Navigation überspringen?
  
Finanzmarktaufsicht Österreich: Das Bürogebäude der FMA in zentraler Lage im 9. Wiener BezirkFinanzmarktaufsicht Österreich: Bei der FMA leben wir unsere Werte Verantwortung, Expertise und Fairness.Finanzmarktaufsicht Österreich: Der Vorstand der FMA, Helmut Ettl und Klaus Kumpfmüller, leitet den gesamten Dienstbetrieb und führt die Geschäfte entsprechend den Gesetzen und der Geschäftsordnung.Finanzmarktaufsicht Österreich: Drei Viertel unserer Belegschaft bestehen aus Rechts- und Wirtschaftswissenschafter, aber auch Mathematiker und Informatiker haben bei uns herausragende Chancen.Finanzmarktaufsicht Österreich: Als Expertenorganisation sind wir immer an hochqualifizierten, engagierten Menschen interessiert.Finanzmarktaufsicht Österreich: Mit Kompetenz, Kontrolle und Konsequenz verfolgen wir die Ziele, die Stabilität des österreichischen Finanzmarkts und das Vertrauen in einen funktionierenden österreichischen Finanzmarkt zu stärken, präventiv in Bezug auf die Einhaltung der Aufsichtsnormen vorzugehen sowie Anleger, Gläubiger und Verbraucher zu schützen.
 

Firmenübersicht

"Als dynamische integrierte Aufsichtsbehörde mit starker internationaler Vernetzung leben wir unsere Werte: Verantwortung, Expertise und Fairness. Damit schaffen wir klare Rahmenbedingungen am österreichischen Finanzmarkt und schützen Anleger, Gläubiger sowie Verbraucher.

Wir vertrauen auf das Wissen und die Fähigkeiten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gemeinsam stärken wir das Vertrauen in den Finanzmarkt Österreich – eine verantwortungsvolle Aufgabe, die unsere Arbeit besonders macht. 
Begeistern auch Sie sich für diese Aufgabe? 
Dann bewerben Sie sich online!“

Helmut Ettl und Klaus Kumpfmüller
Vorstand der Finanzmarktaufsicht (FMA)

     

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Wir sind die verantwortliche Behörde für die Aufsicht über:

  • Kredit- und Zahlungsinstitute
  • Versicherungsunternehmen
  • Pensions- und betriebliche Vorsorgekassen
  • Investmentfonds
  • Konzessionierte Wertpapierdienstleister
  • Ratingagenturen
  • Wertpapierbörsen sowie
  • Prospektaufsicht und Bankenabwicklung

Zu unseren zentralen Aufgaben zählt auch, die Ordnungsgemäßheit des Handels in börsennotierten Wertpapieren und die Einhaltung der Informations- und Organisationspflichten durch deren Emittenten zu überwachen. Außerdem bekämpfen wir das unerlaubte Anbieten von Finanzdienstleistungen und gehen präventiv gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung vor.


Perspektiven für die Zukunft

In Zukunft gehen wir verstärkt proaktiv auf neue Entwicklungen auf den Finanzmärkten ein. Unsere Konzentration legen wir auf die Analyse der zunehmenden Komplexität von Finanzprodukten bezüglich Aufsichtsrelevanz. Außerdem rückt die internationale Zusammenarbeit mit anderen Finanzaufsichtsorganen noch mehr in den Fokus.

Das Bürogebäude der FMA in zentraler Lage im 9. Wiener BezirkBei der FMA leben wir unsere Werte Verantwortung, Expertise und Fairness.Der Vorstand der FMA, Helmut Ettl und Klaus Kumpfmüller, leitet den gesamten Dienstbetrieb und führt die Geschäfte entsprechend den Gesetzen und der Geschäftsordnung.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei uns werden Sie mit anspruchsvollen Aufgaben betraut. Wir sind ein einzigartiger Arbeitgeber in der österreichischen Finanzbranche. Hier dürfen Neueinsteiger rasch Verantwortung übernehmen und tragen somit zu Fairness und Stabilität am Finanzplatz Österreich bei. Sie wirken bei Veränderungsprozessen und Gesetzgebung auch auf europäischer Ebene mit ‒ und das in einem dynamischen, internationalen Umfeld. 
Wir fordern viel ‒ dementsprechend können wir auch einiges bieten:

  • Marktkonforme Entlohnung und Benefits bei hoher Arbeitsplatzsicherheit
  • Entwicklungsmöglichkeiten in der Fach- oder Führungskarriere
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserem eigenen Universitätslehrgang oder durch zahlreiche internationale Austauschprogramme
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Papamonat, flexible Arbeitszeiten etc.)


a587dbe8a258673349fc.jpg     2c9c7d48db0b3c11b02a.jpg


Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Bei der FMA leben wir unsere Werte Verantwortung, Expertise und Fairness. Wir betrauen die besten Köpfe mit einer der verantwortungsvollsten Aufgaben im Staat ‒ mit der Beaufsichtigung des Finanzmarktes. Die dafür erforderliche fundierte Expertise findet man kaum anderswo in diesem Ausmaß am Finanzplatz Österreich. Wir begegnen unseren Ansprechpartnern aus der Industrie auf Augenhöhe und unterstützen sie im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.


Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Egal ob Sie gerade Ihr Studium beendet haben oder bereits dank Ihrer langjährigen Erfahrung als anerkannter Experte in Ihrem Fachgebiet bei uns einsteigen: Kaum ein anderer Job am Finanzplatz Österreich bietet Ihnen mehr Möglichkeiten. 

Absolventen bieten wir die einzigartige Möglichkeit, sich schon zu Beginn Ihrer Karriere in verantwortungsvoller Position für die Stabilität des österreichischen Finanzmarktes einzubringen. Sie werden beispielsweise in absehbarer Zeit als kompetenter Ansprechpartner für Geschäftsleiter fungieren, bei Vor-Ort-Prüfungen mitarbeiten, Finanzanalysen erstellen, Verfahren führen und vieles mehr. Natürlich unterstützen wir Sie dabei. Ihre Führungskraft und Ihr Pate erstellen mit Ihnen gemeinsam einen Fahrplan.

Als moderne Aufsicht ist die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter essenziell.

40ebdac78bed0c8665a7.jpg

Sie haben sich am österreichischen Finanzplatz einen Namen gemacht und gelten als anerkannter Experte? Bei uns können Sie Ihre Expertise einbringen!

Sie nehmen stets neue Herausforderungen an und entwickeln neue Lösungsansätze zum Schutz der Anleger und somit zum Wohl der gesamten Österreichischen Finanzwirtschaft. Wir bieten Ihnen klar definierte Entwicklungspfade – entweder in der Führungskarriere oder mit der explizit auf unsere Organisation abgestimmten Fachkarriere.

In Austauschprogrammen mit europäischen Schwesterbehörden oder weltweit agierenden Organisationen knüpfen Sie Kontakte und eröffnen sich bei der FMA auch internationale Karrierechancen. Insbesondere in unserem europäischen Partnernetzwerk mit der Europäischen Zentralbank (EZB), dem einheitlichen Bankenaufsichtsmechanismus (SSM), dem Single Resolution Board (SRB), dem Europäischen Ausschuss für Systemrisiken (ESRB) und den Europäischen Aufsichtsbehörden (ESAs) (Europäische Bankaufsichtsbehörde [EBA], Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung [EIOPA] und Europäische Wertpapierbehörde [ESMA]) können Sie – angefangen von kurzen Study Visits bis hin zu langjährigen Entsendungen – internationale Aufsichtsagenden aktiv mitgestalten.

d3082a749d7bedf7ddb6.jpg





Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Die FMA bietet sowohl Neueinsteigern nach absolviertem Studium als auch anerkannten Experten vielfältige Möglichkeiten, sich in folgenden Schwerpunkten zu entfalten:

  • Banken-, Versicherungs- und Pensionskassenaufsicht
  • Wertpapieraufsicht
  • Bankenabwicklung
  • Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung
  • Legistik in den Aufsichtsbereichen
  • Volkswirtschaftliche Analyse
  • Aufsicht über unerlaubten Geschäftsbetrieb sowie über Rating-Agenturen


Gesuchte Qualifikationen

Als Expertenorganisation sind wir immer an hochqualifizierten, engagierten Menschen interessiert. Wir sind in viele internationale Kooperationen involviert ‒ Fremdsprachen sind daher immer ein wertvolles Asset. Somit suchen wir Menschen, 
  • die inhaltlich vom Finanzbereich begeistert sind,
  • sozial kompetent und inhaltlich konsequent sind,
  • neue Entwicklungen vorausdenken und 
  • herausfordernde Verhandlungssituationen souverän meistern. 
Insbesondere anerkannte Experten auf ihrem Fachgebiet mit sicherem Auftreten auch am internationalen Parkett finden bei uns ihren Platz.


Gesuchte Studiengänge

Drei Viertel unserer Belegschaft bestehen aus Rechts- und Wirtschaftswissenschafter, aber auch Mathematiker und Informatiker haben bei uns herausragende Chancen.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Ihre Bewerbungsunterlagen sollten aussagekräftig und vollständig sein. Wir wünschen uns Bewerberinnen und Bewerber, die gut vorbereitet zum Vorstellungsgespräch erscheinen. Setzen Sie sich also bereits im Vorfeld ausführlich mit den Aufgaben der FMA auseinander! So können Sie schon beim ersten persönlichen Kennenlernen Ihr Wissen und Ihre Wertehaltung in Bezug zu den Aufgaben und Werten der FMA setzen.

Unser Rat an Bewerber

Ihr Motivationsschreiben sollten besonders folgende Punkte enthalten:
  • kurze Vorstellung Ihrer Person
  • Warum sind Sie für die Stelle geeignet? Passen Ihre Kompetenzen für die ausgeschriebene Position?
  • Warum haben Sie Interesse an der FMA?
Im Bewerbungsgespräch kommen auch fachliche Fragen zur Sprache, daher beschäftigen Sie sich davor unbedingt intensiv mit dem Aufgabengebiet der Abteilung, für die Sie sich bewerben. Betonen Sie darin auch besonders Ihre persönlichen Stärken, die im beruflichen Kontext Relevanz haben und Sie von anderen Bewerbern abheben. Sind Sie vom Auftrag der FMA überzeugt und außerdem fachlich geeignet, steht einer erfolgreichen Bewerbung nichts im Weg.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich direkt über unsere Homepage mittels Bewerbungstool.


Auswahlverfahren

Auf unserem Karriere-Portal finden Sie alle unsere offenen Stellen. Durch Klick auf „Jetzt bewerben!“ im Stelleninserat können Sie Ihre Bewerbung sowie Anhänge an uns schicken. Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihre Initiativbewerbung.

In der Phase der Vorselektion prüft die Personalabteilung, ob wir alle relevanten Informationen von Ihnen haben, selektiert vor und beurteilt gemeinsam mit dem Fachbereich, ob Ihre Kompetenzen zur Stelle passen.

Das Erstgespräch führt die Personalabteilung, optional nimmt jemand aus dem Fachbereich teil. Ziel ist, einander kennenzulernen und Ihnen zu ermöglichen, sich ein Bild über die FMA als Arbeitgeber zu machen. 

Nach den Erstgesprächen reihen wir Kandidatinnen und Kandidaten durch die Personalabteilung und den Fachbereich. Bewerberinnen und Bewerber, die in die engere Wahl kommen, werden zu einem zweiten Gespräch eingeladen. Daran nehmen Bereichs- und Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter aus dem Fachbereich teil. 

Die dritte Gesprächsrunde findet mit einem unserer beiden Vorstände statt. Für diese schlagen wir nur mehr eine Kandidatin oder einen Kandidaten, die/der von der Fach- und Personalabteilung empfohlen wurde, vor. Erst wenn dieser Termin erfolgreich absolviert ist, kann die Aufnahme vorbereitet und der Dienstvertrag unterzeichnet werden. Dies erfolgt in der Regel sofort im Anschluss. 

Am ersten Tag lassen wir Sie nicht alleine: Nach einer kurzen Check-in-Veranstaltung für den ersten Überblick und mit wichtigen Informationen, die Sie in der täglichen Arbeit benötigen, statten wir Sie mit dem notwendige Equipment aus. Danach helfen wir Ihnen, sich bereits etwas im Haus zu orientieren. Im Anschluss erwartet Sie bereits Ihr Pate und macht Sie mit den Abläufen in der FMA vertraut.

Für Interessentinnen und Interessenten an einem Praktikum ist der Prozess weniger umfangreich, hier entscheiden wir uns bereits nach einer Gesprächsrunde in der Fachabteilung für eine Bewerberin bzw. einen Bewerber.


Nachgefragt

Tests

Selektive Tests sind möglich.

Internationale Einsätze

Europa, in einigen Fällen auch weltweit

Praktika Ja
Bachelor-/ Masterarbeiten Ja

Standorte

Karte wird geladen...

Standorte auf der Karte

Benefits

So fordernd Ihre zukünftige Position ist, so adäquat sind unsere Angebote. Neben einer marktkonformen Entlohnung bei hoher Arbeitsplatzsicherheit bieten wir Ihnen eine Reihe an Benefits:

Für die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird von uns gemeinsam mit der OeNB der unternehmenseigene Universitätslehrgang „Finanzmarktaufsicht“ an der WU Executive Academy angeboten. Im Rahmen unserer FMA-Akademie bieten wir fachlichen Schulungen sowie individuelle, externe Entwicklungsmaßnahmen im Bereich der Methoden– und Sozialkompetenz bis hin zu Coaching. 
Austauschprogramme mit ausländischen Schwesterbehörden oder internationalen Organisationen ebnen den Weg für einen internationalen Karrierepfad.
3ee0995dc63c75eed1c3.jpg

Wir bieten Ihnen klar definierte Entwicklungspfade – entweder in der Führungskarriere oder mit der explizit auf unsere Organisation abgestimmten Fachkarriere. 

f160145bedf379654ce7.jpg
5a8a4fc081a7e188f541.jpg

Genauso wichtig ist uns die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Die Angebote werden laufend ausgebaut, seit 2014 gibt es den Papamonat. Unter gewissen Voraussetzungen kann auch Telearbeit in Anspruch genommen werden. 

Ein äußerst flexibles Arbeitszeitmodell rundet das Angebot ab, außerdem bieten wir eine Kantine, einen Betriebskindergarten, betriebliche Altersvorsorge und diverse gesundheitsfördernde Maßnahmen im Präventivbereich. 




Impressum

Finanzmarktaufsicht (FMA)
Otto-Wagner-Platz 5, 1090 Wien
Tel: 01 249 59-0
Fax: 01 249 59-5499
DVR: 0937487

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,00
  • 20.09.2016
  • Neu

Tolles Arbeitsklima

Firma FMA Österreichische Finanzmarktaufsicht
Stadt Wien
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Verbesserungsvorschläge

  • keine
4,31
  • 09.08.2016
  • Neu

Herausfordernde Tätigkeit in einem komplexen Umfeld

Firma Finanzmarktaufsicht FMA
Stadt Wien
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommunikation

Die Kommunikation (insbesondere von höchster Stelle) hat - wie wahrscheinlich in jedem Betrieb - manchmal durchaus noch Luft nach oben.

3,08
  • 21.04.2016

Moderne Behörde mit Abstrichen

Firma Finanzmarktaufsicht
Stadt Wien
Jobstatus Praktikum in 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Recht / Steuern

Vorgesetztenverhalten

Zu allererst: die meisten Führungspositionen sind mit irrsinnig tollen, qualifizierten und sympathischen Leuten besetzt. Manch einer/m eilt der Ruf eben zurecht voraus - unangemessener Umgangston in Stresssituationen, unangemessene Beurteilung und Vergleiche mit Kollegen/Vorgängern, nicht gerechtfertigte Maßstäbe im Vergleich zum (Praktikanten-)Gehalt..

Kollegenzusammenhalt

Großartige Kollegen/innen, tolle Zusammenarbeit, fast jeder hat immer und überall ein offenes Ohr.... Man darf insgesamt allerdings nicht zu naiv dem Schein glauben - manchmal trügt die liebe Fassade vielleicht (wenn auch meist ohne böse Absichten)

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.343.000 Bewertungen

Finanzmarktaufsicht Österreich
3,15
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Öffentliche Verwaltung  auf Basis von 8.639 Bewertungen

Finanzmarktaufsicht Österreich
3,15
Durchschnitt Öffentliche Verwaltung
3,34

Bewerbungsbewertungen

4,70
  • 30.06.2016

gutes Bewerbungsgespräch, aber anderes Jobangebot

Firma Finanzmarktaufsicht FMA
Stadt Wien
Beworben für Position Praktikant Bankenaufsicht
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Ich musste angeführte Stärken aus dem Anschreiben mit Beispielen belegen. (war etwas schwierig)
  • So ca. "Was wollen Sie in den nächsten Jahren erreichen?"
  • Studienwahl
  • Was ich über die Finanzmarktaufsicht weiß?
  • Was ich glaube warum die Finanzmarktaufsicht wichtig ist?
  • Warum ich interessiert an dem Praktikum bin? Der Herr von der Personalabteilung fragte vertiefend nach: "Warum gerade die Bankenaufsicht?"

Kommentar

Habe das Gespräch bei der Finanazmarktaufsicht als sehr gut empfunden. Es war mein erstes Bewerbungsgespräch in einem öffentlichen Institut. Das Interview war etwas fordernd, dennoch konnte ich sehr gute Antworten geben. Mir wurde eigentlich alles erklärt, was ich wissen wollte. Ich bin mir sicher, dass ich einen guten Eindruck hinterlassen habe, dennoch habe ich mich dann im Endeffekt anders entschieden.

3,80
  • 02.06.2016

Angenehmes Gesprächsklima

Firma FMA Österreichische Finanzmarktaufsicht
Stadt Wien
Beworben für Position Juristin
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Entwicklungspotenziale, Hobbies, was mich motiviert,...
  • Gründe für Wechsel, warum keine weitere Karriere in einer Kanzlei, warum Studienwechsel,...

Kommentar

Ich erhielt einen Anruf zur Einladung für einen Termin eine gute Woche nachdem ich die Bewerbung abgeschickt hatte. Es war ein sehr sympathisches Telefonat, im Anschluss bekam ich dann noch eine Terminbestätigung per E-Mail. Der Termin startete dann zwar fünf Minuten verspätet, aber die Begrüßung war wirklich freundlich, daher kann man darüber hinwegsehen. Das Gespräch selbst fand mit jemanden von der Personalabteilung und dem Fachabteilungsleiter und seiner Stellvertreterin statt. Die Atmosphäre während des Gesprächs war sehr angenehm und locker, was ich nicht erwartet hatte. Die Informationen zur Stelle und zur Abteilung waren ausreichend. Alles in allem war es eine positive Erfahrung. Leider bin ich nicht in die nächste Bewerbungsrunde gekommen. Man kann sich allerdings auf der Karriereseite der FMA eine Job Alert stellen damit man immer von neuen Stellen erfährt. Das habe ich dann gleich mal gemacht. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal.

2,70
  • 21.07.2015

Sehr unwohl gefühlt.

Firma Finanzmarktaufsicht
Stadt Wien
Beworben für Position Sachbearbeitung und Assistenz
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Stärken und Schwächen, Hobbys, Was würde dein alter Arbeitgeber über dich sagen? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
  • Studienwahl, Arbeitserfahrung

Kommentar

Ich kam mir vor wie in einem Verhör und nicht wie in einem Vorstellungsgespräch. Ich als Bachelorstudent mit Schwerpunkt BWL wurde zig-male gefragt, wieso ich mich beworben habe? Obwohl in der Stellenausschreibung ausdrücklich stand, dass sich Studenten mit wirtschaftlichen Hintergrund auch bewerben können, nicht nur Rechtswissenschaftsstudenten. Wenn Sie der Meinung sind, dass ich als Bwl-Student nicht geeignet für diese Situation bin, wieso haben Sie mich dann überhaupt eingeladen? Wieso verschwenden Sie meine und ihre Zeit? Ich habe mich noch nie so unwohl bei einem Vorstellungsgespräch gefühlt. Deswegen habe ich mich selber um entschieden.