Navigation überspringen?
  

NEUROTH AGals Arbeitgeber

Österreich Branche Medizintechnik
Subnavigation überspringen?

NEUROTH AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,39
Vorgesetztenverhalten
2,21
Kollegenzusammenhalt
3,09
Interessante Aufgaben
2,82
Kommunikation
2,17
Arbeitsbedingungen
3,06
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,70
Work-Life-Balance
2,66

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,73
Umgang mit älteren Kollegen
2,80
Karriere / Weiterbildung
2,40
Gehalt / Sozialleistungen
3,09
Image
2,67
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 33 von 90 Bewertern Homeoffice bei 11 von 90 Bewertern Kantine bei 57 von 90 Bewertern Essenszulagen bei 23 von 90 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 17 von 90 Bewertern Barrierefreiheit bei 15 von 90 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 21 von 90 Bewertern Betriebsarzt bei 35 von 90 Bewertern Coaching bei 13 von 90 Bewertern Parkplatz bei 54 von 90 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 15 von 90 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 40 von 90 Bewertern Firmenwagen bei 20 von 90 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 25 von 90 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 8 von 90 Bewertern Mitarbeiterevents bei 43 von 90 Bewertern Internetnutzung bei 31 von 90 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 90 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 21.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In der jetzigen Situation - schwierig

Vorgesetztenverhalten

Ein ständiger Wechsel

Kollegenzusammenhalt

Egal in welcher Situation wir uns befinden - wir halten immer zusammen und versuchen unter einander uns positiv zu stimmen

Interessante Aufgaben

Die Arbeit ansich ist sehr gut auf mich abgestimmt

Kommunikation

Die Kommunikation unter einander vollkommen okay - Firmen Informationsfluss etwas dürftig auch bis der Informationsfluss stattfindet vergeht zu viel Zeit

Gleichberechtigung

Ich kann mich in meiner Abteilung nicht beschweren

Umgang mit älteren Kollegen

Egal ob jung oder alt - jeder bekommt Respekt entgegen gebracht

Karriere / Weiterbildung

Nicht überall möglich - bei uns kann man sich wenn spezialisieren

Gehalt / Sozialleistungen

Meine Leistung wird gerecht entlohnt.. Es werden auch Speis und Getränke zu Verfügung gestellt "ist nicht selbstverständlich"

Arbeitsbedingungen

Normal sehr gut - im Moment sehr schwierig um den ganzen Haufen an Veränderungen zu verarbeiten und bewältigen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wir schauen sehr auf die Umwelt und Sozialbewusstsein

Work-Life-Balance

Im Moment mehr Work als life

Image

War schon mal besser - wir setzen aber alles daran wieder dort hin zu gelangen und unser Ansehen zu behalten

Verbesserungsvorschläge

  • Veränderungen sind gut und notwendig keine Frage aber mit mehr plan im Hintergrund der sich umsetzen lässt und nicht nur in der Theorie gut klingt - zeitnahe Information "was ist das Ziel für die Zukunft" und diese Schritte sind "gemeinsam" zu bewerkstelligen und nicht ich setzte die "auserwählten" noch mehr unter Druck.. Man hat es noch immer mit Menschen zu tun und nicht mit Nummern. Zufriedene Mitarbeiter sind positiv gestimmt und ausgeglichen und leisten dadurch mehr..

Pro

Ich arbeite generell sehr gern für die Firma.. Und es Sozialleistungen die nicht selbstverständlich sind

Contra

Zu viele Veränderungen auf einmal -
Schwierig in der Umsetzung ohne Plan oder erkennbares Ziel
Gesundes schmälern ist gut aber nicht zu jedem Preis

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Neuroth AG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
Du hast Fragen zu NEUROTH AG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 04.März 2019
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Leider kein miteinander.Jeder schaut zu im besten Licht dazustehen ohne Rücksicht auf andere.

Interessante Aufgaben

Arbeit am Kunden sehr gut.

Gleichberechtigung

Wenn man älter oder weiblich ist gibt es keine Gleichberechtigung.

Karriere / Weiterbildung

Nur mit Vitamin-B

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gibt es nicht

Verbesserungsvorschläge

  • Ein Konzept und nicht nur leeres Gerede welches jeder zu seinem Vorteil nutzt. Ein Miteinander wäre optimal.

Pro

Eigentlich nichts mehr.

Contra

Es wurde schon alles gesagt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Neuroth
  • Stadt
    Perchtoldsdorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung
  • 03.März 2019 (Geändert am 07.März 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Im Bereich Finanzen & Controlling sehr gut, wobei ich nicht für das gesamte Unternehmen sprechen kann. Man sollte meiner Meinung nach mit den Veränderungen Gas geben und endlich etwas gegen die schlechten Posting auf kununu machen. Dieses schlechte Feedback schlägt sich bei einigen meiner Kollegen bereits auf die Laune und die Jammerei steckt leider bereits etwas an.

Vorgesetztenverhalten

Mein unmittelbarer Vorgesetzter könnte etwas mehr präsent sein. Darüber ist schon der CFO und diese überzeugt menschlich und fachlich!

Kollegenzusammenhalt

Noch gut trotz Abgänge. In unserem Team haben wir alle verstanden, dass die Veränderungen bei Neuroth gut und wichtig sind...es braucht allerdings alles sehr lange...teilweise wirken die Agenden wie Prozessmanagement, Projektorganisation etc. sehr wissenschaftlich; Entscheidungen werden schleppend getroffen. Das ist für viele meiner Kollegen demotivierend, v.a. für jene die schon länger dabei sind und aus dem "Veränderungsloop" nicht herauskommen.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich, klar strukturiert, in hoher Interaktion mit anderen Abteilungen.

Kommunikation

Für unseren Bereich ist der CFO zuständig und der informiert gut und regelmäßig. Der Unternehmens Newsletter ist zu sehr voll gefrachtet mit so ziemlich allem. Die interne und externe Kommunikation ist im Marketing angesiedelt und sollte klarer und verständlicher werden...die Tools dazu sind verbesserungsnotwendig.

Gleichberechtigung

Aber hallo: weiblicher Vorstand, weibliche Vorgesetzte, viele 50 +; eigentlich eine tolle Kombi aus Erfahrung und Jungen...

Karriere / Weiterbildung

Gut...in meiner Abteilung gibt es die Fachkarriere genauso wie die Managementkarriere. Karrierepfade richten sich nach Leistung und nicht nach Dienstjahren. Es gibt 1 x jährlich ein Mitarbeiterfördergespräch in welchem auch die Weiterbildung und Karriereplanung festgehalten werden. Ich weiß allerdings, dass das nicht so war bevor der neue CFO kam...aber jetzt ein toll gelebtes Instrument.

Gehalt / Sozialleistungen

Package passt und besteht aus Fixum plus Bonusprogramm was mich persönlich sehr motiviert. Sozialleistungen sind einige Fringe Benefits wie Fitnessraum und Sonderkonditionen bei einigen Lieferanten sowie Kantine. Bezüglich gemeinsamer Aktivitäten besteht noch Luft nach oben.

Arbeitsbedingungen

Schöne Büros in Graz und Schwarzau. In Graz sind die Stockwerke eine Barriere für die Kommunikation zwischen den Abteilungen. Es gibt eine gute Kantine die zum sozialen Austausch einladet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Dass es heutzutage E-Autos gibt dürfte beim Fuhrparkmanagement noch nicht angekommen sein. Stört mich ziemlich...auch mit dem Thema Mülltrennung könte man besser verfahren. Allerdings ist das Produkt von Neuroth der soziale Aspekt pur der für mich über alle Maßen punktet.

Work-Life-Balance

"great": Gleitzeitmodell, gemeinsames Anpacken wenn erforderlich....wenn weniger los ist unkomplizierte Handhabe; auch Home-Office ist im Ausnahmefall möglich.

Image

Als Akustiker top; als Dienstgeber nicht so gut was defintiv nicht stimmt. Ich verstehe ja überhaupt nicht warum die "Kommunikationsabteilung" den miesen Postings keinen Einhalt gebietet. Ich möchte schon für ein Unternehmen tätig sein, welches ein gutes Image genießt...und Neuroth ist definitiv viel besser als hier kommunizert.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Tempo bei den Veränderungen. Nicht alles akzeptieren was sich teilweise alteingessene Mitarbeiter erlauben dürfen. Mehr Führungskräfte mit Erfahrung. Miesen Meinungsbildnern Einhalt gebieten...

Pro

"Meinen Vorstand" der viele Mankos auffängt; die Transparenz;...die eingeleitete Veränderung; meine Kollegen; die Geschichte der Paula Neuroth; die Branche und deren Möglichkeiten; die finanzielle Stabilität.

Contra

Das Schlechtjammern...und dass es nicht gelingt eine gute Unternehmenskultur aus alt und neu zu gestalten.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Neuroth AG
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

In meinem Bereich sehr gut. Trotz Kündigungen, bedingt durch Veränderungen die meiner Meinung aber absolut notwendig sind, gelingt es unserem CFO nicht nur unsere Truppe sondern auch IT, Verwaltung zu einen...den Weg zu zeigen und zu führen...ich finde es gelingt ihr (unser CFO ist eine Frau!!!) sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten bekommen 100000000000 Punkte, wenngleich das in anderen Abteilungen sicherlich verbesserungswürdig ist.

Kollegenzusammenhalt

....ist gut. Es ist sicherlich traurig dass einige erfahrene Mitarbeiter gehen; auf der anderen Seite sieht man bereits das zarte Pflänzchen eines neuen Spirit.

Interessante Aufgaben

....bin begeistert....!

Kommunikation

Es wird kommuniziert...mM teilweise etwas unverständlich....Strategie ist nicht klar. Die neu eingeführte Unternehmensstruktur verstehe ich dank zahlreichen Informationen dazu sehr gut.

Gleichberechtigung

Ich kenne kein Unternehmen am Grazer Platz bei dem mit dem Thema Gleichberechtigung so toll verfahren wird: eine Vorständin, Frauen in Führungspositionen, viele Mitarbeiter 50+!

Karriere / Weiterbildung

In unserer Abteilung gibt es ein jährliches Mitarbeitergespräch...unser CFO sagt dazu "Mitarbeiterfördergespräch" in welchem auch die Weiterentwicklung und die Schulungen für das Folgejahr festgehalten werden. Gutes und faires Instrument!

Gehalt / Sozialleistungen

Faires Gehalt plus Bonusprogramm!

Arbeitsbedingungen

Gleitzeit, spannende Tätigkeiten, offenes Ohr für Vorschläge, ein Fitnessraum und: eine großartige Kantine die gratis ist (hatte ich bis dato noch bei keinem Arbeitgeber!!!)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein...Umweltbewusstsein nein: hey es gibt E-Autos in der heutigen Zeit und bezüglich Mülltrennung könnte man auch optimierter verfahren.

Work-Life-Balance

...ist großartig...ich komme aus anderen Unternehmen da ist Neuroth mit Gleitzeitvereinbarung, offenem Umgang mit Homeoffice absolut gut unterwegs.

Image

An dem muss gearbeitet werden...zumindest was den Arbeitgeber anbelangt. Ich frage mich warum unsere Personalabteilung hier nicht agiert. Als Akustiker ist Neuroth die uneingeschränkte Nummer 1 mit wahnsinnig vielen Ideen wie man das bleiben kann...hier sollte man meiner Meinung nach etwas Gas geben

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Vorgesetzte wie den meinen und unsere CFO einstellen....aber das wird schon!

Pro

Die Branche, das Produkt, das Office, die Geschichte der Paula Neuroth.
Ich muss auch betonen, dass ich es absolut gut und wichtig finde, dass Neuroth sich verändert....macht es bitte etwas schneller!

Contra

Die ewig nörgelnden Mitarbeiter....ich sehe bei mir in der Abteilung dass es schon die Gefahr gibt die Freude an der Arbeit durch einige Stänkerer zu verlieren!

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Neuroth AG
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 11.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Tja, ständig neue Gesichter. Was soll man dazu schon schreiben? Vielleicht liegt es an der miesen Arbeitsatmosphäre?

Vorgesetztenverhalten

bedauerlich

Kommunikation

Seit Vorstandswechsel sollte ja alles viel besser werden? und??? bla bla bla!

Umgang mit älteren Kollegen

Ja in Zukunft werden jetzt vermehrt ältere Kollegen kommen, und wenns halt nicht passt, wieder gegangen werden.

Contra

Umgang mit Mitarbeitern

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Neuroth AG
  • Stadt
    Schwarzau im Schwarzautal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 05.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Tja, wer ist mein Vorgesetzter gleich wieder?

Kollegenzusammenhalt

Mal so, mal so

Kommunikation

Null Sterne nimmt das System nicht

Karriere / Weiterbildung

Nur peripher...

Gehalt / Sozialleistungen

Ok

Arbeitsbedingungen

Nur in der Theorie...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Theoretisch voll gut...

Image

Mehr Schein als Sein!

Verbesserungsvorschläge

  • Der Umwandlungsprozess vom Familienunternehmen zum Konzern, wird für fehlende Strukturen und diverse Sackgassen und Irrwege immer wieder vorgeschoben!

Pro

Dass man, vorausgesetzt man ist gewieft, sehr schnell das System durchschauen kann, und in kürzester Zeit das doch sehr niedrige Niveau und die geistig engbemessenen Kapazitäten einzuschätzen vermag!

Contra

Die Unbefangenheit und Naivität mit der in den diversen Managementebenen versucht wird ein gutes, soziales und verantwortungsbewusstes Unternehmen vorzuspiegeln...

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Neuroth AG
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 30.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In der Produktion nicht gut. In anderen Abteilungen läufts besser. Früher war die Rechnung einfach. Wenn der Umsatz lief, dann war die Stimmung gut. Heute ist die Atmosphäre stets schlecht, auch wenn der Umsatz gut ist.

Vorgesetztenverhalten

Großteils sehr inkompetent und nur Marionetten von oben. Dürfen so gut wie nichts entscheiden

Kollegenzusammenhalt

War schon mal besser. Durch den hohen Arbeitsdruck und die hohe Anzahl der Kündigungen quer durch die Bank ist auch das Vertrauen untereinander stark gesunken.

Kommunikation

Von oben herab nicht vorhanden. Es wird grundsätzlich drüber gefahren. Eigene Meinung ist nicht erwünscht. Zwei mal im Jahr Pseudo Kommunikation.

Umgang mit älteren Kollegen

Auf diese beruft man sich häufig wenn man sich als toller Arbeitgeber präsentieren möchte.

Karriere / Weiterbildung

Gibt es in der Produktion nicht!

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen werden immer weniger und immer wieder zugunsten der Firma geändert.
Küche ist super, Gehalt nur nach Kollektivvereinbarung Angestellten Metaller.

Work-Life-Balance

Eher eine Work-Work Balance.

Image

Sind schon auf der gleichen oder teilweise auch schon eine Stufe unter wie so mancher Mitbewerber. Nach außen heißt es immer Marktführer. Bei mystery shopper sehen die Ergebnisse dann nicht mehr so toll aus. Auch in einer Konsumentenzeitschrift schlechter als andere Mitbewerber.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr in die Mitarbeiter zu investieren. Versuchen Mitarbeiter aufzubauen und nicht nur unter Druck zu setzen, Vorstände und Vorgesetzte, nicht immer nur Vorplaudern, sondern auch einhalten,

Pro

die noch vorhandene Kantine

Contra

Keine Handlungs- und Gestaltungsfreiheit, zu viele Kündigungen, mittelmäßige Bezahlung, keine Kommunikation und die arrogante, keinesfalls wertschätzende Art Mitarbeitern gegenüber.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Neuroth AG
  • Stadt
    Schwarzau im Schwarzautal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 25.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In meinem Umfeld sehr gut; gut ausgestattete Büros; ganz tolle Kollegen; guter Zusammenhalt und was mir am besten gefällt: Man hat dank guter Kommunikation einen tollen Überblick über die gesamte Neuroth-Gruppe

Vorgesetztenverhalten

Für mich gibt es den idealen Vorgesetzten der mir klar kommuniziert was er sich erwartet. Lob, regelmäßiges Feedback was gut und weniger gut läuft sind für mich die idealen Voraussetzungen um mit meinem Vorgesetzten gut auszukommen.

Kommunikation

Netter Umgang; Kollegen im gleichen Alter mit ähnlicher Denkweise...hoch kollegialer Umgang Dank eines sehr umsichtigen, fordernden aber fördernden Führungsstils. Kommunikation ist in meiner Abteilung sehr gut. Ziele werden klar und deutlich kommuniziert.

Gleichberechtigung

Sehe ich gegeben. Es gibt sogar einen weiblichen Vorstand.

Karriere / Weiterbildung

Mit meinem Vorgesetzten gibt es ein jährliches Mitarbeitergespräch in welchem auch die Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen festgehalten werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Absolut passend (für mich jedenfalls). Es gibt auch ein Bonusprogramm das mir persönlich sehr gut gefällt und motiviert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Da könnte man noch besser werden. Elektro Autos, Nachhaltigkeitsprinzipien - das fehlt noch bei diesem doch sehr modern eingestellten Unternehmen

Work-Life-Balance

Passt gut...Gleitzeit....Phasen mit mehr Aufwand zwischendurch der dann wieder "abgegleitet" werden kann. Leistung muss passen. Die Zeit kann man sich sehr gut selbst einteilen

Verbesserungsvorschläge

  • Die zweite Führungsebene müsste meiner Meinung nach noch verstärkt werden; idealerweise mit guten, erfahrenen Leuten aus der Industrie. Imagepflege auf dem Markt ist TOP, die Imagepflege für das Unternehmen (Stichwort: Employerbranding) gehört jedenfalls optimiert. Neuroth ist ein viel besserer Arbeitgeber als in diesem Forum dargestellt.

Pro

Gutes, sozial angehauchtes Geschäftsmodell. Mittelgroßes Unternehmen in welchem man die Strategie noch verstehen kann. Bemüht sich sehr Kultur und Strukturen zu verändern, was meiner Meinung noch etwas schneller gehen sollte. Kommunikation seitens Unternehmensspitze finde ich wirklich gut - 2 mal im Jahr wird in den Zentralen direkt vom Vorstand berichtet. Ganz toll finde ich die Kantinen in den Zentralen. Für die Mannschaft wird im Unternehmen gekocht - ganz etwas besonderes.

Contra

Es fehlt die industrielle Führungserfahrung - hier könnte man sich noch verstärken. Etwas mehr Umweltbewusstsein täte gut. Kommunikation ab der 2. Ebene ist mM verbesserungswürdig.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Neuroth AG
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 13.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es verändert sich viel, aber ich finde, es ändert sich zum Guten. Ich empfinde meinen Arbeitsplatz als sehr offenes Umfeld und kann mich der Meinung meiner "Vorredner" daher nicht anschließen. Unsicherheiten, Fragen oder Kritik bespreche ich mit meinem Vorgesetzten - bis jetzt hat das immer sehr gut funktioniert (auch bei wechselnden Chefs), und ich bin zuversichtlich, dass das auch in Zukunft so bleibt.

Vorgesetztenverhalten

Ist natürlich auch sehr unterschiedlich, weil Führung immer auch eine Charakterfrage bzw. eine Frage des eigenen Stils ist. Einige machen es meiner Meinung nach besser, andere schlechter - meiner macht es gut.

Was ich ein wenig vermessen finde ist die Annahme, dass die kleinste Kritik an einer Führungskraft bereits Konsequenzen nach sich ziehen soll. Man muss es jedem Vorgesetzten auch zugestehen, seine eigenen Ideen umzusetzen. Dass man da nicht immer einer Meinung ist, ist klar - aber Kompromisse gehören halt auch dazu.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist, abhängig von der Abteilung, natürlich unterschiedlich. In meiner ist er extrem gut, auch nach einer turbulenten Phase mit vielen Veränderungen - ich glaube sogar, das hat uns noch mehr zusammengeschweißt.

Interessante Aufgaben

Ich bin schon ein paar Jahre dabei und hatte immer wieder die Chance, neue Aufgaben zu übernehmen und mich selbst weiterzuentwickeln. Wer mehr will, muss aber auch was dafür tun (und wenn's nur ein entsprechendes Gespräch mit dem Chef ist) - finde ich aber gut! Es muss nicht immer alles auf dem Silbertablett serviert werden.

Kommunikation

Kommunikation unter Kollegen: TOP
Kommunikation mit meinem Vorgesetzten: sehr gut, man muss halt manchmal auch etwas einfordern, aber das passt schon so
"offizielle" Kommunikation (z.B. vom Vorstand): sehr gut, gesagt wird halt nur, was fix ist (was aber auch verständlich ist - wer braucht schon 1000 Meinungen zu einem noch offenen Thema?)

Gleichberechtigung

ein weiblicher Vorstand, zwei weibliche Länderleiter - nur im mittleren Management bzw. im Managementteam gibt's noch Aufholbedarf

Umgang mit älteren Kollegen

Der durchschnittliche Neuroth-Mitarbeiter ist über 40 Jahre alt, habe ich mal aufgeschnappt. Besonders im Vertrieb gibt es sehr viele ältere Kollegen. Aus meiner Perspektive wird kein Unterschied gemacht, was das Alter betrifft, solange die Leistung und die Einstellung passen.

Karriere / Weiterbildung

Nicht alle haben dieselben Möglichkeiten, weil es sich halt nicht immer ergibt. Aber alle haben die Möglichkeit, sich um ihre Weiterbildung zu kümmern - wenn es auch für das Unternehmen Sinn ergibt, ist der Arbeitgeber gerne bereit, die Weiterbildungen zu unterstützen (Ausbildungs- und Reisekosten usw.). Außerdem gibt es die Neuroth-Akademie, in der man sich kostenlos vor allem audiologisches Wissen aneignen kann (auch für Nicht-Akustiker sehr interessant!).

Gehalt / Sozialleistungen

kostenlose Parkplätze, kostenlose Verpflegung (inkl. Mittagessen, Salatbuffet, Obst, Getränke, Kaffee/Tee, Müsli, Joghurt), vergünstigte Fitnessstudio-Mitgliedschaft, Weihnachtsfeier usw.

Zum 105. und 110. Jubiläum wurden alle Mitarbeiter zu einem ganzen Wochenende in Dubrovnik bzw. nach Kitzbühel eingeladen. Sehr großzügig!

Gehalt ist marktkonform und immer pünktlich auf dem Konto!

Arbeitsbedingungen

In meinem Umfeld sind die Bedingungen super: gratis Parkplätze, Kantine, kostenlose Getränke, schöne Räumlichkeiten, sehr gut ausgestattete Arbeitsplätze. Die Flexibilität bei der Hardware könnte besser sein - man weicht nicht vom Standard ab, auch wenn's für einige Aufgaben sinnvoll wäre.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Business ist grundsätzlich sehr sozial, was den Endkunden betrifft. Umweltbewusstsein ist (leider) (noch) kein großes Thema.

Work-Life-Balance

Als Mitarbeiter in der Zentrale profitiere ich vom Gleitzeitmodell, diesen Vorteil hat man im Vertrieb bzw. in der Produktion leider nicht. Bei uns gibt es immer viel zu tun, aber auf die Work-Life-Balance wird in meinem Bereich immer Rücksicht genommen. Ich habe auch keine Angst zu sagen, wenn es mir zu viel wird - man muss sich halt auch ein bisschen auf die eigenen Beine stellen!

Image

Das Image als Arbeitgeber leidet offensichtlich ein wenig (wenn man kununu glaubt). Fragt man aktuelle Mitarbeiter, schaut das aber anders aus - es melden sich halt oft nur die, die unzufrieden sind und sich ausk***** wollen. Das Image am österreichischen Markt ist sehr gut, darauf können alle stolz sein!

Verbesserungsvorschläge

  • nicht jeder Kritik folgen: Einzelne sind oft sehr laut, vertreten aber nicht immer die Meinung der Mehrheit oder haben automatisch Recht.
  • Führungskräfte in die Pflicht nehmen: Es sollte einen Mindeststandard geben, den alle erfüllen müssen (z.B. was das Weitergeben von Informationen betrifft).

Pro

... dass sich einiges verändert und man die Chance hat, auch eigene Ideen einzubringen.
... dass neue Kollegen immer sehr offen und freundlich aufgenommen werden.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Neuroth AG
  • Stadt
    Wolfsberg im Schwarzautal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 12.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die ständigen und oft nicht absehbaren Veränderungen schaffen Misstrauen und dieses Misstrauen wirkt sich auf die Zusammenarbeit aus.

Vorgesetztenverhalten

Vom jeweiligen Vorgesetzten abhängig. Es gibt sehr engagierte und auch andere.

Kollegenzusammenhalt

Von der jeweiligen Abteilung abhängig

Interessante Aufgaben

Ein sehr wertvolles und wichtiges Produktportfolio.

Kommunikation

zu wenig Informationen über aktuelle Themen und keine Informationen über Entscheidungen, die getroffen wurden.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang ist altersunabhängig zu bezeichnen.

Karriere / Weiterbildung

Kaum vorhanden

Gehalt / Sozialleistungen

Gute Rahmenbedingungen und pünktliche Bezahlung

Arbeitsbedingungen

Sehr gute Betriebsausstattung, schöne Arbeitsplätze

Work-Life-Balance

Manche haben es sich gerichtet und von anderen wird immer mehr erwartet.

Image

Ein wichtiger Arbeitgeber in der Steiermark

Verbesserungsvorschläge

  • Die Arbeit von Mitarbeitern schätzen und ihnen Vertrauen schenken. Mehr Sicherheit einen festen Arbeitsplatz haben zu können wäre sehr wichtig.

Pro

moderne Arbeitsaustattung, rasche Unterstützung, wenn Arbeitsgeräte nicht funktionieren, pünktliche Bezahlung, Parkplatz, Kantine, Getränke

Contra

Wenig Informationen warum bestimmte Entscheidungen getroffen werden. Ängste keinen langfristigen Arbeitsplatz haben zu können, wenig Zusammenhalt in der Führungsebene und Grüppchenbildung bei den Arbeitern, keine Angebote für Altersvorsorge

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Neuroth AG
  • Stadt
    Wolfsberg im Schwarzautal
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige