MTH Retail Group (Österreich) als Arbeitgeber

  • Guntramsdorf, Österreich
  • BrancheHandel
Kein Firmenlogo hinterlegt

6 schöne Jahre im Controlling sind zu Ende

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei mth retail services gmbh in Guntramsdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Unternehmenskultur: Den offenen Umgang der Geschäftsführung und des Vorstandes mit den Mitarbeiterinnen und den laufenden Kontakt mit dem Controlling. Der Umgang unter den Kolleginnen zueinander und die laufende Weiterentwicklung (Expansion) des Konzerns.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ein Konzern ist per se etwas träge und ein Konzern hat teilweise eigene Regeln.
Diese Punkte sind bei der MTH bei weiten nicht so stark ausgeprägt wie bei anderen Konzernen, aber doch vorhanden.

Verbesserungsvorschläge

Manchmal wären einzelne Tage im Homeoffice nicht schlecht

Arbeitsatmosphäre

Jeder ist hilfsbereit und freundlich - auch zu einem Controller! :-)

Kommunikation

War ausreichende und zeitgerecht

Kollegenzusammenhalt

Im Controllingteam in allen drei Ländern und im Finanzbereich hervorragend! Mit allen anderen Abteilungen auch ungewöhnlich gut!

Work-Life-Balance

Viele interessante und spannende Aufgaben, ganz toll zum Erweitern des Wissens - kosten leider Zeit - viel Arbeit aber viel Ehr!

Vorgesetztenverhalten

Verständnisvoll aber auch zu Höchstleistungen anspornend. Sie lassen den Mitarbeiterinnen viel freiraum und setzen auf eigenverantwortliches selbständiges Arbeiten geben aber bei Bedarf unterstützung. Es ist mir sehr schwer gefallen, meinen Vorgesetzen meine Kündigung zu übergeben.

Interessante Aufgaben

Immer wieder neue Aufgaben, für eine ControllerIn ein Traum (aber natürlich auch Routine - muss so sein wir benötigen ein Monatsabschluss-Jahresabschluss-Reporting, Forecast-Planung,) Der Mix ist zwischen Routine und neuen Aufgaben ist aber super!
Viele neue Herausforderungen und viel Kontakt zu den GeschäftsführerInnen und Vorständen.

Gleichberechtigung

In Österreich: Die ControllingLeiterin und 2 Kolleginnen zu 4 männlichen Kollegen, also Ja,
Im Konzern niemand diskriminiert!

Umgang mit älteren Kollegen

Ich war der Älteste ( >50) im Controllingteam und sowohl die Leitung als auch fast alle Kolleginnen sind teilweise unter 30. Ich konnte keine "Benachteiligung" feststellen!

Arbeitsbedingungen

In Österreich Großraumbüros. Das ist etwas ungewohnt, dafür "vereinsamt" man nicht in leer Gängen :-). Es gibt ausreichende Parkplätze (bei großen Bezrksleiterinnenmeetings steht man manchmal etwas weiter weg. Die Arbeitsplätze sind evaluiert (Arbeitssicherheitsbeautragter). Moderne Notebooks und meist 2 Monitore, gute verstellbare Sessel. Jeder hat seinen fixen Arbeitsplatz.
Klimaanlage und Heizung vorhanden, leider zu wenige Fenster aber dafür natürliches Licht von oben

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt: brav, Mülltrennung usw, aber zuviel Klimaanlage und zuwenig Solaranlagen
Sozial: unbedingt vorhanden, aber natürliche keine NPO

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt: im Mittelfeld, aber nirgendwo ist der Job so interessant!
Kantine, Obst, Betriebsarzt, Personalpreise, Gutscheine und ein engagiertes HR-Team. Sommerfest und Weihnachtsfeier (das Showprogramm ist entweder schon ein Star oder ist bald einer)

Image

der gesamte Konzern erwirtschaftet einen Umsatz von fast 1 Mrd. EUR mit ca. 6.500 Mitarbeiterinnen, der Retailbereich ist in der DACH-Region tätig und hat in jedem Land ein Controllingteam, wobei Österreich eine führende Rolle in der Konzernabstimmung übernimmt. Jeder kennt Libro oder Pagro in Österreich oder in CH Office World. In DE arbeiten die Kolleginnen noch daran mit Mäc Geiz und Pfeningpfeifer Markführer zu werden.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt sowohl interne, externe als auch vom HR-Team organisierte externe Weiterbildungen die exklusive und teilweise inhouse abgehalten werden.
Karriere: Ausland war für mich weniger ein Thema (1 Kollege ist regelmässig unterwegs), Inland ca. alle 4-5 Jahre wird die Stelle als Teamleiter (nach Beförderung) intern nachbesetzt, die/der Qualifizierteste wird es

Arbeitgeber-Kommentar

Scharf Karoline, Recruiting, Employer Brand, Personalentwicklung
Scharf KarolineRecruiting, Employer Brand, Personalentwicklung

Liebe/r ehemalige/r Kolleg/in,

herzlichen Dank für deine ausführliche Bewertung und das viele Lob.
Wir freuen uns sehr wenn es unseren Mitarbeiter/innen gut geht und legen viel Wert auf eine offene Kultur!

Wir arbeiten stetig daran die Wünsche unserer Kolleg/innen umzusetzen .

Viele liebe Grüße und viel Erfolg wünscht

Karoline Scharf