Workplace insights that matter.

Login
Arcondis AG Logo

Arcondis 
AG
Bewertung

Mit Vollgas in die Zukunft.

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Arcondis AG in Basel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

"We make healthcare better" ist nicht nur ein Slogan, sondern eine echte Purpose für alle die, welche eine sinnstiftende Arbeit bevorzugen. Es ist ungemein spannend, ganz vorne mit dabei zu sein bei Innovation in Healthcare und Life Science.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt nichts wirklich Schlechtes.

Verbesserungsvorschläge

Das Management hat offenbar erkannt, dass man auch mal den Fuss vom Change-Pedal nehmen kann und es ganz produktiv sein kann, die Maschine einfach mal laufen zu lassen.

Arbeitsatmosphäre

Arcondis hat in den letzten 12 Monaten einen kompletten Turnaround und tiefgreifende Transformation hinter sich, und dies im Jahr von Covid-19. Die Fahrt war verständlicherweise nicht ruckelfrei - dennoch ist grosser Zusammenhalt spürbar, und der Glaube an eine erfolgreiche Zukunft sehr präsent.

Kommunikation

Bedingt durch das Tempo der Transformation wurden nicht alle Management Entscheide mit der gleichen Transparenz und Direktheit kommuniziert. Manches muss sich noch einspielen im komplett ausgetauschten Senior Management. In den letzten Monaten waren starke Verbeserungen spürbar.

Kollegenzusammenhalt

Die "3N" (Nostalgiker, Neinsager und Nörgler) sind langsam alle von Bord gegangen. Es wurden in 2020 über 40 neue Kolleginnen und Kollegen eingestellt, die alle das Team verstärkt und neuen Elan gebracht haben und herzlich aufgenommen wurden.

Work-Life-Balance

Wer um 19 Uhr den Griffel weglegen will, sollte nicht Consultant werden. Dennoch ist man bei Arcondis weit entfernt vom ausbeuterischen Modell der Big 4. Die Soll-Arbeitszeit ist 40 Stunden, und wer nicht mehr arbeitet, wird auch nicht schräg angeschaut. Überstunden werden erfasst.

Vorgesetztenverhalten

Individuell unterschiedlich. Flache Hierarchien, und man ist seines Schicksal eigener Herr. Es gibt ein Mentoring und ein Coaching Programm, und seit neustem einen Global Head of Emploee Development und Engagement.

Interessante Aufgaben

Arcondis ist nur in Healthcare und Life Science unterwegs, und viele Projekte sind absolut cutting edge in Forschung, Entwicklung und Produktion. Man hat eine echte Chance, "to make healthcare better" und kann einen nachhaltigen Beitrag für Patientinnen und Patienten leisten.

Gleichberechtigung

Arcondis hat auf Stude des Senior Management ein Diversity Issue. Ansonsten wird man hier einzig an den Skills und der Perfomance gemessen. Ethnie, Gender, Alter, Orientierung usw sind kein Thema.

Umgang mit älteren Kollegen

Problemlos.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist nicht sehr sexy, aber man soll als Consultant ja auch beim Kunden arbeiten... Es gibt offenbar Pläne für einen kompletten Umbau.
Kaffee (Nespresso), Softdrinks, Früchte und Süssigkeiten sind gratis. Hardware und Software sind top, Handy darf auch privat genutzt werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Consulting ist weitgehend klimaneutral ;-)

Gehalt/Sozialleistungen

Das Grundgehalt ist nicht umwerfend, aber das Bonusmodell ist sehr attraktiv. Die AG ist im Besitz einer Stiftung, es gibt keine Aktionäre, die den Gewinn in Form von Dividende abschöpfen. Der gesamte Gewinn nach Steuern und Reserven geht direkt zurück in den Bonuspott!

Image

Der Brand bekam ein Facelifting, der neue Auftritt ist sehr gefällig und "fresh". Die Webite wurde komplett neu gestaltet und ging im Oktober live. Bei vielen Kunden geniesst Arcondis ein extrem hohes Ansehen.

Karriere/Weiterbildung

Man ist seines eigenen Glückes Schmied! Es gibt ein Weiterbildungsbudget, jede und jeder kann in diesem Rahmen mit dem Mentor und dem/der Vorgesetzten über den eigenen Weg entscheiden.