Navigation überspringen?
  

Bertschi AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Bertschi AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,39
Vorgesetztenverhalten
2,41
Kollegenzusammenhalt
3,33
Interessante Aufgaben
2,70
Kommunikation
2,12
Arbeitsbedingungen
2,35
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,64
Work-Life-Balance
1,95

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,54
Umgang mit Kollegen 45+
2,90
Karriere / Weiterbildung
2,25
Gehalt / Sozialleistungen
2,08
Image
2,23
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 16 von 64 Bewertern Homeoffice bei 6 von 64 Bewertern keine Kantine Essenszulagen bei 1 von 64 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 14 von 64 Bewertern Barrierefreiheit bei 4 von 64 Bewertern Gesundheitsmassnahmen bei 5 von 64 Bewertern Betriebsarzt bei 2 von 64 Bewertern Coaching bei 7 von 64 Bewertern Parkplatz bei 55 von 64 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 7 von 64 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 5 von 64 Bewertern Firmenwagen bei 6 von 64 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 9 von 64 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 4 von 64 Bewertern Mitarbeiterevents bei 14 von 64 Bewertern Internetnutzung bei 13 von 64 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 06.Mai 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

-Kein Dankeschön, Bertschi profitiert nur. Jeder Mitarbeiter ist ersetzbar
-keine Wertschätzung
-schlechte Kommunikation

Vorgesetztenverhalten

-Vorgesetzte haben immer Recht, Meinung der Mitarbeiter egal

Interessante Aufgaben

-monotone Aufgaben

Gehalt / Sozialleistungen

Die Sozialleistungen sind schlecht. Kein 13. Monatslohn. 4 Wochen Ferien (bei vollen 2. Dienstjahren, dann 5 Wochen). Der Lohn ist stark unter dem Branchendurchschnitt für 45 Stundenwoche. Bertschi erwartet das Maximum gibt aber nur das Minimum. Finger weg von Bertschi!

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 22.Apr. 2017 (Geändert am 03.Mai 2017)
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

Grauenhaft. Jeder schnauzt sich an und schaut nur für sich, man begrüsst sich kaum. Auch über die Führungspersonen wird kein gutes Wort verloren, auch von langjährigen Mitarbeitern. Einander Schikanieren ist an der Tagesordnung.

Vorgesetztenverhalten

Inakzeptabel und inkompetent. Keine richtige Einarbeitung, Schikanieren, kein offenes Ohr, auch hier schaut jeder für sich und schiebt die Verantwortung einfach weiter. Man weiss oftmals nicht woran man ist, es wird immer um den Brei geredet statt mal auf den Punkt zu kommen. Falschaussagen und Beleidigungen. Die Vorgesetzen kümmerts nicht wie es jemandem geht, sie können nur dumm in den Abteilungen rumstehen und über privates quatschen. Sie sind nicht einmal fähig eine richtige Ferienplanung zu machen. Nebst dem herumgequatsche hocken sie nur im Büro und schauen sich Artikel im Wikipedia an und dann tun sie so als ob sie enorm viel zutun hätten. Andere Vorgesetzte sieht man den ganzen Tag nicht da sie sich nur im Büro verstecken. Sie kommen ihrer Fürsorgepflicht überhaupt nicht nach. Erst wenn der Ober-Dirigent hereinmarschiert dann rennen sie.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 14.März 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

Motivationsdiebisch !!

Vorgesetztenverhalten

Gespräche, keine Monologe führen ...

Kollegenzusammenhalt

der wirklich einzige Ansporn, ... Gemeinsam leidet's sich besser

Interessante Aufgaben

keinesfalls im Nahverkehr, vielleicht im Fernverkehr !!

Kommunikation

Mitarbeiterabhängig, ... eher wenig !!

Umgang mit Kollegen 45+

Respekt ?? ... never !!

Karriere / Weiterbildung

wer hat der gibt, Bertschi nimmt !!

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 14.März 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Kollegenzusammenhalt

der Kollegenzusammenhalt ist sehr gut bei Bertschi. Es hat sehr viele tolle Leute hier.

Interessante Aufgaben

die meisten Aufgaben sind wiederkehrend und nach einiger Zeit ist es immer das Gleiche.

Kommunikation

die Kommunikation ist teilweise sehr schlecht oder meistens zu spät. Dieses Problem besteht jedoch bei vielen grösseren Unternehmungen.

Umgang mit Kollegen 45+

Der Umgang mit Kollegen 45+ ist gut, jedoch werden meistens Lehrabgänger eingestellt.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 28.Feb. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit Kollegen 45+
0,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00
Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 07.Feb. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Work-Life-Balance

9 Stunden sind im 1. Lehrjahr etwas viel, man gewöhnt sich jedoch mit der Zeit daran.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 27.Dez. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war angenehm. Einzelne Abteilungen hatten besser untereinander kooperiert. Die Wertschätzung der Vorgesetzten hielt sich in Grenzen.

Vorgesetztenverhalten

Leider viele inkompetente Vorgesetzte.

Kommunikation

Fehlende Kommunikation ist ein grosses Manko von Bertschi. Es werden intern keine Zahlen kommuniziert(Kosten Bahnen/Subunternehmer), Ertrag Transport sowie EBIT. Lange hatte man als so grosse Firma kein richtiges Human Ressourcing, wo man sich als Arbeitnehmer melden konnte...... Dies bei über 2'000 Mitarbeitenden!

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 19.Jan. 2014 (Geändert am 15.Dez. 2016)
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

Mobbing, Fairplay gibts nicht, grosse Führungsschwächen

Vorgesetztenverhalten

massive Selbstüberschätzung, fehlende Führungsqualitäten

Kollegenzusammenhalt

alles Show, man bekämpft sich ..

Interessante Aufgaben

nein

Kommunikation

oben nach unten , zuhören Fehlanzeige , mitdenken unerwünscht

Gleichberechtigung

Unwichtig , haben kaum Frauen bei uns

Umgang mit Kollegen 45+

negativ, werden auch keine älteren angestellt... zu teuer !

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 18.Okt. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Vorgesetztenverhalten

Viele leere Versprechnungen

Interessante Aufgaben

eintönig, keine Entwicklung möglich, leere Versprechungen

Kommunikation

schlechte Kommunikation, Infos kommen nicht an

Gleichberechtigung

Family first: auch andere haben tolle Abschlüsse und Erfahrungen

Karriere / Weiterbildung

wenig Beteiligung möglich an Weiterbildung, jedoch im Gegenzug eine hohe Verpflichtung!

Gehalt / Sozialleistungen

wird pünktlich bezahlt, jedoch schlechte Löhne, keine Erhöhungen

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 03.Okt. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

Sehr geringe Wertschätzung, gelegentlich ein "Danke". Steht jedoch nicht zum erbrachten Einsatz.
Vertrauen wird den MA entgegen gebracht.
Atmosphäre zwichen den Kollegen ist super.

Vorgesetztenverhalten

Vorschläge werden angehört, aber nicht darüber nachgedacht.

Kollegenzusammenhalt

Sehr positiv

Interessante Aufgaben

Eintönige Arbeit in den meisten Abteilungen.

Kommunikation

Top-down Kommunikation verbesserungswürdig.

Offizielle Stellungnahme vorhanden