Workplace insights that matter.

Login
POLYTEC GROUP Österreich Logo

POLYTEC GROUP 
Österreich
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 3,3Arbeitsatmosphäre
    • 3,0Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,3Work-Life-Balance
    • 3,2Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 3,9Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2009 haben 122 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Industrie (3,2 Punkte).

Alle 122 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Wir sind ein börsenotiertes Familienunternehmen führend in der Entwicklung und Herstellung von hochwertigen Kunststofflösungen. Im Jahr 1986 in Hörsching, Österreich, gegründet, ist POLYTEC mittlerweile mit rund 4300 Mitarbeitern auf 4 Kontinenten präsent.

Produkte, Services, Leistungen

Unsere Kunden vertrauen dem, auf mehr als 30 Jahren Erfahrung basierenden, Know-how als Komplettanbieter im Bereich Spritzguss, als Spezialist für faserverstärkte Kunststoffe, als Hersteller von Originalzubehörteilen aus Kunststoff und Edelstahl, sowie als kompetenter Entwickler individualisierter Industrielösungen aus Polyurethan und der dazu notwendigen Maschinen und Anlagen. Wir zählen renommierte Weltmarken der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie zu unseren Kunden, beliefern aber zunehmend auch Märkte außerhalb dieses Sektors.

Wichtigste Erfolgskriterien sind innovative Technologien, perfekte Qualität und absolute Liefertreue kombiniert mit wettbewerbsfähigen Preisen. Entlang der Wertschöpfungskette entwickeln wir– von der ersten Idee bis hin zur Just-in-Sequence-Lieferung – durchdachte Lösungen mit einem hohen Maß an Systemverständnis, optimal auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt.

Perspektiven für die Zukunft

Wir denken ganzheitlich, arbeiten länderübergreifend zusammen und bieten einer Vielfalt an Menschen eine berufliche Heimat. Die Zusammenarbeit unserer Standorte über Ländergrenzen hinweg ist täglich gelebte Realität. So profitieren wir von den Erfahrungen unserer Kollegen rund um den Erdball. Für unsere Kunden sind wir der Partner vor Ort, der ihre Bedürfnisse kennt und versteht.

Kennzahlen

Mitarbeiter4.300

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 87 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    80%80
  • KantineKantine
    75%75
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    60%60
  • DiensthandyDiensthandy
    53%53
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    52%52
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    52%52
  • InternetnutzungInternetnutzung
    45%45
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    34%34
  • EssenszulageEssenszulage
    31%31
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    29%29
  • BarrierefreiBarrierefrei
    25%25
  • HomeofficeHomeoffice
    21%21
  • FirmenwagenFirmenwagen
    18%18
  • CoachingCoaching
    13%13
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    11%11
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    7%7
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    3%3

Was POLYTEC GROUP Österreich über Benefits sagt

► Flexible Arbeitszeiten
► Kantine
► Essenszulagen
► Betr. Altersvorsorge
► Barrierefreiheit
► Gesundheitsmaßnahmen
► Betriebsarzt
► Parkplatz
► gute Verkehrsanbindung
► Firmenwagen
► Mitarbeiterhandys
► Mitarbeiterbeteiligung
► Mitarbeiterevents
► Internetnutzung

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

POLYTEC ist international führendes, börsennotiertes Unternehmen in der Automobilzulieferindustrie, das hochtechnologische Produkte für seine Kunden entwickelt. Neue Projekte bedeuten beinahe ständig neue Herausforderungen in einer sehr dynamischen Branche. Sie haben bei POLYTEC Kontakt zu den führenden Herstellern von PKWs und Nutzfahrzeugen in Europa.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

In der gesamten Prozesskette sind es unzählige Aufgabengebiete und Tätigkeitsfelder, in denen Mitarbeiter bei POLYTEC tätig sind. Auch unsere breite Produktpalette bestimmt schlussendlich, für welche Aufgabengebiete wir neue Mitarbeiter suchen. Überwiegend suchen wir Mitarbeiter für folgende Aufgabenbereiche:

  • Finance & Controlling
  • Industrial Engineering
  • Key Account Management
  • Konstruktion (CAD)
  • Kunststofftechnologie
  • Projektmanagement
  • Qualiätsmanagment
  • Supply Chain Management
  • Verfahrensmechanik

Gesuchte Qualifikationen

Grundsätzlich suchen wir Mitarbeiter mit einer abgeschlossenen Ausbildung (Lehre, FH, Universität, etc.). Zusätzlich sind folgende Qualifikationen – je nach Position – erwünscht:

  • Hohe Sozialkompetenz
  • Lean-Management
  • Problemlösungskompetenz
  • Projekt- und Prozessverständnis
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Six Sigma

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei POLYTEC GROUP Österreich.

  • Wir möchten durch Ihre Bewerbungsunterlagen ein möglichst authentisches Bild von Ihnen erhalten. Deshalb soll sich Ihre Persönlichkeit in Ihrer Bewerbung bestmöglich widerspiegeln.

  • Grundsätzlich gilt:
    Bleiben Sie in jedem Schritt des Bewerbungsprozesses authentisch. Nur so finden Sie das Unternehmen bzw. den Job, der perfekt zu Ihnen passt!
    Welche Unterlagen soll Ihre Bewerbung beinhalten?

    • Motivationsschreiben
    • Lebenslauf
    • Foto
    • Zertifikate und Dienstzeugnisse

    (Insider-) Tipps zur Bewerbung:
    Eines muss Ihnen bewusst sein: Bewerbungsunterlagen sind Verkaufsunterlagen. Wenn Sie sich bestmöglich Ihrem potentiellen neuen Arbeitgeber präsentieren möchten, ist es unerlässlich, dass ihre Bewerbung professionell gestaltet ist und aus der Masse hervorsticht. Nehmen Sie sich genügend Zeit für die Gestaltung und beachten Sie bitte folgende Tipps:
    Motivationsschreiben (=Bewerbungsschreiben): Hier gilt: „In der Kürze liegt die Würze“. Das „Motivationsschreiben“ heißt deshalb so, weil der künftige Arbeitgeber wissen möchte, warum Sie sich konkret für die ausgeschriebene Position bewerben. Konzentrieren Sie sich genau darauf in wenigen Worten. Ihren bisheriger Werdegang müssen Sie hier nicht anführen, da dieser ohnehin aus dem Lebenslauf ersichtlich ist.
    Lebenslauf: Der Lebenslauf (auch „CV“ genannt – lat. curriculum vitae) ist das Herzstück einer Bewerbung. Achten Sie auf eine übersichtliche Struktur, die es dem Recruiter erlaubt, binnen kurzer Zeit einen optimalen Eindruck von Ihrer Person zu gewinnen (Statistiken sagen, dass sich Recruiter für eine Bewerbung im Durchschnitt nur 70 Sekunden! Zeit nehmen). Beim Punkt „Berufserfahrung“ ist es wichtig, dass hervorgeht, welche Aufgaben Sie in welcher Position bei welcher Firma wie lange ausgeführt haben. Zeitangaben führen Sie idealerweise monatsgenau an.
    Foto: Nutzen Sie auch hier die Chance, sich optimal in Szene zu setzen. Beim Foto geht es nicht um das Aussehen einer Person, sondern darum, ob sich der Bewerber die Mühe gemacht hat, ein professionelles Foto von sich anfertigen zu lassen. Es muss nicht immer ein Fotografenfoto sein, vermeiden Sie jedoch Fotos bei Freizeitaktivitäten.
    Sie im Internet: Um zu vermeiden, ungewollt im Netz private Details von sich bekannt zu geben, überprüfen Sie sich einfach selbst im Internet und googeln nach ihrem Namen.
    ACHTUNG – das geht auf keinen Fall!

    • Rechtschreibfehler
    • Foto bei Freizeitaktivitäten
    • Falscher Ansprechpartner in der Anrede
    • Falsche Jobbezeichnung – gleichen Sie diese nochmals mit der Ausschreibung ab
    • Unprofessionelle E-Mail Adresse – meiden Sie Phantasie- und Kosenamen

    Umfragen sagen, dass 79 % aller Bewerbungen binnen 20 Sekunden wegen Fehlern „aus dem Rennen“ sind.

  • Aktuelle Positionen sehen Sie auf unserem Jobportal http://jobs.polytec-group.com
    Hier können Sie sich mit nur einem Klick online bewerben!

  • Bewerben Sie sich schnell und unkompliziert über unser Jobportal. Nach einer Erstanalyse Ihrer Bewerbung führen wir bei Bedarf ein Telefoninterview durch. In einem weiteren Schritt folgt ein persönliches Interview an einem unserer Standorte.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Mitarbeiter sind wichtig - ebenso wichtig wie Prozesslandschaft und Kundenpraesenz!
Bewertung lesen
Umgang mit KollegInnen und SchülerInnen,
Struktur, Vertrauen, Flexibilität
Bewertung lesen
Interessante Aufgaben, gutes IT-Equipment, Zusammenhalt zwischen den Kollegen
Bewertung lesen
Kollegenzusammenhalt (viele Firmenaktivitäten schmieden den Zusammenhalt unter Kollegen), familiäres Umfeld, Gefühl eines Miteinanders
Bewertung lesen
international business
Was Mitarbeiter noch gut finden? 36 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Trotz steigender Corona-Fälle wird Anwesenheit im Büro erwartet
Bewertung lesen
travelling a lot, retirementpayment agree ments
Teils hektisch und in manchen Bereichen zu Unstrukturiert; blitzschnelles & unüberlegtes Handeln
Bewertung lesen
Den Vorstand und die Vorgehensweise von Geschäftsführern mancher Business Unit.
Bewertung lesen
immer ein bisschen Chaos, aber nicht so schlimm!
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 25 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Nachhaltige Strukturen einführen,
Potenziale von Mitarbeiter wahrnehmen und Fördern .
Mitarbeiter mehr in Entscheidungen und Ziele miteinbziehen
Kontinuierliche verbesserung der Arbeitsbedingungen im Produktionsbereich um langfristig Kompetenzen anzulocken und zu halten
Mehr Kommunikation an die Mitarbeiter, die Vision ist nicht klar erkennbar, Homeoffice forcieren
Bewertung lesen
Mache alles selbst so, wie du es von deinen Mitarbeitern dir auch wünschst. Und vertraue der Kompetenz deiner Kollegen vor allem dann, wenn du selbst eher der Einäugige oder gar der Blinde bist.
Bewertung lesen
Sich einen Plan überlegen und durchziehen. Transparenz schaffen!
Sich ernsthaft zu überlegen wieso viele gute Mitarbeiter das Unternehmen verlassen.
Bewertung lesen
Mehr Struktur, weniger adHoc und schnell Aktionen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 26 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Interessante Aufgaben

4,0

Der am besten bewertete Faktor von POLYTEC GROUP Österreich ist Interessante Aufgaben mit 4,0 Punkten (basierend auf 18 Bewertungen).


An sich als Techniker ein sehr Intressantes Aufgabengebiet,
In der Produktion sehr monotones Arbeiten ohne Gestaltungspielraum
gute Prozesse und interessante Projekte
5
Bewertung lesen
Aufgaben interessant, aber durch die Planlosigkeit der Führung wird es oft uninteressant / frustrierend.
3
Bewertung lesen
Viele schöne Projekte , aber auch viele kleine Anforderungen
4
Bewertung lesen
Dank der tollen Produkte ist es definitiv spannend.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Interessante Aufgaben sagen? 18 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von POLYTEC GROUP Österreich ist Kommunikation mit 3,0 Punkten (basierend auf 22 Bewertungen).


unter vereinzelten kollegen ein totschweigen, im großen und ganzen funktioniert die kommunikation jedoch offen und doch recht ehrlich; hilfe wird normalerweise von jedem bei fragen/eigeninteresse angeboten
3
Bewertung lesen
viel Kommunikation mit wenig Plan und Aussagekraft; bei den Führungskräften hat man das Gefühl, sie verstehen nicht wirklich, wovon sie sprechen
3
Bewertung lesen
Der Flurfunk hat die Informationen immer vor der offiziellen Meldung
2
Bewertung lesen
Keine kommunikation der Teamziele dadurch wird nur just in time Reagiert
Newsletter erhöhen nun den Informationsstand der Mitarbeiter. Die direkte, persönliche Kommunikation wird nach wie vor vernachlässigt.
Wesentliche Information fließt maximal in Form von Flurfunk top down. Für engagierte Mitarbeiter ist es schwierig, bewusst im Sinne des Unternehmens zu handeln, da die Strategie, Ausrichtungen, oder Arbeitsauftrag/-hintergrund etc. "unzureichend" kommuniziert werden.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 22 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet (basierend auf 10 Bewertungen).


Wenn man sich selbst um alles kümmert kann man sich nach der Arbeitszeit weiterbilden Kurskosten werden dann zumindest übernommen
internationales Unernehmen - gute Möglichkeiten auch in anderen Unternehmen zu arbeiten und zu entwickeln.
4
Bewertung lesen
eigene Kurse wie z.B. P3, Karrieremöglichkeiten definitv vorhanden
5
Bewertung lesen
Es gibt positive Entwicklungen - Managementschulungen, interne Karrierebeispiele u.ä. aber es müsste viel mehr systematisch einen internen Karriereplan geben um nicht ständig nur ausserhalb die Stars suchen zu müssen
3
Bewertung lesen
Weiterbildung NUR wenn man sich selbst dafür stark macht. Keine gezielte Schulung und Förderung von Mitarbeitern in Schlüsselfunktionen. Man muss glück haben, wenn man eines der oberen Treppchen der Karriereleiter ergattern möchte.
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 10 Bewertungen lesen

Gehälter

58%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 83 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Projektmanager:in4 Gehaltsangaben
Ø63.600 €
Buchhalter:in3 Gehaltsangaben
Ø56.900 €
SAP-Berater:in3 Gehaltsangaben
Ø71.600 €
Gehälter für 8 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
POLYTEC GROUP Österreich
Branchendurchschnitt: Industrie

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Hierarchie für Entscheidungen nutzen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
POLYTEC GROUP Österreich
Branchendurchschnitt: Industrie
Unternehmenskultur entdecken

Awards