Welches Unternehmen suchst du?
HOFER Österreich Logo

HOFER 
Österreich
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,7
kununu Score1.348 Bewertungen
73%73
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,9Image
    • 3,5Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,6Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 3,6Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 3,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

81%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 1.215 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Verkaufskraft im Einzelhandel107 Gehaltsangaben
Ø29.500 €
Filialleiter:in69 Gehaltsangaben
Ø53.300 €
Einzelhandelskauffrau / Einzelhandelskaufmann60 Gehaltsangaben
Ø28.500 €
Gehälter für 73 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
HOFER Österreich
Branchendurchschnitt: Handel

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
HOFER Österreich
Branchendurchschnitt: Handel
Unternehmenskultur entdecken

HOFER - Der richtige Weg für mich

Wer wir sind

HOFER zählt mit mehr als 530 Filialen und neun Standorten in Österreich zu den beliebtesten und erfolgreichsten Lebensmitteleinzelhändlern. Unser Ziel ist es, allen HOFER Kundinnen und Kunden die beste Qualität zum günstigen HOFER Preis zu bieten. Unsere mehr als 12.000 motivierten HOFER Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten tagtäglich für dein optimales Einkaufserlebnis.

Um dich immer wieder aufs Neue zu beeindrucken, sind wir laufend auf der Suche nach engagierten Persönlichkeiten, die unser Team unterstützen und den Erfolg unseres Unternehens mitgestalten möchten.

Als verlässlicher Arbeitgeber bieten wir dir spannende Karrierewege mit Zukunft. Uns begeistern Charaktere, die loslegen möchten, engagiert sind und Herausforderungen als Motivation nutzen. Wir geben dir den nötigen Raum um Verantwortung zu übernehmen und um zu zeigen was du kannst. Egal ob in der Filiale, im Headquarter, in der Logistik oder in unseren sechs Zweigniederlassungen, bei HOFER ziehen alle an einem Strang. Jeder bringt sich ein und genau das bringt uns gemeinsam immer einen Schritt weiter.

Wir konzentrieren uns stets auf das Wesentliche, nicht nur beim Sortiment und unseren Exklusivmarken, sondern auch in unseren Organisationsstrukturen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen dabei immer im Mittelpunkt. Wir arbeiten am Puls der Zeit und das Stichwort Digitalisierung zieht sich durch alle unsere Unternehmensbereiche. Mit unserem innovativen ALPHA Retail Network in Eberstalzell setzen wir neue Maßstäbe für eine Arbeitswelt der Zukunft und vereinen die Bereiche Bildung, Forschung und Wirtschaft.

Damit du dein fachliches und persönliches Potenzial voll ausschöpfen kannst, bieten wir dir attraktive Rahmenbedingungen. Als Teil des HOFER Teams genießt du eine Reihe von Benefits, wie flexible Arbeitszeitmodelle, Teamevents und die Möglichkeit einer Auszeit im Rahmen eines Sabbaticals. Profitiere von unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement GEMEINSAM.GESUND. und hol dir täglich einen kostenlosen Energiekick in Form von frischem Obst und Gemüse.

Neugierig geworden? Starte deinen HOFER Weg und bewirb dich jetzt unter karriere.hofer.at!

Produkte, Services, Leistungen

Im Jahr 1968 springen die Zeiger im österreichischen Lebensmittelhandel auf Fortschritt: Die HOFER KG nimmt als Teil der ALDI SÜD Gruppe ihre Geschäftstätigkeit in Österreich auf und prägt damit unter dem Namen „HOFER“ ein neues Zeitalter im Einzelhandel. Rund 1.500 Artikel des täglichen Bedarfs in mehr als 530 Filialen sorgen für dein perfektes Einkaufserlebnis, abgerundet durch etwa 5.000 Aktionsartikel.

Wachstum in Europa: Zusammen mit den Ländern Schweiz, Slowenien, Ungarn und Italien – die wir als HOFER S/E von Österreich aus steuern – erstreckt sich das über 1.000 Filialen umfassende Nahversorgungsnetz auf mittlerweile fünf Länder.

Entdecke hier weitere spannende Informationen zu unserem Unternehmen.

Perspektiven für die Zukunft

Als verlässlicher Arbeitgeber bieten wir dir spannende Karrierewege mit Zukunft.

Du hast deinen Studienabschluss in der Tasche und willst in der Regionalverkaufsleitung durchstarten? Oder willst du im Hintergrund die Fäden ziehen und unsere zentralen Bereiche mitgestalten? Egal ob im Einkauf, der Logistik, der Verwaltung, der IT oder in der Filialentwicklung - wir bieten dir vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten. Oder finde dein Karriere-Match in unseren Filialen und starte deinen Weg vom Lehrling über das Filialteam bis hin zur Filialleitung.

Kennzahlen

Mitarbeitermehr als 12.000
Umsatzkeine Angabe

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 1.238 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    63%63
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    53%53
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    50%50
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    39%39
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    34%34
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    29%29
  • InternetnutzungInternetnutzung
    29%29
  • BarrierefreiBarrierefrei
    25%25
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    24%24
  • RabatteRabatte
    21%21
  • CoachingCoaching
    21%21
  • EssenszulageEssenszulage
    15%15
  • DiensthandyDiensthandy
    15%15
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    11%11
  • KantineKantine
    10%10
  • HomeofficeHomeoffice
    10%10
  • FirmenwagenFirmenwagen
    9%9
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    2%2
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    <1%0

Was HOFER Österreich über Benefits sagt

Uns ist es wichtig, dass du dich bei HOFER wohlfühlst und gerne deinen Beitrag zu unserem gemeinsamen Erfolg leistest. Damit du dein fachliches und persönliches Potenzial voll ausschöpfen kannst, bieten wir dir attraktive Rahmenbedingungen und eine Reihe von Benefits:

  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten je nach Position und Stundenausmaß
  • Teambuilding-Events
  • Möglichkeit einer Auszeit im Rahmen eines Sabbaticals
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement - GEMEINSAM.GESUND.
  • Kostenloser Energiekick in Form von frischem Obst und Gemüse
  • Fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiterrabatte auf unserer Angebotsplattform
  • Sicheren und verlässlichen Arbeitgeber

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unser Arbeitgeberversprechen bildet die Basis für die Arbeitgebermarke von HOFER und richtet sich an bestehende und potenzielle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für die Entwicklung des Arbeitgeberversprechens haben mehr als 2.250 interne und externe Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus fünf Ländern an einer Befragung zu „HOFER als Arbeitgeber" teilgenommen.

Das Ergebnis - Unser Versprechen als Arbeitgeber, das wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geben.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Viele Wege führen zum richtigen HOFER Job

Ob Verkauf, Logistik, Einkauf, Verwaltung oder IT: Unsere zahlreichen Tätigkeitsfelder bieten dir vielfältige Karrierewege in ganz Österreich. Wir wissen, dass Bedürfnisse und Voraussetzungen individuell sind. Deshalb findest du bei uns als Berufseinsteigerin und Berufseinsteiger, angehender Lehrling, Praktikantin und Praktikant oder auch als erfahrene Führungskraft passende Möglichkeiten und Jobangebote.

Finde den Job, der zu dir passt!

Gesuchte Qualifikationen

Wir sind auf der Suche nach engagierten Persönlichkeiten, die unser Team unterstützen und den Erfolg unseres Unternehmens mitgestalten möchten. Besonderen Wert legen wir neben positionsspezifischen fachlichen Anforderungen auch auf folgende persönliche Eigenschaften:

  • Verantwortungsbewusstsein
  • Empathie
  • Kommunikationsstärke
  • Flexibilität
  • Engagement
  • Offenheit
  • Vielseitigkeit
  • Hands-on-Mentalität

Uns begeistern Charaktere, die loslegen möchten, engagiert sind und Herausforderungen als Motivation nutzen.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei HOFER Österreich.

  • Unsere FAQs und Bewerbungstipps beantworten nicht alle deine Fragen?

    Dann kontaktiere uns gerne:

    Bettina Hauser

    Leiterin Human Resources, HOFER KG

    +43 57 030699-​4224

  • Informiere dich schon im Vorfeld auf karriere.hofer.at über offene Stellenangebote und die jeweils benötigten Qualifikationen für deinen perfekten Karrierematch. Im Bewerbungsprozess legen wir besonderen Wert auf einen authentischen Eindruck unserer Kandidatinnen und Kandidaten. Komm top informiert zum Vorstellungsgespräch und zeig uns, dass du dich gut vorbereitet hast.

  • Deine Bewerbungsunterlagen sind der erste Eindruck, den du bei uns hinterlässt. Diese verraten bereits einiges über deine Arbeitsweise und tragen neben deinen Qualifikationen entscheidend dazu bei, ob du zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen wirst. Eine professionelle Gestaltung beeindruckt uns, weil du damit dein Engagement zeigst. Nutze deshalb die Chance und gib bei der Erstellung dein Bestes!

  • Online: Finde auf karriere.hofer.at bei der Stellensuche dein Karrierematch und klicke auf „Jetzt bewerben“ und erstelle dein Kandidatenprofil. Nachdem du dein Kandidatenprofil angelegt hast, kannst du deine Bewerbungsunterlagen wie Lebenslauf, Zeugnisse und gegebenenfalls dein Motivationsschreiben (positionsabhängig) hochladen und die Pflichtfelder vervollständigen.

  • Wir wählen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem mehrstufigen Auswahlprozess aus. Den Start bildet dabei immer die sorgfältige Sichtung der Bewerbungsunterlagen. Das weitere Vorgehen gestaltet sich abhängig von der jeweiligen Position entsprechend unterschiedlich und beinhaltet je nach Erfüllung der Anforderungen mindestens ein persönliches Gespräch.

Berufsbilder

FAQs

Hier beantwortet HOFER Österreich häufig gestellte Fragen zum Unternehmen. Die Fragen wurden vom Unternehmen ausgewählt.
  • Alle Stelleninserate auf unserem Karriereportal sind tagesaktuell. Sobald eine Stelle besetzt ist, nehmen wir die Ausschreibung von der Plattform.

  • Du hast eine interessante Stelle bei uns entdeckt oder möchtest uns deine Unterlagen initiativ zukommen lassen? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung mittels Online-Bewerbungsformular. Wir sichern dir eine sofortige und vertrauliche Bearbeitung deiner Bewerbung zu. Wie eine Online-Bewerbung bei HOFER funktioniert, erklären unsere 9 Schritte zum Bewerbungserfolg. Aufgrund der DSGVO nehmen wir zur Sicherheit deiner Daten Bewerbungen nur online über dein Kandidatenprofil entgegen.

  • Für deine Bewerbung bei HOFER benötigst du einen aussagekräftigen Lebenslauf in tabellarischer Form inklusive angemessenem Foto, relevante Schul-, Studien- und Dienstzeugnisse sowie (positionsabhängig) ein ansprechendes Motivationsschreiben. Die Anforderungen findest du im jeweiligen Stelleninserat unter „Online bewerben“.

  • Du kannst deine Bewerbung gerne an die im Stelleninserat angegebene Person richten. Einen Überblick bekommst du auf der Seite über unsere aktuellen Ansprechpartner.

  • Gute Noten sind für uns oftmals ein Zeichen für deine Ergebnisorientierung, deine hohe Motivation und deine Leistungsbereitschaft. Mit diesen Eigenschaften kannst du begeistern, wenngleich Zeugnisnoten natürlich nur ein Kriterium von vielen für unsere Entscheidung darstellen.

  • In der Mehrheit der Fälle bezieht sich eine Absage auf eine konkrete Position. Wenn dich eine andere Stelle anspricht, freuen wir uns über deine erneute Bewerbung.

  • Du kannst dich gerne auch für mehrere Stellen bewerben. Wenn du eine Präferenz hast, freuen wir uns, wenn du uns diese bekannt gibst.

  • Bei technischen Schwierigkeiten helfen dir unsere Kolleginnen und Kollegen unter +43 57 030699-4224 gerne weiter.

  • Du hast in deinem Kandidatenprofil die Möglichkeit, deine Bewerbung jederzeit zurückzuziehen.

  • Hast du schon unseren Jobalarm entdeckt? Du kannst hier deinen persönlichen Jobalarm mit für dich geeigneten Filtern erstellen und immer über passende Jobs informiert bleiben. Eine Initiativbewerbung kannst du außerdem über dieses Inserat an uns schicken.

  • Wir bei HOFER leben Vielfalt: Frauen wie Männer, alte wie junge Menschen, genauso wie Personen verschiedener Sprachen, Religionen und Kulturen arbeiten bei Österreichs beliebtestem Lebensmitteleinzelhändler. Denn um die Wünsche und Bedürfnisse aller Kundinnen und Kunden bestmöglich zu erfüllen, ist auch bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Diversität gefragt. "Bei HOFER steht der Mensch im Mittelpunkt", deshalb zählen für eine Karriere bei HOFER vor allem die persönlichen und fachlichen Qualifikationen der Bewerberinnen und Bewerber - unabhängig von eventuellen Beeinträchtigungen. In unserem Headquarter und in den Zweigniederlassungen arbeiten auch Menschen, die mit einer Beeinträchtigung leben. Denn in diesem Umfeld können wir sehr gut auf die Bedürfnisse der einzelnen Personen eingehen. Bei der körperlich intensiveren Arbeit in den Filialen oder im Lager ist es jedoch schwer oder kaum möglich, dies zu gewährleisten.

  • Auf jeden Fall! Wir leben Chancengleichheit mit Selbstverständnis. Für HOFER ist es essenziell, sowohl Frauen als auch Männer beim Erreichen ihrer beruflichen Ziele zu unterstützen. Deshalb ist dieser Grundsatz in unseren Unternehmenswerten fest verankert. Fairness wird bei uns auch bei der Vergütung gelebt, denn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten für die gleiche Arbeit die gleiche Entlohnung. Was dabei zählt sind vor allem die Ausbildung und das persönliche Engagement, nicht jedoch das Geschlecht: Mehr als 50 Prozent unserer Führungskräfte ab der Position der Filialleitung sind weiblich.

  • Unser Dresscode für Bewerbungen oder im Büro ist: Business Casual. Das heißt, dass du gerne in Jeans und eleganten Sneakers sowie mit einer schönen Bluse bzw. einem schönen Hemd zu uns kommen kannst. Für Führungskräfte sind Blazer/Sakko obligat. In der Logistik und in der Filiale bekommst du mit deiner Anstellung die nötige Ausrüstung und dein T-Shirt von uns.

  • Ob Wieder- oder Quereinsteiger, passt eine Position zu deinem Profil und deinen Qualifikationen freuen wir uns über deine Bewerbung.

  • Österreichweit bieten wir in unseren Filialen Samstagsjobs an, diese eignen sich ideal als Nebenjob oder als Zuverdienst für Studierende.

Standorte

Standorte Inland

mehr als 530 Filialen in Österreich

Standorte Ausland

mehr als 6.700 Filialen der ALDI SÜD-Gruppe

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Viele Mitarbeiterangebote, über BR aber auch weitere Angebote können über eine App in Anspruch genommen werden
Enorme Auswahl an Essen und Getränken, was vom Unternehmen in der Küche bereitgestellt wird(div. Salami, Wurst, Käse, Brote, Gemüse, Aufstriche, etc.)
Bewertung lesen
Beeindruckt hat mich die Feedbackkultur im Unternehmen. Man bekommt als Praktikant regelmäßig Rückmeldung über seine "Leistung", was ich persönlich super finde, um sich weiterentwickeln zu können.
Höchste Professionalität von Anfang an (vom Onboarding-Austritt)
Bewertung lesen
Bezahlung, je nach Filiale guter Zusammenhalt bei Kollegen, ein persönlicher Umgang Vorgesetzter-Mitarbeiter. Obst und Gemüse für die Pause gratis.
Bewertung lesen
Die Arbeit ist sehr vielseitig und abwechslungsreich, man hat viel mit Kunden zu tun und kann auch selbstständig arbeiten durchführen
Bewertung lesen
In jeder Etage gibt es eine Küche mit Lebensmitteln bei denen sich alle bedienen können
Täglich frisches Obst, Gemüse und Gebäck
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 772 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Mangelhafte Wertschätzung beim Abgang. Anzumerken sei, dass ich kaum Krankenstände vorwies, stets an Ort und Stelle bei jeglichen Problemen oder Krankenständen war und niemals an "Gruppenbildungen", sofern es diese gab, partizipierte. Ebenso gab es zwecks Filialneueröffnung auch Nachtschichten (Dies war allerdings meinerseits erwünscht). Jeden Tag somit auch Sonntags kann es zu Kühl- oder Einbruchsalarmen kommen. Auch hierbei war es stets meine Entscheidung die anderen Führungskräfte zu entlasten und als Problemlöser zu fungieren. Umso eher denke ich, dass ich mehr als ...
Diskriminierung. Sattledt Lager, es kommt oft vor, dass österreichische Arbeiter früher mit Arbeit nach Hause geschickt werden. Ausländische Arbeitnehmer müssen nur bis zum Ende ihrer Arbeitszeit arbeiten. Österreichische Arbeiter können so früh wie Ausländer 2-3 Stunden nach Hause gehen. Und jetzt sprechen wir über Vollzeitkräfte. Für das gleiche Geld muss man mehr für einen Ausländer arbeiten. Es gibt keine Gleichberechtigung! Nutzen Sie die Vorteile Ihrer Mitarbeiter!
Umständliche Kommunikationswege
Zu wenig Home-Office Möglichkeit (sollte auf mind 50% für alle Angestellten gehoben werden)
Zu viele Hierarchien
Zu viele Rivalitäten und schlechte Kommunikation zwischen Abteilungen (Rechte Hand weiß nicht was Linke tut, das ist kostspielig, kindergartenmäßig und frustrierend)
Bewertung lesen
Das wir als Mitarbeiter, keine abgeschriebenen Artikel mitnehmen dürfen. ( Brot,Obst,Gemüse).
Wir machen Good to Go Boxen und sammeln für die Caritas-Super!! .
Aber wir Mitarbeiter, werden da, nicht so ins Gewicht fallen um ein Brot an und zu „Spenden“.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 665 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Es sollte Putzkräfte geben, die Mitarbeiter haben schon genug schwere Arbeit.
Führungskräfte sollten eine bessere Mitarbeiterschulung bekommen.
Mehr auf Motivation setzen und nicht auf demotivation mit andauerndem Stress
Bewertung lesen
man sollte sich genauer anschauen wen man als "Vorgesetzten" einsetzen möchte und ob dieser auch die nötigen Qualitäten mitbringt
Da man durchaus durch einen Part den ganzen Teamzusammenhalt zerstören kann
Bewertung lesen
Interne Wechsel ermöglichen
Mehr Personal einstellen
Auf die Ideen der Mitarbeiter mehr eingehen
Eine Kantine für die Mitarbeiter, wie es alle großen Betriebe ermöglichen
Die Hofer Akademie besser aufbauen- sprich, dass nicht nur Filialleiter eine Schulung absolvieren, sondern die anderen Vertretungen auch, da eS sich wie stille Post anfühlt
Bewertung lesen
Die Leute die Führungspositionen haben sollten sich um eine Ausbildung kümmern wie man mit dem Personal richtig umzugehen hat. Das wäre sicher positiv für die Firma
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 669 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

4,2

Der am besten bewertete Faktor von HOFER Österreich ist Gehalt/Sozialleistungen mit 4,2 Punkten (basierend auf 203 Bewertungen).


Das Gehalt ist für einen Berufseinsteiger bzw Berufseinsteigerin verlockend.
HOFER unterscheidet jedoch nicht nach Qualifikationen, Ausbildung, Arbeitserfahrung usw. Es gibt hier keine Verhandlungsbasis in Bezug auf die Höhe des Gehaltes, da dieses für jeden zB in der Stufe eines Assistentes oder einer Assistentin gleich ist.
3
Bewertung lesen
wenn man dann mal seine ausbildung durchgestanden hat und so um die 2 jahre dabei ist, dann lässt sich das gehalt sehen, dennoch immer noch nicht hoch, wenn man es mit den stunden vergleicht - die meisten hören bereits schon vorher auf
4
Bewertung lesen
Um hier einmal Klarheit zu schaffen. "Gut" verdient man wenn man das Hofer Gehalt bezieht und im Billa arbeitet (ohne abwertend wirken zu möchten). Hofer zahlt lediglich fair. Sie erwarten viel und bieten dementsprechend auch.
Bekomme die Stunde 19,76€ Brutto - netto 15,34 -> ich arbeite für 22 Stunden die Woche und bekomme im Monat mit Überstunden rund 1,500€ netto
5
Bewertung lesen
Man hat bei herausragender Arbeit auch chancen auf Aufstieg. Einziges Manko wären die Unterschiedlichen Strukturen im Unternehmen
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 203 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

3,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von HOFER Österreich ist Vorgesetztenverhalten mit 3,5 Punkten (basierend auf 248 Bewertungen).


hier habe ich leider mehr negative als positive Erfahrungen gemacht, Vorgesetzte sind leider oft selbst sehr rat- (& tat-)los wie gewisse Prozessabläufe funktionieren, die Vorgesetzten hatten mir gegenüber oft ein unprofessionelles Auftreten gegenüber, wenn Kritiken geäußert wurden,
es kommt so rüber, als würden die Vorgesetzen sich nicht für unternehmensrelevante persönliche Kritiken interessieren, sondern immer noch als Hauptinteresse das Unternehmen im Blick haben - finde ich so nicht ok, denn ohne (teils schon stark überlastete) Mitarbeiter würde nichts laufen...
Mitarbeiter sollten ...
1
Bewertung lesen
Die Gebietsleitung war top!
Die Filialleitung in der ersten Filiale war streng aber auch super.
Die Filialleitung in der zweiten Filiale war eher mittelmäßig, hat sich emotional nicht gut trennen können gerade wenns um personalgespräche ging.
Die stv. Filialleiter waren fast überall eine komplette Katastrophe. Großteils nur Menschen die Spaß daran hatten, Macht über andere zu haben, andere zu schikanieren und keiner hatte Ahnung von Mitarbeiterführung.
1
Bewertung lesen
Auch dieser Punkt hängt von den Vorgesetzten ab. Seitens Regionalverkaufsebene gibt es nichts zu bemängeln. Bei gewissen LVK ist das Verhalten mehr als nur fragwürdig. Ich würde sogar sagen äußerst respektlos. Manche Vorgesetzte würdigen einen nicht einmal eines Blickes. Die Führungsebene sollte respektvoller und wertschätzender mit den Filialmitarbeiter/innen umgehen. Kein/e Mitarbeiter/in sollte von oben herab behandelt werden!
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 248 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet (basierend auf 189 Bewertungen).


Als Praktikant ist diese Kategorie für mich schwer zu beurteilen, aber soweit ich es mitbekommen habe, ist das Thema Aus- und Weiterbildung ein sehr wichtiges. Dafür gibt es eigens die sogenannte Hofer-Akademie. Auch weitere Karriereschritte wie Auslandserfahrung oder Beförderungen sind keine Seltenheit.
4
Bewertung lesen
Wenig Aufstiegschancen. Eventuell ergibt sich durch Zufall die Option Manager zu werden. Auf Managerebene führt man jedoch auch nur strikt die Aufgaben aus, welche man zugewiesen bekommt. Hier hat man auch nur bedingt Gestaltungsspielraum.
2
Bewertung lesen
Studieren neben Beruf ist kein Thema (viele studieren hier neben der Arbeit), auch andere Weiterbildungen sind kein Problem, Hofer selbst bietet viele Kurse an bei Externen - die Kosten hierfür übernimmt Hofer
5
Bewertung lesen
Hätte mich für eine interne Stelle beworben, die sehr gut zu mir gepasst hätte. Nach 2 Vorstellungsgesprächen und längerem Abwarten wurde mir eine Absage erteilt.
2
Bewertung lesen
Weiterbildung/ Aufstieg ist für jeden möglich, der sich dafür interessiert. Sollte aber auch etwas im Kopf haben und Leistung dafür bringen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 189 Bewertungen lesen