Finanzmarktaufsicht Österreich als Arbeitgeber

Finanzmarktaufsicht Österreich

Es bleibt spannend und herausfordernd!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei Finanzmarktaufsicht gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gutes Arbeitsklima, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten, wichtige gesellschaftlicher Aufgabe, faire Bezahlung, flexible Arbeitszeiten, nette und kompetente Kolleg*innen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Stress auf Grund von Ressourcenengpässen

Verbesserungsvorschläge

Mehr für Nachhaltigkeit, für Chancengleichheit und Diversität tun, z.B. Jobticket anbieten, mehr Frauen in Führungspositionen.

Arbeitsatmosphäre

teilweise stressig, super Kolleg*innen

Kommunikation

...läuft grundsätzlich gut.

Kollegenzusammenhalt

Toller Zusammenhalt und viele offenen Ohren und Türen.

Work-Life-Balance

eigentlich gut, wenn es nicht oft so stressig wäre....

Vorgesetztenverhalten

...lässt sich schwer vereinheitlichen, ist aber grundsätzlich in Ordnung.

Interessante Aufgaben

Sehr interessant, sehr viel Abwechslung!

Gleichberechtigung

… ist ausbaufähig.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut.

Arbeitsbedingungen

sehr modern und up-to-date.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

…. ist gerade in Entwicklung.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt passt, Sozialleistungen sind ausbaufähig.

Image

Das Image unter den Kolleg*innen und im Umfeld der Beaufsichtigten Unternehmen, nehme ich als recht positiv wahr, das (schlechte) Image in den Medien hat wenig mit der Realität zu tun.

Karriere/Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung wird sehr geschätzt und gefördert, Karriere hat in einer Organisation mit flachen Strukturen natürliche Grenzen.