Welches Unternehmen suchst du?
TechTalk – Building Software that Matters Logo

TechTalk – Building Software that 
Matters
Bewertungen

46 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 75%
Score-Details

46 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

27 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 9 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

derzeit sehr dynamisch

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

selbstkritisch, momentan viel im Umbruch; Man möchte als Unternehmen agil werden nicht nur in den Projekten.
viele unterschiedliche Kompetenzen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

ich würde mir einen offeneren Umgang mit Problemen/Konflikten wünschen

Verbesserungsvorschläge

noch mehr darauf achten bei den aktuellen Änderungen die Leute mitzunehmen. manche Dinge könnte man schneller auf den Boden bringen

Arbeitsatmosphäre

mit allen Kollegen auf allen Ebenen konstruktives Arbeiten

Image

kommt darauf an wen man fragt. Das Image bei den Kunden ist sehr gut

Work-Life-Balance

eigentlich ganz gut. liegt eher an einem selber. Druck wird nicht ausgeübt.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird systematisch unterstützt. Karrieremöglichkeiten wie sonst auch bei einem Unternehmen dieser Größe

Vorgesetztenverhalten

in letzter Zeit offener

Arbeitsbedingungen

sehr gut ausgestattetes Büro; flexible Home-office Vereinbarung. Bei 3 oder 4 Tagen HO wird der Arbeitsplatz zu Hause ausgestattet, die meisten Arbeitsmittel sind mobil; flexible Arbeitszeit.

Kommunikation

grundsätzlich eher offen. Immer wieder Hickups aber man bemüht sich und die Transparenz steigt

Gehalt/Sozialleistungen

Die Stärke ist eher Flexibilität als Geld. Sozialleistungen entsprechen gutem Standard in der Branche.

Interessante Aufgaben

hängt davon ab ob Geschäftsfeld und Interessen zusammenpassen


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ruth Bosek, Recruiting & Employer Branding | Corporate Communication
Ruth BosekRecruiting & Employer Branding | Corporate Communication

Liebes TechTalk Teammitglied,
vielen Dank für Deine positive Bewertung. Das freut uns sehr!
Es ist uns wichitg, dass gerade im Bereich Organisationsentwicklung alle TechTalkerInnen die Möglichkeit haben, etwas dazu beizutragen. Wie Du schon richtig beschrieben hast, kommt es auch immer wieder zu Änderungen. Transparentes Vorgehen ist dabei wesentlich und wird mit der laufenden Anpassung der Formate gewährleistet.

Liebe Grüße,
Ruth für das TechTalk-Team

Verpasste Chancen?

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Image und die Möglichkeit, eigene Aktivitäten oder Themen einzubringen (sofern sie der Leitung nützlich erscheinen).

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Finanzielle Interessen sind sehr stark im Fokus der Firma, aber nicht wenn es um Gehaltsverhandlungen geht.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Einklang in Ankündigung und tatsächlichem Verhalten.

Arbeitsatmosphäre

Solange man keine Bedürfnisse äußert, alles gut. Transparenz und Offenheit werden zwar propagiert, aber leider intern oft nicht praktiziert.

Image

Dank der motivierten und technisch qualifizierten Belegschaft gut.

Work-Life-Balance

Sehr gut, wenn man im richtigen Team ist. Allerdings auch von der Erwartung des Kunde abhängig und intern von der kurzfristigen Auftragslage (z.B. Ausschreibungen).

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ein individuelles Budget (Zeit und Mittel), verfällt mit Jahresende.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Naschlade ist immer gefüllt, der Obstkorb zeitweise. Gehalt ist ein trauriges Kapitel, selbst die Indexanpassung gestaltet sich als Bittgespräch.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur scheinbar (Mülltrennung), sonst überwiegend Fehlanzeige.

Kollegenzusammenhalt

Viele engagierte und beschlagene KollegInnen.

Vorgesetztenverhalten

Mit dem Ausscheiden des Firmengründers und einiger langjähriger MitarbeiterInnen mache ich mir Sorgen um die Zukunft des Unternehmens und der Kultur.
Am Ende jeder Diskussion und jedes Vorschlags stehen doch wieder Deckungsbeitrag und Verrechenbarkeit an den Kunden.

Arbeitsbedingungen

Es wird rasch reagiert, um die Produktivität hoch zu halten.

Kommunikation

Auch hier driften die Erwartungshaltung an die Mitarbeiter und die durch die Leitung gelebte Verhaltensweise stark auseinander.

Interessante Aufgaben

Je nach Kunde und Projekt eher zufällig. Ein Wechsel aus eigenem Antrieb ist schwierig.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ruth Bosek, Recruiting & Employer Branding
Ruth BosekRecruiting & Employer Branding

Liebes TechTalk-Teammitglied,
vielen Dank, dass Du Dir für Dein ehrliches Feedback Zeit genommen hast.
Aus Deiner Bewertung entnehmen wir, dass es einige Punkte gibt, die für Dich nicht zufriedenstellend sind. Wir und vor allem die Geschäftsführung sowie alle Führungskräfte versuchen stets alle Entscheidungen gut nachvollziehbar zu gestalten. Wir laden dich daher ein, gerne das Gespräch mit den Vertrauenspersonen oder auch Führungskräften zu suchen, um Lösungen für Deine Kritikpunkte zu finden.

Liebe Grüße,
Ruth für das TechTalk-Team

Bewertung

4,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Work-Life-Balance

Hier besteht im Prinzip der Bedarf der Eigeninitiative.
Es ist zwar nie ein Problem einmal ein paar Stunden weniger zu arbeiten wegen privaten Angelegenheiten und auch spontane Ausfälle sind selten ein Problem. Wenn man allerdings nicht selbst darauf schaut kann es schon vorkommen das man zu 130% verkauft wird und man auch Abende und Wochenenden durcharbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Durch sehr flache Hierarchien besteht teilweise auch nicht sehr viel Chance zum "Aufsteigen". Weiterbildungen (Schulungen, Trainings, ...) sind meistens gern gesehen (gibt auch interne Veranstaltungen) selbst dann wenn das Thema gerade nicht direkt zum Projekt passen (und Zeit ist)

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt lässt gegenüber dem Marktstandard meist zu wünschen über - ist aber auch nicht ungerecht niedrig. Teilweise auch einfach Sache des eigenen Verhandlungsgeschicks (welches für ein "hohes" Gehalt notwendig ist)

Kollegenzusammenhalt

Es gibt (ganz natürlich) viel Gruppenbildung aber die Zusammenarbeit mit allen Kollegen/innen war immer sehr angenehm und zu gewissen teilen auch sehr angenehm freundschaftlich

Vorgesetztenverhalten

Auf persönlicher Ebene immer sehr angenehm und man kann auch locker und gemütlich mit der GF beim Kaffee quatschen.
Allerdings werden angesprochene Probleme oft ignoriert oder vom Tisch gewischt weil anscheinend nicht wichtig genug!

Arbeitsbedingungen

Super schönes Büro, Arbeitsgeräte meist auf dem neuesten Stand und auch selbst einrichtbar (zB.: es ist kein Problem selbst Software zu installieren die man spontan braucht)

Kommunikation

Die Kommunikation ist trotz sehr flacher Hierarchien teilweise schwach. Es gab teilweise (sehr wichtige) Informationen - teils Änderungen in Projekten in denen man im Moment arbeitet - die man selbst als direkt betroffener erst in "großer Runde" informiert wird etc

Interessante Aufgaben

Vollkommen abhängig vom Projekt daher oft Glückssache - Wünsche ein Projekt zu wechseln werden teilweise nur schleppend oder garnicht wahrgenommen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ruth Bosek, Recruiting & Employer Branding
Ruth BosekRecruiting & Employer Branding

Hallo,
vielen Dank für Dein ehrliches Feedback und die Zeit, die Du Dir dafür genommen hast. Wir entnehmen Deiner Bewertung, dass vieles für Dich bei TechTalk gut funktionierte anderes etwas weniger. Hier hilft es uns aktives Feedback von Dir zu bekommen, welche Punkte aus Deiner Sicht besser laufen könnten. Gerade in Sachen Kommunikation ist uns Transparenz sehr wichtig um Missverständnissen oder punktueller Unzufriedenheit von MitarbeiterInnen entgegenzuwirken.

Wir wünschen Dir alles Gute für Deine Zukunft!

Liebe Grüße,
Ruth
für das TechTalk Team

Mittelmäßig

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen halten gut zusammen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Finanzielle Interessen sind sehr stark im Fokus der Firma, aber nicht wenn es um Gehaltsverhandlungen geht.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Wertschätzung und Vertrauen in die Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre

Wenn alles passt renn es natürlich gut, hat man allerdings einmal Probleme so wird jede Bemühung zu nichte gemacht da die GF es einfach ignoriert und keinerlei Probleme erkennen kann. Unabhängig davon wie viele konstruktive Vorschläge eingebracht werden & wie viele Personen versuchen das Problem zu lösen.

Image

Ganz gut.

Work-Life-Balance

Wenn man im richtigen Team ist oder lange genug kämpft geht es. Ist man bei einem Kunden bekommt man wenig Unterstützung (der Kunde ist König)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Dank der Gebäudeverwaltung mehr Schein als sein. Um fair zu sein, da kann die Firmer nicht wirklich etwas dagegen unternehmen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten werden geboten mittels einen persönlichen jährlichen Fortbildungsbudget.
Karriere ist sehr abhängig davon wie gut der erste Eindruck / finanzielle Erfolg des Projekt war zu dem man ursprünglich zufällig zugeteilt wurde.
Je nachdem muss man mehr oder weniger hart kämpfen um sich zu beweisen vor einer GF die aufgrund der Firmengröße wenig mehr sieht als die Finanzen.

Kollegenzusammenhalt

hervorragend Kollegen, die sehr engagiert sind.

Vorgesetztenverhalten

Die Teamleads sind in den meisten Fällen sehr gut, werden jedoch immer wieder in Konflikt Situationen gedrängt zw. das Beste für ihr Projekt oder Team Mitglied erreichen zu können.
Viel von dem was die Teamleads erreichen könnten wird von einer extrem an Geld / verrechenbare Stunden Politik der GF zu nichte gemacht.
Beurteilungen von Kollegen werden von der GF nicht ernst genommen bei Gehaltsverhandlungen.

Arbeitsbedingungen

Ergonomische Tische und Stühle, moderne Geräte zum Arbeiten

Kommunikation

Im Team sehr gute Kommunikation, bis zur mittleren Ebene funktioniert es sehr gut. Die Führung jedoch ignoriert Input sehr oft und leugnet Probleme oder "vergisst" zusagen, bzw. sind sie oft nur offen für ihre eigenen Ideen, egal ob andere davon überzeugt sind oder nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Gratis Kaffee, Tee, Obst und etwas zum Naschen.
Gesunden Vorsorge Untersuchung wird jährlich organisiert.
Man erhält pro Tag einen 3€ Essens Gutschein der nur gültig ist für eine sehr mäßig gute Kantine.

Beim Gehalt hört es allerdings wieder auf. Es wird sehr hart verhandelt & so wenig wie nur möglich geboten bzw. in die niedrig möglichste Gehaltsstufe eingereiht auch wenn Tätigkeitsgebiet eindeutig eine andere Einreihung verlangen würden.

Gleichberechtigung

Frauen müssen wesentlich härter arbeiten, bekommen trotzdem oft weniger Wertschätzung & Gehalt.

Interessante Aufgaben

Reines Glücksspiel in welches Team man kommt und wechseln ist mitunter extrem schwierig.

Arbeitgeber-Kommentar

Ruth Bosek, Recruiting & Employer Branding | Corporate Communication
Ruth BosekRecruiting & Employer Branding | Corporate Communication

Hallo,
vielen Dank für Dein ehrliches Feedback und die Zeit, die Du Dir dafür genommen hast. Wir entnehmen Deiner Bewertung, dass einiges für Dich bei TechTalk nicht gut funktionierte. Gerade weil - wie von Dir selbst erwähnt - nicht nur der Zusammenhalt unter den Kolleginnen und Kollegen sehr gut ist, sondern auch die Verbindung zu den jeweiligen Teamleads, hätte es uns gefreut aktives Feedback von Dir zu bekommen. Innerhalb der TechTalk und auch speziell bei unserer Geschäftsführung erfolgen stetig Entwicklungen um nicht nur Transparenz und gute Kommunikation zu gewährleisten, sondern auch etwaigen Missverständnissen oder punktueller Unzufriedenheit von MitarbeiterInnen entgegenzuwirken. Wie Du sicher auch weißt, liegt uns Weiterbildung und -entwicklung der Mitarbeitenden besonders am Herzen und ist nicht zuletzt deshalb auch einer der Schwerpunktthemen der letzten Jahre.

Wir wünschen Dir alles Gute für Deine Zukunft!

Liebe Grüße,
Ruth
für das TechTalk Team

gutes Mittelfeld

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusammenhalt der Mitarbeiter, Unterstützug im Team und beim Onboarding, Circles

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Geschäftsführung mit wenig Führungsqualitäten, Gehaltsniveau, fehlende Wertschätzung

Verbesserungsvorschläge

die GF sollte auf die Mitarbeiter hören, und sie vor allem wertschätzen. Sei das nun mit besseren Gehältern, oder besseren Nebenleistungen. Ständig nur darauf herumzureiten, wie toll es nicht bei der Techtalk ist und wieviel billable hours wir brauchen wird die Mitarbeiter nicht motivieren zu bleiben - wie man ja immer wieder deutlich sehen kann.

Arbeitsatmosphäre

Trifft zwar jetzt im Lockdown nicht so zu, aber normalerweise ist die Atmosphäre im Büro angenehm. Richtig ruhig ist es natürlich im Großraumbüro nie, aber dafür hat man ja Noise cancelling Headsets.

Image

Im großen und ganzen Positiv. Wird ja auch hart daran gearbeitet.

Work-Life-Balance

Muss man sich selbst erkämpfen und das ist bei dem Gehalt nicht immer machbar.

Karriere/Weiterbildung

Jeder Mitarbeiter hat ein Weiterbildungbudget pro Jahr. Das ist super. Karriere machen funktioniert aber aufgrund der flachen Hierarchien und der knappen Gehaltsintervalle nur, wenn man sich sehr anstrengt und ständig was einfordert.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist ebenfalls im Mittelfeld angesiedelt, und auch die Zusatzleistungen wie Obstkorb, Kaffee, Tee und Gesundenuntersuchung sind in der Branche so oder wesentlich besser üblich, also nichts besonderes. Da könnte sich die Techtalk durchaus noch etwas anstrengen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung gibts - aber nur so lange, bis die Putzfrauen am Abend alles wieder in einen Sack geben. Soziale Projekte werden alle paar Jahre mal unterstützt.

Kollegenzusammenhalt

Ausgezeichnet. Kollegen und Teams sind super.

Vorgesetztenverhalten

Die Teamleads versuchen (meistens) ihr Bestes, die GF regiert eher.

Arbeitsbedingungen

Sind wahrscheinlich auch im guten Mittelfeld. Mit den ergonomischen Tischen und Stühlen, und auch der Unterstützung im Homeoffice, sowie dem Budget für Arbeitsplatz-Personalisierung kann man zufrieden sein. Das Projekt oder den Kunden, für den man arbeitet, kann man sich jedoch nur bedingt aussuchen.

Kommunikation

Wird gefördert und bis zu einem bestimmten Grad auch gelebt. Funktioniert aber natürlich nur, wenn man sich selbst aktiv einbringt und nur bis zur mittleren Ebene. Danach - bei der GF - wird durchaus auch öfter mal einfach nicht zugehört.

Gleichberechtigung

Viele der weiblichen Mitarbeiter arbeiten in administrativen Rollen, und müssen - wie überall - für schlechtere Bezahlung 3x so viel leisten, wie ihre männlichen Kollegen.

Interessante Aufgaben

Wenn man Glück hat, landet man in einem interessanten Projekt. Wenn nicht, dann nicht. Die Freiheit, innerhalb der Techtalk zu wechseln, die einer der Vorteile darstellen soll, ist eher theoretisch zu verstehen.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ruth Bosek, Recruiting & Employer Branding | Corporate Communication
Ruth BosekRecruiting & Employer Branding | Corporate Communication

Liebes Teammitglied,
vielen Dank für Dein ehrliches Feedback und die Zeit, die Du Dir dafür genommen hast. Wir entnehmen Deinen Kommentaren eine grundsätzliche Verärgerung und offenbar ist hier einiges nicht gut gelaufen. Gerade unsere Geschäftsführung hat großes Interesse daran transparent zu agieren und es passieren stetig Entwicklungen, um dies auch zu gewährleisten. Das dürfte in Deinem Fall nicht so angekommen sein. Wir würden uns freuen, wenn Du diesbezüglich mit Deinem Teamlead, mit einer der Vertrauenspersonen, der Geschäftsführung selbst oder auch mir das Gespräch suchst. Ich kann Dir versichern, dass jeder von uns ein offenes Ohr für Dich hat. Zu den anderen von Dir oben erwähnten Punkten freuen wir uns immer sehr über neue Ideen und Unterstützung, wie TechTalk noch besser werden kann. Auch hier bist du herzlich dazu eingeladen Dich einzubringen. Wir hoffen, Du nimmst unser Angebot an und kommst für ein Gespräch oder auch mit neuen Ideen und Vorschlägen auf uns zu.

Liebe Grüße,
Ruth
für das TechTalk Team

Sehr gut: 4,8 von 5 Sternen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gutes Arbeitsklima, wenn man Probleme hat, hat man verschiedene Möglichkeiten diese zu lösen und es wird immer ein Weg gefunden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mir fällt auf die Schnelle nichts ein

Verbesserungsvorschläge

Er soll so bleiben wie er ist


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ruth Bosek, Recruiting & Employer Branding | Corporate Communication
Ruth BosekRecruiting & Employer Branding | Corporate Communication

Liebes Teammitglied!
vielen Dank für die Zeit, die Du Dir für diese Bewertung genommen hast und danke auch für Dein tolles Feedback. Wir können Dir versprechen, dass wir weiterhin daran arbeiten werden, dass Dein positives Feedback erhalten bleibt.
Vielen Dank nochmals und liebe Grüße,
Ruth
für das TechTalk Team

Sympathisch und Professionell

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Office Location im Saturn Tower, Kaffeemaschine :)
Flache Hierarchie und direkte Kommunikation

Verbesserungsvorschläge

das sage ich direkt

Arbeitsatmosphäre

Als Berater ist man oft im Kundenumfeld unterwegs, die Tage bei TechTalk sind immer sehr angenehm. Kollegen pflegen einen sehr informellen Umgang miteinander.

Image

Das Image der TechTalk könnte noch besser sein, es gibt bestimmte Bereiche, die bekannt sind (Trainings, SpecFlow), aber zum Teil nicht das volle Portfolio. Daran wird aber gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Hängt von einem selbst ab, da könnte man sicherlich aktiver darauf Wert legen. Vor allem in Bezug auf Juniors und Karrierepfad aufzeigen.

Kollegenzusammenhalt

Bisher top, Kollegen versuchen sich gegenseitig zu helfen und auch Probleme aktiv zu besprechen.

Interessante Aufgaben

Das hängt bei einem Dienstleister natürlich immer vom Projekt ab, aber in meinem Fall kann ich mich nicht beklagen. Ich wüsste aber auch keinen anderen Dienstleister, der interessante Projekte garantieren kann.


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ruth Bosek, Recruiting & Employer Branding
Ruth BosekRecruiting & Employer Branding

Liebes Teammitglied!
Danke für die Zeit, die Du dir für diese Bewertung genommen hast. Wir freuen uns sehr über Dein positives Feedback und arbeiten ständig daran uns weiterzuentwickeln!
Liebe Grüße,
Ruth
für das TechTalk Team

Top Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Balance und Kollegen sind super

Verbesserungsvorschläge

Andere Projekte an Land ziehen, um für Abwechslung zu sorgen.

Arbeitsatmosphäre

Hat sich in den letzten Monaten etwas negativ entwickelt, weil man oft mit den "billable hours" konfrontiert wird und damit eine Art Druck entsteht. Dass 2019 nicht den bisherigen Gewinn abwirft, war absehbar durch den Büroumzug und Auszahlung eines Geschäftsführers...

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist unter dem Branchenniveau. Gerechtfertigt wird das mit Benefits, die eigentlich üblich sind in der Branche...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da bemüht man sich wirklich

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind nach wie vor super, tolle Stimmung untereinander


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ruth Bosek, Recruiting & Employer Branding
Ruth BosekRecruiting & Employer Branding

Liebes Teammitglied,
vielen Dank für Dein positives und offenes Feedback sowie die Zeit, die Du Dir dafür genommen hast.

Die „billable h“ gibt es genaugenommen schon seit jeher bei TechTalk. Um unseren Vorsätzen nach mehr Transparenz gerecht zu werden, haben wir uns vor kurzem dazu entschlossen diese auch sichtbar zu machen und in diesem Zuge hat unsere Geschäftsführung ja auch versucht das zu erläutern, was vielleicht nicht für alle ausreichend geklappt hat. Es stehen Dir aber alle Türen offen, wenn Du noch Fragen dazu hast.
Wir verstehen auch den Wunsch nach mehr Abwechslung im Zusammenhang mit Projekten und versuchen diesem auch entsprechend unserer Möglichkeiten nachzukommen. Sehr gerne laden wir Dich ein, darüber aktiv mit Deinem Teamlead zu sprechen.

Ich stehe ich Dir jederzeit gerne für ein vertrauliches Gespräch zur Verfügung.
Ich danke Dir und liebe Grüße,
Ruth
Für das TechTalk Team

Ganz ok!

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr nette Kollegen und gutes internes Klima. Sehr familiärer Umgang miteinander.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kaum Karrieremöglichkeiten, wenig Mitarbeiterentwicklungsmöglichkeiten wenn man sie nicht selbst sehr konsequent einfordert.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation der Geschäftsführung.

Karriere/Weiterbildung

Aufgrund der flachen Hierarchie eigentlich kaum möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltstechnisch ist leider relativ schnell die Decke des Möglichen erreicht.

Kollegenzusammenhalt

Super nette und lässige Kollegen.

Interessante Aufgaben

Kommt stark auf das Projekt an. Leider oft nicht ganz so spannende Dinge umzusetzen aus der Sicht eines Software Entwicklers.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ruth Bosek, Recruiting & Employer Branding
Ruth BosekRecruiting & Employer Branding

Liebes Teammitglied,
vielen Dank für Dein offenes Feedback und die Zeit, die Du dir dafür genommen hast.
Nicht alle Themen und Tätigkeiten sind für jeden gleich spannend und nicht immer kann man aus dem Vollen schöpfen. Wir verstehen aber den Wunsch nach herausfordernden Tätigkeiten und versuchen hier einen Ausgleich zu schaffen, dass zB. das Nachfolgeprojekt wieder Deinen Ansprüchen entspricht. Sehr gerne laden wir Dich ein, diesen Punkt auch aktiv mit Deinem Teamlead zu besprechen. Auch zum Thema Weiterbildung und Karriere ist er oder sie Dein richtiger Ansprechpartner. Du hast recht, dass wir in Puncto Weiterbildung/Karriere keine „Vorschriften“ machen wie die Weiterentwicklung aussehen soll, da jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter hier andere Vorstellungen hat. Wie du an vielen Beispielen im Unternehmen sicherlich schon gesehen hast, ist jeder Karriereweg den Du Dir wünschst bei TechTalk möglich. Zum Punkt Kommunikation seitens der Geschäftsführung, haben wir bereits Verbesserungspotential erkannt und Maßnahmen getroffen, die die Transparenz stärker gewährleistet.

Sehr gerne stehe ich Dir für einen vertrauliches Gespräch jederzeit zur Verfügung.

Ich danke Dir und liebe Grüße,
Ruth
Für das TechTalk Team

Kein bessserer Arbeitgeber vorstellbar!!!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

TechTalk versteht es, wie wichtig es ist, Mitarbeiter langfristig zu halten. Transparenz von Informationen wird dabei großgeschrieben. Auf jeden einzelnen Mitarbeiter wird eingegangen - egal ob Praktikant, Student oder jahrelanger Mitarbeiter. Die passende Lösung wird gesucht & immer gefunden!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN