch selten direkt ausgetragen, sondern werden immer mehr auf den Rücken der Mitarbeiter verlegt. Man wird aufgefordert Verbesserungsvorschläge zu machen. Macht man das tatsächlich, wird man nicht gehört und als Querulant abgestempelt. Das Auftreten der Vorgesetzten gegenüber ihren Mitarbeitern ist eine Zumutung. Nur weil sie nicht auf der gleichen Hierarchieebene sind, sind sie nicht als minderwertig zu betrachten.

Arbeitsbedingungen

Auf einen ergonomischen Arbeitsplatz wird absolut keinen Wert gelegt. Die Verträge und der Umgang mit Überstunden sind, wie oben schon erwähnt, eine Zumutung. Die Büros sind zum Teil nicht einmal klimatisiert. In den Büros wird es dank den hochgelobten Großraumbüros oft sehr eng. Auf kleinem Raum versucht man möglichst viele Mitarbeiter zu pferchen. Macht man unzählige Überstunden, ist es trotzdem nicht gerne gesehen, diese auch wieder Abzubauen. Zeitausgleich in ganzen Tagen wird grundsätzlich untersagt.

Kommunikation

Neues aus dem Unternehmen erfährt man nur durch Gerüchte und Flurfunk.

Gehalt/Sozialleistungen

Durch All-In Verträge ist das Gehalt im untersten Bereich. Sozialleistungen sind mir nicht bekannt.

Gleichberechtigung

Trotz der Führung durch eine Frau, gibt es keine Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen. Frauen wird generell weniger zugetraut und sie müssen deutlich mehr leisten für deutlich weniger Anerkennung.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind spannend, aber nicht zu bewältigen. Positionen, die aus diversen Gründen frei werden, werden nicht nachbesetzt und die Belegschaft muss den zusätzlichen Arbeitsaufwand auch noch stemmen.

Arbeitgeber-Kommentar

Margit StockenreiterPersonalleiterin

Sehr geehrte/r ehemalige/r Kollege/in!
Wir bedanken uns für Ihren wirklich sehr ausführlichen Kommentar. Sie haben sich dafür viel Zeit genommen. Schade, dass Sie bei Ihrem Austritt die Kritikpunkte nicht persönlich eingebracht haben. Wir laden Sie ein, Ihr Feedback telefonisch oder auch persönlich mit uns zu besprechen. Sie können sich jederzeit gerne bei mir melden.
Beste Grüße
Margit Stockenreiter (HR)

Innovativer und sehr gut geführter Betrieb!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Eisenbeiss GmbH in Enns (Stadt) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flache Hierarchien

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Parkplätze begrenzt vorhanden

Verbesserungsvorschläge

Günstigere Kantine einführen

Arbeitsatmosphäre

Gut strukturierte Arbeitsbereiche

Gehalt/Sozialleistungen

Verhandlungssache...

Kollegenzusammenhalt

Individuell verschieden nach Abteilung

Arbeitsbedingungen

Sicherheit wird gelebt

Kommunikation

Es wird sehr viel besprochen/ kommunikativ gelöst

Interessante Aufgaben

Man kann sich viel selbst richten- nach dem Motto: Keine Talente vergeuden


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Eisenbeiss GmbH kann ich, nach meinen 4 wöchigen Praktikum, als Arbeitgeber nur weiterempfehlen.

4,4
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Eisenbeiss GmbH in Enns (Stadt) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten,
man sieht die Ergebnisse seiner Arbeit als Konstrukteur,
gute Zusammenarbeit mit anderen Mitarbeitern,
wertschätzende Behandlung der Praktikanten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN