Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Porsche Holding GmbH Logo

Porsche Holding 
GmbH
Bewertungen

80 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 71%
Score-Details

80 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

55 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 22 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Porsche Holding GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Attraktiver Arbeitgeber in Salzburg, sehr flexible Arbeitszeiten und gute Sozialleistungen für die Mitarbeiter

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Porsche Holding GmbH in Salzburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Unterschiedlich je nach Abteilung, in meinem Fall sehr kollegialer Umgang bis zur Geschäftsführerebene

Work-Life-Balance

Sehr flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, Ausgleich der Überstunden durch Zeitausgleich

Karriere/Weiterbildung

Sehr gute interne Weiterentwicklungsmöglichkeiten auch in ganz neue Bereiche

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist durchschnittlich
Viele zusätzliche Leistungen wie günstiges Mittagessen, Kinderbetreuung, Mitarbeiterrabatte etc.

Interessante Aufgaben

Spannende Branche


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Gute Sozialleistungen, wenig Effizienz

4,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Porsche Holding Gesellschaft m.b.H. in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

tolle Sozialleistungen, gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Verbesserungsvorschläge

Effizienz steigern, interne Politik verringern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Toll, Nachhaltigkeit, Diversität uns Integrität wird echt gelebt

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Porsche Holding Gesellschaft m.b.H. in Salzburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Im Finance Bereich sehr interkulturell in der Holding. Es wird großteils in Englisch kommuniziert und wir haben farbige Kollegen und Kollegen aus Osteuropa und sogar schwule ! Diese tolle Mischung macht richtig spass.

Image

Ist wieder besser, nachdem es nun so viele e Autos gibt.

Work-Life-Balance

Es.ist echt viel Arbeit aber dank Home-Office geht es halbwegs.

Karriere/Weiterbildung

Es werden interne und externe Programme bezahlt. Intern gibt es Basic lead und Hotline und extern gibt es fachausbildungen

Gehalt/Sozialleistungen

Der Großteil der Impfungen (nicht nur Covid) sind gratis. Wer öffentlich in die Arbeit Fahrt bekommt das bezahlt, steuerfrei übrigens !!!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt immer mehr e Autos und es wird super Strom gespart im Unternehmen. So muss man die Kaffee Maschine immer ausschalten und alle sind sehr bemüht zu sparen.

Kollegenzusammenhalt

Super zuenhalt unter den Kollegen. Außerdem sind alle super solidarisch und die meisten dreifach geimpft. Die anderen bringen wir auch noch dort hin ... Schließlich müssen die jetzt durch eine eigene Schleuse :-) nein im Ernst...wir schaffen das !

Umgang mit älteren Kollegen

Toll, wobei ehrlichgesagt gibt es wenige.

Vorgesetztenverhalten

Die Strukturen sollten flacher werden. Die Abteilungsleiter Ebene sollte man ganz streichen .

Arbeitsbedingungen

Wie gesagt Home-Office wird gerne gesehen.

Kommunikation

Es wird sehr wertschätzend kommuniziert und es gibt eine tolle speak up Kultur. Seit dem Diesel Skandal ist durch das Integritäts Programm wirklich vieles aufgebrochen. Das Unternehmen ist extrem modern geworden.

Gleichberechtigung

Ja da hab ich eh schon alles gesagt. Besser geht es nicht, alle gleich, alle gleich geimpft, alle gleich solidarisch, alle gleich integer, alle gleich individuell

Interessante Aufgaben

Extrem interessant. Im Bereich Compliance zum beispiel kann man sich austoben und Richtlinien schreiben und neue measures erfinden. So kann man aktiv die neue Kultur mitprägen. Auch im Bereich gendering wird viel getan und niemand diskriminiert...auch hier gibt es interessante Aufgaben.

Ein renommiertes Unternehmen mit viel Erfahrung aber häufig starren und veralteten Denkweisen

3,2
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei Porsche Holding Gesellschaft m.b.H. in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Einbindung von Praktikant:innen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise sehr konservative Methoden und Einstellungen von Führungskräften

Verbesserungsvorschläge

Workload reduzieren, bzw. allgemeine Zusammenarbeit deutlich fördern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Diversität

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Nette Kollegen, hohe Leistungsbereitschaft gefordert

4,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Porsche Holding GmbH in Salzburg gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Leider oft wenig Zeit für Weiterbildung wegen hohen Arbeitspensums


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Porsche Holding Careers Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

danke für die Bewertung! Damit wir als Arbeitgeber weiterhin in der Erfolgsspur bleiben, freuen wir uns über Ihre Verbesserungsvorschläge. Zum Beispiel, wie das Thema Weiterbildung noch besser gehandhabt werden kann.

Schön, wenn Sie sich die Zeit dafür nehmen und einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren, oder uns Details verraten. Gerne einfach eine Mail an karriere@porsche-holding.com sendne. In jedem Fall aber wünschen wir Ihnen weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Arbeit!

Das Team von Porsche Holding Careers

Mehr Schein als Sein

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Porsche Holding GmbH in Salzburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Kollegen wertschätzen, offene und klare Kommunikation (nicht nur auf Plakaten damit werben auch leben)

Kollegenzusammenhalt

Kommt immer auf die Abteilung an!

Arbeitsbedingungen

Man soll 130% leisten, aber am Besten in der Zeit von 80%!

Kommunikation

Informationen werden nicht an Mitarbeiter weitergegeben!

Gleichberechtigung

Trotz Bemühungen nach außen diese BILD zu erwirken - keine Umsetzung im Unternehmen!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

herzlichen Dank für Ihre Offenheit! Sie sind über die Kommunikation und Arbeitsbedingungen so enttäuscht und verärgert, dass Sie die Porsche Holding als Arbeitgeber nicht weiterempfehlen. Das tut uns leid. Wir nehmen Ihre Eindrücke ernst und wollen daher gerne mehr darüber erfahren:

Sie bewerten die Arbeitsbedingungen und die Work-Life-Balance mit nur einem Stern. Was sind 3 konkrete Dinge, die Sie sofort ändern würden – und wie? Haben Sie darüber schon mit Ihrer bzw. Ihrem Vorgesetzten besprochen? Wenn ja: mit welchem Ergebnis? Wenn nein: warum nicht?

Was immer Sie zu dieser Bewertung bewogen hat: Da hier auf kununu kein weiterer Austausch möglich ist, laden wir Sie herzlich zu einem persönlichen Gespräch ein. Einverstanden? Dann wenden Sie sich einfach an karriere@porsche-holding.com. Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und nehmen uns gerne Zeit für Sie. Herzlichen Dank!

Wir wünschen Ihnen einen inspirierenden Austausch und freuen uns, wenn Sie sich hier schon bald wieder wohl fühlen!

Ihr Porsche Holding Careers Team

Viele Potential, aber zu viel sinnlose Verwaltung

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Porsche Holding GmbH in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Weiterbildungsmöglichkeiten, Eigeninitiative wird gesehen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Beschäftigt sich zu stark mit sich selbst und den Strukturen und nicht mit dem Geschäftsmodell. Kein Abstimmung über das Geschäftsmodell mit Volkswagen. VW hat andere Vorstellungen.

Verbesserungsvorschläge

Der Name Porsche alleine zieht nicht, ältere und erfahrener Bewerber würde mehr Stabilität in die Firma bringen.

Arbeitsatmosphäre

noch positiv, aber seit C.-Krise merkt man, dass das Geschäftsmodell nicht stabil ist. Auch der Umgang mit Ungeimpften ist sehr kritisch zu sehen. Diese fühlen sich teils massiv unter Druck gesetzt und beginnen zu kündigen. Und das obwohl man am eigenen Beispiel Chile sieht, dass die Impfung nix bringt.

Image

Porsche Holding zieht viele Bewerber an, hat aber mit Porsche Stuttgart nichts zu tun. Der Name müsste schon lange geändert werden und verwirrt alle.

Work-Life-Balance

bei manchen Führungskräften ist immer noch Anwesenheitszeit wichtiger als Leistung. In der Porsche Informatik ist es hingegen toll, hier ist wenig Kontrolle

Karriere/Weiterbildung

tolle Möglichkeiten, super internes Ausbildungsprogramm, auch bei externen Schulungen wird nicht gespart. Besser geht es nicht

Gehalt/Sozialleistungen

sehr unterschiedlich ... in manchen Abteilungen gute Gehälter in anderen wie hier in der Porsche Bank eher substandard.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wichtig ist, dass die Kaffee Maschine immer ausgeschaltet wird nach Benutzung um Strom zu sparen oder dass die Klima Anlagen immer ausgeschaltet werden. Dies wird von den meisten Führungskräften auch laufend kontrolliert.

Kollegenzusammenhalt

sehr tolle Kollegenschaft, man hilft sich gegenseitig

Umgang mit älteren Kollegen

Ab 35 gilt man als alt. Neue Bewerber über 40 haben so und so keine Chance. Personalleitung hat ein sehr eigenartiges Verhältnis zum Thema Alter und Erfahrung. Ziel ist wohl die billigsten Mitarbeiter von den Unis zu rekrutieren, die dann großteils nach zwei bis drei Jahren weg sind. So gibt es derzeit entweder alte Führungskräfte um die 55+ oder neue um die 30. Dazwischen sind die meisten wieder weg.

Vorgesetztenverhalten

Ab Ebene Hauptabteilungsleiter wird es schwierig da nur mehr JA-Sager unterwegs sind. Darunter aber viele engagierte Führungskräfte.

Arbeitsbedingungen

Tolle Büros, beste technische Ausstattung, Home Office Möglichkeit

Kommunikation

Ist deutlich schlechter geworden. Wenn von Speak-Up-Kultur gesprochen wird, dann heißt das, dass Kritiker nicht erwünscht sind. Das sieht man an der C.-Krise. Es gilt nur mehr EINE Meinung und die heißt IMPFEN.

Gleichberechtigung

Frauen haben alle Chancen, viele wollen aber nicht, weil Führungsfunktionen immer (auch für Männer) familien-feindlich sind.

Interessante Aufgaben

Teils, es kommen aber immer mehr sinnlose Compliance, Ethik und sonstige verhaltensorientierte Aufgaben dazu. Der Eindruck entsteht, dass es wichtiger ist, sich über Diversity und Integrität zu unterhalten als Autos zu verkaufen oder zu finanzieren.

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr Feedback! Ihre Bewertungen sind überwiegend gut, aber manches scheint für Sie nicht zu passen. Das soll nicht sein und daher bitten wir Sie, uns mehr darüber zu erzählen:

Sie schreiben, dass der Fokus zu sehr auf den Strukturen liegt. Woran liegt das Ihrer Meinung nach? Was braucht es Ihrer Einschätzung nach, um das zu verbessern?

Wir sind in den letzten Jahren sehr stark gewachsen, sodass sich neue Prozesse etablieren und Teams zusammenwachsen müssen. Wir arbeiten intensiv an den Themen, um unsere Organisation zukunftsfit zu machen. Gerne nehmen wir Ihren Input in die entsprechenden Projekte auf. Bei konkreten Anliegen oder Vorschlägen von Ihrer Seite schreiben Sie dazu ein E-Mail an karriere@porsche-holding.com.

Die Porsche Holding hat Integrität und Compliance in ihren Konzerngrundsätzen tief verankert hat, sodass es gewünscht ist, dass diese Themen im Berufsalltag sehr präsent sind. Was sind die 3 Dinge, die Sie ändern würden, wenn es in Ihrer Verantwortung läge?

Es freut uns jedoch, dass Sie unsere Arbeitsbedingungen wie z.B. die technische Ausstattung und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten positiv bewerten. Da wir ein innovatives Unternehmen sind und uns kontinuierlich weiterentwickeln, ist es uns ein Anliegen, auch in dieser Hinsicht moderne Wege zu gehen. Ebenfalls ganz besonders freut es uns, dass Sie die Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten unseres Konzerns schätzen. Denn die Weiterentwicklung unserer MitarbeiterInnen liegt uns sehr am Herzen. Individualität und Diversität sind uns im Unternehmen sehr wichtig.

Schön, dass Sie uns als Arbeitgeber weiterempfehlen. Wir sind gespannt und freuen uns, wenn Sie sich hier weiterhin wohlfühlen. Alles Gute!

Ihr Porsche Holding Careers Team

Kann man empfehlen

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Porsche Holding GmbH in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- super gutes und billiges Essen
- sehr viele Nette Leute
- es gibt sehr viele hilfsbereite und sehr gute Vorgesetzte.
- man bekommt viel Verantwortung und hat Gestaltungsspielraum.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- viele Entscheidungen werden nach Firmenpolitik und nicht nach Effizienz beschlossen.
- es zählt weniger wie gut man arbeitet, sondern wie sichtbar man sich vor dem Vorgesetzten macht.
- Sehr intransparent wer ein Dienstauto/-handy bekommt und wer nicht.
- Es wird viel versprochen, was dann nicht eingehalten werden kann (was ich auch verstehe, weil nicht jeder Karriere machen kann)

Verbesserungsvorschläge

- Sich überlegen warum manche Headcounts angeschafft werden - es gibt Leute die schaffen keinen Mehrwert und der Vorgesetzte kommt nicht darauf.
- Praktikanten als solche behandeln und sie nicht schlechter zahlen, obwohl sie genau die gleiche Arbeit erledigen.
- Projekte auf der richtigen Ebene ansiedeln, damit die handelnden Personen genügend Durchschlagskraft haben diese auch umzusetzen.
- Man könnte an einigen Ecken sehr viel Geld sparen - z.B.: kann man viele Dienstreisen durch virtuelle Meetings ersetzen.
- Man könnte einige Arbeitsabläufe effizienter gestalten.
- Karrierechancen transparent darstellen und nicht Dinge versprechen, die dann nicht eingehalten werden. Außerdem vor den Ausbildungsprogrammen klare Karrieremöglichkeiten festlegen. Es ist eher so, dass man vorher Karriere macht und dann das entsprechend Programm.

Arbeitsatmosphäre

Dadurch, dass ich in einem kleinen Team arbeite innerhalb der Abteilung und mein/e Vorgesetzte/r wahnsinnig nett ist, ist Freiheiten gewährt ist die Atmosphäre sehr freundschaftlich. Aber man hört, dass das von Abteilung zu Abteilung sehr unterschiedlich sein kann. Einige Vorgesetzte/r haben keinen wirklichen Durchblick was in ihrer Abteilung abgeht und definieren die Headcount an den völlig falschen Stellen nur weil sie selbst abgesichert sein wollen.

Image

Naja - von außen hin verkaufen sie sich schon sehr Top mit ihren Programmen. Allerdings ist ihr International Management Trainee Programm mehr Schein als Sein. Da man eher eine normale Arbeitskraft ist und das Programm zusätzlich zur Arbeitszeit absolvieren muss. Außerdem wird Diversity sehr hochgehalten, was im Unternehmen auch versucht wird zu leben.

Work-Life-Balance

Ich kann kommen und gehen wann ich mag.
Allerdings scheinen mir manche doch sehr viel zu arbeiten und selbst im Urlaub erreichbar zu sein. Wird irgendwie erwartet, aber nicht ausgesprochen.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ganz viele verschiedene Programme. Manche mögen auch sehr interessant sein. Allerdings habe ich noch nie gehört, dass eines von ihnen Karrierefördernd ist.
Das International Management Trainee Programm ist kein Programm das Führungskräfte ausbilden soll, sondern man wird danach zu einem ganz normalen Mitarbeiter und hat keinerlei Vorteile weder im Verdienst noch in den Karrieremöglichkeiten. Das Programm ist sehr gut gebrandet, aber lernen tut man nichts weltbewegendes. Man arbeitet in drei verschiedenen Abteilungen und eine davon sollte im Ausland sein. Allerdings ist man dort eher ein normaler Mitarbeiter. Und wenn man sich eingelernt hat, kommt man wieder in eine neue Abteilung. Danach ist man nicht besser gestellt als jemand der direkt eingestiegen ist.
Die Internationalität ist allerdings in vielen Abteilungen gegeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Dafür was ich mache, bekommen ich viel zu wenig. Gehaltserhöhung sind praktisch nicht möglich. Man bekommt nicht einmal eine wirkliche Gehaltserhöhung, wenn man von der Konkurrenz abgeworben wird.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird zwar hochgehalten, spielt aber praktisch keine Rolle. Aber das ist doch eh überall so.
Durch Corona wird allerdings nicht mehr wegen jedem Meeting um die Welt geflogen.

Kollegenzusammenhalt

In unserer Abteilung gut - aber kommt wohl sehr darauf an.

Umgang mit älteren Kollegen

Nichts negatives aufgefallen. Es sind zwar zu viele Mitarbeiter im Unternehmen - allerdings wird nie wer gekündigt. Viele Mitarbeiter sind sehr sehr lange hier.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind zu 99% Männer - Diversität wird sich zwar an die Fahnen geheftet aber bis jetzt nicht gelebt. Zu den zahlreichen (von Außen tollen) Ausbildungsprogrammen werden auch Großteils nur Männer nominiert. Chefs sind meistens oberflächlich sehr nett. Generall wird die MItarbeiterentwicklung hoch gehalten aber ist eigentlich nicht sehr wichtig. Die Chefs wollen halt ihre eigene Position stärken und keine Konkurrenz erziehen.

Arbeitsbedingungen

Für mich gut. Da mir auch viel Vertrauen von meinem Vorgesetzen entgegen gebracht wird und ich sehr frei arbeiten kann.

Kommunikation

Offen geredet wird meistens nicht. Unzufriedenheiten und Wünsche können vielleicht angesprochen werden, aber werden meistens nicht berücksichtig.
Viel Luft nach oben

Gleichberechtigung

Es erfolgt keine offene Diskriminierung. Der Umgang ist prinzipiell stets wertschätzen. Aber es arbeiten mehr Frauen als Männer im Unternehmen (kommt einem auf jeden Fall so vor und in meiner Abteilung ist der Großteil Frauen) und trotzdem sind es praktisch nur Männer in den Führungsebenen. Da fragt man sich schon, ob da wirklich Gleichberechtigung angestrebt wird.

Allerdings muss man wirklich hochhalten, dass Karenz sehr gut möglich ist und auch problemlos und ohne Nachteile gewährt wird - allerdings kann man dann seine Karrierepläne und Chancen an den Nagel hängen.

Interessante Aufgaben

Meine Aufgaben sind ok. Aber manchmal scheint es so zu sein, als wären die Mitarbeiter das verlängerte Sekretariat der Vorgesetzten. Generell muss ich mir meine Arbeit selbst suchen.

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

danke, dass Sie sich die Zeit für ein ausführliches Feedback genommen haben! Ihre Bewertungen sind insgesamt ausgewogen - teils positiv, teils negativ.
Es freut uns, dass Sie unsere Angebote wie z.B. das mobile Arbeiten positiv bewerten. Als innovatives Unternehmen entwickeln wir uns kontinuierlich weiter und es ist uns ein Anliegen, moderne Wege auch hinsichtlich der Arbeitszeitmodelle zu gehen. Schön, dass Sie die den Kollegenzusammenhalt und die Arbeitsatmosphäre ebenfalls so positiv erleben. Insbesondere freut uns weiterhin, dass Sie ein gutes Verhältnis zu Ihrem Vorgesetzten haben und viel Verantwortung und Gestaltungsspielraum genießen.

Wir nehmen selbstverständlich auch Ihre Kritik ernst und möchten mehr über Ihre Eindrücke erfahren.

Haben Sie über Ihre Aufgaben schon mit Ihrer bzw. Ihrem Vorgesetzten gesprochen? Wenn ja: mit welchem Ergebnis? Wenn nein: warum nicht? Wir möchten Sie herzlich dazu einladen, mit Ihrer Führungskraft über Ihre Wünsche und Vorstellungen/angestrebten Ziele zu sprechen und sich über eine mögliche Weiterentwicklung im Unternehmen zu informieren.

Hand aufs Herz: Wir haben Ihnen ein Angebot gemacht, das Sie angenommen haben. Was ist passiert, dass Sie das Gehalt nun inakzeptabel finden?

Außerdem bewerten Sie das Umwelt-/Sozialbewusstsein mit nur 1 Stern. Woran liegt das Ihrer Meinung nach? Was braucht es Ihrer Einschätzung nach, um das Umwelt-/Sozialbewusstsein zu verbessern?

Wir freuen uns trotz dessen sehr, dass Sie die Porsche Holding als Arbeitgeber weiterempfehlen würden.

Wir sind immer offen für Feedback und sehen darin eine grundlegende Voraussetzung, um unsere Organisation weiterzuentwickeln:
Was sind 3 Dinge, die Sie als erstes verbessern würden? Und was sind die 3 Dinge, die Sie an Ihrer Arbeit bei der Porsche Holding ganz besonders schätzen?

Schreiben Sie einfach an karriere@porsche-holding.com. Wir sind gespannt und freuen uns, wenn Sie sich hier weiterhin wohlfühlen. Alles Gute!

Ihr Porsche Holding Careers Team

Würde ich nicht empfehlen

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei Porsche Holding in Salzburg gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Fast das einzige gute

Vorgesetztenverhalten

Den Volkswagen Skandal versteht man erst nachdem man da arbeitet

Arbeitsbedingungen

Manche dürfen wireless headset haben, andere nicht. Manche dürfen Dienstwagen haben, andere nicht usw.

Gleichberechtigung

Mein Counterpart hatte einen größeren Gehalt und mehr Benefits als ich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Porsche Holding Careers Team

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

herzlichen Dank für Ihre Offenheit! Sie sind über uns so enttäuscht und verärgert, dass Sie die Porsche Holding als Arbeitgeber nicht weiterempfehlen würden. Das tut uns leid. Auch wenn wir in der Zwischenzeit getrennte Wege gehen, wollen wir mehr darüber erfahren:

- Hand aufs Herz: Wir haben Ihnen damals ein Angebot gemacht, das Sie angenommen haben. Was ist passiert, dass Sie es irgendwann nicht mehr akzeptabel fanden?
- Wenn Sie nicht nur das Gehalt, sondern auch Arbeitsklima, Aufgaben und Work-Life-Balance bedenken: Wie bewerten Sie das Gesamtpaket, das wir Ihnen geboten haben?

Haben Sie damals das Thema mit Ihrer bzw. Ihrem Vorgesetzten besprochen? Wenn ja: mit welchem Ergebnis? Wenn nein: warum nicht?

Da hier auf kununu kein weiterer Austausch möglich ist, bitten wir Sie um ein persönliches Gespräch. Einverstanden? Dann schreiben Sie einfach ein E-Mail an karriere@porsche-holding.com. Herzlichen Dank.

Und falls Sie an diesem Austausch nicht interessiert sind, wünschen wir Ihnen von Herzen alles Gute!

Internationales Konzernumfeld mit schnellen Entscheidungswegen

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Porsche Holding in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

familiäres, freundschaftliches Umfeld, trotz Großkonzern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unternehmensimage und -werte könnten nach außen hin besser verkauft werden

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation über Unternehmensziele forcieren

Arbeitsatmosphäre

super Arbeitsausstattung, schöne Büros, Kantine, etc.

Work-Life-Balance

grundsätzlich gut organisierbar

Karriere/Weiterbildung

Viele interne Weiterbildungsangebote, Besuch von externen Kursen stark gefördert

Gehalt/Sozialleistungen

Paket im Führungskräftebereich mit Dienstwagen und Bonus attraktiv

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Push von Elektromobilität und Umweltinitiativen (Photovoltaik) - eigene Marke "MOON"

Kollegenzusammenhalt

nette Kollegen, gutes Klima - Corona erschwert Integration v.a. neuer Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

setzt klare Ziele und Erwartungen

Kommunikation

viel passiert auch auf informellem Weg, ist aber auch eine Holschuld der Mitarbeiter

Gleichberechtigung

Autobranche ist sehr männerlastig, viele Initiativen zur Frauenförderung (Betriebskindergarten, etc.)

Interessante Aufgaben

aufgrund der Größe und Internationalität ständig neue Aufgaben und neue Projekte - immer auf Expansionskurs


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Porsche Holding Careers Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

herzlichen Dank für Ihr Feedback – da kommt Freude auf! Und damit wir als Arbeitgeber weiterhin in der Erfolgsspur bleiben, freuen wir uns über Ihre Anregungen:

Sie schreiben, dass aktuell das Unternehmensimage und die Werte nicht gut genug präsentiert werden. Woran liegt das Ihrer Meinung nach? Was braucht es Ihrer Einschätzung nach, um diese Kommunikation zu verbessern? Schreiben Sie einfach an karriere@porsche-holding.com und wir freuen uns über ein offenes Gespräch.

Schön, wenn Sie sich die Zeit für die Bewertung genommen haben! In jedem Fall aber wünschen wir Ihnen weiterhin viel Freude und Erfolg bei Ihrer Arbeit!

Ihr Porsche Holding Careers Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN