Navigation überspringen?
  

Peek & Cloppenburg KG Wienals Arbeitgeber

Österreich,  17 Standorte Branche Textilbranche
Subnavigation überspringen?

Peek & Cloppenburg KG Wien Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,03
Vorgesetztenverhalten
2,83
Kollegenzusammenhalt
3,40
Interessante Aufgaben
3,01
Kommunikation
2,65
Arbeitsbedingungen
3,36
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,01
Work-Life-Balance
2,66

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,56
Umgang mit Kollegen 45+
3,40
Karriere / Weiterbildung
3,17
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Image
3,44
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 13 von 54 Bewertern kein Homeoffice Kantine bei 25 von 54 Bewertern Essenszulagen bei 5 von 54 Bewertern Kinderbetreuung bei 3 von 54 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 3 von 54 Bewertern Barrierefreiheit bei 5 von 54 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 19 von 54 Bewertern Betriebsarzt bei 20 von 54 Bewertern Coaching bei 11 von 54 Bewertern Parkplatz bei 9 von 54 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 33 von 54 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 43 von 54 Bewertern kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 5 von 54 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 3 von 54 Bewertern Mitarbeiterevents bei 28 von 54 Bewertern Internetnutzung bei 9 von 54 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 54 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 14.Nov. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

P&C ist sehr darum bemüht, dass eine familiäre Atmosphäre herrscht. Ich habe bisher in noch keiner anderen so grossen Firma erlebt, dass sich so viele Mitarbeiter untereinander kennen - auch bei Namen.
Auch der gute alte Handschlag ist etwas P&C typisches. Es sind viele dieser kleinen Details, die im grossen Ganzen eine Vertrautheitsatmosphäre schaffen und man wird viel schneller als man glaubt Teil der P&C Familie.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass ich bei P&C das grösste Glück in meiner bisherigen Berufslaufbahn mit meiner Vorgesetzten hatte. Ihre Tür war immer für uns offen und ich hatte nie Scheu Fragen zu stellen. Ziele wurden gemeinsam vereinbart und Ideen und Strategien wurden nie stur vorgegeben, sondern immer gemeinsam erarbeitet.
Meine ehemalige Vorgesetzte ist eine starke Persönlichkeit von der ich viel mitnehmen und lernen konnte.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 16.Okt. 2016
  • Mitarbeiter
  • Trend
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit Kollegen 45+
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00
  • 16.Okt. 2016
  • Mitarbeiter
  • Trend

Pro

Arbeitsklima, interessante Aufgaben

  • 16.Okt. 2016
  • Mitarbeiter
  • Trend
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit Kollegen 45+
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00
  • 14.Sep. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

Kühl, strenge Abläufe, eingerostete abläufe die man nicht in Frage stellen darf. IT total veraltet

Vorgesetztenverhalten

Strikt, sehr sehr Deutsch und nicht gerade warm und verständnisvoll

Kollegenzusammenhalt

In den Abteilungen meistens gut, zwischen Abteilungsleitern oft starker Konkurrenzkampf

Interessante Aufgaben

Wenn man studiert hat sind monatelanges Falten von Klamotten und Tische verschieben nicht gerade spannend

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 21.Juli 2016 (Geändert am 29.Juli 2016)
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte behandeln (neuere) Kollegen wie Menschen zweiter Klasse indem sie zB verlangen Papier vom Boden aufzuheben, das von Kunden dort hin geworfen wurde, es werden unrealistische Verkaufsförderungen gestellt, Konkurrenz und Ellenbogentaktik unter den Kollegen wird bewusst geschürt. Bei Fragen wird man weggeschickt, die täglichen Taschenkontrollen vermitteln einem das Gefühl sich im Gefängnis zu befinden statt bei der Arbeit. Wenn man mit Vorgesetzen ein Gespräch sucht wird man abgewimmelt, die Krönung war dann die ungerechtfertigte Kündigung, die sich nicht mal an die Kündigungsfrist gehalten hatte und während Krankenstand per Bote ohne Vorwarnung geschickt wurde. Letztklassiger Arbeitgeber!

Contra

Betriebsklima, Mobbing, Umgang mit Fragen der Mitarbeiter

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 17.Juli 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Verbesserungsvorschläge

  • mehr auf Bedürfnisse der Mitarbeiter eingehen
Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 19.Juni 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit Kollegen 45+
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00
Offizielle Stellungnahme vorhanden