Workplace insights that matter.

Login
Raiffeisenverband Salzburg Logo

Raiffeisenverband 
Salzburg
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,2Image
    • 4,2Karriere/Weiterbildung
    • 4,3Arbeitsatmosphäre
    • 3,9Kommunikation
    • 4,4Kollegenzusammenhalt
    • 4,1Work-Life-Balance
    • 4,1Vorgesetztenverhalten
    • 4,4Interessante Aufgaben
    • 4,1Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,4Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2009 haben 168 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Banken (3,6 Punkte).

Alle 168 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Arbeiten beim Marktführer
Raiffeisen ist nicht nur österreichischer Marktführer, sondern auch eine der wenigen Bankengruppen, die in österreichischer Hand ist. Gleichzeitig verfügen wir über eine starke Position in einer Vielzahl weiterer europäischer Länder.

Regional, digital, überall
Rund 40% der Österreicher sind Kunde einer Raiffeisenbank. Die Nähe zu unseren Kunden ist uns dabei besonders wichtig. Als finanzieller Nahversorger Österreichs verfügt Raiffeisen über das dichteste Bankstellennetz des Landes.
Bei Raiffeisen bekommen unsere Kunden ein allumfassendes Angebot an Finanzdienstleistungen. Entweder individuell zusammengestellt durch den persönliche Berater vor Ort oder ganz bequem via Online- und Mobile-Banking.

Eine breite Eigentümerbasis
Rund 1,7 Millionen Österreicherinnen und Österreicher sind Mitglieder und damit auch Miteigentümer von Raiffeisenbanken. Das ermöglicht die Rechtsform der Genossenschaft.

Produkte, Services, Leistungen

Alles aus einer Hand – mit der besten Beratung vor Ort
Raiffeisen kann sowohl Privat- als auch Geschäftskunden umfassende Lösungen in der Region und auch digital anbieten.
Dank der Spezial-Unternehmen, wie der Raiffeisen Bausparkasse, der Raiffeisen-Versicherung, der Raiffeisen Capital Management oder der Raiffeisen-Leasing können wir eine Vielzahl an Finanzprodukten aus einer Hand anbieten.
Aber nicht nur im Bereich der Finanzprodukte arbeitet Raiffeisen an herausragenden Produkten. Unternehmen wie die Raiffeisen Informatik oder die Raiffeisen Solutions zählen beispielsweise im Bereich der IT zu den größten Dienstleistern in Österreich.

Perspektiven für die Zukunft

Regional, digital, überall.
Raiffeisen ist Marktführer in Österreich und will diese Position auch in Zukunft weiter halten. Die Chancen dafür liegen in der Verbindung unserer Vergangenheit mit den zukünftigen Entwicklungen.
Wir legen Wert auf langfristige individuelle Betreuung unserer Kunden vor Ort. Gleichzeitig sind wir Marktführer im digital banking. Online in der digitalen Bankstelle können wir unsere Kunden auch in ihrem mobilen Leben begleiten.
Entwicklungen wie digitale Zahlungsmöglichkeiten oder den Online Abschluss von Finanzprodukten werden durch die Raiffeisen Bankengruppe vorangetrieben. Als Marktführer entwickeln wir laufend Innovationen, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen.
Damit wir diese Ziele bestmöglich erreichen können, suchen wir die besten Mitarbeiter, die unser Verständnis von Leistung, Kundenorientierung und Werten teilen.

Kennzahlen

Mitarbeiterrd. 1750
Umsatzrd. 7,75 Mrd. Bilanzsumme

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 159 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    81%81
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    81%81
  • KantineKantine
    76%76
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    68%68
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    68%68
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    65%65
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    64%64
  • EssenszulageEssenszulage
    60%60
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    45%45
  • CoachingCoaching
    33%33
  • InternetnutzungInternetnutzung
    32%32
  • DiensthandyDiensthandy
    26%26
  • ParkplatzParkplatz
    25%25
  • HomeofficeHomeoffice
    22%22
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    16%16
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    14%14
  • BarrierefreiBarrierefrei
    14%14
  • FirmenwagenFirmenwagen
    2%2
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wer bei Raiffeisen arbeitet, ist mitverantwortlich für die größte österreichische Bankengruppe und leistet seinen Beitrag am Erfolg des Marktführers.

Unser klares Ziel ist es, diese Position weiter zu halten. Deshalb haben wir mit unseren Mitarbeitern viel vor. Die sind nämlich nicht nur unsere beste Investition, sondern auch unser größtes Kapital. Deshalb bieten wir sowohl eine Vielfalt an herausfordernden Jobs in den unterschiedlichsten Bereichen, als auch Aufstiegs- und Entwicklungschancen für alle Mitarbeiter an. Denn eines ist klar: Fördern und fordern wir unsere Mitarbeiter optimal, erreichen wir auch als Unternehmen mehr. Die Weiterbildung und -entwicklung unserer Mitarbeiter ist uns daher besonders wichtig. Jahr für Jahr wenden wir hierfür mehrere Millionen Euro auf - eine lohnende Investition für beide Seiten.

Raiffeisen ist nicht nur vor Ort, sondern vom Ort

Unsere Mitarbeiter kommen aus der Region und wissen daher, was die Menschen dort bewegt. Lösungen werden schon seit jeher gemeinsam entwickelt. Und da viele Kunden auch Miteigentümer sind, kann man mit Sicherheit darauf vertrauen, dass die Interessen der Kunden bei Raiffeisen immer im Mittelpunkt stehen.

Regional verwurzelt und international verzweigt.

Raiffeisen ist nicht nur österreichischer Marktführer, sondern auch eine der wenigen Bankengruppen, die in österreichischer Hand ist. Gleichzeitig verfügen wir über eine starke Position in einer Vielzahl weiterer europäischer Länder. Wir freuen uns über jeden neuen Mitarbeiter, der uns dabei hilft, auch zukünftig weiter über uns selbst und die Grenzen Österreichs hinauszuwachsen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Lehrlinge
Im Raiffeisenverband Salzburg wird die Ausbildung von Lehrlingen als besonders wichtige Investition in die Zukunft betrachtet. Um eine umfassende Ausbildung zu gewährleisten, durchlaufen unsere Lehrlinge während der Lehrzeit ein "Job-Rotation-Programm", wo sie in den für den jeweiligen Lehrberuf wichtigsten Bereichen eingesetzt werden und somit für den Beruf wichtige Aufgaben erlernen und erste Erfahrungen sammeln.

Junge Menschen können im RVS aus folgenden Lehrberufen wählen:

  • Bankkaufmann /-frau
  • Bürokaufmann / -frau
  • Versicherungskaufmann / -frau
  • Einzelhandelskaufmann / -frau
  • IT-Techniker/in
  • Landmaschinentechniker/in

Nach Abschluss der Lehre planen wir gemeinsam mit unseren Lehrlingen die weitere berufliche Laufbahn um alle Absolventen einer Lehrausbildung ihren Stärken und Interessen entsprechend einsetzen zu können.

Schulabgänger / Berufseinsteiger
Eine Vielfalt an Berufsmöglichkeiten wartet auf Sie!
Unser Ausbildungsprogramm für Schulabgänger ist Ihr erster Schritt in die faszinierende Finanzwelt. Die Ausbildung kombiniert Theorie und Praxis des facettenreichen Bankenalltags. Als Berufseinsteiger erhalten Sie eine umfassende, praxisnahe Ausbildung in allen wichtigen Bereichen der Finanzwirtschaft. Speziell wenden wir uns dabei ein Abgänger von kaufmännischen oder technischen Schulzweigen.

UNI- / FH-Absolventen
Im Raiffeisenverband Salzburg gibt es viele Möglichkeiten für einen interessanten Einstieg nach abgeschlossenem Studium. Insbesondere für Absolventen wirtschaftlicher, rechtswissenschaftlicher, mathematischer bzw. IT-naher Studienrichtungen bietet der Raiffeisenverband Salzburg spannende Aufgabenfelder an. Als Salzburgs führende Bank setzen wir auf junge, engagierte Talente mit Persönlichkeit!

Unser Traineeprogramm wendet sich an Berufseinsteiger, Jungakademiker und Young Professionals und bietet eine ideale Ausgangslage für eine Karriere bei Raiffeisen!

Gesuchte Qualifikationen

Wir bieten engagierten Menschen attraktive Arbeitsplätze sowohl im Bankenbereich als auch in unseren Warenbetrieben sowie im Bereich unserer IT.

  • Abgeschlossene kaufmännische, juristische oder technische Ausbildung
  • Vertriebs- und Serviceorientierung
  • Unternehmerisches Denken
  • Eigeninitiatives und engagiertes Arbeiten
  • Professionelles Auftreten

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Raiffeisenverband Salzburg.

  • Raiffeisenverband Salzburg eGen
    Personalmanagement

    Herr Dr. Markus Winkelmeier
    markus.winkelmeier@rvs.at
    +43 662 8886 10400

    Herr Walter Bartusch
    walter.bartusch@rvs.at
    +43 662 8886 10410

    Frau Lisa Schmidhammer, BA
    lisa.schmidhammer@rvs.at
    +43 662 8886 10404

    www.meine-raiffeisen-karriere.at

  • Sie finden unsere Berufsbilder sowie die dazu gehörigen Anforderungen auf unserer Homepage unter www.karriere-bei-raiffeisen.at.

    Einen ersten Eindruck über die große Vielfalt an Berufsmöglichkeiten bei Raiffeisen finden Sie auch auf Whatchado.

    Umfangreiche Informationen und Bewerbungstipps haben wir nachfolgend für Sie zusammen gestellt:

    Bewerbungsleitfaden

  • Online über unser Bewerbungssystem (www.karriere-bei-raiffeisen.at)

  • In der Regel beinhaltet unser Auswahlprozess folgende Schritte:

    • Analyse der Bewerbungsunterlagen
    • ggf. Telefon- oder Videointerview
    • Erstgespräch in der Personalabteilung
    • Potenzialcheck bzw. Testverfahren
    • Zweitgespräch mit der/dem jeweiligen Linienvorgesetzten

Standort

Standorte Inland

Stadt und Land Salzburg

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Es ist ein bodenständiges Unternehmen, das vor allem jetzt (Epidemie) mit sicheren Arbeitsplätzen punkten kann.
Trotz dem Bewusstsein für Tradition schafft es das Unternehmen halbwegs agil zu sein.
Bewertung lesen
Sicherer Arbeitsplatz aber nur wenn man den Führungskräften sympathisch ist und sich voll unterordnet oder wen kennt der wen kennt. Sonst wirst rausgemobbt. Und bevor man krank wird, geht jeder.
Bewertung lesen
Den Umgang mit der Corona-Situation. Man wird gut informiert und spürt, dass dem Unternehmen die Gesundheit seiner Mitarbeiter wichtig ist.
Bewertung lesen
Sozialleistungen, trotz größe und eher traditioneller Führung starke Entwicklung zu Flexibilität und neuen Arbeitsmodellen.
Bewertung lesen
Flexible Arbeitszeiten, tolle Mitarbeitervorteile, (externe) Weiterbildung, agiles Projektmanagement
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 96 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Manchmal setzt man auf die falschen Personen, traut sich dann aber nichts dagegen zu unternehmen. Man wartet bis sich das Problem hoffentlich von alleine löst.
Bewertung lesen
Macht euch die Mühe und schaut hinter die Kulissen. Und werdet hier TÄTIG. Vor allem der Umgang mit uns älteren Kollegen schockiert mich tief. Ich würde meinen Freunden, Verwandten etc. diesen Arbeitgeber nie mit gutem Herzen empfehlen.
Ich weiß das die Geschäftsführung, Personalabteilung etc. nichts dafür können- was in den einzelnen Abteilungen geschieht, aber bitte macht euch die Mühe viel zu Hinterfragen- vor allem ob die bestehenden Teamleiter auch Sozialkompetenz haben.
Kommunikationsfluss über die diversen Bereiche/Abteilungen hinweg sollte stärker unterstützt werden.
Bewertung lesen
Teils noch starkes hierarchisches Denken verankert.
Bewertung lesen
Es handelt sich um eine Bank und dessen muss man sich bewusst sein. Es kommt immer wieder einmal darauf an, wie man sich kleidet und wie man auftritt. Das sollte nur so sein, wenn man nach außen auftritt. Innerhalb des Unternehmens sollte dies keine Rolle spielen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 64 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Nehmt eure Mitarbeiter ernst, auch jene die keine Führungskräfte sind. Glaubt auch dem kleinen Mann. Werdet eurem Werbeslogan gerecht. Soviel Respektlosigkeit und Willkür, die hier schon so lang von den gleichen Chefitäten getragen, sowie immer und immer wieder gedeckt, werden- mit etwas Emphatie kann man sich vorstellen wie es den Kollegen gehen muss, die dies täglich zu ertragen haben.
Ich weiß das trifft nicht auf alle Abteilungen zu, aber anonyme Mitarbeiterbewertungen-wären interessant-- und dann die Auswertung transparent machen und nicht ...
Noch mehr Mut, bestehende, veraltete Strukturen in der Organisation zu modernisieren. Hier wurde schon viel gemacht, bitte nicht damit aufhören! Daran arbeiten, dass das Möglichkeiten / Ausstattung nicht von der Abteilung abhängig ist, in der man arbeitet.
Bewertung lesen
Mehr auf die Mitarbeiter eingehen und bei Entscheidungen einbinden. Es heißt immer wir müssen Geld sparen aber andererseits geben wir Geld aus für etwas was wir gar nicht benötigen.
Bewertung lesen
Diese Frage ist sinnlos weil es dem AG völlig egal ist.
Bewertung lesen
Es gibt bereits viele Change-Projekte -weiter so!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 67 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,4

Der am besten bewertete Faktor von Raiffeisenverband Salzburg ist Kollegenzusammenhalt mit 4,4 Punkten (basierend auf 30 Bewertungen).


Innerhalb meines Teams besteht ein wirklich großartiger Zusammenhalt, der Teamgedanke und Unternehmensziel hat für uns alle oberste Priorität. Auch team- und abteilungsübergreifend ist die Zusammenarbeit gut. Das Silo-Denken wird immer mehr abgebaut, vor allem auch dadurch, dass neue Kollegen auf Augenhöhe mit erfahrenen Kollegen zusammenarbeiten. Auch hier gibt es ein paar wenige Abteilungen, bei denen das Silo-Denken noch mehr vorhanden ist. Gemeinsame Projekte stärken den Zusammenhalt- und Arbeit.
5
Bewertung lesen
Der Kollegenzusammenhalt an sich ist toll, man stützt sich gegenseitig vor oder nach Schikanen der Chefelite.
4
Bewertung lesen
Super - auch wenn wir jetzt mit der halben Mannschaft die ganze Arbeit machen müssen
5
Bewertung lesen
Soetwas hat man nur einmal im Leben! Kollegen werden zu Freunden und bleiben es ein Leben lang!
5
Bewertung lesen
Abteilungsabhängig
allgemein gibt es Abteilungsdenken und damit verbunden Konkurrenzverhalten
ebenfalls innerhalb der Abteilungen/Teams
zuviel Zeit feuert Konflikte innerhalb als auch außerhalb an
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 30 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Raiffeisenverband Salzburg ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,6 Punkten (basierend auf 37 Bewertungen).


Im Raiffeisenverband wurde (im Vergleich zu sehr vielen anderen Firmen) kein Mitarbeiter gekündigt oder musste in Kurzarbeit gehen.
In der Krise wurden alle Mitarbeiter lediglich gebeten Alturlaub aus dem Vorjahr und Überstunden abzubauen. Dies aber in sehr moderatem Umfang.
5
Bewertung lesen
Wir bekommen sehr viel Sozialleistungen z.B. Fahrtkostenzuschuss für Bus/Bahn, sehr viele verkünstigungen bei Einkäufe z.B. H&M, Rewe aber auch im Lagerhaus...
5
Bewertung lesen
Gehalt ein gutes Stück selbst unter dem Branchsndurchschnitt. Intern erfolgt eine Einstufung als Akademiker lt. Abteilungsleitung erst ab Magister/Master.
2
Bewertung lesen
Voller Einsatz wird auch gut belohnt aber man muss es natürlich auch verhandeln.
4
Bewertung lesen
Am Anfang sehr gut, dann wird es nicht viel mehr
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 37 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,2 Punkten bewertet (basierend auf 31 Bewertungen).


Ausgezeichnete interne Seminare oder Ausbildungen an der RAK. Wer es begründen kann auch jederzeit an BFI, WIFI udgl.
5
Bewertung lesen
Top, vorausgesetzt man ist nicht in Teilzeit.
5
Bewertung lesen
Es besteht ein noch sehr klassisches bankorientiertes Weiterbildungsspektrum. Darüber hinaus muss man selbst aktiv werden und spezifische Weiterbildungen einfordern. Diese werden, wenn sie zum Arbeitsbereich passen, auch ermöglicht. Je nach Führungskraft können wirklich klasse Weiterbildungen wahrgenommen werden.
Das Karrieremodell könnte sich noch mehr in Richtung Fachkarriere entwickeln. Fachkarrieren sollen genauso angesehen und konzipiert werden, wie die klassische Führungskarriere.
4
Bewertung lesen
Ich würde mir gerne mehr Weiterbildungen wünschen nicht nur die Standard Bank Weiterbildungen.
4
Bewertung lesen
Gutes Weiterbildungsangebot, allerdings lange Wartezeiten durch heringe Platzzahlen in Kursen.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 31 Bewertungen lesen

Gehälter

61%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 155 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Controller11 Gehaltsangaben
Ø48.200 €
Bankfachexperte9 Gehaltsangaben
Ø38.100 €
Sachbearbeiter Banken und Versicherungen8 Gehaltsangaben
Ø35.400 €
Gehälter für 17 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Raiffeisenverband Salzburg
Branchendurchschnitt: Banken

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wirtschaftlich handeln und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Raiffeisenverband Salzburg
Branchendurchschnitt: Banken
Unternehmenskultur entdecken

Awards