Navigation überspringen?
  

EVN AGals Arbeitgeber

Österreich,  3 Standorte Branche Energiewirtschaft
Subnavigation überspringen?

EVN AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,81
Vorgesetztenverhalten
3,57
Kollegenzusammenhalt
3,93
Interessante Aufgaben
4,11
Kommunikation
3,31
Arbeitsbedingungen
3,56
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,97
Work-Life-Balance
3,66

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,32
Umgang mit Kollegen 45+
3,95
Karriere / Weiterbildung
3,58
Gehalt / Sozialleistungen
3,72
Image
3,92
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 48 von 61 Bewertern Homeoffice bei 8 von 61 Bewertern Kantine bei 52 von 61 Bewertern Essenszulagen bei 34 von 61 Bewertern Kinderbetreuung bei 16 von 61 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 47 von 61 Bewertern Barrierefreiheit bei 26 von 61 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 36 von 61 Bewertern Betriebsarzt bei 53 von 61 Bewertern Coaching bei 27 von 61 Bewertern Parkplatz bei 54 von 61 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 27 von 61 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 35 von 61 Bewertern Firmenwagen bei 4 von 61 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 41 von 61 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 24 von 61 Bewertern Mitarbeiterevents bei 32 von 61 Bewertern Internetnutzung bei 35 von 61 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 01.Feb. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Demut
  • 01.Feb. 2017
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit Kollegen 45+
0,00
Karriere / Weiterbildung
0,00
Gehalt / Sozialleistungen
0,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
0,00
  • 19.Nov. 2016 (Geändert am 22.Nov. 2016)
  • Mitarbeiter

Pro

Image

  • 24.Okt. 2016 (Geändert am 27.Okt. 2016)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Es gibt ein großes Angebot an qualifizierten und motivierten Mitarbeitern. Die Motivation von einzelnen Personen sinkt proportional zur Verweildauer im Unternehmen. Durch die nicht vorhandene Kommunikation bekommt Frau/Mann das Gefühl überflüssig und entbehrlich zu sein. Es gibt kaum eine Möglichkeit seine Stärken einzusetzen und eigene Ideen umzusetzen. (Ideenmanagement ist nicht gleich Ideenmanagement) Verbesserungsvorschlag: Wenn das Management zeitgemäße Führungsmethoden einsetzen würde, sofern die notwendige Qualifikation überhaupt gegeben ist und den Mitarbeitern Vertrauen schenkt und nicht automatisch eine negative Grundeinstellung unterstellt, würde sich das nicht nur auf die Stimmung, sondern letztlich auch positiv auf den Output auswirken . Der Wille etwas im Unternehmen verändern zu wollen ist teilweise zu erkennen. Aber so lange die Führungsebene Neuerungen nicht ernst nimmt und diese nicht umsetzt, wird dieses Unternehmen noch lange in der Mitte des 20. Jahrhunderts festkleben. Eine offene Kommunikation auf Augenhöhe wäre vielleicht ein erster entscheidender Schritt. Führungskräfte müssen in die Pflicht genommen und vereinzelt von ihrem hohen Ross runter geholt werden. Dieses teilweise grenzenlose Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit ist wahrlich erstaunlich.

Pro

EVN bietet einen sicheren Arbeitsplatz und 5 Tage in der Woche eine warme Mahlzeit.

  • 26.Okt. 2016
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Weniger ist manchmal mehr. Der Qualitätsanspruch ist in jeder Hinsicht hoch und macht schnelle Lösungen manchmal schwerer
  • 25.Okt. 2016 (Geändert am 26.Okt. 2016)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation über die Abteilungsgrenzen hinaus fördern bzw. einfordern!

Pro

Ich mag das kollegiale Klima in meiner Abteilung, die internationale Ausrichtung ermöglicht eine Erweiterung des Aufgabengebiets und die aktuellen Entwicklungen in Bereichen wie Speichermedien oder E-Mobilität machen den Arbeitsalltag noch spannender.

Contra

Der Informationsfluss zwischen einzelnen Bereichen läuft nicht optimal. Wissen ist Macht und das wird in einigen Bereichen stärker gelebt. Dadurch entstehen Doppelgleisigkeiten. Das Gebäude ist alt und dadurch kommt es regelmässig zu Adaptierungen.

  • 21.Okt. 2016
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Die Überleitung des Unternehmens in das 3. Jahrtausend könnte etwas zügiger verlaufen...
  • 18.Okt. 2016
  • Mitarbeiter
  • Trend

Pro

Nähe zum Wohnort, bietet Weiterbildung, man kann intern Job wechseln, Bezahlung angemessen, versucht Mitarbeiter zu halten - kleine Fluktuation

  • 18.Okt. 2016
  • Mitarbeiter
  • Trend
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit Kollegen 45+
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00