Navigation überspringen?
  

NEUROTH AGals Arbeitgeber

Österreich Branche Medizintechnik
Subnavigation überspringen?

NEUROTH AG Erfahrungsbericht

  • 03.März 2019 (Geändert am 07.März 2019)
  • Mitarbeiter

Bin happy!Aber bitte gebt Gas bei den absolut erforderlichen Veränderungen!

4,23

Arbeitsatmosphäre

Im Bereich Finanzen & Controlling sehr gut, wobei ich nicht für das gesamte Unternehmen sprechen kann. Man sollte meiner Meinung nach mit den Veränderungen Gas geben und endlich etwas gegen die schlechten Posting auf kununu machen. Dieses schlechte Feedback schlägt sich bei einigen meiner Kollegen bereits auf die Laune und die Jammerei steckt leider bereits etwas an.

Vorgesetztenverhalten

Mein unmittelbarer Vorgesetzter könnte etwas mehr präsent sein. Darüber ist schon der CFO und diese überzeugt menschlich und fachlich!

Kollegenzusammenhalt

Noch gut trotz Abgänge. In unserem Team haben wir alle verstanden, dass die Veränderungen bei Neuroth gut und wichtig sind...es braucht allerdings alles sehr lange...teilweise wirken die Agenden wie Prozessmanagement, Projektorganisation etc. sehr wissenschaftlich; Entscheidungen werden schleppend getroffen. Das ist für viele meiner Kollegen demotivierend, v.a. für jene die schon länger dabei sind und aus dem "Veränderungsloop" nicht herauskommen.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich, klar strukturiert, in hoher Interaktion mit anderen Abteilungen.

Kommunikation

Für unseren Bereich ist der CFO zuständig und der informiert gut und regelmäßig. Der Unternehmens Newsletter ist zu sehr voll gefrachtet mit so ziemlich allem. Die interne und externe Kommunikation ist im Marketing angesiedelt und sollte klarer und verständlicher werden...die Tools dazu sind verbesserungsnotwendig.

Gleichberechtigung

Aber hallo: weiblicher Vorstand, weibliche Vorgesetzte, viele 50 +; eigentlich eine tolle Kombi aus Erfahrung und Jungen...

Karriere / Weiterbildung

Gut...in meiner Abteilung gibt es die Fachkarriere genauso wie die Managementkarriere. Karrierepfade richten sich nach Leistung und nicht nach Dienstjahren. Es gibt 1 x jährlich ein Mitarbeiterfördergespräch in welchem auch die Weiterbildung und Karriereplanung festgehalten werden. Ich weiß allerdings, dass das nicht so war bevor der neue CFO kam...aber jetzt ein toll gelebtes Instrument.

Gehalt / Sozialleistungen

Package passt und besteht aus Fixum plus Bonusprogramm was mich persönlich sehr motiviert. Sozialleistungen sind einige Fringe Benefits wie Fitnessraum und Sonderkonditionen bei einigen Lieferanten sowie Kantine. Bezüglich gemeinsamer Aktivitäten besteht noch Luft nach oben.

Arbeitsbedingungen

Schöne Büros in Graz und Schwarzau. In Graz sind die Stockwerke eine Barriere für die Kommunikation zwischen den Abteilungen. Es gibt eine gute Kantine die zum sozialen Austausch einladet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Dass es heutzutage E-Autos gibt dürfte beim Fuhrparkmanagement noch nicht angekommen sein. Stört mich ziemlich...auch mit dem Thema Mülltrennung könte man besser verfahren. Allerdings ist das Produkt von Neuroth der soziale Aspekt pur der für mich über alle Maßen punktet.

Work-Life-Balance

"great": Gleitzeitmodell, gemeinsames Anpacken wenn erforderlich....wenn weniger los ist unkomplizierte Handhabe; auch Home-Office ist im Ausnahmefall möglich.

Image

Als Akustiker top; als Dienstgeber nicht so gut was defintiv nicht stimmt. Ich verstehe ja überhaupt nicht warum die "Kommunikationsabteilung" den miesen Postings keinen Einhalt gebietet. Ich möchte schon für ein Unternehmen tätig sein, welches ein gutes Image genießt...und Neuroth ist definitiv viel besser als hier kommunizert.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Tempo bei den Veränderungen. Nicht alles akzeptieren was sich teilweise alteingessene Mitarbeiter erlauben dürfen. Mehr Führungskräfte mit Erfahrung. Miesen Meinungsbildnern Einhalt gebieten...

Pro

"Meinen Vorstand" der viele Mankos auffängt; die Transparenz;...die eingeleitete Veränderung; meine Kollegen; die Geschichte der Paula Neuroth; die Branche und deren Möglichkeiten; die finanzielle Stabilität.

Contra

Das Schlechtjammern...und dass es nicht gelingt eine gute Unternehmenskultur aus alt und neu zu gestalten.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Neuroth AG
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in