VelaLabs GmbH Unternehmenskultur

Kein Firmenlogo hinterlegt

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 3 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei VelaLabs die Unternehmenskultur als modern ein, während der Branchendurchschnitt leicht in Richtung modern geht. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 2,8 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 7 Bewertungen.

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
VelaLabs
Branchendurchschnitt: Dienstleistung

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
VelaLabs
Branchendurchschnitt: Dienstleistung

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

4,0
KommunikationAngestellte/r oder Arbeiter/in

Die neue Geschäftsführung kommuniziert jetzt offen, durchsichtig und Mitarbeiter orientiert.

4,0
VorgesetztenverhaltenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Der Wechsel in der Geschäftsführung hat viel in Bewegung gebracht. Die Firma ist auf einem guten Weg.

2,0
KommunikationEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Entscheidungen des Managements werden wöchentlich geändert

2,0
ArbeitsatmosphäreEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Die gute Atmosphäre wird leider sehr start durch die schlechten Bedinungen beinflusst

2,0
KommunikationEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Viele Vorgesetzte kommunizieren Sachen nicht weiter und es entsteht ein Chaos

4,0
KollegenzusammenhaltEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Durch das junge Team ist der Zusammenhalt sehr gut. Allerdings gibt es ein paar Mitarbeiter, die dieses "nicht unterstützen"