Navigation überspringen?
  

POLYTEC GROUP Österreichals Arbeitgeber

Österreich,  26 Standorte Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
POLYTEC GROUP Österreich: POLYTEC Headquarters in Hörsching/AustriaPOLYTEC GROUP ÖsterreichPOLYTEC GROUP ÖsterreichVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 56 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (29)
    51.785714285714%
    Gut (8)
    14.285714285714%
    Befriedigend (11)
    19.642857142857%
    Genügend (8)
    14.285714285714%
    3,56
  • 23 Bewerber sagen

    Sehr gut (21)
    91.304347826087%
    Gut (1)
    4.3478260869565%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    4.3478260869565%
    4,68
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

best recruiter.jpg

   9d4abec51cc9d32ac8e3.jpg


Die POLYTEC GROUP ist ein führender Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen – mit 28 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit. Das österreichische Unternehmen ist Komplettanbieter im Bereich Spritzguss, Spezialist für faserverstärkte Kunststoffe sowie Produzent von Originalzubehörteilen aus Kunststoff und Edelstahl. Als kompetenter Partner bietet POLYTEC zudem individuelle Industrielösungen aus Polyurethan und die zu deren Herstellung notwendigen Anlagen.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

4.500

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

POLYTEC zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden, beliefert zunehmend aber auch Märkte außerhalb dieses Sektors. Wichtigste Erfolgskriterien sind innovative Technologien, perfekte Qualität und absolute Liefertreue kombiniert mit wettbewerbsfähigen Kosten.

Sowohl im Bereich Automotive als auch Non-Automotive bietet POLYTEC in allen Segmenten eine sehr hohe Wertschöpfungstiefe, die vom Design und der Entwicklung der Produkte über die Herstellung von Werkzeugen und Halbzeugen für Faserverbundwerkstoffe sowie Bauteilsimulation und -prüfung bis hin zu nahezu allen verfügbaren kunststoffverarbeitenden Technologien reicht. Darüber hinaus überzeugt POLYTEC in nachgelagerten Prozessen wie Lackierung und Montage sowie Just-in-Time- oder Just-in-Sequence-Lieferung mit exzellenter Performance.

Perspektiven für die Zukunft

„Leidenschaftlich, zuverlässig und zielgerichtet agieren wir als eine sich ständig weiterentwickelnde Ideenschmiede für richtungsweisende Innovationen.” Friedrich Huemer, CEO

Zunächst auf die Herstellung von Bauteilen für industrielle Anwendungen spezialisiert, entwickelte sich die POLYTEC GROUP zum Automobilzulieferer mit Kunststoffaffinität und innerhalb der letzten Jahre zu einem Kunststoffverarbeiter mit besonderer Automobilkompetenz. POLYTEC fördert vernetztes Denken unabhängig von Ländergrenzen und über ihre vier Geschäftseinheiten hinweg, um stets beste Lösungen zu erzielen. Der Konzern setzt vor allem auf organisches Wachstum, begleitet Kunden als kompetenter Partner jedoch auch in Wachstumsmärkte.

Benefits

► Flexible Arbeitszeiten

► Kantine

► Essenszulagen

► Betr. Altersvorsorge

► Barrierefreiheit

► Gesundheitsmaßnahmen

► Betriebsarzt

► Parkplatz

► gute Verkehrsanbindung

► Firmenwagen

► Mitarbeiterhandys

► Mitarbeiterbeteiligung

► Mitarbeiterevents

► Internetnutzung

26 Standorte

Standorte Inland

4 Standorte im Inland

Standorte Ausland

22 Standorte im Ausland

Impressum

POLYTEC HOLDING AG
Polytec-Straße 1
4063 Hörsching
Österreich


T +43-7221-701-0
F +43-7221-701-35

FN 197646 g
LG Linz
UID-Nr.: ATU 49796207

Für Bewerber

Videos

Warum hast du dich für POLYTEC entschieden?
Was ist dein Beitrag zum positiven Arbeitsklima?
Was macht deinen Job spannend?
Wie hat dich POLYTEC in deiner Laufbahn unterstützt?
Warum hat sich POLYTEC für dich entschieden?

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

In der gesamten Prozesskette sind es unzählige Aufgabengebiete und Tätigkeitsfelder, in denen Mitarbeiter bei POLYTEC tätig sind. Auch unsere breite Produktpalette bestimmt schlussendlich, für welche Aufgabengebiete wir neue Mitarbeiter suchen. Überwiegend suchen wir Mitarbeiter für folgende Aufgabenbereiche:

  • Finance & Controlling 
  • Industrial Engineering 
  • Key Account Management 
  • Konstruktion (CAD) 
  • Kunststofftechnologie 
  • Projektmanagement 
  • Qualiätsmanagment 
  • Supply Chain Management 
  • Verfahrensmechanik 

Gesuchte Qualifikationen

Grundsätzlich suchen wir Mitarbeiter mit einer abgeschlossenen Ausbildung (Lehre, FH, Universität, etc.). Zusätzlich sind folgende Qualifikationen – je nach Position – erwünscht:

  • Hohe Sozialkompetenz 
  • Lean-Management 
  • Problemlösungskompetenz 
  • Projekt- und Prozessverständnis 
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift 
  • Six Sigma

Gesuchte Studiengänge

  • Betriebswirtschaft 
  • Chemie 
  • Fahrzeugtechnik 
  • Kunststofftechnik 
  • Maschinenbau 
  • Mechatronik 
  • Produktion und Logistik 
  • Verfahrenstechnik 
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

POLYTEC ist international führendes, börsennotiertes Unternehmen in der Automobilzulieferindustrie, das hochtechnologische Produkte für seine Kunden entwickelt. Neue Projekte bedeuten beinahe ständig neue Herausforderungen in einer sehr dynamischen Branche. Sie haben bei POLYTEC Kontakt zu den führenden Herstellern von PKWs und Nutzfahrzeugen in Europa.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Die Unternehmenskultur variiert von Werk zu Werk – und das ist gut so! Wir wollen keine Standardisierung der Kultur, denn schlussendlich hängt es an jedem einzelnen Mitarbeiter, die Firmenkultur mit zu prägen. Das Unternehmen wird vom Firmengründer geführt, dessen Unternehmergeist POLYTEC bis heute prägt.

Unsere Ambitionen:

  • Wir wollen Freude haben, wenn wir ein Unternehmen der POLYTEC GROUP betreten. 
  • Anspruchsvolle Aufgaben treiben uns an. 
  • Langfristige Wertschätzung unserer Kunden geht vor kurzfristiger Kundenzufriedenheit. 
  • Wir wollen Marke sein. 
  • Wo Fantasie ist, sind Erfolg und Innovation zuhause. 
  • Unser Kostenbewusstsein sichert wirtschaftliche Nachhaltigkeit.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Aufgrund des wettbewerbsintensiven Umfelds in dem die einzelnen Geschäftsbereiche der POLYTEC GROUP tätig sind, stellt die Auswahl neuer, leistungsorientierter MitarbeiterInnen einen wesentlichen Erfolgsfaktor für uns dar. Intensives Training on the Job sowie die bedarfsorientierte Aus- und Weiterbildung unterstützen unsere MitarbeiterInnen in der Entwicklung ihrer persönlichen und fachlichen Expertise. Führungspositionen werden zu einem überwiegenden Teil aus den eigenen Reihen besetzt.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir möchten durch Ihre Bewerbungsunterlagen ein möglichst authentisches Bild von Ihnen erhalten. Deshalb soll sich Ihre Persönlichkeit in Ihrer Bewerbung bestmöglich widerspiegeln.

Unser Rat an Bewerber

Grundsätzlich gilt:

Bleiben Sie in jedem Schritt des Bewerbungsprozesses authentisch. Nur so finden Sie das Unternehmen bzw. den Job, der perfekt zu Ihnen passt!

Welche Unterlagen soll Ihre Bewerbung beinhalten?

  • Motivationsschreiben 
  • Lebenslauf 
  • Foto 
  • Zertifikate und Dienstzeugnisse 

 

(Insider-) Tipps zur Bewerbung:

Eines muss Ihnen bewusst sein: Bewerbungsunterlagen sind Verkaufsunterlagen. Wenn Sie sich bestmöglich Ihrem potentiellen neuen Arbeitgeber präsentieren möchten, ist es unerlässlich, dass ihre Bewerbung professionell gestaltet ist und aus der Masse hervorsticht. Nehmen Sie sich genügend Zeit für die Gestaltung und beachten Sie bitte folgende Tipps:

Motivationsschreiben (=Bewerbungsschreiben): Hier gilt: „In der Kürze liegt die Würze“. Das „Motivationsschreiben“ heißt deshalb so, weil der künftige Arbeitgeber wissen möchte, warum Sie sich konkret für die ausgeschriebene Position bewerben. Konzentrieren Sie sich genau darauf in wenigen Worten. Ihren bisheriger Werdegang müssen Sie hier nicht anführen, da dieser ohnehin aus dem Lebenslauf ersichtlich ist.

Lebenslauf: Der Lebenslauf (auch „CV“ genannt – lat. curriculum vitae) ist das Herzstück einer Bewerbung. Achten Sie auf eine übersichtliche Struktur, die es dem Recruiter erlaubt, binnen kurzer Zeit einen optimalen Eindruck von Ihrer Person zu gewinnen (Statistiken sagen, dass sich Recruiter für eine Bewerbung im Durchschnitt nur 70 Sekunden! Zeit nehmen). Beim Punkt „Berufserfahrung“ ist es wichtig, dass hervorgeht, welche Aufgaben Sie in welcher Position bei welcher Firma wie lange ausgeführt haben. Zeitangaben führen Sie idealerweise monatsgenau an.

Foto: Nutzen Sie auch hier die Chance, sich optimal in Szene zu setzen. Beim Foto geht es nicht um das Aussehen einer Person, sondern darum, ob sich der Bewerber die Mühe gemacht hat, ein professionelles Foto von sich anfertigen zu lassen. Es muss nicht immer ein Fotografenfoto sein, vermeiden Sie jedoch Fotos bei Freizeitaktivitäten.

Sie im Internet: Um zu vermeiden, ungewollt im Netz private Details von sich bekannt zu geben, überprüfen Sie sich einfach selbst im Internet und googeln nach ihrem Namen.

ACHTUNG – das geht auf keinen Fall!

  • Rechtschreibfehler
  • Foto bei Freizeitaktivitäten 
  • Falscher Ansprechpartner in der Anrede 
  • Falsche Jobbezeichnung – gleichen Sie diese nochmals mit der Ausschreibung ab 
  • Unprofessionelle E-Mail Adresse – meiden Sie Phantasie- und Kosenamen 

Umfragen sagen, dass 79 % aller Bewerbungen binnen 20 Sekunden wegen Fehlern „aus dem Rennen“ sind.

Bevorzugte Bewerbungsform

Aktuelle Positionen sehen Sie auf unserem Jobportal http://jobs.polytec-group.com
Hier können Sie sich mit nur einem Klick online bewerben!

Auswahlverfahren

Bewerben Sie sich schnell und unkompliziert über unser Jobportal. Nach einer Erstanalyse Ihrer Bewerbung führen wir bei Bedarf ein Telefoninterview durch. In einem weiteren Schritt folgt ein persönliches Interview an einem unserer Standorte.

POLYTEC GROUP Österreich Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,56 Mitarbeiter
4,68 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 14.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die täglichen Herausforderungen werden durch einen nicht zeitgemäßen Umgang (getrieben aus dem Vorstand) und durch das "Sudern" im Managementteam unnötig schwerer gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Vorleben der Werte, Vertrauen, Wertschätzung, Motivation, Fördern / Fordern von Entscheidungen, Fehlerkultur sind aktuell leider nur nette Worte

Kollegenzusammenhalt

Ein Team bildet sich zwar, aber aufgrund der kurzen "Lebenserwartung" (Fluktuation) ist schon eine gewisse Einstellung im Sinne: "Na, wer ist der nächste, der geht...?" Mit den Kollegen Essen / Trinken / Plaudern ist nett, man fühlt sich trotz aller Widrigkeiten gut.

Interessante Aufgaben

Aufgaben gäbe es genug. Wenn's so weitergeht, sind die gesteckten Ziele ohne ein motiviertes Team nur Träume und vergeudete Zeit / Geld.

Kommunikation

Infoboards sind sehr gut, man erreicht viele Mitarbeiter.
Informationen fließen zwar, oft aber sehr spät.
Fachverantwortliche erfahren auch erst aus der allgemeinen Kommunikation die News.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt positive Entwicklungen - Managementschulungen, interne Karrierebeispiele u.ä. aber es müsste viel mehr systematisch einen internen Karriereplan geben um nicht ständig nur ausserhalb die Stars suchen zu müssen

Gehalt / Sozialleistungen

Marktkonform

Arbeitsbedingungen

Moderne Umgebung

Work-Life-Balance

Langweilig wird es (zum Glück) nicht. WLB hat jeder für sich selbst in der Hand

Image

Die Stimmung ist sehr schlecht, viele warten nur auf dem Absprung

Verbesserungsvorschläge

  • Vertrauen, Wertschätzung, Fehlerkultur, Managementnachwuchsbildung und interne Besetzungen

Pro

Überzeugende Technologie, finanzielle Stabilität

Contra

Firmenkultur, Vorstandsverhalten

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Polytec group/Polytec Holding
  • Stadt
    Hörsching
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 11.Juni 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

sehr sehr sehr sehr sehr schlecht

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00
  • Firma
    Polytec
  • Stadt
    Hörsching
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, zunächst vielen Dank für Ihre Bewertung, auch wenn diese nicht allzu positiv ausgefallen ist. Konkrete und ehrliche negative Bewertungen haben den Vorteil, dass Unternehmen daraus Maßnahmen ableiten können. Zudem können sich Bewerber ein Bild über unser Unternehmen machen. Sie geben jedoch keine konkreten Punkte an, die Sie zu der doch sehr kritischen und leider destruktiven Bewertung bewogen haben. Darauf nun konkret einzugehen fällt mir schwer - ich hoffe Sie verstehen das. Wenn Sie konkrete Verbesserungsvorschläge haben oder einfach mal "Dampf ablassen" wollen, so können Sie mich gerne - auch anonym - kontaktieren. Vielen Dank!

Janine Zika
Corporate Human Resources Generalist

  • 16.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

wenig positiv, da durch die hohe Belastung von Schlüsselfunktionen versucht wird, Aufgaben von sich fern zu halten. Das macht die Arbeit sehr schwer.

Vorgesetztenverhalten

Je höher in der Hierarchie, desto weniger greifbar. Feedbackresistent wenn es um unangenehme Situationen geht. Management und Führungskräfte verdrängen die Themen Mitarbeiterführung und gezielte Förderung. Zwischenmenschliche Probleme sowie Bedürfnisse der "einfachen" Angestellten und Arbeiter werden zT nicht verstanden. Lob hinkt dem Tadel hinterher. Es ist eben einfacher Probleme aufzuzeigen, anstatt gezielt anzumerken was jemand gut gemacht hat. Führungskräfte oft so stark mit Alltagsthemen eingedeckt, dass Mitarbeiterführung vernachlässigt wird.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen untereinander können gut miteinander und auch der eine oder andere Scherz kommt nicht zu kurz.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind prinzipiell interessant nur die Bürokratie im Controlling und in der Buchhaltung sind enorm. Viel Zettelkram, viele Unterschriften und Freigaben wenig Freiraum für eigene finanzielle Entscheidungen.
"You can do what your company allows you to do".

Kommunikation

durch sehr hohe Auslastung von Abteilungsleitern und Schlüsselpersonen, reagieren diese meist emotional in der Kommunikation.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung NUR wenn man sich selbst dafür stark macht. Keine gezielte Schulung und Förderung von Mitarbeitern in Schlüsselfunktionen. Man muss glück haben, wenn man eines der oberen Treppchen der Karriereleiter ergattern möchte.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt OK.

Arbeitsbedingungen

in die Jahre gekommener Standort der nach und nach saniert wird. IT Equipment nicht Stand der Technik.

Work-Life-Balance

Arbeitszeitregelung flexibel. Einteilung kann jeder für sich vornehmen. Urlaub braucht etwas Vorlaufzeit wegen "Planung".

Image

Image nach Außen sehr gut, Innen zweifelt man an der Unternehmenskultur.

Verbesserungsvorschläge

  • Management und Vorgesetzte sollten sich gezielter mit dem Thema Mitarbeiterführung, -förderung, und -schulung auseinandersetzen. Damit würde ein besseres Verständnis der Bedürfnisse und "Ängste" der Mitarbeiter vorherrschen. Sinneswandel weg von "das ist nicht meine Aufgabe" zu "wie kann ich zum Wohl des Erfolges meine KollegIn unterstützen". Entscheidungen sollten nachhaltig sein und sich nicht je nach Interesse oder eigenem Wohl verändern. Der rote Faden in den Entscheidungsketten wäre wünschenswert.

Pro

das man sich über die Verantwortlichkeiten in der internen Prozesslandschaft viele Gedanken gemacht hat. Die Umsetzung hat noch nicht gegriffen!

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    POLYTEC CAR STYLING Hörsching GmbH
  • Stadt
    Hörsching
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter! herzlichen Dank, dass Sie sich für diese ausführliche Bewertung Zeit genommen haben. Ehrliches Feedback ist uns sehr wichtig, denn nur so können wir auch Maßnahmen zur Verbesserung einleiten. Es freut uns besonders, dass Sie den Kollegenzusammenhalt sowie Gleichberechtigung überdurchschnittlich bewerten. Das Thema „Mitarbeiterführung“ hat bei uns gruppenweit und über alle Hierarchie-Ebenen hinweg einen sehr hohen Stellenwert. „Ich nehme ebenso Feedback an und bin kritikfähig“ – ist in den „POLYTEC LEADERSHIP PRINCIPLES“ verankert – Mitarbeiter sind dazu aufgefordert Ihre Führungskraft direkt anzusprechen und konstruktive Kritik an (aus ihrer Sicht) verbesserungswürdigen Verhaltensweisen/Situationen, etc. zu äußern. Durch Engagement und die Bereitschaft sich ständig weiterzubilden, konnten bereits viele Führungspositionen bei POLYTEC nachweislich aus den eigenen Reihen besetzt werden. Dass Sie die Weiterbildungs- und Karrierechancen anders erlebt haben ist für uns leider nicht ganz nachvollziehbar. Ein offizieller Rahmen wo individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten besprochen und geplant werden ist das jährliche Mitarbeitergespräch. Zusätzlich dazu steht die Tür zu der jeweiligen HR-Ansprechperson immer offen. Sie führen sowohl negative, als auch positive Punkte auf. Und um ganz ehrlich zu sein: so ist es auch! So wie bei vielen anderen großen Unternehmen ist auch bei uns nicht alles perfekt. ABER: Wir arbeiten stets daran uns kontinuierlich zu verbessern. Dass wir bereits am richtigen Weg sind, bestätigen Sie ja auch in einigen Punkten. Für Ihre weitere Zukunft wünsche ich Ihnen alles Gute und viel Erfolg!

Janine Zika
Corporate Human Resources Generalist


Bewertungsdurchschnitte

  • 56 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (29)
    51.785714285714%
    Gut (8)
    14.285714285714%
    Befriedigend (11)
    19.642857142857%
    Genügend (8)
    14.285714285714%
    3,56
  • 23 Bewerber sagen

    Sehr gut (21)
    91.304347826087%
    Gut (1)
    4.3478260869565%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    4.3478260869565%
    4,68
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

POLYTEC GROUP Österreich
3,89
79 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,01
92.461 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.670.000 Bewertungen