Navigation überspringen?
  

magazin 07 Möbel und Einrichtungen Vertriebsgesellschaft m.b.H. (Interio)als Arbeitgeber

Österreich Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?

magazin 07 Möbel und Einrichtungen Vertriebsgesellschaft m.b.H. (Interio) Erfahrungsbericht

  • 15.Jan. 2016
  • Mitarbeiter

Grauenhaft beschreibt es nicht annähernd... Finger weg!

1,18

Arbeitsatmosphäre

Die Mitarbeiter sind unglücklich und fühlen sich unsicher, im Prinzip möchte jeder nur hier weg

Vorgesetztenverhalten

null Sozialkompetenz vorhanden, kein Gespür für Mitarbeiter, extreme Fluktuation - hire and fire an der Tagesordnung, man ist als Mitarbeiter nur eine Maschine, die jederzeit ausgewechselt werden kann

Kollegenzusammenhalt

Die KollegInnen waren OK - nur wechseln diese monatlich...

Interessante Aufgaben

die Aufgaben wären interessant, aber nichts darf selbstständig entschieden werden

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten von 8-22 Uhr sind Standard, länger geht auch gerne und auch am Sonn- oder Feiertagen wird man gerne in die Firma zitiert

Pro

absolut nichts

Contra

Auf der Führungsebene wird eines vergessen, was heutzutage eigentlich überall schon Standard ist und auch in anderen Unternehmen große Bedeutung findet und das ist Sozialkompetenz. Mitarbeiter sind einfach nur Maschinen - sie werden nach belieben "weggeschmissen" und durch andere ersetzt. Selbstständig entschieden wird hier nichts - man ist eine Marionette - Selbstverwirklichung oder eigenständig Entscheidungen treffen kann man vergessen. Glücklich ist hier niemand - warum manche dennoch bleiben ist rein die Angst so rasch nichts mehr zu finden und so stürzen die wenigen, die ein paar Monate bleiben auch gerne einmal in ein Burn-Out.
An Freizeitaktivitäten oder ein Privatleben ist nicht zu denken. Dies wird von oben so vorgelebt und auch bei jedem Mitarbeiter so erwartet. Die Arbeitszeit beträgt mind. von 8-20 Uhr, gerne auch einmal bis Mitternacht (oder länger... Arbeitszeitaufzeichnungen gibt es in der Zentrale im Büro sowieso keine) auch an Sonn- oder Feiertagen wird dies sogar erwartet und wehe, man hat privat einmal etwas anderes vor. Die Fluktuation ist dementsprechend hoch - entweder man geht bald von selbst wieder oder man wird gegangen. Mitarbeiter sind in diesem Unternehmen nichts wert.
Man kann nur jedem raten, Finger weg davon und keinesfalls seinen alten Job (wie schlimm der auch immer sein mag) wegen diesem hier tauschen.
Wer einmal hier gearbeitet hat, weiß jeden vergangenen oder auch zukünftigen Arbeitgeber dafür umso mehr zu schätzen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    inter-optic Michael Nachtnebel KG
  • Stadt
    Vösendorf
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf