Navigation überspringen?
  

POLYTEC GROUP Österreichals Arbeitgeber

Österreich,  26 Standorte Branche Industrie
Subnavigation überspringen?

POLYTEC GROUP Österreich Erfahrungsbericht

  • 16.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Außen hui, Innen "Luft nach oben".

2,62

Arbeitsatmosphäre

wenig positiv, da durch die hohe Belastung von Schlüsselfunktionen versucht wird, Aufgaben von sich fern zu halten. Das macht die Arbeit sehr schwer.

Vorgesetztenverhalten

Je höher in der Hierarchie, desto weniger greifbar. Feedbackresistent wenn es um unangenehme Situationen geht. Management und Führungskräfte verdrängen die Themen Mitarbeiterführung und gezielte Förderung. Zwischenmenschliche Probleme sowie Bedürfnisse der "einfachen" Angestellten und Arbeiter werden zT nicht verstanden. Lob hinkt dem Tadel hinterher. Es ist eben einfacher Probleme aufzuzeigen, anstatt gezielt anzumerken was jemand gut gemacht hat. Führungskräfte oft so stark mit Alltagsthemen eingedeckt, dass Mitarbeiterführung vernachlässigt wird.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen untereinander können gut miteinander und auch der eine oder andere Scherz kommt nicht zu kurz.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind prinzipiell interessant nur die Bürokratie im Controlling und in der Buchhaltung sind enorm. Viel Zettelkram, viele Unterschriften und Freigaben wenig Freiraum für eigene finanzielle Entscheidungen.
"You can do what your company allows you to do".

Kommunikation

durch sehr hohe Auslastung von Abteilungsleitern und Schlüsselpersonen, reagieren diese meist emotional in der Kommunikation.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung NUR wenn man sich selbst dafür stark macht. Keine gezielte Schulung und Förderung von Mitarbeitern in Schlüsselfunktionen. Man muss glück haben, wenn man eines der oberen Treppchen der Karriereleiter ergattern möchte.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt OK.

Arbeitsbedingungen

in die Jahre gekommener Standort der nach und nach saniert wird. IT Equipment nicht Stand der Technik.

Work-Life-Balance

Arbeitszeitregelung flexibel. Einteilung kann jeder für sich vornehmen. Urlaub braucht etwas Vorlaufzeit wegen "Planung".

Image

Image nach Außen sehr gut, Innen zweifelt man an der Unternehmenskultur.

Verbesserungsvorschläge

  • Management und Vorgesetzte sollten sich gezielter mit dem Thema Mitarbeiterführung, -förderung, und -schulung auseinandersetzen. Damit würde ein besseres Verständnis der Bedürfnisse und "Ängste" der Mitarbeiter vorherrschen. Sinneswandel weg von "das ist nicht meine Aufgabe" zu "wie kann ich zum Wohl des Erfolges meine KollegIn unterstützen". Entscheidungen sollten nachhaltig sein und sich nicht je nach Interesse oder eigenem Wohl verändern. Der rote Faden in den Entscheidungsketten wäre wünschenswert.

Pro

das man sich über die Verantwortlichkeiten in der internen Prozesslandschaft viele Gedanken gemacht hat. Die Umsetzung hat noch nicht gegriffen!

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    POLYTEC CAR STYLING Hörsching GmbH
  • Stadt
    Hörsching
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter! herzlichen Dank, dass Sie sich für diese ausführliche Bewertung Zeit genommen haben. Ehrliches Feedback ist uns sehr wichtig, denn nur so können wir auch Maßnahmen zur Verbesserung einleiten. Es freut uns besonders, dass Sie den Kollegenzusammenhalt sowie Gleichberechtigung überdurchschnittlich bewerten. Das Thema „Mitarbeiterführung“ hat bei uns gruppenweit und über alle Hierarchie-Ebenen hinweg einen sehr hohen Stellenwert. „Ich nehme ebenso Feedback an und bin kritikfähig“ – ist in den „POLYTEC LEADERSHIP PRINCIPLES“ verankert – Mitarbeiter sind dazu aufgefordert Ihre Führungskraft direkt anzusprechen und konstruktive Kritik an (aus ihrer Sicht) verbesserungswürdigen Verhaltensweisen/Situationen, etc. zu äußern. Durch Engagement und die Bereitschaft sich ständig weiterzubilden, konnten bereits viele Führungspositionen bei POLYTEC nachweislich aus den eigenen Reihen besetzt werden. Dass Sie die Weiterbildungs- und Karrierechancen anders erlebt haben ist für uns leider nicht ganz nachvollziehbar. Ein offizieller Rahmen wo individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten besprochen und geplant werden ist das jährliche Mitarbeitergespräch. Zusätzlich dazu steht die Tür zu der jeweiligen HR-Ansprechperson immer offen. Sie führen sowohl negative, als auch positive Punkte auf. Und um ganz ehrlich zu sein: so ist es auch! So wie bei vielen anderen großen Unternehmen ist auch bei uns nicht alles perfekt. ABER: Wir arbeiten stets daran uns kontinuierlich zu verbessern. Dass wir bereits am richtigen Weg sind, bestätigen Sie ja auch in einigen Punkten. Für Ihre weitere Zukunft wünsche ich Ihnen alles Gute und viel Erfolg!

Janine Zika
Corporate Human Resources Generalist