Navigation überspringen?
  

Peek & Cloppenburg KG Wienals Arbeitgeber

Österreich,  17 Standorte Branche Textilbranche
Subnavigation überspringen?
Peek & Cloppenburg KG WienPeek & Cloppenburg KG WienPeek & Cloppenburg KG WienVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 98 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (34)
    34.69387755102%
    Gut (17)
    17.34693877551%
    Befriedigend (26)
    26.530612244898%
    Genügend (21)
    21.428571428571%
    3,11
  • 43 Bewerber sagen

    Sehr gut (18)
    41.860465116279%
    Gut (6)
    13.953488372093%
    Befriedigend (11)
    25.581395348837%
    Genügend (8)
    18.604651162791%
    3,36
  • 3 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,19

Firmenübersicht

Begeistert von Mode & motiviert durch Erfolg


Bei Peek & Cloppenburg vereinen wir vieles, was man so nicht unbedingt erwartet: Wir sind nicht nur Modehändler, sondern leisten von Design und Produktion unserer Eigenmarken bis zur Warenpräsentation alles selbst. In über 140 Verkaufshäusern und unseren Unternehmenszentralen in Düsseldorf und Wien geben über 16.000 Mitarbeiter verschiedenster Fachrichtungen jeden Tag ihr Bestes – und das für Märkte in 15 Ländern. Dadurch erwarten Sie bei uns eine besondere Vielfalt und sicher auch neue persönliche Herausforderungen.



Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

rund 4.000 in Österreich und CEE

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die Portfolios unserer Häuser umfassen bis zu 500 Marken und zahlreiche Originalmarken-Shops. Bei uns findet man alles unter einem Dach: exklusive Designerlabels, erfolgreiche Herstellermarken, trendige Fashionlabels und hochwertige Brands der eng mit uns verbundenen International Brands Company. Mit diesem Angebot nehmen wir innerhalb eines ausgesprochen schnelllebigen, dynamischen Marktes eine Spitzenposition in Punkto flächendeckender Präsenz und Markenvielfalt ein.


Perspektiven für die Zukunft

Wer bei P&C arbeitet, lernt den Mix aus kollegialem Miteinander und Hands-on-Mentalität schnell zu schätzen. Wir arbeiten gemeinsam mit Engagement und Leidenschaft. Dabei ist uns Zusammenhalt im Team ebenso wichtig wie ein hoher Leistungsanspruch, individuelles Engagement und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen. Zusätzlich bieten wir ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit tollen Weiterbildungsangeboten, persönlichem Mentoring und Chancen zum Netzwerken und Leistungen, die über Weiterbildung und Gehalt hinausgehen. Dazu zählen Personalrabatt, Modelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie vielfältige Kultur-, Sport- und Gesundheitsangebote.

Ihre Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten bei P&C

Abwechslungsreiche Aufgaben, viel Verantwortung, flache Hierarchien – P&C ist ein hochattraktiver Arbeitgeber in einer dynamischen Branche. Ganz gleich für welches Programm man sich entscheidet, der Einstieg bei P&C bietet auf allen Ebenen eine Vielfalt an Entwicklungsmöglichkeiten und Karriereperspektiven.

Schüler & Maturanten

Studierende & Absolventen

Berufserfahrene

Benefits

 Flexible Arbeitszeiten
Vollzeit, Geringfügig/Teilzeit, Gleitzeit

Aus- und Weiterbildung
Bei P&C wird Weiterentwicklung großgeschrieben! Daher bieten wir unseren Mitarbeitern mit unserer internen Academy eine Vielzahl an spannenden Seminaren und Workshops, die optimal auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe angepasst sind.
Studium neben dem BerufWeiterbildung ist uns besonders wichtig. Deswegen unterstützen wir unsere Kollegen unter bestimmten Voraussetzungen, wie Studiendauer, Leistungsniveau/Notendurchschnitt, Empfehlung durch den Vorgesetzten, bei ihrem nebenberuflichen Studium ‒ ob Bachelor, Master oder Promotion. Mit einer individuellen Vereinbarung wird ein neuer akademischer Abschluss für unsere Mitarbeiter möglich.
Mitarbeiterrabatte
P&C hat eine Leidenschaft für Mode ‒ genau wie die Menschen, die bei uns arbeiten. Deswegen bieten wir jedem Mitarbeiter 25 % Rabatt beim Shoppen in allen unseren Verkaufshäusern.
Mitarbeiterangebote
Bei P&C bieten wir unseren Mitarbeitern regelmäßig exklusive Produkte zu besonders niedrigen Preisen. In monatlichen Aktionen erhalten sie Angebote aus den Bereichen Einrichtung, Technik, Freizeit, Kultur, Kulinarisches, Auto und Reisen. Immer von namhaften Anbietern – und immer zu besonders günstigen Konditionen. 
Gute Anbindung

Sowohl die Zentrale als auch die Verkaufshäuser liegen in einer 1A-Innenstadtlage.

Parkplatz
Die P&C-Zentrale Wien verfügt über eine Parkgarage, in der Mitarbeiter monatlich einen Parkplatz zu vergünstigten Preisen anmieten können.

Kantine
Unsere Verkaufshäuser und die Zentrale verfügen entweder über eine Kantine oder über eine Selbstbedienungsküche.

Mitarbeiter Events
P&C-Akademie, individuelle Abteilungsausflüge, Sommerfest, Weihnachtsfeier, etc.   

Vienna City Marathon
Unsere Mitarbeiter können gemeinsam mit Unterstützung professioneller Trainer und ihrer Kollegen ihre individuelle Vorbereitung starten. Ob eine Teilnahme am Staffelbewerb, Halbmarathon oder Marathon – Hauptsache man bleibt fit, tut etwas für die eigene Gesundheit und hat Spaß im Team.

Sabbatical
Bei P&C sind nicht nur die Mitarbeiter flexibel, sondern auch das Unternehmen selbst. Deswegen sind bei uns längere Auszeiten, wie z. B. ein Sabbatical möglich und können in Einzelfällen individuell vereinbart werden.

17 Standorte

Standorte Inland

12 Verkaufshäuser

Standorte Ausland

47 Verkaufshäuser in 11 Ländern

Für Bewerber

Videos

Willkommen im Team
Duales Bachelorstudium bei P&C
Das Traineeprogramm von P&C
Was macht man eigentlich als Retail Buyer bei P&C?
Was macht man eigentlich als Store Manager bei P&C?
Was macht man eigentlich als Merchandise Controller bei P&C?
Was macht man eigentlich als Abteilungsleiter bei P&C?
Was macht man eigentlich als Buyer bei P&C?

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir sind ein dynamisches Unternehmen mit modernem Profil und langjähriger Tradition. Täglich neue Herausforderungen verlangen immer wieder nach neuen Ideen. Unsere flachen Hierarchien sowie kurze Entscheidungswege helfen bei der schnellen Umsetzung von Projekten und beim Erreichen ehrgeiziger Ziele. Wer bei uns überdurchschnittlich viel erreichen will, dem bieten wir überdurchschnittliche Möglichkeiten an außergewöhnlichen Arbeitsplätzen. Sie erfahren die Trends von morgen schon heute, erleben Lifestyle-Produkte hautnah und inszenieren diese stets an einem der schönsten Plätze der Stadt. Ob Schüler/in, Maturand/in, Absolvent/in oder Berufserfahrene/r – wir haben für jeden ein maßgeschneidertes Einstiegsprogramm.

Schüler & Maturanten Trendsetter mit Köpfchen gesucht!

Wer nach der Schule nicht nur eine Aufgabe, sondern eine Herausforderung sucht, der wird bei uns fündig. Ob Handelsfachwirt/in oder Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel – Sie bekommen ein konsequentes Konzept für den Weg durch Ihre Ausbildung und unser Unternehmen. Sie lernen und arbeiten im Team und sind vom ersten Tag an Teil der gesamten P&C-Welt. Zukunft hat, wer Menschen begeistert. Wenn Sie diese Ansicht teilen, haben Sie bei uns gute Aussichten.

Mehr Infos für Schüler und Maturanten


Studenten & Absolventen Schnell vorwärts, schneller aufwärts.

Absolventen, die frisch von der Uni kommen, bietet unser Trainee Programm einen aussichtsreichen Einstieg ins Berufsleben. Die Ausbildung ist intensiv und vielseitig – in sechs Monaten werden sie vom Start im Verkauf bis zur Einarbeitung in die erste eigenverantwortliche Position als Abteilungsleiter geführt. In Seminaren, Workshops und Vorträgen erhalten die Trainees das Fachwissen, das sie dafür brauchen: von Warenkunde und Warenwirtschaftssystem über Mitarbeiterführung bis Visual Marketing und vieles mehr. Im Training on the Job setzen sie dieses in der Praxis um. Das gesamte Programm ist dreistufig aufgebaut. In Phase 1 lernen alle Teilnehmer das Kerngeschäft kennen und sammeln erste Erfahrungen im Verkauf. In der 2. Phase erhalten die Trainees Einblicke in unseren zweiten Kernbereich, den Einkauf. In Phase 3 beginnt schließlich die Einarbeitung in den zukünftigen Arbeitsbereich, der Ihnen besonders liegt.

Mehr Infos für Studenten und Absolventen


Berufserfahrene Mittendrin - und schon ganz vorn dabei.

Ihr Studium oder Ihre Ausbildung liegt schon hinter Ihnen? Und die erste Berufserfahrung haben Sie auch schon gesammelt. Vielleicht sogar in unserer Branche? Ambitionierten Direkt- oder Quereinsteigern, insbesondere aus Dienstleistungsbranchen, bieten wir außergewöhnliche Chancen. Mit individuellen Entwicklungsprogrammen und viel Verantwortung vom ersten Tag an. Und dem erklärten Ziel, Sie schnell Karriere machen zu lassen.

Mehr Infos für Berufserfahrene

Gesuchte Qualifikationen

P&C erwartet von zukünftigen Mitarbeitern eine hohe Motivation, Engagement, Kreativität und Eigenverantwortung. Bei Bewerbungen achten wir immer auf den Gesamteindruck – der setzt sich nicht nur aus Noten, sondern auch aus der Persönlichkeit, ersten praktischen Erfahrungen und dem individuellen Talent zusammen.

Schüler & Maturanten

Kaufleute im Einzelhandel -> Pflichtschulabschluss oder höher
Duale Bachelor Studenten -> Matura

Studenten & Absolventen

P&C sucht vielversprechende Hochschulabsolventen mit wirtschafts- und rechtswissenschaftlichem oder modischem Hintergrund (Bachelor, Master oder Diplom). Wir freuen uns aber auch über Bewerbungen anderer Studienrichtungen. Darüber hinaus legen wir Wert auf bereits absolvierte Praktika im gewünschten Einstiegsbereich, Auslandsaufenthalte und außeruniversitäre Aktivitäten.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir bieten attraktive Arbeitsaufgaben in einem attraktiven Umfeld. Es gibt täglich neue Herausforderungen, die immer wieder nach neuen Ideen verlangen. Flache Hierarchien sowie kurze Entscheidungswege ermöglichen unseren Mitarbeitern die schnelle Umsetzung dieser Ideen und das Erreichen ehrgeiziger Ziele. Jeder einzelne Arbeitsbereich zeichnet sich zudem durch höchst verantwortungsvolle Aufgaben aus. So kann man im Verkauf bereits kurz nach Abschluss des Store Manager Trainee Programms ein Team von bis zu 70 Mitarbeitern leiten. Im Zentraleinkauf bedeutet dies schnell Verantwortung für ein Millionen-Budget zu übernehmen.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Kontinuität, Nachhaltigkeit, persönliches Engagement, direkte Führung, wenig Hierarchieebenen und schnelle Entscheidungen prägen die Kultur von Peek & Cloppenburg. Dafür steht das Familienunternehmen seit über 110 Jahren.

Es gelten Integrität, Fairness und persönliche Wertschätzung als Grundsätze der guten Führung und Zusammenarbeit. Teamgeist und Arbeitsklima sind entscheidend für den Erfolg. Bei Peek & Cloppenburg erbringen hervorragende Einzelkämpfer durch den gemeinsamen Teamspirit besondere Leistungen.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Über 80 Prozent unserer Führungspositionen im Verkauf und Einkauf besetzen wir mit Mitarbeitern aus den eigenen Reihen, so dass die Karriereperspektiven hervorragend  sind. Durch die Expansion in Ost- und Südosteuropa ergeben sich außerdem viele internationale Einsatzmöglichkeiten.

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Da unser Unternehmen vielfältige Karrieremöglichkeiten anbietet, empfehlen wir Bewerbern, sich vorab zu informieren. Finden Sie für sich heraus, in welchem Bereich Sie am liebsten arbeiten möchten. Außerdem sollten Sie sich genügend Zeit für Ihre Bewerbungsunterlagen nehmen, da diese Ihre Visitenkarte sind. Bleiben Sie auch in einem anschließenden Bewerbungsgespräch immer authentisch, darauf legen wir besonders großen Wert.

Bevorzugte Bewerbungsform

- Über unser Online-Bewerbungssystem

Auswahlverfahren

Bei Peek & Cloppenburg werden je nach Stelle unterschiedliche Auswahlverfahren eingesetzt.

Im Normalfall besteht der Rekrutierungsprozess aus Interviews. Diese können durch zusätzliche Schritte wie Gruppengespräche, Fallstudien oder Praxistage komplementiert werden.

Berufsbilder

Abteilungsleiter
Retail Buyer
Dualer Student
Trainee

Lisa Spivak, Abteilungsleiter

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Vor sieben Jahren habe ich mich bei Peek & Cloppenburg über unsere Karrierewebsite beworben. Online habe ich alle meine wichtigen Daten eingefügt, meinen Lebenslauf, ein Bewerbungsschreiben sowie ein Foto hochgeladen und alles abgeschickt. So habe ich mir den Weg zur Post oder in ein Verkaufshaus erspart und konnte den Bewerbungsprozess in Ruhe zu Hause durchführen.

Nach wenigen Tagen wurde ich zu einem Gruppengespräch in die Zentrale nach Wien eingeladen. Später hatte ich auch noch einen Infotag in einem P&C Verkaufshaus und durfte so das erste Mal in meinen zukünftigen Job „reinschnuppern“. Als letzten Schritt wurde ich noch zu einem Einzelgespräch mit der zuständigen Recruiterin aus dem Bereich HR People & Talentmanagement eingeladen. Wenige Tage später erhielt ich die Zusage. 

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Als ich vor sieben Jahren als Auszubildende bei P&C gestartet habe, war für mich ziemlich schnell klar, dass ich mich zur Abteilungsleiterin weiterentwickeln möchte. Daher habe ich alles daran gesetzt dieses Ziel zu verfolgen. Das Schöne an meinem Job ist, dass ich Verantwortung für meine Abteilung übernehme. Auch für mein Team bin ich die erste Ansprechperson und der leitende Kopf der Abteilung. Es freut mich etwas bewegen zu können genauso wie ein eigenes Team mit ganz individuellen Charakteren zu führen.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Mein Arbeitstag beginnt immer eine halbe Stunde vor Ladenöffnung. Ich prüfe die Umsatzzahlen vom Vortag und analysiere nochmals einzelne Bereiche. Unser Verkaufshaus öffnet um 9:00 Uhr die Pforten. Ab diesem Zeitpunkt gehört die Kundenberatung zu meinen Hauptaufgaben. Daneben gibt es immer wieder andere Tätigkeiten, die ich täglich erledige: Neuware aufbauen, fehlende Größen nachsortieren, Kabinen ausräumen, einzelne Bereiche in der Abteilung neu gestalten, genauso wie E-Mails beantworten und andere organisatorische Dinge meistern. Am Abend lasse ich gemeinsam mit meinem Team den Tag Revue passieren und prüfe ein letztes Mal die Umsätze des Tages.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Besonders gut an meinem Job gefällt mir, dass ich jeden Tag auf neue Persönlichkeiten treffe, speziell im Kundenkontakt immer wieder neue Leute kennenlerne und somit auch viele neue Erfahrungen machen darf. Schön zu sehen ist auch, wenn man zusammen mit dem Kunden das perfekte und typgerechte Outfit findet oder einfach positives Feedback vom Kunden bekommt.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?


Was macht Dein Team aus?

Die Selbstständigkeit und der Zusammenhalt im Team sind brillant.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

An P&C schätze ich die Vielseitigkeit und die Aufstiegsmöglichkeiten. Im Unternehmen setzt man großes Augenmerk auf die Aus- und Weiterbildung jedes einzelnen Mitarbeiters. Da ich selber eine sehr wissbegierige Person bin und mich ständig weiterbilden möchte, passt P&C als Arbeitgeber perfekt zu mir.

Florentina Pacher, Retail Buyer

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Nachdem ich online meine Bewerbungsunterlagen eingereicht habe, wurde ich kurze Zeit später nach Wien in die Zentrale eingeladen. Dort traf ich die anderen Bewerber und neben einem Gruppengespräch musste ich einen Computertest und ein Speed Interview absolvieren. Am Ende habe ich noch eine Schriftprobe abgeben.

Das gesamte Assessment Center hat circa einen Tag gedauert und die Atmosphäre war sehr angenehm. Circa zwei Wochen später hatte ich meinen Praxistag auf der Mariahilferstraße. An diesem Tag durfte ich eine Abteilungsleiterin begleiten und habe auch den internen Verkaufsleiter und die Geschäftsleiterin kennen gelernt. Der Tag war sehr spannend, da es einige Möglichkeiten gab, hinter die Kulissen zu schauen und erste Erfahrungen im Verkauft zu sammeln.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Ich war immer auf der Suche nach einem Job, der meine Leidenschaft für Mode mit meiner Affinität für Zahlen verbindet. Als Retail Buyerin kann ich meine Passion und meine Talente tagtäglich unter Beweis stellen und ausleben.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Den „typischen“ Arbeitstag gibt es nicht. Während der Orderphasen befindet man sich viel im Flieger, bei Lieferanten und in Hotels. Während dieser Zeit geht es vor allem um Zeitmanagement und um Effizienz. Nach den Orderphasen wird es meist ein wenig ruhiger und man kann sich wieder mehr um die Fläche und das eigene Verkaufsteam kümmern. Grundsätzlich beschäftige ich mich immer mit der Frage „Welche Ware benötige ich wann, wie und wo?“.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Das Tolle an meinem Job ist, dass ich für unser Verkaufshaus auf der Kärntner Straße für meine beiden Ressorts die Sortimente für die jeweiligen Saisonen erstellen kann und mich somit immer mit der Frage beschäftige, welche aktuellen Trends und zeitlose Basics ich unseren Kundinnen anbieten möchte.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Flexibilität, mentale Agilität und Zeitmanagement sind sicher Grundvoraussetzungen für diesen Job. Die Orderphasen können lange und stressig sein. Darüber hinaus springt man auch immer zwischen den Saisonen (plant man den Winter, bewirtschaftet man die Sommersaison) und muss sich auch immer wieder aufs Neue in seine Kundinnen hineindenken.

Was macht Dein Team aus?

Mein Team im Verkauf ist top motiviert, hat Spaß an der Flächengestaltung und wir sind ständig im Austausch darüber wie wir die Fläche verbessern können.

Mein Team im Einkauf unterstützt mich mit jahrelanger Expertise und gemeinsam erstellen wir die Sortimente für unsere jeweiligen Flächen. Dadurch dass alle absolute Teamplayer sind, macht es riesen Spaß mit meinen Kolleginnen aus der Zentrale in Wien und Düsseldorf zusammenzuarbeiten.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

P&C passt zu mir weil Engagement und Leidenschaft am Ende belohnt werden.

Dominique Svoboda, Dualer Student

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Der Bewerbungsprozess war unterteilt in mehrere Schritte:

Schritt 1: Über die P&C Karrierewebsite habe ich mich mit meinen Bewerbungsunterlagen beworben.

Schritt2: In der Zentrale fanden ein Gruppengespräch sowie ein Computertest statt.

Schritt 3: Ich wurde zu einem Schnuppertag in das Verkaufshaus in die Mariahilferstraße eingeladen und durfte auf der Verkaufsfläche mein Können unter Beweis stellen. Anschließend fand ein Feedbackgespräch mit der Verkaufsleitung statt.

Schritt 4: Der nächste Schritt war das Vorstellungsgespräch an der Uni. Im Zuge dessen fand auch eine Präsentation zu einem ausgewählten Thema - ich hatte das Thema Pop-Up-Stores - in einer kleinen Gruppe statt.

Schritt 5: Danach gab es noch ein Einzelgespräch in der Zentrale in der noch offene Fragen geklärt wurden.

Schritt 6: Vertragserstellung mit P&C - Juhuu!!

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Da ich unbedingt neben dem Studium arbeiten wollte um mein Wissen gleich in die Praxis umsetzen zu können, war das duale Studium von P&C genau die richtige Wahl für mich. Gleich während meines ersten Semesters hat sich das auch bewiesen. Denn die Kombination aus Studium und Praxis im Verkaufshaus ist optimal um das Erlernte in der Praxis anzuwenden und einen Mehrwert von beiden Seiten, also den Theoriephasen auf der Uni und den Praxisphasen im Verkaufshaus, zu erhalten. Der spannende und abwechslungsreiche Arbeitsalltag in Kombination mit Mode ist für mich sehr bereichernd und Tag für Tag wachse ich mehr.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Mein Arbeitstag fängt eigentlich immer mit einem guten Espresso in der Früh an. Danach gehe ich in meine Abteilung um mir die Umsatzzahlen vom Vortag anzusehen, meine Mails zu checken und mit meinen Kollegen To-Do´s für den Tag zu bespreche. Bevor unser Haus die Türen öffnet findet noch ein kurzes Morgenmeeting statt, bei dem alle Mitarbeiter über die Tagesaufgaben abgeholt werden.

Danach fällt das übliche Tagesgeschäft an. Neben Neuwarenaufbau und Flächenoptimierungen steht der Kunde bei uns natürlich immer im Mittelpunkt. Nach Ladenschluss findet dann noch einmal ein kurzes Abendmeeting statt, bei dem wir uns kurz über den Tag austauschen.

Da der textile Einzelhandel ein sehr schneller Sektor ist und man sich immer an neue Bedürfnisse und Trends anpassen muss, gleicht kein Arbeitstag dem anderen. Und genau das ist das Spannende bei P&C. 

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Da kein Arbeitstag dem anderen gleich, warten jeden Tag neue Herausforderungen auf mich. Ich lerne jeden Tag etwas Neues und entwickle mich dadurch persönlich weiter. Mein tolles Team, der Bezug zu aktuellen Modetrends und der Kontakt zu unseren Kunden machen den Job so spannend und schön.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Die größte Herausforderung ist ein gutes und effizientes Zeitmanagement, denn genau das muss man mitbringen um Arbeit, Uni und Freizeit koordinieren zu können und somit eine gute Work-Life-Balance zu erreichen. Um dieser Herausforderung gut gewachsen zu sein empfehle ich einen Kalender in dem man alle Termine eintragen kann und somit auch kein Termin vergessen wird.

Was macht Dein Team aus?

Ein gutes Team ist für mich ein wichtiger Motivationsfaktor. Gute Zusammenarbeit, Transparenz und Kollegialität sind wichtige Bausteine um ein gutes und effizientes Arbeitsklima zu kreieren. Das Tolle an meinem Team ist, dass ich mich auf alle verlassen kann, wir uns gegenseitig weiterhelfen und voneinander lernen können. Meine Arbeitskollegen sind definitiv mehr als nur Kollegen.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

P&C passt zu mir, da ich hier jeden Tag etwas Neues dazulerne, die Chancen bekomme mich weiter zu entwickeln und mein Können tagtäglich unter Beweis stellen kann. Außerdem ist das abwechslungsreiche Arbeitsumfeld genau das Richtige für mich. Ich bekomme viele unterschiedliche Einblicke durch Praktika die wir im Zuge unserer Ausbildung absolvieren dürfen.

Simone Tömördy, Trainee

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Mein Bewerbungsprozess bestand aus einem Videointerview, einem persönlichen Gespräch inklusive der Präsentation einer Fallstudie, einem Infotag und einem abschließenden Gespräch. Der Prozess war sehr transparent und ich wusste zu jedem Zeitpunkt, welcher Schritt als nächstes kommt.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Der Job als Einkäufer ist für mich die ideale Möglichkeit meinen BWL Hintergrund mit meinem Interesse für Mode zu verbinden, da er sowohl analytisches Geschick als auch Kreativität erfordert.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Ich starte mit einem kurzen Morgenmeeting um mein Team zu begrüßen und aktuelle Themen zu besprechen. Danach stelle ich sicher, dass die Fläche optimal aufgebaut ist und das Tagesgeschäft reibungslos funktioniert. Da ich mein Traineeprogramm mit dem Schwerpunkt Einkauf mache nehme ich mir auch regelmäßig die Zeit mich mit einkaufsrelevanten Zahlen und Themen auseinander zu setzen.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Abgesehen von der Zusammenarbeit mit meinem tollen Team, mag ich es so nahe an der Ware zu sein und dadurch auch ein Feedback der Kunden zu unserem Sortiment einholen zu können. Das nützt mir im Austausch mit meinem Einkäufer und ist eine gute Vorbereitung auf meine zukünftige Position.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Man muss in der Lage sein sich schnell auf neue Situationen einstellen zu können. Als Trainee wechselt man oft die Bereiche und die Teams und es ist natürlich immer wieder eine Herausforderung sich einzuleben – wenn man offen dafür ist bekommt man das aber auch super hin!

Was macht Dein Team aus?

Jede Person ist einzigartig und bringt eine bestimmte Stärke mit ins Team ein. Dadurch ergänzen wir uns super und man kann sich einfach immer aufeinander verlassen, was gerade in stressigen Zeiten besonders wichtig ist.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Ich mag neue Herausforderungen und entwickle mich gerne weiter – durch dieses Traineeprogramm bietet mir P&C durch fortlaufende Seminare und Kurse genau das. Wenn das alles noch in einem angenehmen Arbeitsumfeld mit tollen Kollegen möglich ist, ist das natürlich ideal.


Peek & Cloppenburg KG Wien Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,11 Mitarbeiter
3,36 Bewerber
4,19 Lehrlinge
  • 25.Jan. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Keine gute Arbeitsatmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind zum Teil arrogant und gehässig. Man wird zum Teil von oben herab behandelt. Kompetente Mitarbeiter werden nicht wertgeschätzt. "Wenn einem etwas nicht passt kann man ja kündigen."

Interessante Aufgaben

Wenn einen Textilien interessieren.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter pünktlich, aber sehr sehr niedrig.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Fast Fashion ist niemals nachhaltig und weit weg von Umweltschutz. Fair Trade Produkte sucht man hier vergebens.

Verbesserungsvorschläge

  • Die ewigen Taschenkontrollen beim Verlassen finde ich extrem übertrieben. Man kommt sich vor wie ein Dieb und Verbrecher. Der Arbeitgeber sollte seinen Mitarbeitern eigentlich soweit vertrauen, dass dies nicht notwendig ist.

Pro

Nicht viel.

Contra

Kein Vertrauen, keine Wertschätzung, schlechtes Gehalt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Peek & Cloppenburg
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in, Danke, dass Sie sich Zeit für eine Bewertung genommen haben. Auch konstruktives Feedback ist wertvoll für uns und wir sind bemüht, Ihre Hinweise weiterzugeben. Diese decken Verbesserungspotenziale auf und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur laufenden Weiterentwicklung unseres Unternehmens. Wir möchten im Zuge dessen auch gerne zu Ihren erwähnten Kritikpunkten Stellung beziehen: Peek & Cloppenburg legt großen Wert auf eine positive Arbeitsatmosphäre, dazu gehört auch, dass Sie sich während Ihres Arbeitstages in Ihrer jeweiligen Aufgabe stets gefordert und wohl fühlen. Wer bei P&C arbeitet, erkennt diesen Mix aus kollegialem Miteinander und Hands-on-Mentalität sehr schnell. Wir arbeiten gemeinsam mit Engagement und Leidenschaft. Dabei ist uns Zusammenhalt im Team ebenso wichtig wie ein hoher Leistungsanspruch, individuelles Engagement und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen. Es tut uns sehr leid, dass Sie das Verhalten Ihrer Führungskraft als negativ wahrgenommen haben. Peek & Cloppenburg legt großen Wert auf ein Miteinander im Team. Auch die ständige Aus- und Weiterbildung unserer Führungskräfte liegt uns sehr am Herzen. Daher haben wir 9 Führungsgrundsätze (http://karriere.peek-cloppenburg.at/ihr-arbeitgeber/fuehrungsgrundsaetze) festgelegt, die unseren Führungskräften unter anderem in Seminaren wie „Leadership“ näher gebracht werden. Zum Thema Umweltbewusstsein gilt zu sagen, dass Peek & Cloppenburg sehr wohl Eco and Fair Fashion Brands wie Armedangles im Sortiment führt und auch Eigenmarken wie Christian Berg oder McNeal fertigen Kleidungsstücke aus reiner Bio-Baumwolle. Grundsätzlich fasst Peek & Cloppenburg das Thema Nachhaltigkeit in der Mode weit. Es geht nicht nur um Bio-Baumwolle, sozialverträgliche Arbeitsbedingungen und fairen Handel. Es beginnt schon damit, der Verschwendung durch Wertigkeit und Langlebigkeit der Artikel vorzubeugen. Beides stellt eine lange Nutzungsdauer und auch Wertschätzung der Produkte sicher. Sehr günstige Modeartikel, die häufig eine schlechte Qualität haben, werden von den Kunden oft nur kurz getragen und dann entsorgt. Wir setzen darauf, die Gebrauchstauglichkeit und Haltbarkeit von Mode zu stärken, aber gleichzeitig schnell genug auf aktuelle Trends zu reagieren sowie modische Einflüsse und angesagte Designs zu berücksichtigen. Sie hatten auch das Thema Taschenkontrollen erwähnt. Diese sind vor dem Verlassen eines Verkaufshauses absolut üblich in der Handelsbranche und werden auch bei vielen Konkurrenzunternehmen durchgeführt. Jedoch stellen diese keineswegs eine persönliche Diskriminierung dar – ausnahmslos jeder Mitarbeiter (vom internen Logistikmitarbeiter bis hin zur Geschäftsleitung) drückt einen Knopf und durch Zufallsgenerator wird ausgewählt, ob die Tasche zur Kontrolle vorzuweisen ist. Wir hoffen, dass wir einige Ihrer Punkte aufklären und Ihnen unsere Sichtweise der Dinge näher bringen konnten. Wenn Sie weitere Themen haben, die Sie mit uns besprechen möchten, wenden Sie sich gerne an kununu@peek-cloppenburg.at und wir nehmen sehr gerne persönlich mit Ihnen Kontakt auf. Die Inhalte werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Für Ihre weitere Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute! Herzliche Grüße Ihr P&C-Team

Lisa Fiegl
Associate Manager Employer Branding
Peek & Cloppenburg KG Wien

  • 08.Dez. 2018 (Geändert am 09.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Fluktuation sehr hoch. Daher wurden die Aufgaben der Ex-Kollegen aufgeteilt.
Zuständigen Personen haben sich für die Nachfolge, trotz dreimonatiger Kündigungsfrist, sehr viel Zeit gelassen. Daher Arbeitsatmosphäre sehr angespannt. Vorallem auch weil die Abteilungsleiter dann auch der Meinung waren, dass man sich ja eher hätte melden müssen.
Ich habe meine Kollegin selbst gefunden

Vorgesetztenverhalten

Der Inkompetenteste in meiner Laufbahn.

Kollegenzusammenhalt

Mal mehr, mal weniger.
Meistens war man eine Insel.

Interessante Aufgaben

Immer das gleiche

Kommunikation

Entscheidungen wurde über den Kopf des Mitarbeiters hinweg entschieden

Gleichberechtigung

Männer wurden von der damaligen Geschäftsführerin bevorzugt

Umgang mit älteren Kollegen

Es gab kaum ältere Kollegen

Gehalt / Sozialleistungen

Nach 3 Jahren Zugehörigkeit und Arbeit für zwei wurde die Frage nach einer Gehaltserhöhung mit der Info niedergeschmettert, dass man eh überkollektiv verdient. Meine Kündigung hat nicht lange auf sich warten lassen

Arbeitsbedingungen

Sehr schönes Büro gegenüber dem botanischen Garten

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung wurde gemacht

Work-Life-Balance

Aufgrund Zusatzaufgaben nicht möglich

Image

Sie verkaufen tolle Mode

Pro

schönes Büro

Contra

Stimmungsschwankungen der Managementebene

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Peek & Cloppenburg KG Wien
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige Mitarbeiter/in, wir möchten uns ganz herzlich dafür bedanken, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Feedback von unseren (ehemaligen) Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ist für unseren Entwicklungsprozess als Unternehmen und Arbeitgeber enorm wichtig. Es freut uns sehr zu lesen, dass Sie Peek & Cloppenburg als Arbeitergeber wahrgenommen haben, dem die Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sehr am Herzen liegt. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir für alle unterschiedlichen Zielgruppen in unserem Unternehmen ein vielfältiges Entwicklungsprogramm anbieten, was es uns ermöglicht 80% unserer Führungspositionen durch unsere eigenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu besetzen. Aber auch Ihre Kritikpunkte nehmen wir sehr ernst und möchten hierzu Stellung nehmen. Peek & Cloppenburg legt großen Wert auf eine positive Arbeitsatmosphäre, dazu gehört auch, dass Sie sich während Ihres Arbeitstages in Ihrer jeweiligen Aufgabe stets gefordert und wohl fühlen. Wer bei P&C arbeitet, erkennt diesen Mix aus kollegialem Miteinander und Hands-on-Mentalität sehr schnell. Wir arbeiten gemeinsam mit Engagement und Leidenschaft. Dabei ist uns Zusammenhalt im Team ebenso wichtig wie ein hoher Leistungsanspruch, individuelles Engagement und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen. Unser Ziel ist es natürlich allen unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ein spannendes, herausforderndes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld zu bieten, in dem Werte wie der respektvolle Umgang im Team und Wertschätzung gegenüber der Leistung jedes Einzelnen groß geschrieben werden. Es tut uns sehr leid, dass Sie das Verhalten Ihrer Führungskraft als negativ wahrgenommen haben. Peek & Cloppenburg legt großen Wert auf ein Miteinander im Team. Auch die ständige Aus- und Weiterbildung unserer Führungskräfte liegt uns sehr am Herzen. Daher haben wir 9 Führungsgrundsätze (http://karriere.peek-cloppenburg.at/ihr-arbeitgeber/fuehrungsgrundsaetze) festgelegt, die unseren Führungskräften unter anderem in Seminaren wie „Leadership“ näher gebracht werden. Wir würden uns über einen intensiveren Austausch mit Ihnen sehr freuen. Schicken Sie uns dazu sehr gerne eine Nachricht an kununu@peek-cloppenburg.at, wenn Sie nähere Informationen darüber teilen möchten. Die Inhalte werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Für Ihre weitere Zukunft wünschen wir Ihnen in jedem Fall alles Gute! Herzliche Grüße Ihr P&C-Team

Lisa Fiegl
Associate Manager Employer Branding
Peek & Cloppenburg KG Wien

Gleichberechtigung

Dieses Thema ist auch etwas schwierig.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang von älteren Kollegen an neue mA.

Karriere / Weiterbildung

Bin schon seid vielen vielen Jahren in diesem Unternehmen. Nach meiner lehrausbilding habe ich den substituenkurs(stellvertr. Abteilungsleiter) besucht und wurde dann schnell zum Abteilungsleiter ernannt. Das positive vorweg: Du bekommst die Möglichkeit in verschiedenen Häusern (Filialen) arbeiten zu dürfen. Du bist immer in Kontakt mit verschiedenen Leuten. Durch jeden hauswechsel den ich gemacht habe, bin ich am mir selber gewachsen. Jedes Haus, jede Abteilung ist eine neue Herausforderung für dich. Dir ist Nie langweilig

Verbesserungsvorschläge

  • Nun, es ist leider ein symphatie Unternehmen. Bist du deinem Boss sympathisch brauchst du dir keine Gedanken machen ob du die Leiter hochkletterst. Natürlich muss man auch dazu sagen, wer möchte schon mit einem unsypmatiachen Menschen zusammenarbeiten? Jedoch wird viel in diesem unternehmen #getratscht# und wenn du dir da keine dicke Haut zulegst bist du leider fehl am platz. Die Kritiken deiner vorgesetzten werden dir nicht durch die Blume mitgeteilt.

Contra

Es gibt so viele junge dynamische Menschen von denen wir so viel lernen konnten. Selbst wenn man jahrelang bei p&c arbeitet. So viele auszubildende, die mit teilweise 16, 17jahren zu uns kommen. Dann ist es unsere Aufgabe diese Menschen zu unterstützen, ihnen jeden Tag aufs neue mit Wissen zu lehren. Ich mache es sehr gerne und ich finde es sehr sehr wichtig gerade diesen jungen Leuten all mein Wissen zu vermitteln. Das werden die Führungskräfte von morgen. Diese jungen Menschen werden morgen eine Abteilung, ein Haus führen. Und sie werden es so machen wie wir es ihnen beigebracht haben. Doch wenn dann meistens über ein Lehrling welches sich im 1. Oder 2. Lehrjahr befindet abgelästert wird, anstatt ihnen den Fehler zu zeigen, den der mA kann nur so gut sein wie seine Führungskraft selber, ja dann könnte ich kotzen (Sorry für den Ausdruck). Viele mA, viele Führungskräfte die ein weilchen schon bei p&c arbeiten haben eine sehr hohe selbstliebe und hochnässigkeit gegenüber neuen mA entwickelt. Und es ist wirklich wichtig diese wieder zurück auf den Boden zu holen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Peek & Cloppenburg
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeiter/in, herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Das konstruktive Feedback unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist sehr wertvoll für uns. Wir sind stets bemüht es intern an die verantwortlichen Bereiche weiterzuleiten und sehen es als Chance uns als Unternehmen weiterzuentwickeln. Es freut uns sehr zu lesen, dass Sie Peek & Cloppenburg als Arbeitergeber wahrnehmen, dem eine positive Arbeitsatmosphäre, eine faire Gehaltspolitik sowie die Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sehr am Herzen liegen. Ihrem Verbesserungsvorschlag sowie Kritikpunkt hinsichtlich des Themas, dass Beförderungen nach Kompetenzen und Fleiß erfolgen sollten, stimmen wir zu 100% zu. Deshalb liegt uns auch die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sehr am Herzen. Durch regelmäßige Laufbahngespräche ermöglichen wir unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen eine individuelle Karriereplanung, die die persönliche Entwicklung fördert. Wir bieten vielfältige Entwicklungsprogramme an und investieren überdurchschnittlich in die Ausbildung unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Dadurch ist es möglich, 80% unserer Führungspositionen durch unsere eigenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu besetzen. Darüber sind wir sehr stolz. Entscheidend für den Erfolg jedes einzelnen ist letztlich natürlich immer eine Kombination aus Offenheit, Veränderungsbereitschaft und persönlicher Leistungsmotivation. Weiters möchten wir auch auf den Kritikpunkt „Wissenstransfer“ eingehen. Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden durch zahlreiche Kurse und Seminare unserer P&C Academy umfangreich geschult und gezielt auf die jeweilige Rolle vorbereitet. Auch die ständige Aus- und Weiterbildung unserer Führungskräfte liegt uns sehr am Herzen. Daher haben wir 9 Führungsgrundsätze (http://karriere.peek-cloppenburg.at/ihr-arbeitgeber/fuehrungsgrundsaetze) festgelegt, die unseren Führungskräften unter anderem in Seminaren wie „Leadership“ näher gebracht werden. Wie Sie betrachten wir das Thema Wissenstransfer im Unternehmen als sehr essentiell und setzen hierzu die oben genannten Maßnahmen um neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Unternehmen bestens weiterzuentwickeln. Wir würden uns über einen intensiveren Austausch mit Ihnen sehr freuen. Schicken Sie uns dazu sehr gerne eine Nachricht an kununu@peek-cloppenburg.at, wenn Sie nähere Informationen darüber teilen möchten. Die Inhalte werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Für Ihre weitere Zukunft wünschen wir Ihnen in jedem Fall alles Gute! Herzliche Grüße Ihr P&C-Team

Lisa Fiegl
Associate Manager Employer Branding
Peek & Cloppenburg KG Wien


Bewertungsdurchschnitte

  • 98 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (34)
    34.69387755102%
    Gut (17)
    17.34693877551%
    Befriedigend (26)
    26.530612244898%
    Genügend (21)
    21.428571428571%
    3,11
  • 43 Bewerber sagen

    Sehr gut (18)
    41.860465116279%
    Gut (6)
    13.953488372093%
    Befriedigend (11)
    25.581395348837%
    Genügend (8)
    18.604651162791%
    3,36
  • 3 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,19

kununu Scores im Vergleich

Peek & Cloppenburg KG Wien
3,21
144 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Textilbranche)
3,15
21.880 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.348.000 Bewertungen