Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

MMCAGENTUR für digitale Kommunikation 
GmbH
Bewertung

Für den 1. Job nach der Uni ok. Keine Langzeitmotivation

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist sehr schlecht. Geschäftsführung nicht greifbar und deshalb keine Betriebsführung. Es fehlt an Unternehmensstrategien und Teambuilding.

Kommunikation

Es sollte jemand Klartext sprechen. Es gibt keine Mitteilungen der Geschäftsführung wie der Plan in Krisensituationen ist. Motivierende Worte wären fällig.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Teams ist dieser ok, könnte aber auch deutlich besser sein. Zwischen den Teams gibt es kein gutes Miteinander.

Keine Kontrolle bei An- & Abwesenheiten. Keine Kontrolle der erledigten Aufgaben. Manche Kollegen kommen spät und gehen früh. Andere Kollegen verbringen zu viel Zeit am Balkon oder in Pausen.

Homeoffice ist grundsätzlich verboten. Einige Kollegen machen es dennoch ohne zu fragen. Es fällt ja nicht auf weil es niemand kontrolliert.

Unfaires Verhalten das allen bekannt ist, aber keiner sagt etwas dagegen.

Work-Life-Balance

Wahnsinnig gut für eine Agentur! Am Freitag kann man schon am frühen Nachmittag nach Hause gehen.

Vorgesetztenverhalten

Geschäftsführung am Papier vorhanden, hat aber nur die formale Funktion eines Vorgesetzten und ist inhaltlich nicht im Tagesgeschäft involviert. Teamleiter mit wenig Arbeitserfahrung oder schlechter Führungskompetenz.

Interessante Aufgaben

Bunter Mix an Website-Projekten, Kampagnen, Content- & Newsletter-Marketing und Social Media Projekten. Leider jedoch eingeschlafen und oft die selben Tasks die man umsetzt. Man arbeitet halt die Dinge ab die reinkommen.

Gleichberechtigung

Als Frau verdienst du hier weniger als ein Mann.

Umgang mit älteren Kollegen

Die ältesten Kollegen sind ca. 40 Jahre alt. Es wird leider immer versucht möglichst junge, günstige Mitarbeiter einzustellen.

Arbeitsbedingungen

Für einen funktionierenden Arbeitsplatz ist jeder selbst verantwortlich. Es gibt selten Hilfe hierbei. Teilweise kommen sehr alte Geräte zum Einsatz. Es wird an Software Lizenzen gespart.

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn du dich gut verkaufst und gute Argumente lieferst bekommst du viel - es hat leider nichts mit deiner tatsächlichen Leistung zu tun.

Sozialleistungen gibt es keine.

Image

Nach Außen super präsentiert. Innen leider sehr viele Probleme.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung gibt es in Form von Konferenzen die man alle paar Jahre besuchen darf. Es gibt einen Zugang zu einer E-Learning Plattform den man nutzen kann.