Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Ges.m.b.H. & Co KG als Arbeitgeber

  • Wien, √Ėsterreich
  • BrancheMedien
Kein Firmenlogo hinterlegt

106 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 76%
Score-Details

106 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

64 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 20 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Ges.m.b.H. & Co KG √ľber den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Top Firma Als Lehrling begonnen und jetzt das 7. Jahr im Unternehmen

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Gesellschaft m.b.H. & Co Kommanditgesellschaft in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das zwischenmenschliche

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der weite Weg ;-)
Aber das ist ja meine Sache

Verbesserungsvorschläge

Hohe Kommunikation weiter f√ľhren


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Es wird von Jahr zu Jahr leider schlechter.....

3,1
Nicht empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Gesellschaft m.b.H. & Co Kommanditgesellschaft in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nicht mehr viel, aber alles was sich au√üerhalb von Wien bewegt und unter eigenen Bundesl√§nderf√ľhrungen steht, sind ausgesprochen gute Leute zu finden mit einem tollen Teamwork und Zusammenhalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

St√§ndiges ausbeuten der Mitarbeiter, die nicht mehr wissen was sie zuerst an Arbeit machen sollen. Viel zu wenig Personal in den wichtigen Sales Bereichen - diese sind gro√üteils schon totgespart, arbeiten am absoluten limit und erhalten weiterhin keinerlei Unterst√ľtzung oder Entscheidungen f√ľr notwendige Verbesserung. Zentralisierung ist ebenso ein extremes Problem in der Abarbeitung der Auftr√§ge. Kundenservice bei den Abonnenten ist einfach erschreckend schlecht und Abonnenten laufen uns daher in Str√∂men davon. Auch ist das Produkt Krone kompett veraltet und redaktionell weit weg vom Leser. EinzelenBundesl√§nderausgaben hingegen sind um vieles besser.
Auch die Hauseigene Konkurrenz der einzelenen Produkte im Sales Bereich wie Kurier, Krone Multimedia, Krone Verlag ist ein großes Problem - die Konkurrenz im eigenen Haus als große Umsatz- und Motivationsbremse die seit Jahren eine Lösung braucht.

Verbesserungsvorschläge

Austausch einiger F√ľhrungskr√§fte in 1. und 2. F√ľhrungsebene und hier wirklich Leute die das Handwerk von der Picke auf kennen einzusetzen. Wir hatten Spitzen Leute im Unternehmen die daf√ľr super geeignet gewesen w√§ren, die sind aber nicht mehr da. Man holt meist Externe die keine Ahnung haben. Die Planlosigkeit und fehlenden Eigenschaften sind hier extrem ausgepr√§gt. Auch fehlt die Entscheidungskompetenz. Besserwisserei ist ebenso ein Problem, da auch alles was von der Basis kommt ignoriert wird.

Arbeitsatmosphäre

Die Basis wird nicht ernst genommen, Entscheidungen ohne Einbindung der Bereiche, Entscheidungen werden Monatelang mitgeschleift.

Image

Noch im unteren Mittelfeld, vor 10 Jahren war es noch die Höchstnote.

Work-Life-Balance

Hier gilt eine gro√üe Flexibilit√§t, manche Arbeitsanweisungen sollten hier jedoch noch √ľberdacht werden die die Balance noch ganz leicht wackeln l√§sst

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung nicht existent, Karriere eher nicht m√∂glich. Schlechte F√ľhrungskr√§fte in den Obersten Ebenen verhindern eine geeignete Entwicklung. Meist werden gute Leute rausgeekelt, sind eher nicht gew√ľnscht.

Gehalt/Sozialleistungen

Zahlen gut, aber k√ľrzen immer wieder Boni oder Pr√§mien.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist generell als gut anzusehen

Kollegenzusammenhalt

An der Basis ist diese √ľberragend und gut. Sehr gutes Teamwork in den Bundesl√§ndern, alle ziehen an einem Strang

Umgang mit älteren Kollegen

Ist kein Unterschied zu j√ľngeren

Vorgesetztenverhalten

Keine Entscheidungen, man wird nicht ernst genommen, Ideen werden einfach nicht bearbeitet oder angenommen, der Umgang ist zwar meistens nett aber nett ist bald etwas.

Arbeitsbedingungen

Druck steigt von Monat zu Monat. Jahrelange Einsparungsma√ünahmen zerm√ľrben die Mitarbeiter. Gro√üe Unsicherheit durch alle Abteilungen, der st√§ndiger Gesch√§ftesf√ľhrerwechsel bringt immer mehr nicht nachvollziehbare Ver√§nderungen. F√ľhrungsebene in der 1.Ebene hat kein Wissen oder Gef√ľhl √ľber die Arbeitsbedingungen und Marktverh√§ltnisse. Wie auch, h√§tte noch nie eine von Ihnen bei den Kollegen an der Front gesehen und sich ein Bild der Arbeitsbedingungen machen. Keine Gespr√§che mit der Basis, alles wird im stillen K√§mmerchen in Wien entschieden.

Kommunikation

Keine Kommunikation mit der Basis, √ľber Neuigkeiten muss man selbst dr√ľberstolpern

Gleichberechtigung

Die ist passend

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreicher Job der aber seit Jahren immer mehr an Bedeutung verliert, da immer mehr in gut laufende Produkte oder Teams eingegriffen wird.

Arbeiten im Expedit

3,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Mediaprint Zeitungsdruckereigesellschaft m.b.H. in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Guter Gehalt, verl√§ssliche Auszahlungen, korrekte Lohnabrechung, gute Kommunikation mit Lohnb√ľro

Verbesserungsvorschläge

Bessere Anweisungen geben , menschlicheres Verhalten

Arbeitsatmosphäre

Könnte besser sein


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Starker Zusammenhalt in der Kollegenschaft

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Gesellschaft m.b.H. & Co Kommanditgesellschaft in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Guter Kollenzusammenhalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Standort in W23, Anreise √ľber die Tangente.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Alles in Allem passt es

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Gesellschaft m.b.H. & Co Kommanditgesellschaft in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen, breites Angebot, Work-Life Balance

Verbesserungsvorschläge

transparente Kommunikation, mehr Weiterbildungsmöglichkeiten

Work-Life-Balance

37 Wochenstunden und 2 Tage pro Woche Home Office. Gleitzeit

Karriere/Weiterbildung

Ich hatte die Möglichkeit an Schulungen teilzunehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

gest√ľtzte Kantine im Haus, Verg√ľnstigungen durch den Betriebsrat, Parkpl√§tz.
Gehälter immer im vorraus gezahlt.

Umgang mit älteren Kollegen

Eher ältere Belegschaft

Kommunikation

Könnte besser sein, man kriegt vieles nicht mit.

Interessante Aufgaben

Mediaprint ist sehr breit aufgestelltk, ständig kommen neue Produkte, Ideen, Events zustande.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

fordernd-fördernd-lohnend (vor allem mit Provisionen)

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Mediaprint Zeitungsdruckereigesellschaft m.b.H. in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

ist doch durchwegs fair zu seinen Mitarbeitern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

wenn ich eines nennen kann, dann eventuell, dass man teilweise zu unflexibel ist

Verbesserungsvorschläge

noch flexibler werden und sich mehr an der Realit√§t als an teils k√ľhne "Tr√§ume" orientieren


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Meine Ausbildung ist bis jetzt wirklich sehr gut, kann mich nicht beschweren.

4,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Design / Gestaltung bei Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Gesellschaft m.b.H. & Co Kommanditgesellschaft in Wien absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehen auf Lehrlinge zu

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Keine


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsverg√ľtung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Bewertung Lehrbetrieb September2020

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Gesellschaft m.b.H. & Co Kommanditgesellschaft in Wien absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nette Kollegen, Variation, gute Bezahlung

Verbesserungsvorschläge

härtere Maßnahmen bei Hygienefragen, zB absolute Maskenpflicht, sobald man nicht mehr am eigenen Schreibtisch ist


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsverg√ľtung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Toller Ausbildungsplatz mit vielen Möglichkeiten!

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Gesellschaft m.b.H. & Co Kommanditgesellschaft in Wien absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die vielen M√∂glichkeiten f√ľr Lehrlinge. Gro√üe Bereitschaft, den Lehrlingen eine super Ausbildung zu erm√∂glichen, da diese immer wieder erweitert bzw. erneuert wird.

Arbeitsatmosphäre

Toller Umgang untereinander.

Arbeitszeiten

In meiner derzeitigen Abteilung super!

Ausbildungsverg√ľtung

Die Lehrlingsbeauftragte ist sehr dahinter, f√ľr die Lehrlinge das Bestm√∂gliche heraus zu holen.

Die Ausbilder

Sehr nett, k√ľmmern sich gut um die Lehrlinge und sind dahinter, ihnen etwas neues beizubringen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Nicht √ľberfordernd, aber viel M√∂glichkeit Neues zu lernen und sein Wissen zu erweitern!

Variation

Sehr abwechslungsreich, vor allem die Rotation ermöglich den Lehrlingen, viele Bereiche zu sehen und somit das Unternehmen kenne zu lernen. Im Laufe der Lehrjahre können Lehrlinge dadurch ihre Stärken erkennen.

Respekt

Die Lehrlinge werden mit Respekt behandelt und es wird das Gef√ľhl vermittelt ein gleichwertiger Mitarbeiter zu sein. Vor allem das Sie-Sie bzw. Du-Du ist besonders gut.


Karrierechancen

Spaßfaktor

Abwechslungsreich und bereichernd

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Gesellschaft m.b.H. & Co Kommanditgesellschaft in Wien absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die vielfältigen Einsatzbereiche und die Möglichkeit sich auch Konzernintern in verschiedene Richtungen zu Entwickeln.
Den Sicherheitsfaktor, bez√ľglich Arbeitsplatz und Entlohnung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Scheu vor Veränderung in manchen Bereichen.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation im kleinen und größerem Rahmen.
Modernisierung und Digitalisierung.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt noch weitere Lehrlinge im gleichen und in einem weitern Ausbildungsbereich.
Es werden Sommer-/Winter- und Sportfeste organisiert. Außerdem gibt es regelmäßig Treffen unterhalb der Auszubildenden.

Karrierechancen

Es gibt im Unternehmen die M√∂glichkeit unbefristet √ľbernommen zu werden und sich beruflich weiterzuentwickeln.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind angenehm und ermöglichen auch ein Freizeitleben.

Ausbildungsverg√ľtung

Sowohl Urlaubs- als auch Weihnachtsgeld werden ausbezahlt.
Die Entlohnung ist seit einer Erhöhung durchaus fair und motivierend auch in der Berufsschule eine gute Leistung abzuliefern.

Die Ausbilder

Engagiert und sehr lieb

Spaßfaktor

jeder Tag ist spannend und macht Spaß

Aufgaben/Tätigkeiten

Super abwechslungsreich.
Manchen Aufgabenbereichen w√ľrde eine Modernisierung bzw. Digitalisierung gut tun.
ich habe das Gef√ľhl, dass mein Potenzial genutzt und gesch√§tzt wird.

Variation

Die Ausbildung legt viel wert auf Variation und ich lerne viel Neues. Die Abteilungen die ich kennenlernen durfte haben meine Erfahrungen bereichert.

Respekt

Ich f√ľhle mich respektiert und gut in das Team eingegliedert.

Mehr Bewertungen lesen