Firmengruppe Liebherr als Arbeitgeber

Firmengruppe Liebherr

26 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 2,9
Score-Details

26 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Absage aufgrund fachlicher Aspekte, sehr unwahrscheinlich!

1,7
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei Liebherr-Transportation Systems GmbH & Co. KG in Korneuburg als Mitarbeiter IT-Support beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Vereinbarte Termine Einhalten bzw. zu entschuldigen wenn man diese nicht einhalten kann, vor allem wenn man extra aus Wien nach Korneuburg raus fährt, es ist respektlos gegenüber dem Bewerber.

Interview besser gestalten, die Person mit dem Fachlichen Know-How war überhaupt nicht zum Termin erschienen.

Die Entscheidung der fachlichen Kompetenz sollte von dem Fachpersonal kommen und nicht von der Personalabteilung.

Nachvollziehbare Gründe nennen für die Absage.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Stefanie Simma, Liebherr Karriere
Stefanie SimmaLiebherr Karriere

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber,

danke für Ihre Bewertung unseres Unternehmens. Es tut uns leid, dass Sie nicht mit unserem Bewerbungsprozess zufrieden waren.

Um einen möglichst objektiven Bewerbungsprozess zu gewährleisten, haben wir ein mehrstufiges Verfahren aus Vorauswahl und zwei persönlichen Bewerbungsrunden. In Ihrem Erstgespräch war unser Kollege der Fachabteilung leider sehr kurzfristig verhindert. Um trotzdem eine größtmögliche Objektivität zu gewährleisten, haben deshalb zwei Personalverantwortliche am Termin teilgenommen.

Die Personalabteilung und die Fachabteilung entscheiden am Ende der ersten Runde, welche Bewerbende in die zweite Runde eingeladen werden. Dabei fließen sowohl persönliche als auch fachliche Aspekte ein.

Der fachliche Aspekt wurde in Ihrem Fall aufgrund des Lebenslaufes und Ihrer ergänzenden Angaben im Gespräch bewertet. In Zusammenschau dieser Aspekte haben wir gemeinsam entschieden, welche drei BewerberInnen wir zu einem weiteren Gespräch einladen. Wir bedauern es sehr, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Sie nicht weiter berücksichtigt werden konnten.

Wenn Sie zu Ihren Erfahrungen noch einmal das persönliche Gespräch suchen möchten, wenden Sie sich bitte an mich – stefanie.simma2@liebherr.com.

Wir wünschen Ihnen für Ihre weiteren Bewerbungen und die berufliche Zukunft alles Gute!

Sehr wertschätzender & offener Umgang der Gesprächspartner - Ein gegenseitiges Kennenlernen wie es sein soll!

5,0
Bewerber/inHat sich 2020 bei Firmengruppe Liebherr in Nenzing als Mitarbeiter(in) Prozessmanagement beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Ich habe den gesamten Bewerbungsprozess als sehr angenehm und professionell erlebt.
Der Erstkontakt und Terminfindung war unkompliziert und schnell durchgeführt.
Das erste Gespräch fand mit dem Personalmanager und der Abteilungsleiterin des Fachbereiches statt. Aufgrund der angenehmen Atmosphäre habe ich mich zu jedem Zeitpunkt sehr wohl gefühlt und sogar meine Nervosität vergessen. Die Fragen waren klassisch, aber modern verpackt. Das geführte Gespräch war alles andere als einseitig - es war mehr ein Dialog und gemeinsamer Wissensaustausch. Wie es heutzutage sein sollte!
Das zweite Gespräch war ein Kennenlernen des gesamten Teams und der Bereichsleitung. Hier wurde mein gewonnener Eindruck aus dem ersten Gespräch bestätigt. Das gesamte Team (inkl. Management) war sehr nett und harmonierte gut zusammen.
Man merkte, dass auf die Personalauswahl sehr viel Wert gelegt und die Entscheidungen nicht leichtfertig getroffen werden.
Meine Entscheidung war schlussendlich persönlicher/regionaler Natur. Ansonsten wäre LHN ohne Zweifel für mich ein AG gewesen, mit dem ich gerne an einem Strang gezogen hätte.

Bewerbungsfragen

  • Es wurden bekannte Fragen (nur moderner verpackt) zur Person gestellt: wie Stärken / Schwächen, Motivationsgründe, Erwartungen, Wichtigkeit Teamarbeit etc.
  • Beim Kennenlernen des Teams hat man sich nochmals kurz vorgestellt bzw. sich in der Gruppendynamik besser kennengelernt
  • klassische Fragen zum Werdegang - Selbstpräsentation
  • Aufgabenstellung mit kurzer Präsentation
  • Fazit/Gesamteindruck: Es war fast so wie beim LEGO. Bunte Steine, die beim Zusammensetzen ein gutes Bild abgeben. ;-) ! Macht weiter so!

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Stefanie Simma, Liebherr Karriere
Stefanie SimmaLiebherr Karriere

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter,

wow - so ein tolles Feedback lesen wir gerne! Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen für das positive und ausführliche Feedback hinsichtlich unseres Bewerbungsprozesses. Schade, dass es am Ende aus persönlichen Gründen nicht geklappt hat.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg in der neuen Aufgabe!

Das Beste was ich während meines Bewerbungsprozesses erlebt habe. So muss es laufen. Danke!

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Liebherr-Werk Nenzing GmbH in Nenzing als FEM Berechnungsingenieur beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Mittlerweile ist ein Jahr vorbei, seitdem ich bei der tätig bin.
Mein erster Eindruck während der Bewerbungsprozess hat sich wohl bestätigt.
Es ist mir eine Ehre bei so einer Firma tätig sein zu dürfen.
Kaum kann ich etwas zum Verbessern vorschlagen.
Wenn überhaupt, dann bleibt wie Ihr seit :)

Bewerbungsfragen

  • Respektvoll und wertschätzend
  • Hoch motiviert. Die Abteilung ist wie ein Bienennest.
  • Sehr gute Mannschaft, die eindeutig sehr gut ausgewählt ist.
  • Mit so einem Team hat man Spaß zu arbeiten.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für die durchweg positive Bewertung - schön, dass Sie unserem Unternehmen in allen Punkten die volle Anzahl an Sternen gegeben haben!

Es freut uns, dass Sie über Ihre positiven Erfahrungen berichten. Umso mehr freut uns, dass sich Ihr erster Eindruck aus dem Bewerbungsprozess bestätigt hat und Sie sich bei uns wohl fühlen.

Klasse, Sie im Team zu haben!

Viele Grüße

Kein Respekt , Nur Vorurteile , Mann wird von 5 Meter Entfernung angeredet.

2,5
Bewerber/inHat sich 2018 bei Liebherr-Werk Telfs GmbH in Telfs als Produktinsmitarbeiter beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Eine persönliche Begrüßung wo mann nicht mit dem Finger gerufen wird besonders von 5 Meter Entfernung.
Oder solche Sprüche wie : " Bei uns ist es anders wie bei Euch"
Vorurteile ohne Ende.
So etwas geht gar nicht.

Bürö Personal ( wird behandelt wie ein Mensch ) wird mit einem sanfteren Ton angesprochen wie gegenüber dem Bewerber.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

danke für Ihr offenes Feedback, auch wenn es leider nicht gut ausfällt.

Wir bedauern, dass Sie beim Interview bei Liebherr negative Erfahrungen gesammelt haben. Uns ist es sehr wichtig, jedem Bewerber_in Wertschätzung entgegenzubringen. Um zukünftig solche Situationen zu vermeiden, werden wir Ihr Feedback weiterleiten.

Melden Sie sich gerne bei mir, wenn Sie zu Ihrer persönlichen Erfahrung noch einmal das Gespräch suchen möchten – verena.kling@liebherr.com.

Herzlichen Dank für diese Unterstützung und alles Gute für Sie!

Viele Grüße

Keine Antwort auf Bewerbung erhalten

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Liebherr-Hausgeräte Lienz GmbH in LIENZ beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Bewerber mit Respekt behandeln und ihm eine Rückmeldung geben
Zeitgerecht zusagen oder absagen
Telefonisch mitgeteilte Informationen zum Zeitpunkt der Rückmeldung einhalten.

Bewerbungsgespräch kann ich nicht beurteilen, da es keines gab.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

vielen Dank für Ihre Bewertung.
Es tut uns leid, dass wir uns nicht von unserer besten Seite zeigen konnten und Sie keine zeitgerechte Zu- oder Absage erhalten haben.
An der Schnelligkeit der Rückmeldung arbeiten wir und nehmen Ihre Bewertung sehr ernst. Gerne würden wir Ihnen zeigen, dass wir es auch besser können. Wir hoffen, dass diese Erfahrung nicht dazu führt, dass Sie eine weitere Bewerbung bei Liebherr ausschließen.

Wenn Sie zu Ihren Erfahrungen noch einmal das persönliche Gespräch suchen möchten, wenden Sie sich bitte an mich – verena.kling@liebherr.com.

Wir möchten uns bei Ihnen für Ihr Engagement und Interesse bedanken und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Viele Grüße

Hier geht's mal gemütlich zu und nach knapp 3 1/2 Monaten trudelt schon eine Absage ein! Das nenne ich mal schnell!

2,4
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Firmengruppe Liebherr in Bischofshofen als Marketing beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

sich Zeit nehmen für Entscheidungen


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Bewerbin, lieber Bewerber,

wir möchten Ihnen für Ihre offene Bewertung danken.
Es tut uns leid, dass Sie keine zeitgerechte Ab- bzw. Zusage erhalten haben.

Rückmeldungen wie Ihre bilden eine gute Grundlage, um an unserem Bewerbungsprozess zu arbeiten.

Für Ihre weitere berufliche Laufbahn wünschen wir Ihnen alles Gute!

Viele Grüße

Gute BewerberInnen-Betreuung? Nicht vorhanden.

3,1
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Firmengruppe Liebherr in Nenzing als Social Media Manager beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Wenn man seinen BewerberInnen zusagt, nach 2 Wochen den Bewerbungsprozess fortzuführen, sollte man sich auch daran halten. Es kann natürlich passieren, dass sich der Prozess länger hinzieht - kein Problem - dann könnte man jedoch den Anstand besitzen, seine BewerberInnen davon in Kenntnis zu setzen und Anrufe und E-Mails nicht ignorieren. Wenn dann nach 3 Monaten die Absage kommt wirkt das einfach sehr unprofessionell.

Bewerbungsfragen

Wieso ich mich beworben habe, wann ich in den Job eintreten könnte, ... nichts außergewöhnliches


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter,

vielen Dank für Ihr Feedback. Es freut uns sehr, dass Sie die Professionalität des Gesprächs so positiv wahrgenommen haben. An der Schnelligkeit unserer Rückmeldungen arbeiten wir, damit wir Sie auch in diesem Bereich von uns überzeugen können.

Alles Gute für Sie!

Viele Grüße

Konservativ! Kein österr. Name -> direkte Absage in 5Minuten leider 3mal in der Folge !!

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Liebherr-Werk Nenzing GmbH in Nenzing als Junior Jobs (mehrmals verschiedene, äußerst relevante Stellen) beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Bitte alle Bewerberinnen ernst nehmen, da sich dass Image des Unternehmens stark zunehmend nachlässt. Wenn eine e-mail Adresse eines Bewerbers einen nicht-österreichischen Namen enthält nicht direkt abweisen, bitte zuerst die Unterlagen durchgehen. Ich bewerbe mich schon zum vierten Mal in der Folge und jedes Mal bekomme ich in 5 Minuten eine Absage. Ich glaube nicht, dass sich das HR-Team Zeit für alle Bewerbende nimmt. Leider =(


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

vielen Dank für Ihr ehrliches Feedback.

Ich kann Ihnen versichern, dass jede Bewerbung, die wir erhalten, ausführlich geprüft wird. Dabei achten wir stets auf einen zügigen Bewerbungsprozess. Leider passen manchmal die Qualifikationen nicht zu den Anforderungen der Position.

In unserem Liebherr-Werk Nenzing haben wir Mitarbeiter aus vielen verschiedenen Nationen, welche wir alle gleichermaßen schätzen. Wir freuen uns über jede Bewerbung!

Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft

Viele Grüße

Sehr wertschätzender Umgang

4,9
Absage
Bewerber/inHat sich 2017 bei Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH in Bischofshofen als HR Generalist beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Das Gespräch mit der Personalleitung war sehr angenehm. Die Interviewpartnerin hat ein sehr angenehmes Gesprächsklima geschaffen und gab einen erstklassigen Einblick in das Unternehmen und die Stelle.

Ein sehr vorbildlicher Bewerbungsprozess.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

wir bedanken uns sehr für das positive Feedback und freuen uns, dass Sie den Bewerbungsprozess so angenehm wahrgenommen haben.

Wir wünschen Ihnen für Ihre weitere berufliche Zukunft alles Gute.

Liebe Grüße

Sehr professioneller Bewerbungsprozess- angenehmes Gesprächsklima - viele Möglichkeiten selbst Fragen zu stellen

4,6
Zusage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Liebherr-Transportation Systems GmbH & Co. KG in Korneuburg beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Sehr professioneller Ablauf des Bewerbungsgesprächs. Rasche Rückinfo, transparente Gestaltung des Bewerbungsprozesses sowie sehr angenehme Gesprächsführung sowohl seitens der für die Position zuständigen Fachabteilung als auch HR.

Es wurde viel Wert darauf gelegt, dass der Bewerber selbst viele Fragen stellen kann damit es im Ergebnis auch für "beide Seiten" passt. In der zweiten Runde gab es die Möglichkeit eines kurzen Produktionsrundgangs.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Mehr Bewertungen lesen