Raiffeisen Bank International AG (RBI) Logo

Raiffeisen Bank International AG 
(RBI)
Bewertung

"New way of work" als gescheitertes Experiment und wie das Management verstecken spielte. DO NOT GO THERE!!!

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Raiffeisen Bank International AG (RBI) gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Chaos. Desinteresse der Vorgesetzten.
Home Office auf 2 Tage/Woche begrenzt.
Das Mitarbeiter wohl wirklich nur Nummern und Kosten sind.

Verbesserungsvorschläge

Achtet auf eure Mitarbeiter.
Lest die Bewertungen auf Kumunu & Co und agiert endlich.
Klare Strukturen, Transparenz und Perspektiven.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist geleitet durch die Angst der Mitarbeiter, bei den nächsten cost cuttings bemerkt zu werden.

Work-Life-Balance

Zwischen Burn-out und Bore-out spielt die RBI alle Stücke.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte fühlen sich für Mitarbeiter nicht verantwortlich. Führung, Feedback, Ziele: Scheinbar in der RBI für das Management nicht notwendig..

Interessante Aufgaben

Noch nicht in Sicht (nach 8 Monaten)

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt sehr, sehr viele junge Kollegen und Kolleginnen aus den osteuropäischen Ländern. Ältere wurden wohl aussortiert. Die Erfahrung haben sie wohl mitgenommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das übliche Corporate Social Responsiblity Sprech eines Betriebs dieser Größe. Man weiß, dass es keine wichtige Rolle spielt.
Nach wie vor viel Plastikverpackung in der Kantine.

Derzeit versucht man sich im Spagat zwischen Ukraine und Rissland.

Image

Hat sich wohl mit der Restrukturierung 2019 und dem Ukraine-Konflikt deutlich verschlechtert.

Karriere/Weiterbildung

Karriere am besten außerhalb RBIs.


Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen