Kein Logo hinterlegt

Job-TransFair GmbH Gemeinnütziges 
Integrationsleasing
Bewertung

Ich hab so gerne einmal hier gearbeitet!

2,6
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Job Transfair GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das es immer bemüht ist eine modere Organisation zu sein, aber das Klima gehört dringend verbessert, es ist fast toxisch.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

ich hab alles gesagt und ich bin unendlich traurig darüber, da ich so gerne da war.

Verbesserungsvorschläge

Ehrlich hinterfragen und auch die Antworten hören wollen. Gespräch mit MA führen damit sie gehalten werden können. Viel Frust ist im Umlauf...

Arbeitsatmosphäre

gibt viele liebe Kollegen und mein Team ist toll, jedoch es wird viel gejammert und bleiben dann im Job, ohne Perspektive, lähmende Atmosphäre, neue Ideen werden erfolgreich abgewehrt. Keine Entwicklungsmöglichkeit.

Kommunikation

es wird zwar viel geredet, es gibt viele Meetings, jedoch es wird nicht klar gesprochen und wenn hast du letztendlich keine Entscheidungskraft. Keine strukturierten Anweisungen, egal wie du es machst - es ist nie richtig.

Kollegenzusammenhalt

einige wenige ja, aber viele hören einfach weg wenn "Führungskräfte" persönlich eine Kollegin angehen bzw. keine adäquate Wortwahl besitzen. Anscheinend versteht man das als "sozial"

Work-Life-Balance

wenn du deine Probleme nicht mit nach Haus nimmst, dann gibts Work-life-Balance ansonsten hast du halt ein Problem oder man ist zu empfindlich

Vorgesetztenverhalten

ich denke da helfen auch keine Seminare mehr. Abwertend, stimmungsschwankend, immer auf der persönlichen Ebene, aber selbst keine Struktur, aber viel Macht! Ideen werden abgewehrt oder sie werden als ihre eigene ausgeben. Dieses System geht schon über viele Jahre, da helfen auch keine Mitarbeiterinnen Befragungen, da hilft eigentlich nur mehr gehen...denn ich denke es ist auch bis zu einem gewissen Grad so gewünscht.

Interessante Aufgaben

Tolle Aufgabe, doch ohne bei jobtransfair beschäftigt zu sein, gibts leider meine Aufgabe nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

BABE KV. ich würde schon ein normalen Umgang als Sozialleistung sehen

Image

die MA reden nicht gut aber das hat auch mit dem fehlenden Führungsverhalten zu tun

Karriere/Weiterbildung

ab der Position TL ist es Endstation.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen