X-Net Services GmbH als Arbeitgeber

  • Linz, Österreich
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

18 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,8Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

18 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

18 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von X-Net Services GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Genialer Teamspirit und Raum für Mitgestaltung

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offenheit, Raum für Humor, der Mensch steht im Mittelpunkt, interessante Projekte, freie Zeiteinteilung (natürlich in Abstimmung mit den kolleg*innen)...

Image

Wir wurde gerade mit dem Best Workplace Award ausgezeichnet und konnten uns in der Branche über die letzten 20 Jahre einen Namen machen.

Work-Life-Balance

Wobei ich die Begrifflichkeit irreführend finde, da auch mein Job ein wichtiger Teil meines Lebend ist und das „gute“ definitiv nicht erst dann beginnt, wenn ich das Büro verlassen hab ;-))

Karriere/Weiterbildung

Flache Hierarchien begrenzen natürlich Aufstiegsmöglichkeiten; interne Weiterbildung und Mitarbeit an innovativen Projekten

Gehalt/Sozialleistungen

Faire Entlohnung, gesunde Snacks zur freien Entnahme, familienfreundliche Arbeitszeiten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir sind ein gemeinwohlorientiertes Unternehmen, haben erst kürzlich unseren Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Und bei uns wird das gelebt, was zuerst aufs Papier gebracht wurde!

Arbeitsbedingungen

Tolle, geräumige Büros im Herzen von Linz;
Faire Entlohnung und keine All-In Verträge

Gleichberechtigung

Unser Mindset ist offen für alle Kulturen, Glaubensrichtungen, Lebensformen, Hautfarben. In Bereichen mit vermehrtem (telefonischem) Kundenkontakt sind gute Deutschkenntnisse jedoch hilfreich. Ansonsten ist Englisch unsere zweite Arbeitssprache ;-)

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich, teils fordernde Aufgaben aber immer lösbar


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Bester aller meiner Arbeitsplätze

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Tolles Team

Vorgesetztenverhalten

Sehr Flache Struktur. Keiner lässt den Cheff raus hängen.

Kommunikation

Angeneme kommunikationskultur. Kein geschrei

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreiche Projekte


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

20 Jahre darf ich nun schon diesen Betrieb führen und mit tollen Menschen gemeinsam gestalten. Großen Dank an alle.

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Offenheit und Transparenz und die gemeinsame Arbeit am Gemeinwohl unserer Gesellschaft.

Verbesserungsvorschläge

Ich würde mir von der X-Net wünschen, dass sie auch in den kommenden 20 Jahren weiterhin so viele tolle Mitarbeiter*innen, Partner*innen, Kund*innen und Lieferant*innen hat und weiterhin so agil und unabhängig agieren kann.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Mitarbeiter und eine ganz eigene Kultur, die sich permanent weiterentwickelt.

Image

Wir sind einfach anders ;)

Work-Life-Balance

Wir versuchen alle in den jeweiligen Lebensabschnitten zu unterstützen und hier auch einen gemeinsamen optimalen Weg zu finden. Wir entwickeln ein Generationenunternehmen und haben die ersten 20 Jahre erfolgreich geschafft. Große Herausforderungen werden in den kommenden Jahren auf uns zukommen und wir werden den Begriff Arbeit neu und nachhaltig erfinden müssen.

Karriere/Weiterbildung

Die meisten unserer Mitarbeiter studieren neben der Arbeit oder bilden sich permanent in der Arbeit weiter.

Gehalt/Sozialleistungen

Wir versuchen fair und transparent unsere Gehalt und Sozialleistungen zu gestalten und beziehen hier stark engagierte und interessierte Mitarbeiter ein.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir sind ein gemeinwohlökonomie Unternehmen und sind in unseren Prozessen transparent und nachhaltig. Wir arbeiten an einer permanenten Verbesserung und können den Prozess der Gemeinwohlökonomie-Bilanz sehr empfehlen.

Kollegenzusammenhalt

Ich finde es großartig, dass meine Kollegen auch gleichzeitig meine Partner sind und wir dieses Modell sicherlich noch weiter ausbauen werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir sind ein sehr junges Unternehmen - wir werden immer älter und wir werden auch in einem hohen Alter nicht mehr die Schnellsten sein, aber wesentlich erfahrener ;)

Vorgesetztenverhalten

Als Geschäftsführer leider schwer zu beantworten ;) Aber wir pflegen eine sehr flache Organisationsstruktur und sind eigentümergeführt und alle Eigentümer im Unternehmen beschäftigt.

Kommunikation

Leider durch Covid-19 Maßnahmen eingeschränkt, aber sonst super. Wir nehmen viel Erfahrungen von den vergangenen 13 Wochen mit.

Gleichberechtigung

Wir leben die Gleichberechtigung in allen Bereichen und versuchen uns hier im sinne des Gemeinwohl permanent zu verbessern.

Interessante Aufgaben

Die Freude am Neuen - so könnte man den Spaß in der X-Net umschreiben. Wir freuen uns in allen Bereichen unserer gemeinwohlökonomischen Grundhaltung zu verbessern und uns interessanten Herausforderungen zu stellen.


Arbeitsbedingungen

In guten wie in schlechten Zeiten :-)

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Das neue Konzept der Zusammenarbeit wurde sehr schnell realisiert, es wurde sehr offen über die aktuelle Situation kommuniziert und zeitnahe ein unternehmerischer Fahrplan für die nächsten Monate erstellt. In Anbetracht der vielen unbekannten Variablen in Zeiten wie diesen, sicherlich kein leichtes Unterfangen für das Headteam. Die Entscheidung über den Zeitpunkt für die schrittweise Rückkehr in den Unternehmensstandort wurde jeder Mitarbeiter*in selbst überlassen. Großer Dank gebührt all jenen Kolleg*innen, die in Zeiten des Lock-Downs die Stellung gehalten haben! Ich habe mich selbst in den Anfängen der Corona-Situation gut unterstützt gefühlt; Wir hatten zudem sicherlich den Branchenvorteil, dass das gesamte Team bereits die Voraussetzungen für Telearbeit hatte und wir quasi "nur" ins Tun kommen mussten. Die entsprechenden Video-Conferencing Tools und Cloud Plattformen waren bereits vorhanden. Unsere Subteams haben sich hier auch sehr schnell neu organisiert und einer laufenden Abstimmung stand somit nichts mehr im Weg.

Arbeitsatmosphäre

Auch in Herausfordernden Zeiten wie diesen herrscht positives Arbeitsklima - nicht zuletzt aufgrund offener Kommunikation top-down

Image

innovativ, gut vernetzt, Top Arbeitgeber, lösungsorientiert, partnerschaftlich

Work-Life-Balance

Bereits vor Corona bestand die Möglichkeit, Telearbeit in Anspruch zu nehmen. Das ist nicht nur dann hilfreich, wenn der Pflegeurlaub schon aufgebracht ist, sondern ermöglicht eine doch sehr freie Zeiteinteilung. Das nimmt einiges an Zeitdruck raus und ermöglicht es mir, meine Arbeitszeit auf die Familienzeit gut abstimmen zu können.

Karriere/Weiterbildung

Wir sind ein vergleichsweise kleines Unternehmen mit flachen Hierarchien. Aufstiegsmöglichkeiten gibt es somit nur bedingt. Aufgrund der interdisziplinären Zusammensetzung unseres Teams vergeht jedoch kaum ein Tag, an dem wir nicht neues dazulernen.

Gehalt/Sozialleistungen

faire Entlohnung und Anrechnung von Vordienstzeiten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Als gemeinwohlorientiertes Unternehmen sind wir bestrebt, so zu handeln und zu wirtschaften, dass es im Einklang mit den ethischen Werten ist, wenngleich wir dabei den wirtschaftlichen Aspekt nicht aus den Augen verlieren können.

Kollegenzusammenhalt

Wenn es die Situation erfordert, suchen gemeinsam nach Lösungen und haben ein gemeinsames Ziel: immer besser zu werden und dabei die Idee des "Sharings" nicht aus dem Auge zu verlieren.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir sind ein sehr junges bzw. jung gebliebenes Team, aber über ältere Verstärkung würden wir uns freuen :-)

Vorgesetztenverhalten

Auf Augenhöhe, fair und offen in der Kommunikation

Kommunikation

Ich fühle mich gut informiert über die aktuellen und geplanten Geschehnisse - selbst in der Zeit des vermehrten HomeOffices hat sich daran nichts geändert

Gleichberechtigung

Geschlecht, Religion, Hautfarbe... spielen keine Rolle - jeder hat gleiche Chancen und wird gleich behandelt

Interessante Aufgaben

Ich liebe meinen Job nicht zuletzt aufgrund der abwechslungsreichen Tätigkeit, des tollen Teams und der Möglichkeit, die Entwicklung des Unternehmens mitzugestalten. Ich fühle mich zu 100% dazugehörig und wertgeschätzt.


Arbeitsbedingungen

Einer für alle und alle für Einen.

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Situation ernstgenommen und schnell reagiert.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Homeoffice und sehr flexible Arbeitszeite


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Mülleder, Ass. GF & HR
Karin MüllederAss. GF & HR

Danke, dass du dir die Zeit für das Feedback genommen hast und dass wir gerade in Zeiten wie diesen, wenn auch z.T. örtlich getrennt, noch enger zusammenrücken!

Mittelgroßes IT-Unternehmen mit tollem Team und spannenden innovativen Projekten

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

schnelle Reaktion und Umstellung auf HomeOffice, flexible und auf die einzelnen Personen zugeschnittene Konzepte, Berücksichtigung von Betreuungspflichten bei KollegInnen die Kinder zuhause hatten

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Unterstützung derzeit ausreichend und von Anfang an vorhanden

Arbeitsatmosphäre

sehr gutes Betriebsklima, Zusammenhalt und -arbeit im Team zwischen allen KollegInnen, flexible und individuelle Arbeitsmöglichkeiten

Image

gutes Image nach außen und ich denke, alle MitarbeiterInnen empfehlen die X-Net gerne weiter und sprechen positiv über das Unternehmen

Work-Life-Balance

flexible Gleitzeit und Rücksicht auf Familie etc., Möglichkeit zu HomeOffice

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden aktiv gefördert, aufgrund der Größe des Unternehmens sind die Karrieremöglichkeiten natürlich beschränkt, aber jedem werden langfristig Perspektiven in spannenden Projekten und im Unternehmen geboten

Gehalt/Sozialleistungen

pünktliche Auszahlung eines angemessenen Gehalts für ein Unternehmen dieser Größe und den gegebenen Möglichkeiten, vielleicht höheres Gehalt bei anderen/größeren Unternehmen wird bei X-Net durch gutes Arbeitsklima, Teamwork und flexible Arbeitsbedingungen ausgeglichen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gemeinwohl-Ökonomie Unternehmen, das auf Nachhaltigkeit und Innovationen setzt, in der IT Branche nicht immer leicht, aber es wird auf Klimaschutz und nachhaltige Kunden- und Lieferantenbeziehungen geachtet, auch der faire und soziale Umgang mit den MitarbeiterInnen wird gelebt

Kollegenzusammenhalt

Zusammenarbeit im Team, man kann jederzeit jemanden im Hilfe/Auskunft fragen

Umgang mit älteren Kollegen

ebenso keine Unterscheidung zu jüngeren KollegInnen, es wird versucht Mitarbeiter möglichst lange im Unternehmen zu halten bzw. ein "Familienunternehmen" mit den Mitarbeitern aufzubauen, langfristiges gemeinsames Teamwork steht im Vordergrund

Vorgesetztenverhalten

immer offenes und gutes Gesprächsklima, keine großen Hierarchien, es wird vieles gemeinsam entschieden

Arbeitsbedingungen

alles was benötigt wird steht zur Verfügung, man kann sich seinen Arbeitsplatz auch selbst individuell gestalten

Kommunikation

kurze Kommunikationswege und man kann jederzeit nachfragen, verschiedene interne Infokanäle, regelmäßige Meetings und auch informelle Treffen

Gleichberechtigung

keine Unterscheidung zwischen Männern und Frauen und generell eine sehr offene und wertschätzende Atmosphäre

Interessante Aufgaben

innovative und immer wieder verschiedene individuelle neue Projekte, auch Forschungsprojekte mit Universitäten, FH und Industrieunternehmen

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Mülleder, Ass. GF & HR
Karin MüllederAss. GF & HR

Danke für deine ausführliche Rückmeldung! Wir können wirklich stolz auf unser Arbeitsklima und das Arbeiten bei X-Net sein. Überbezahlung ist nicht alles - das ist auch der Grund, weshalb wir keine All-In Verträge anbieten, denn was nutzen uns auf lange Sicht ausgebrannte Mitarbeiter*innen. Da bauen wir viel lieber auf Kolleg*innen, die für die neue Ideen und innovative Umsetzungen "brennen" und dabei auch den privaten Ausgleich haben. :-)

Super Arbeitsklima, tolle ArbeitskollegenInnen & abwechselnde Projekte aus verschiedensten Bereichen. Alles in allem top

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Homeoffice war gut geregelt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Mülleder, Ass. GF & HR
Karin MüllederAss. GF & HR

Danke dir für dein Feedback! Schön, dass du dich bei X-Net wohlfühlst. Zu den Punkten mit 4 Sternen: vielleicht möchtest du das beim nächsten Mitarbeitergespräch einbringen oder bereits davor mit jemandem aus dem Führungsteam besprechen. Vielleicht lässt sich gerade auch im Bereich persönliche Weiterbildung eine gemeinsame Lösung finden.

100% Flexibilität

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Homeoffice-Umstellung ad hoc und ohne Probleme
Absolut flexible Zeiteinteilung - dadurch Kinderbetreuung gut zu meistern
Für jeden individuell die beste Lösung gefunden
Technische Unterstützung
Wöchentliche Meetings der gesamten Abteilung

Arbeitsatmosphäre

Allgemein eine hohe Wertschätzung

Work-Life-Balance

Spitze - aufgrund freier Zeiteinteilung sind auch spontane freie Zeiten, wenn notwendig möglich.

Karriere/Weiterbildung

Selbstständige Weiterbildung wird unterstützt.
Interne Schulungen.

Kollegenzusammenhalt

Tolles Team

Umgang mit älteren Kollegen

Hohe Wertschätzung

Vorgesetztenverhalten

Sehr flache Hierarchie. Konflikte gibt es kaum und werden gut gelöst.
Abteilungsübergreifendes Head-Team eruiert Gutes/Schlechtes.

Arbeitsbedingungen

Alles perfekt! Regelmäßige Kontrolle auf Sicherheit.
Selbstbestimmte Einrichtung des ARbeitsplatzes.
Pflanzen machen es gemütlich.

Kommunikation

Sehr offene und respektvolle Gesprächskultur über alle Ebenen.
Regelmäßige Mitarbeitergespräche

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung bei Bezahlung, im Umgang und bei BewerberInnen

Interessante Aufgaben

Ständig neue Herausforderungen


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Mülleder, Ass. GF & HR
Karin MüllederAss. GF & HR

Danke für deine Rückmeldung. Aus deinen Antworten entnehme ich, dass du einer unserer Working-Dads oder Working-Mums bist. Familienfreundlichkeit ist uns ein großes Anliegen - umso erfreulicher ist es, dass es so super funktioniert und Arbeit und Familie gut unter einen Hut gebracht werden können. Genau wie du schreibst, versuchen wir, das vielfältige Wissen unserer Kolleg*innen gezielt auch weiterzugeben und hier hat sich im Lock-down gezeigt, dass interne Videoschulungen super funktionieren und auch sehr positiv aufgenommen werden. Wenn das im Sinne aller ist, möchten wir das unbedingt beibehalten.

Den Wechsel von der Software auch zum Teil in die Verwaltung hat mir sehr gut getan. Mehr Erfahrung im Design und Verwal

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Trotz dem Stress den Überblick behalten. Er ist auf die Wünsche und Bedenken der Mitarbeiter eingegangen

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

nichts

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

gar nicht, er hat das beste aus der Situation gemacht

Arbeitsatmosphäre

locker, lässig, entspannt, motivierend


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Mülleder, Ass. GF & HR
Karin MüllederAss. GF & HR

Danke für deine Rückmeldung! Vielleicht können wir im Zuge deines nächsten Mitarbeiter*innengesprächs (oder gerne auch davor) das Thema Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten genauer unter die Lupe nehmen, um eine gemeinsame Lösung bzw. Möglichkeiten zu finden.
Jedenfalls super, dass du uns in der Verwaltung so tatkräftig unterstützt und gleichzeitig dein technisches Know-how Dank deines Engagements laufend weiterentwickelst.

Ein Arbeitgeber, wie man ihn sich besser nicht wünschen könnte

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Flexibilität bei Home Office und Rückkehr an den Arbeitsplatz,
Berücksichtigung individueller Bedürfnisse,
Förderung des Zusammenhalts und des Zusammengehörigkeitsgefühls

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Umgang passt perfekt

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Die erhaltene Unterstütztung passt, noch bessere Untersützung geht nicht

Arbeitsatmosphäre

Einzigartiges Betriebsklima, sehr freundschaftliches Ambiente

Work-Life-Balance

Vereinbarkeit von Familie und Beruf Top. Arbeitszeit an individuelle persönliche Bedürfnisse angepasst.

Kollegenzusammenhalt

Passieren Fehler, so werden diese gemeinsam gelöst. KollegInnen sind bei Fragen jeder Zeit behilflich.

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter werden in Entscheidungen einbezogen

Gleichberechtigung

ein Drittel der Belegschaft ist weiblich - das liegt über dem Branchenstandard in der IT

Interessante Aufgaben

sehr abwechslungsreich, individuelle Schwerpunkte können gesetzt werden


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Mülleder, Ass. GF & HR
Karin MüllederAss. GF & HR

Danke für dein Feedback! Es freut uns, dass du dich bei uns wohlfühlst und das wir gemeinsame Ziele verfolgen. Und ja, der Frauenanteil bei X-Net ist im Branchenvergleich sehr hoch und darauf sind wir auch stolz! Wir setzen seit Anfang an auf ein gut durchmischtes Team und das macht sich seit mittlerweile 20 Jahren bezahlt.

Mehr Bewertungen lesen