Workplace insights that matter.

Login
HOFER KG Logo

HOFER 
KG
Bewertung

Rückschritt statt Weiterentwicklung

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Hofer KG in Salzburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Das interessiert niemanden, der etwas ändern könnte, auch wenn die HR Abteilung sicherlich etwas anderes kommentieren wird. Die Mitarbeiterumfrage war überflüssig. Es hat sich effektiv nichts verbessert, eher im Gegenteil.
Nach Meinungen fragen, um diese dann völlig zu ignorieren, kann nicht Sinn der Sache sein und hat mit einem Führungsstil in der heutigen Zeit nichts zu tun.

Arbeitsatmosphäre

Es wird künstlich Druck aufgebaut, da es eine Null-Fehler-Toleranz gibt. Nach außen wird eine lockere, spaßige Atmosphäre gespielt, die es aber nicht gibt, auch wenn man alle duzen muss.

Kommunikation

Einfach nicht vorhanden. Entscheidungen werden über die Leute getroffen, nicht mit ihnen. Arbeitsrelevante Informationen erfährt man per Zufall. Lob kommt dagegen nie an bzw. gibt es das gar nicht.

Kollegenzusammenhalt

Das Einzige, was viele der Kollegen da hält (wenn man vom Geld mal absieht).

Work-Life-Balance

Für die Führungsebene sicherlich vorhanden. Das Fußfolk interessiert nicht. Angeblich flexible Arbeitszeiten und Gleitzeit, aber wehe man nutzt dies, dann wird man komisch angeschaut. Homeoffice wurde eingeführt, aber wie ich gehört habe, nur nach Sympathie und erfordert jedesmaliger Zustimmung des Vorgesetzten.

Vorgesetztenverhalten

Zum größten Teil veraltet, strikte Herachien sind um jeden Preis einzuhalten. Von einem modernen Führungsstil ist man noch Jahrzehnte entfernt, das fängt bei der Bekleidungsvorschrift an und endet beim getrennten Essen (Führungsebene täglich frisch gekocht, normale Mitarbeiter kalt und immer weniger).

Interessante Aufgaben

Wenig vorhanden, da eigene Ideen oder Vorschläge nicht gewollt sind. Kritik ist komplett ungewollt. Alles strikt nach Schema F, es sei denn, es wird von oben anders entschieden.

Gleichberechtigung

Es gibt nur sehr wenige Frauen/Mütter in Führungspositionen. Ansonsten denke ich schon, dass es Gleichberechtigung gibt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum welche

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro ohne wirklichen Schallschutz

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da legt Hofer tatsächlich wert drauf

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist nicht schlecht. Andere Arbeitgeber bieten aber fairere Work-Live-Balance und attraktivere Benefits

Image

Wird immer schlechter und passt sich somit der tatsächlichen Stimmung der Angestellten an.

Karriere/Weiterbildung

Als RVL ist man in der Führungsebene gesetzt, ob man dafür qualifiziert ist, Menschen zu führen, ist dabei nebensächlich.
Einmal im Jahr ist eine innerbetriebliche Weiterbildung Pflicht, deren Nutzen sich sehr in Grenzen hält.

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in,

danke, dass du dir Zeit genommen hast uns als deinen ehemaligen Arbeitgeber zu bewerten.

Schade, dass du bei uns nicht den Arbeitsplatz gefunden hast, der deinen Erwartungen entspricht. Wir sind bestrebt uns stets zu verbessern, daher ist das Feedback unserer Kolleg/inn/en, ganz besonders wichtig für uns.

Wir legen großen Wert darauf, dass sich unsere Mitarbeiter/innen wohlfühlen und gerne bei uns arbeiten. Daher sind uns unter vielen anderen Aspekten vor allem eine gute Arbeitsatmosphäre, Freundlichkeit und ein respektvoller Umgang auf gleicher Augenhöhe sehr wichtig. Umso mehr bedauern wir, dass es uns in deinem Fall nicht gelungen ist, dir diese Werte und Grundsätze zu vermitteln.

Teamwork wird bei uns großgeschrieben und das „Wir-Gefühl“ soll für alle Mitarbeiter/innen spürbar sein und gegenseitigen Rückhalt und Unterstützung bieten. Es freut uns, dass du dich in deinem Team wohlgefühlt hast.

Wir wünschen dir alles Gute für deine berufliche Zukunft!