Steyr Motors Betriebs Gmbh als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

16 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,2Weiterempfehlung: 31%
Score-Details

16 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Steyr Motors Betriebs Gmbh über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Es langsam wieder aufwärts

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

es werden alle Maßnahmen eingehalten und die erforderlichen Dinge auch kostenlos zur Verfügung gestellt

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens muss mehr in den Vordergrund gerückt werden,- Ende der Kurzarbeit ehest einplanen

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

alle Maßnahmen zur Einhaltung der Übertragungssicherheit werden von der Firma übernommen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Direktor Engineering

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Innovationsfreudigkeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Noch keine Werks Küche vorhanden

Verbesserungsvorschläge

Ausbauen der Produktpalette


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Herausforderungen sind da, aber sicher schaffbar

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusammenhalt im Team

Verbesserungsvorschläge

Aktionen für Mitarbeitermotivation ausbauen (Firmenevents,...). Firma neigt dazu Themen zu lange zu diskutieren, klare Prozesse und Entscheidungen sind nötig

Arbeitsatmosphäre

Natürlich ist die Unsicherheit noch im Team zu spüren, aber es wird täglich daran gearbeitet das Team wieder zu motivieren. Nach der Insovlenz wurden einige Mitarbeiter in andere Abteilungen zur Unterstützung umgesiedelt. Das half auch die Arbeitsbereiche von anderen kennenzulernen. Ich denke man darf nicht vergessen, was die Mitarbeiter und die Firma im letzten Jahr durchgemacht haben/hat und muss dem "Heilungsprozess" einfach noch ein bisschen Zeit geben, meiner Meinung nach sind alle verbleibenden Mitarbeiter bemüht die Firma zu pushen

Image

Image der Firma hat durch Insolvenz gelitten, man spürt aber das versucht wird es wieder auf bessere Beine zu stellen.

Work-Life-Balance

Dank dem Gleitzeitmodell lässt sich Familie und Freizeit gut mit dem Arbeitsalltag vereinbaren.

Karriere/Weiterbildung

Die Mühen langjähriger aber auch engagierter neuer Mitarbeiter werden gesehen

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt in meinem Team ist gut, Aufgaben sind klar verteilt, bei Engpässen wird versucht sich gegenseitig zu unterstützen

Kommunikation

Führungskräfte informieren Teamleiter, danach Info an Teammitglieder.

Interessante Aufgaben

Mein Arbeitsalltag ist sehr abwechslungsreich, ich denke das trifft auch auf viele andere Arbeitsbereiche zu


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Verbesserungspotenzial ist da, es könnte aber noch sehr viel schlimmer sein ...

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es werden klare Ziele gesetzt, alle werden auf diese Ziele instruiert und stak angehalten, alles daran zu tun die Ziele zu ermöglichen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Kommunikation zwischen den Abteilungen muss besser werden. Das Image muss aufgebessert werden!

Verbesserungsvorschläge

Prioritäten genau evaluieren. Sowohl im Recruiting als auch in anderen Bereichen.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich passt alles. Die Menschen können gut miteinander, man kann sicherlich Spaß haben mit den Kollegen

Image

Das Image wird ja von ein paar Individuen aktiv geschädigt. Website veraltert. Generell recht schlechtes Öffentlichkeitsbild. Wird aber angeblich dran gearbeitet.

Work-Life-Balance

Gleitzeit, sehr flexibel.

Kollegenzusammenhalt

Ein paar Zankereien gibts überall.

Kommunikation

Regelmäßige Informationsveranstaltung vom Geschäftsführer, noch regelmäßigere Teammeetings. Die Kommunikation zwischen den Abteilungen ist zeitweise schwierig, geht aber inzwischen und ist auf einem guten Weg.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Irrenhaus!!!

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Leider wird das Arbeitsklima seit der Einführung sämtlicher Teamleiter immer schlechter!!
Hauptaufgaben der Teamleiter bei Steyr Motors: Mitarbeiter ausspionieren und kontrollieren, über andere Kollegen herziehen, mobben, Unruhe und Unfrieden in das Team bringen!
Es verlassen dadurch immer wieder gute Mitarbeiter das Unternehmen!

Image

Nach außen hin konnte sich die Firma schon immer gut präsentieren.

Kollegenzusammenhalt

Bis auf ein paar wenige.......

Kommunikation

Existiert bei SMO nicht!!


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Positive Meinungen werden heutzutage durch die Anonymität des Internets viel zu schnell festgehalten - hier das...

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Jeden Tag wird ein Theaterstück inszeniert - „toll“

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lean Management das neulich eingeführt wurde entstand seit Mitte des 20. Jahrhunderts und ist nicht mehr zukunftsgewandt. Strenge Planung erlaubt wenig Freiraum für Innovationen und das Ausprobieren neuer Methoden. So kann es schnell passieren, dass das Unternehmen in schlechten Prozessen hängenbleibt. Und genau das sollte eigentlich vermieden werden. Generell lassen sich wissensintensive Prozesse nicht als eine Art leaner Montagelinie organisieren!

Verbesserungsvorschläge

Es ist fast zu spät – der neue Beginn ist gleich auch das baldige Ende - so realistisch muss man sein.

Arbeitsatmosphäre

Die Mehrheitsstimmen zählen
Wir müssen uns hier nicht beschwindeln um zu sagen, dass das Betriebsklima toll ist. Spätestens in 1 Jahr wird jeder sehen, wohin die Reise führt.

Image

Das Image nach außen wird nach der neuen Eröffnung des Betriebs gepflegt, nur wer mal hinter die Kulissen blickt, weiß Bescheid. Mehr kann man nicht dazu sagen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung? Es heißt, wir haben eine Bildung – Einbildung.

Kommunikation

Geredet wird viel aber das war’s schon...


Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Negative Meinungen werden heutzutage durch die Anonymität des Internets viel zu schnell festgehalten - hier das positive

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf gearbeitet.

Image

Die negativen Nachrichten der letzten Monate haben unserem Image nach aussen geschadet.
Intern herrscht mittlerweile ein viel besseres Image.

Work-Life-Balance

Durch die Gleitzeit kann man sich das gut selbst einteilen.
Urlaube oder spontane freie Tage waren bisher nie ein Problem.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt untereinander ist schon immer sehr gut in der Firma.
Klar gibt es ab und zu Zankereien, aber wo gibt es das nicht?!

Vorgesetztenverhalten

Tolle, menschliche Führungskräfte
Immer ein offenes Ohr

Kommunikation

Die Kommunikation der Abteilungen untereinander ist oft etwas schlecht, jedoch arbeiten wir mittlerweile stark daran.


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ob sich je was ändert?

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Nachschauen, was da in der Firma los ist...

Arbeitsatmosphäre

Die Hoffnung mit einer Änderung der tristen Atmosphäre durch den Neubeginn der Firma wurde enttäuscht.

Image

Stimmt nicht mit der Realiät zusammen.

Karriere/Weiterbildung

keine Möglichkeit. Aufstieg eher nur durch "Vitamin B" oder "sich Raufschleimen"

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist gut.

Kollegenzusammenhalt

Eingie wenige Kollegen halten zusammen und helfen sich gegenseitig.....was grundsätzlich für eine gute Arbeitsqualität von Vorteil wäre.....Eine Menge an Kollegen hintergehen die anderen....

Vorgesetztenverhalten

...trägt dazu bei, dass immer wieder kompetente Mitarbeiter das Unternehmen verlassen oder verlassen werden.....


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Leider keine Verbesserung seit der neuen Übernahme

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt

Verbesserungsvorschläge

Weniger Teamleiter, Teamleader, "Möchtegernchefs",..... bei denen die"Kompetenzen" zu hinterfragen sind.....!!! Bitte Zeit nehmen und genauer hinschauen, danke!

Arbeitsatmosphäre

ohne Worte :-(

Image

In den Medien wird versucht, ein gutes Image darzustellen.... außen hui.....

Karriere/Weiterbildung

keine Möglichkeit

Kollegenzusammenhalt

......Zusammenhalt gibt es bis auf vereinzelte Kollegen nicht!

Vorgesetztenverhalten

In der mittleren Führungsebene leider keine Führungsqualität im Bereich Mitarbeitermotivation - im Gegenteil.... da wird gemobbt, ausspioniert, gute Mitarbeiter werden "schlecht geredet",....
....wenig kompetente Teamleiter, die nur durch "Freunderlwirtschaft" usw..... in diese Position vorrückten und ihren Teams das Arbeitsleben mehr als schwer machen....
...aus diesem Grund hat die Firma schon jahrelang sehr gute Mitarbeiter verloren und wird sie auch in nächster Zeit verlieren!!!!

Kommunikation

Welche Kommunikation????

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt sehr fair. Bei der neuen Übernahme gab es eine Gehaltserhöhung. Wenn sich das Klima aber nicht ändert - das Geld alleine wird auf Dauer manch gute Mitarbeiter nicht halten können....

Interessante Aufgaben

Die "Arbeits selbst" ist gut.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Noch schlimmer wie vorher......

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Die reinste Katastrophe....hier müsste man 0 Punkte vergeben!
Freunderlwirtschaft! Die unfähigsten Personen werden sogar noch befördert!
Produktion besteht hauptsächlich aus Teamleadern und Möchtegern Chefs!

Kollegenzusammenhalt

0 Punkte!!!

Vorgesetztenverhalten

Katastrophal!!!

Kommunikation

Es wird nur über andere Kollegen schlecht geredet..dass ist die einzige Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Leider die einzige Motivation!!!


Image

Karriere/Weiterbildung

Mehr Bewertungen lesen