Umweltbundesamt als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

24 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 64%
Score-Details

24 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

9 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 5 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Interessanter Arbeitgeber mit spannenden Aufgaben


4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Interessantes Aufgabengebiet

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unzureichende Weiterbildungsmöglichkeiten, fehlende Kommunikation und Flexibilität

Verbesserungsvorschläge

Verbesserung der Kommunikation

Kommunikation

Kommunikation sollte verbessert werden um Arbeitsabläufe und Zuständigkeiten klarer zu definieren


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Ideal für Menschen die Familie leben wollen, nichts für die, denen Karriere und Verdienst wichtig sind


2,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Angenehmes Klima, 1 Tag TELEARBEIT möglich, man kann fast immer Teilzeit vereinbaren, Rücksicht auf Privatleben

Arbeitsatmosphäre

schlechte Stimmung wegen Umzug nach Klosterneuburg

Kommunikation

Welche Kommunikation?

Kollegenzusammenhalt

sehr okay!

Work-Life-Balance

Ansich sehr gut, einzelne Führungskräfte weichen vom generellen guten Konsens ab

Vorgesetztenverhalten

durchwachsen, ganze Bandbreite an Menschen

Arbeitsbedingungen

altes Gebäude, unerträglich heiß im Sommer

Gehalt/Sozialleistungen

es gibt keine wirklichen Sozialleistungen, Gehalt ist deutlich! unter dem Markt, gibt keine Linie bei Gehaltserhöhung, hängt nur von den Beziehungen der eigenen Führungskraft zu Geschäftsführung ab.

Karriere/Weiterbildung

es gibt keine Katrierepfade


Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image


Idealismus hilft.


3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

enorme thematische Aufgeschlossenheit (für ein Unternehmen im nicht-universitären Bereich)

Work-Life-Balance

plus: sehr faire Arbeitszeitregelungen, v.a. in Hinsicht auf Vereinbarkeit mit Elternschaft/Familie

Vorgesetztenverhalten

die ganze Palette - wie eh in jedem Betrieb

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt entspricht dem, was mit Umweltthemen außerhalb angesagter Umwelttechnologien zu verdienen ist. Anders gesagt: mit vergleichbarer Qualifikation (meist MINT-Hochschulabschluss) gibt es anderswo - z.T. weit - höhere Einkommen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird begrüßt und zeitlich und finanziell unterstützt. Die Karriereperspektiven sind, wirtschaftlich bedingt (s. Gehalt), bei Bevorzugung einer "fachlichen" Karriere doch recht überschaubar.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image


Sicherer Job


3,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeiten und Kollegialität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Fördermitteln und deren Ivestition

Verbesserungsvorschläge

MitarbeiterInnen entlassen nach mehrmaliger Mahnung


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Katastrophe


1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nix

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

arbeiten für zwei - Bezahlung für einen

Verbesserungsvorschläge

eine ganze Menge, vor allem sollte sich Vorgesetzte auch für Ihre MitarbeiterInnen interessieren und bei Vorfällen mit diesen auch sprechen

Arbeitsatmosphäre

Von Fairness und Vertrauen keine Spur; einmal gemachte Zusagen wurden ohne Kommentar gestrichen

Kommunikation

es wurde angeordnet und das ist auch schon alles; sehr viel Ignoranz in der Führungsebene

Kollegenzusammenhalt

teils sehr gut, teils eine reine Katastrophe

Work-Life-Balance

als Karenzvertretung durfte ich für zwei arbeiten und alle Zusagen für die Zukunft, die ich abringen musste wurde nach der Rückkehr mit einem "das brauche ma nicht mehr" abgetan

Vorgesetztenverhalten

die Vorgesetzten haben den Ruf ihre Mitarbeiter nur zu benutzen, was ich durch persönl. Erfahrung nur bestätigen kann

Umgang mit älteren Kollegen

mit 50 wird man ausgequetscht, da man eh nicht mehr davon laufen kann

Arbeitsbedingungen

geringes Interesse der Führung an den Arbeitsbedingungen, Personalabteilung glänzt durch Abwesenheit, Betriebsrat redet viel und das ist auch schon alles

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein ja, aber vom Sozialbewusstsein wird nur viel geredet und gegenteiliges passiert - mehr Schein als Sein

Gehalt/Sozialleistungen

trotz Auslagerung wie beim Staat üblich

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ja, Karriere nein, an der Funktionsbezeichnung ändert sich nichts auch wenn man eine Leitungsfunktion arbeiten muss


Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Image


Gut


4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

lage, klima, umgang untereinander

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

jeder gute fachexperte wird führungskraft obwohl keine erfahrung in mitarbeiterführung

Verbesserungsvorschläge

bessere Auswahl der führungskräfte

Arbeitsatmosphäre

Ja

Kommunikation

könnte etwas besser sein

Kollegenzusammenhalt

könnte noch etwas besser sein

Work-Life-Balance

sehr gute Einteilung möglich

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut

Interessante Aufgaben

vielfältig

Gleichberechtigung

könnte etwas besser sein

Umgang mit älteren Kollegen

sehr gut

Arbeitsbedingungen

gut

Umwelt-/Sozialbewusstsein

passt

Gehalt/Sozialleistungen

pünktliche Auszahlung, wer ist schon mit seinem Gehalt voll zufrieden?

Image

wird in der Öffentlichkeit nicht so gut gesehen, bzw ist zu wenig bekannt.....

Karriere/Weiterbildung

bietet alle möglichkeiten


Guter Arbeitgeber für Idealisten und Umweltexperten ohne Karriereambitionen, suboptimal für Administrativpersonal


3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

dass es flexible Arbeitszeiten gibt. Gutes Arbeitsklima unter den Experten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

dass die Organisation streng hierarchisch aufgebaut ist, konservativ ist, geringer Frauenanteil im obersten Management.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Entscheidungsfreude, weniger Fokus auf rein wirtschaftliche Belange.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Top-Arbeitgeber für engagierte ExpertInnen im Umweltbereich


4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die vielen netten und umweltengagierten Kolleginnen und Kollegen, die großteils guten Führungskräfte, die Familienfreundlichkeit und die Flexibilität bei den Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Matrixorganisation


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Engagement für die Umwelt


4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

* "geballte Expertise im Bereich Umwelt und Mensch"
* Flexible Arbeitszeiten
* Interessante Dienstreisen
* sehr gute Arbeitsatmosphäre
* sehr gute interdisziplinäre Zusammenarbeit
* Möglichkeit, neue Ideen aufzugreifen und Projekte umzusetzen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

* etwas schwerfällige Planungsinstrumente


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Prinzipiell ok, aber wehe du erwischt einen schlechten Vorgesetzten....


2,4
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2011 im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegiale Atmosphäre, zentrale Lage an U4, anspruchsvolle Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Trotz vieler Bemühungen noch sehr verbeamtet, starre Hierarchien, in manchen Abteilungen ungutes internes Klima.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kommunikation, mehr Dienstaufsicht von oben.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Mehr Bewertungen lesen