Workplace insights that matter.

Login
FH Wien der WKW Logo

FH Wien der 
WKW
Bewertung

Strenge Hierarchien und Bürokratie zermürben

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei FHWien der WKW gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Hören Sie Ihren MitarbeiterInnen zu und seien Sie offen für innovative Ideen und Arbeitsformen. MitarbeiterInnen sollten Priorität haben, nicht verstaubte Hierarchien.

Arbeitsatmosphäre

Oftmals geprägt von Unsicherheiten/schlechter Stimmung auf MitarbeiterInnen-Seite. Gefühlt wenig Vertrauen in MitarbeiterInnen, viel Kontrolle.

Kommunikation

Kommunikation lässt zu wünschen übrig, Informationen werden manchmal zu lange zurückgehalten oder erstmal nur an Leitungsfunktionen kommuniziert.

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Teams/Departments an, aber auch wahrgenommene "Trennung" zwischen ebenjenen, manchmal eher wenig Austausch, was auch von manchen gefühlt forciert wird

Work-Life-Balance

Ganz unterschiedlich, je nach Position

Vorgesetztenverhalten

Grundsätzlich gut, aber sehr stark hierarchisch orientiert, mit Kritik wird teils weniger gut umgegangen

Interessante Aufgaben

Viele interessante Aufgabenreiche, aber auch viele repetitive Aufgaben

Gleichberechtigung

Als vorhanden wahrgenommen

Arbeitsbedingungen

Home Office ist möglich, Raumausstattung ist gut (Klimaanlage, höhenverstellbare Tische), jedoch IT-Ausstattung (Hard- und Software) teils katastrophal (zB alte Geräte)

Gehalt/Sozialleistungen

Teilweise sehr niedrige Bezahlung

Karriere/Weiterbildung

Es gibt viele interne Schulungen, welche sich aber auch teils mit bürokratischen Dingen wie Brandschutz, etc aufhalten. Didaktische Schulungen sind gut. Eher wenig Weiterbildung im Bereich Digitales, technische Innovationen, moderne Arbeitsformen, ...

Arbeitgeber-Kommentar

Carmen HebauerHead of Human Resources & Legal

Liebe/r ehemalige/r MitarbeiterIn,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für Ihre ausführliche Bewertung genommen haben! Wir nehmen Ihr Feedback sehr ernst und arbeiten kontinuierlich daran, unseren MitarbeiterInnen ein Umfeld zu bieten, in dem sie sich wohlfühlen und das sie bestmöglich unterstützt.

In unseren letzten MitarbeiterInnen-Befragungen wurde das Verhalten der Vorgesetzten positiv bewertet. Auch erinnert unser „Wertebasiertes Führungsdiplom“ die Führungskräfte an ihre Aufgaben. Jeder Mitarbeiterin/jedem Mitarbeiter steht es zu, die Führungskraft darauf hinzuweisen.

Unser PatInnen-Programm für neue MitarbeiterInnen und die zahlreichen MitarbeiterInnen-Veranstaltungen tragen dazu bei, den Austausch zwischen den Teams zu fördern. Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen wird seitens der FHWien der WKW unterstützt.

In regelmäßig stattfindenden Austausch-Runden bittet unsere Geschäftsführung aktiv um Feedback. Alle MitarbeiterInnen können daran teilnehmen und direkt mit unserem CEO in Kontakt treten. Generell ist uns eine offene Gesprächskultur ein großes Anliegen.

Digitalisierung als Teil der Strategie der FHWien der WKW forciert die Modernisierung der Infrastruktur. Prozesse werden zunehmend digitalisiert, Soft- und Hardware wird erneuert. So wurden kürzlich alle MitarbeiterInnen mit Laptops ausgestattet, alte Modelle werden schrittweise ausgetauscht. Auch im Schulungsprogramm 2021 konzentrieren wir uns auf diese Themen.

Gerne lade ich Sie ein, sich persönlich bei mir zu melden, um Ihr Feedback zu besprechen.

Freundliche Grüße
Carmen Hebauer