Navigation überspringen?
  

LexisNexis Verlag ARD Orac GmbH & Co KGals Arbeitgeber

Österreich Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?

LexisNexis Verlag ARD Orac GmbH & Co KG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,49
Vorgesetztenverhalten
3,27
Kollegenzusammenhalt
4,09
Interessante Aufgaben
3,83
Kommunikation
3,28
Arbeitsbedingungen
3,39
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,30
Work-Life-Balance
3,31

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,99
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,92
Gehalt / Sozialleistungen
2,77
Image
3,27
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 23 von 33 Bewertern Homeoffice bei 17 von 33 Bewertern Kantine bei 3 von 33 Bewertern Essenszulagen bei 10 von 33 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 22 von 33 Bewertern Barrierefreiheit bei 13 von 33 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 28 von 33 Bewertern Betriebsarzt bei 26 von 33 Bewertern Coaching bei 8 von 33 Bewertern kein Parkplatz gute Verkehrsanbindung bei 28 von 33 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 26 von 33 Bewertern Firmenwagen bei 6 von 33 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 10 von 33 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 3 von 33 Bewertern Mitarbeiterevents bei 25 von 33 Bewertern Internetnutzung bei 20 von 33 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 27.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hab mich immer gefreut morgens in die Arbeit zu gehen - in stressige Phasen freut man sich auf die Kollegen einfach immer etwas mehr

Vorgesetztenverhalten

war bei meinen direkten Vorgesetzen und mir gegenüber stehts korrekt

Kollegenzusammenhalt

War ein tolles Team!

Interessante Aufgaben

Es kommt stehts etwas neues hinzu

Kommunikation

Kommunikationskanäle sind überwiegend super

Karriere / Weiterbildung

Kann ich schwer beurteilen, da ich das selbst kaum in Anspruch genommen haben - wird aber stehts einiges an Weiterbildung angeboten

Gehalt / Sozialleistungen

Man darf nicht nur sehen, was am Ende des Monats am Konto ist sondern auch sehr sehr viele Benefits und Angebote (zB Yoga) die man in Anspruch nehmen kann - im Gesamtpaket Top!

Arbeitsbedingungen

Man muss stressresistent sein und flexibel- was aber meiner Meinung nach eine unabdingbare Eigenschaft heutzutage ist

Work-Life-Balance

Man ist sehr flexibel solange alles erledigt wird - auch in Zeiten hoher Arbeitsbelastung - ist jedoch von der eigenen Arbeitseinstellung abhängig

Pro

Ich finde gut, dass es immer ein offenes Ohr gibt (jedefalls in meiner Abteilung/Sales) war das so

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    LexisNexis Verlag ARD ORAC GmbH & Co KG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Du hast Fragen zu LexisNexis Verlag ARD Orac GmbH & Co KG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!

Arbeitsatmosphäre

eine sehr angenehme Atmosphäre unter den Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Die Besten der Besten.
Wenn es um die Arbeit geht sehr; konzentriert und wenn es um den Spaß geht, sehr mitmachend.

Kollegenzusammenhalt

Ich bin sehr stolz darauf mit Kollegen gearbeitet zu haben, die mir jederzeit geholfen haben, sei es Privat oder in der Arbeit.

Verbesserungsvorschläge

  • Man kann immer was besseres vorschlagen, jedoch reicht es für das Unternehmen.

Pro

Flexibilität, Wertschätzung von gewährleistete Arbeit,

Contra

nach erreichen des Zieles z.B. 100% möchte man daraufhin gleich auf 110% steigern

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00
  • Firma
    LexisNexis Verlag ARD ORAC GmbH & Co KG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 13.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ja, die Arbeitslast wird höher, dafür werden die Aufgaben allerdings auch spannender

Kollegenzusammenhalt

Von einigen kleineren Reibereien abgesehen (die gibt es wohl überall) eigentlich sehr in Ordnung.

Interessante Aufgaben

Die muss man sich wie so oft auch ein bisschen selber suchen

Kommunikation

Ist ok. Man bemüht sich um Ehrlichkeit und Transparenz

Gleichberechtigung

Die Hälfte der Führungskräfte sind Frauen.

Karriere / Weiterbildung

Aufgrund der Unternehmensgröße eher schwierig und hängt stark von der Abteilung ab.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt entspricht wohl dem Branchendurchschnitt (Medien, Verlag), kann aber mit Pharma oder IT nicht mithalten. Jobticket wäre toll..

Arbeitsbedingungen

Altraumbüros (sind nicht jedermanns Sache) und zu wenige Meetingräume. Ansonsten ok.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ein eigenes "Cares" Team hält regelmäßige Initiativen ab (Altenpflege, Kochen in der Gruft, Arbeiten in Wohnheimen, etc.). - Dafür bekommen alle Mitarbeiter ein gewisses Zeitkontingent zur Verfügung gestellt.

Work-Life-Balance

in manchen Monaten fallen projektbezogen mehr Überstunden an als in anderen. Im Schnitt ist aber für den Großteil der Leute (trotz Gleitzeit) spätestens um 18:00 Feierabend.

Image

Besser als von vielen behauptet

Verbesserungsvorschläge

  • Kerngeschäft sollte nicht aus den Augen verloren werden. Evtl. sollte man über einen Wechsel der Räumlichkeiten nachdenken

Pro

Jobsicherheit, spannende Aufgaben in einer sich ändernden Branche, kein "Hire & Fire", freundlicher Umgang

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    LexisNexis Verlag ARD ORAC GmbH & Co KG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 22.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Pro

In meiner Position kann ich mich frei entfalten und selbständig arbeiten.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    LexisNexis Verlag ARD ORAC GmbH & Co KG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 19.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Zusammenarbeit mit den direkten KollegInnen ist meist sehr gut, jedoch wird dies stark angegriffen durch den großen Druck von oben, die Hire-and-Fire-Mentalität trägt dazu bei, dass ständig unterbesetzt ist und die Arbeitslast dadurch schleichend wächst.

Vorgesetztenverhalten

Seit der "Neuorientierung" unter der neuen Leitung wird die Unternehmensstrategie immer fragwürdiger, intransparenter und widersprüchlicher. Teamleads stehen zwischen Führungsmanagement und MitarbeiterInnen, manche können mit dieser Rolle besser umgehen als andere. Gute Teamleads verlassen das Unternehmen leider nach und nach, qualifizierte MitarbeiterInnen ebenso. Direkte Vorgesetzte haben oft kein ausreichendes Führungspotenzial, dies wirkt sich dann eben auch auf realistische Ziele, nachvollziehbare Entscheidungen und dergleichen aus.

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich ein sehr freundlicher und hilfsbereiter Umgang unter den Kollegen, es wird versucht sich gegenseitig zu unterstützen wo geht. Die KollegInnen und ihr Einsatz mit Herzblut und großem Fachwissen halten einen auch (leider) lange bei der Stange.

Interessante Aufgaben

Tätigkeiten sind durchaus interessant, Projekte muss man sich selbst suchen, man hat wenig Einfluss auf die Gestaltung der eigenen Tätigkeiten obwohl man hier ja eigentlich die Expertise hätte.

Kommunikation

Es wird ständig aneinander vorbei geredet, wichtige Informationen werden nicht an alle Betroffenen weitergegeben, die rechte Hand weiß nicht was die linke macht. Entscheidungen werden nicht kommuniziert oder kommuniziert und wieder zurückgenommen oder als nie so wiedergegeben dargestellt. Entscheidungen/Informationen, die zB auch andere Abteilungen betreffen, werden nicht weitergegeben. MitarbeiterInnen versuchen sich natürlich gegenseitig zu helfen, dies wird einem jedoch nicht leicht gemacht.

Gleichberechtigung

Als durchwegs positiv kann man anführen, dass Frauen in Teamlead- und Management-Positionen üblich sind. Gleichberechtigung bei Gehalt kann unter dem Punkt unten nachgelesen werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Durchaus eine bunte Mischung aus jungen und älteren MitarbeiterInnen, bei Neueinstellungen eher jüngere, Umgang mit langjährigen MitarbeiterInnen hängt stark von den einzelnen Abteilungen ab, ob diese geschätzt/gefördert werden. Leider wird das große Wissen von älteren MitarbeiterInnen vor allem durch Führungskräfte kaum wertgeschätzt, dadurch wird dieses Wissen auch nicht aufbewahrt bzw bemüht man sich nicht ältere Mitarbeiter im Unternehmen zu halten.

Karriere / Weiterbildung

Karriere ist nicht möglich. Abteilungswechsel wird von Teamleitern nicht gefördert. Aufstiegschancen für bestehende MitarbeiterInnen sind nicht vorhanden, wenn offene Positionen in den Führungsebenen vakant werden, so werden diese fast immer extern besetzt. Von höchster Ebene wird jedoch immer die horizontale Karriere angepriesen. Externe Weiterbildung wird in manchen Abteilungen eher gefördert als in anderen.

Gehalt / Sozialleistungen

Handelkollektivvertrag ohne Überbezahlung in einem juristischen Fachverlag mit zahlreichen AkademikerInnen:
"Offiziell" wird nicht über die jeweiligen Gehälter gesprochen, allerdings kommen durch die kollegiale Kommunikation die großen Gehaltsunterschiede zwischen den einzelnen Abteilungen zum Vorschein. Man mag hier gerne von einer "ausgewogenen Gehaltsschere" sprechen. Gehaltserhöhungen sind kaum bis gar nicht möglich, auch die kollektivvertragliche Gehaltserhöhung wird gefeiert und als nicht selbstverständlich verkauft. Kollektive Verteilungen mit der Gießkanne gibt es selbstverständlich nicht! Bonus-Auszahlungen werden angeblich nicht gegeben, aber dann gibt es wieder doch KollegInnen die von solchen mythischen Schätzen profitieren. Hier ist auch nicht transparent welche Leistungen bonusrelevant sind und welche nicht bzw warum nicht.

Sozialleistungen:
- Versicherungsangebote
- Gesundheitsangebote
- Eistruhe im Sommer
- Obstkörbe einmal im Monat: Klares Bananen-Kartell!
-Team-Events werden mit sehr unterschiedlichen Budgets ausgestattet je nach Abteilungen (und das nicht anhand der MitarbeiterInnen-Anzahl!)

Arbeitsbedingungen

Altbau-Büros auf unterschiedliche Stockwerke aufgeteilt. TeilzeitmitarbeiterInnen müssen sich oft Arbeitsplätze teilen oder unter der Woche wandern. Arbeitsplatzwechsel werden sehr oft vorgenommen. Großraumbüros in denen zu viele MitarbeiterInnen zusammengepfercht werden.
IT-Support ist immer sofort erreichbar und stets bemüht Probleme so rasch wie möglich zu lösen bzw Lösungen anzubieten und die bestmögliche Hardware-Ausstatung zur Verfügung zu stellen.
Nah an öffentlichen Verkehrsknotenpunkten. Parkplatz nur für Management.
Hunde dürfen nicht mehr mitgenommen werden auch wenn alle KollegInnen zustimmen würden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Positiv: MitarbeiterInnen haben im Jahr zwei Tage für soziale Projekte zur Verfügung.

Negativ: Es wird versucht, alles was möglich ist outzusourcen, auch wenn dieses keinen Sinn macht (finanziell und produktionstechnisch). Ausgelagert wird in osteuropäische Länder bzw Indien. MitarbeiterInnen in unterschiedlichen Abteilungen müssen daher ständig um ihren Arbeitsplatz bangen. Als Verlag wird nicht auf Umweltpapier und dergleichen geachtet - billig ist willig.

Work-Life-Balance

Durch die durchgehende Unterbesetzung sowie die gegebenen Arbeitsverhältnisse ist Urlaub/Zeitausgleich/Arbeitszeiten eher strenger vorgegeben, da der Betrieb "laufen" muss. Leider ist es auch immer häufiger üblich geworden, dass im Urlaub das Privathandy angerufen wird. Überstunden häufen sich sehr schnell an und können kaum wieder abgebaut werden.
Homeoffice ist möglich wenn du a) ein Kind hast b) eine Führungskraft bist und ein Kind hast und c) im Urlaub/beim Arzt bist. Homeoffice könnte nämlich die Bindung zum Dienstgeber gefährden.

Image

Leider wird das Image immer schlechter obwohl MitarbeiterInnen hervorragende Arbeit leisten. Die hohe MitarbeiterInnen-Fluktation dringt natürlich auch nach Außen und trägt nicht zur Verbesserung bzw Stabilität des Images bei. Die kostbare Ressource "AutorIn" wird vielleicht nicht entsprechend hoch geschätzt und dementsprechend behandelt, da Führungskräfte die Wichtigkeit dieser Rolle nachstellen.

Verbesserungsvorschläge

  • Die jährliche MitarbeiterInnenumfrage sollte ernst genommen und nicht schön geredet werden bzw durch ziellose Ideen/Verbesserungsvorschläge "korrigiert" werden.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    LexisNexis Verlag ARD ORAC GmbH & Co KG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 19.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hervorzuheben ist sicherlich der gute Kollegenzusammenhalt . Der Leistungsdruck wurde in den letzten Jahren sicherlich höher, allerdings betrifft dies nicht nur dieses Unternehmen, sondern hat sich im Allgemeinen erhöht.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter begegnet mir stets mit Wertschätzung und Vertrauen. Ich erhalte regelmäßig positives Feedback und es wird meine Leistung und Eigenverantwortung sehr geschätzt.

Kollegenzusammenhalt

ist wirklich einzigartig. Der Umgang miteinander ist amikal und hilfsbereit, eine angenehme Zusammenarbeit und kollegialer Zusammenhalt, der in diesem Ausmaß sicherlich in nicht vielen Unternehmen vorzufinden ist.

Interessante Aufgaben

Viele interessante Projekte, vor allem in der Produktentwicklung, die von den Kollegen mit sehr viel Know How und Team-Spirit gemeistert werden.

Kommunikation

Im Halbjahres-Rhythmus finden Mitarbeiter Veranstaltungen statt, wo vom Management Team die Unternehmensziele, Erfolge und laufende Projekte präsentiert werden. Zusätzlich wird in regelmäßigen Abständen ein hausinterner Newsletter versandt, in dem von allen Abteilungen ein aktuelles Update gegeben wird.

Gleichberechtigung

Ist völlig ausgewogen, was die Behandlung von Kolleginnen und Kollegen betrifft.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Team ist altersmäßig "bunt" gemischt. Sehr viele junge Kollegen, allerdings auch viele ältere Kollegen, die schon lange im Unternehmen tätig sind. Der Umgang miteinander ist wertschätzend.

Karriere / Weiterbildung

Es werden diverse Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten (Kurse/Seminare), die in Abstimmung mit der Führungskraft besucht werden können. Für Studenten und Berufs-Neueinsteiger, die zeitlich flexibel sein möchten, um das Studium neben dem Job erfolgreich abschließen zu können, bietet das Unternehmen auch Teilzeit-Jobs an.
Neu zu besetzende Positionen werden ebenfalls hausintern ausgeschrieben, sodass durchaus die Möglichkeit gegeben ist, sich innerhalb des Unternehmens für andere Bereiche zu bewerben.

Gehalt / Sozialleistungen

würde ich als durchschnittlich bezeichnen (schlechter KV); allerdings werden vom Unternehmen diverse Benefits angeboten, die es in diesem Umfang sicherlich nur in wenigen Unternehmen gibt (Pensionsvorsorge, Gruppen-Krankenversicherung, Vergünstigungen bei diversen Firmen, vergünstigte Theaterkarten, Obst, Getränke. etc.)

Arbeitsbedingungen

Das Büro selbst befindet sich in zentraler Lage mit guter öffentlicher Verkehrsanbindung in einem Altbau. Alles notwendige Equipment ist vorhanden.
Besonders hervorzuheben ist der IT-Support; treten technische Probleme auf, so werden diese rasch behoben.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Dem Unternehmen ist es konzernweit ein Anliegen, sich sozial zu engagieren. Jeder Mitarbeiter kann zwei Tage pro Jahr dazu verwenden, sich in soziale Projekte einzubinden. Diese werden vom Cares Team geplant und organisiert (z.B. Kochen in der Gruft, Spaziergänge mit Bewohnern eines Seniorenheimes, Ausmalen in Flüchtlingsunterkünften etc.)

Work-Life-Balance

Die Unternehmens-Vorgaben und Ziele sind sicherlich herausfordernd und arbeitsintensiv. Allerdings liegt es im Ermessen jedes Einzelnen auch darauf achten, eine ausgewogene Balance zwischen Arbeits- und Privatleben zu finden.

Image

LexisNexis genießt hohe Reputation in Fachkreisen, ist zukunftsorientiert ausgerichtet und verfolgt ambitionierte Ziele.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    LexisNexis Verlag ARD ORAC GmbH & Co KG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 07.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Druck und Erniedrigungen sind an der Tagesordnung.

Vorgesetztenverhalten

Teamleader beherrschen die Kunst des "nach Unten treten und nach Oben buckeln" perfekt.

Kollegenzusammenhalt

Da die Führungskräfte die Mitarbeiter oft gegeneiander ausspielen, wird der Zusammenhalt auch immer schlechter.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben wären ansich interessant.

Kommunikation

...eine Einbahnstraße (aber immerhin).

Karriere / Weiterbildung

Leider nicht möglich, nur als Übergangslösung bis man was richitges gefunden hat.

Gehalt / Sozialleistungen

Den Mitarbeitern ohne All-In werden die Überstunden nicht anerkannt. All-In Mitarbeitern aus dem akademischen Bereich kommen auf einen Stundenlohn eines Hilfsarbeiters. Kleines Plus: Es gibt einen Obstkorb im Monat, wenn man Glück hat bekommt man eine Banane. Immerhin!!

Arbeitsbedingungen

Wenn man auf die 80er Jahre steht...stickige, kleine Büros die überbelegt und laut sind.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Viele Arbeiten für die man in Österreich keine Personen findet die billig genug sind, werden in Billiglohnländern wie zB Indien oder Osteuropa ausgegliedert.

Work-Life-Balance

Viele, viele unbezahlte Überstunden, die man gar nicht schreiben darf.

Image

Wie leider immer schlechter, es gibt Gerüchte, dass sich die RLex Group von LN trennen will...

Pro

Der Obstkorb ist nett. Die E-Mails von der HR, die "weichgespült" bekannt geben, wenn jemand das Unternehmen verlässt finde ich auch sehr unterhaltsam.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    LexisNexis Verlag ARD ORAC GmbH & Co KG
  • Stadt
    3., Landstraße
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 22.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Karriere / Weiterbildung

null

Gehalt / Sozialleistungen

weit unter dem Niveau der Branche

Image

Wird dank der Führungsebene immer schlechter.

Verbesserungsvorschläge

  • Vielleicht sollte man endlich anfangen erfolgreiche Manager mit Erfahrung einzustellen die Ahnung haben was sie zu tun haben?! Gleiches gilt für die Teamleiter die ihre Verantwortung wahrnehmen sollten!

Pro

Zusammenhalt unter den Mitarbeitern
einige bemühen sich um ein gutes Klima

Contra

massives Missmanagement
Handels KV
Teamleads ohne Führungsqualitäten
hohe Fluktuation, dadurch sinkendes Niveau auf allen Ebenen
Schlechtes Image
Kritik nicht erwünscht
Unflexible und starre und daher erfolglose Strategie

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    LexisNexis Verlag ARD ORAC GmbH & Co KG
  • Stadt
    3., Landstraße
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 08.Aug. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Eine zukunftsorientierte Unternehmensvision gibt die Ziele klar vor. Diese sind ambitioniert, aber den Einsatz jedenfalls wert. LexisNexis ist ein Arbeitgeber für Menschen, die gewinnen wollen. Eigenverantwortung wird von der Geschäftsführung und den Vorgesetzten verlangt und gefördert - und kann auch wirklich gelebt werden, weil die Arbeitsatmosphäre von Vertrauen und Offenheit geprägt ist.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter verlangt viel, bringt mir aber volles Vertrauen entgegen. Seine Wertschätzung meiner Leistungen und meiner Person empfinde ich als absolut ehrlich und er bringt sie mir und anderen gegenüber auch häufig zum Ausdruck. Anregungen und Verbesserungsvorschläge kann ich jederzeit einbringen.
Auch von der Geschäftsleitung kommt häufig positives Feedback, das meiner Meinung nach wirklich ehrlich gemeint ist. Der Umgangston ist stets freundschaftlich und wertschätzend.

Kollegenzusammenhalt

Jederzeitige Bereitschaft, einander zu unterstützen, und ein offener, freundschaftlicher Umgang miteinander machen die Zusammenarbeit sehr angenehm. Das Team besteht aus sehr vielen jungen, aber auch einer ziemlich hohen Anzahl älterer Kolleginnen und Kollegen, die schon 10, 15, 20, 25 oder mehr Dienstjahre im Unternehmen verbracht haben. Erfahrung und Wissen wird gern geteilt, die frischen Ideen der Jungen aber auch gern angenommen.

Interessante Aufgaben

Insgesamt gibt es im Unternehmen sehr viele verschiedene Augabenbereiche, die über einen typischen klassischen Fachverlag weit hinaus gehen und sicherlich unterschiedlich "aufregend" sind. Besonders interessant und herausfordernd sind sicherlich die Aufgaben im Entwicklungsbereich und im Produktmanagement.
Für Studierende und Berufseinsteiger gibt es zahlreiche (Teilzeit-)Jobs (va in der Kundenbetreuung und im Datenmanagement), die zeitliche Flexibilität ermöglichen, um das Studium erfolgreich weiter zu betreiben.

Kommunikation

Zwei Mal im Jahr werden bei einer halbtägigen Veranstaltung für alle Mitarbeiter die Unternehmensziele, Erfolge, Kennzahlen und wichtigsten laufenden Projekte vorgestellt und besprochen.
Dazwischen gibt es ca alle 6 bis 8 Wochen einen hausinternen Newsletter, in dem alle Abteilungen über die laufenden Projekte berichten.
Die Führungskräfte werden vom Management-Team in regelmäßigen Meetings über alle aktuellen Unternehmensangelegenheiten informiert und mein Vorgesetzter gibt die relevanten Informationen auch in den wöchentlichen Team-Meetings verlässlich weiter.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist bei LexisNexis selbstverständlich. Im Verlagswesen sind traditionell viele Frauen beschäftigt und auch im Kreis der Führungskräfte gibt es sehr viele Frauen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wie erwähnt bietet LexisNexis viele Jobs für Studierende und Berufseinsteiger, immer wieder aber stoßen auch ältere Mitarbeiter zum Team. Alter ist sicherlich kein Ausschlusskriterium bei der Einstellung.
Den genauen Prozentsatz kenne ich nicht, aber ich habe den Eindruck, dass sehr viele Kollegen schon seit 15, 20, 25 oder noch mehr Jahren im Unternehmen sind.

Karriere / Weiterbildung

Die Hierarchie im Unternehmen ist sehr flach (im Wesentlichen nur 3 Ebenen), es gibt aber viele abteilungsübergreifende Projekte und die Chance, sich dabei zu profilieren. Außerdem werden neu geschaffene Positionen oder Nachbesetzungen immer auch hausintern ausgeschrieben, sodass man sich theoretisch auch in eine ganz andere Richtung weiterentwickeln kann.
Im Rahmen des jährlichen Mitarbeitergesprächs besteht auch die Möglichkeit, mit seinem Vorgesetzten etwaige Ambitionen zur Weiterentwicklung zu besprechen und Maßnahmen zu planen. Je nach Position ist auch ein Wechsel im Konzern möglich, bisher jedoch nur ganz selten vorgekommen.

Gehalt / Sozialleistungen

Im Branchenvergleich kann ich keine Beurteilung abgeben, ich selbst fühle mich aber angemessen bezahlt. Darüber hinaus gibt es Betriebliche Altersvorsorge und eine Gruppen-Krankenversicherung.

Arbeitsbedingungen

In einem Altbau aus der Grüderzeit gibt es natürlich immer wieder bauliche Gegebenheiten, die für moderne Büros nicht ideal sind. Die Räume sind vielleicht auch etwas eng. Insgesamt werden die Nachteile aber durch die gute zentrale Lage jedenfalls aufgewogen.
Die technische Ausstattung ist für meine Bedürfnisse bestens; vor allem die IT-Betreuung ist erstklassig, etwaige Probleme werden stets im Handumdrehen behoben.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Konzernweit kann jeder Vollzeit-Mitarbeiter zwei Arbeitstage für Sozialprojekte aufwenden, die von einem eigenen CARES-Team organisiert werden (Unterstützung in Behinderteneinrichtung, Kochen in der Gruft uÄ).

Work-Life-Balance

Wie erwähnt sind die Unternehmensziele ambitioniert und es wird viel gefordert. Es liegt also einerseits in der Eigenverantwortung eines jeden Mitarbeiters, auf eine ausgewogene Balance mit dem Privatleben zu achten.
Andererseits gibt es aber auch stets Angebote von Seiten des Unternehmens, die dabei unterstützen: Einige Mitarbeiter kümmern sich als "Gesundheitsteam" um regelmäßige Gesundheitsmaßnahmen, die über die gesetzlichen Verpflichtungen weit hinausgehen (zB Melanom-Vorsorge, Allgemeine Vorsorgeuntersuchung, Körper-Fett-Messung, Biofeedback- und HRV-Messung, Impuls-Vorträge zu Gesundheitsthemen, monatlich eine halbe Stunde Vorstellung von Entspannungsübungen oder Nacken-Schulter-Rücken-Übungen etc).
Im Rahmen einer effizienten HR-Organisation wird auf die Einhaltung der Arbeitszeiten und den jährliche Urlaubsabbau geachtet.
Da im Verlagswesen traditionell viele Frauen arbeiten und LexisNexis ein junges Team hat, gibt es auch sehr viele Kolleginnen, die nach Schwangerschaft und Karenz individuelle Vereinbarungen zu Arbeitszeit und -aufgaben getroffen haben. Einen Betriebskindergarten gibt es allerdings nicht.
Ich selbst bin vor einigen Jahre von Vollzeit- auf Teilzeit umgestiegen, was überhaupt kein Problem war.

Image

LexisNexis steht für Zukunftsorientierung und Fortschritt - dementsprechend sollten auch wir Mitarbeiter denken und selbstverantwortlich und zielorientiert denken und handeln. Die bisherigen Bewertungen hier verwundern mich daher einigermaßen, weil sie meinen Erfahrungen mit LexisNexis einfach nicht entsprechen.

Pro

Eine klare zukunftsorientierte Unternehmensvision; klare, wenn auch ambitionierte Ziele; eine Unternehmenskultur, die auf Vertrauen basiert und Eigenverantwortung fördert; interessante Tätigkeiten in unterschiedlichen Bereichen; offene, wertschätzende Kommunikation; große Hilfsbereitschaft und kollegialer Umgang

Contra

Durch die Einbindung in einen weltweiten Konzern müssen auf technischer Ebene manchmal Systeme genutzt werden, die für das lokale Unternehmen nicht ideal sind. Auch der Gewinndruck durch Konzernvorgaben kann manchmal ganz schön auf die Stimmung drücken

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    LexisNexis Verlag ARD ORAC GmbH & Co KG
  • Stadt
    3., Landstraße
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 31.Juli 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Druck wird immer größer man hat das Gefühl das hier alles ausgepresst wird bevor man das Unternehmen beerdigt

Vorgesetztenverhalten

Neue GF hat hier eine neue und fragwürdige Kultur eingefügt es herrscht Misstrauen und Angst

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind super und wir halten zusammen

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsgebiete sind interessant die Ziele diese zu erreichen sehr hoch

Kommunikation

Unter deren Team gut vom Management dürftig

Karriere / Weiterbildung

Es gibt Weiterbildungsmaßnahmen für gute Kures muss man siche aber selber engagieren

Gehalt / Sozialleistungen

Nicht wirklich attraktiv selbst als langjähriger Mitarbeiter

Arbeitsbedingungen

Ok, nicht besonders

Work-Life-Balance

Man tut so als wäre man flexibel erwartet aber das man die extra Mile ohne Benefiz geht

Image

Das Image wird immer mehr beschädigt hohe Fluktuation fragwürdiges Management etc.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich wünsche mir den alten GF zurück

Pro

Interessante Aufgabenfelder, tolle Kollegen

Contra

Schlechtes Management, wenig Wertschätzung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    LexisNexis Verlag ARD ORAC GmbH & Co KG
  • Stadt
    3., Landstraße
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in