Bosch Schweiz als Arbeitgeber

Bosch Schweiz

2 von 132 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 4,7Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

2 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Erholung der Firma

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei sia Abrasives Industries AG in FRAUENFELD absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird ein gewisse Spielraum geboten, welcher dennoch kontrolliert und systematisch stattfindet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise ist die Kommunikation eher schwach.

Verbesserungsvorschläge

Ich hätte erwartet, dass es mehr Firmenanlässe gibt.

Arbeitsatmosphäre

Unter Stress "verdunkelt" sich die Atmosphäre, doch sie bleibt grundsätzlich angenehm.

Aufgaben/Tätigkeiten

Teilweise wird es langweilig, passiert aber sehr selten.


Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Variation

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Bosch-Gruppe Schweiz

Lieber Mitarbeitender

Vielen Dank, dass Sie sich für eine Bewertung auf Kununu Zeit genommen haben. Wir schätzen es sehr, dass Sie uns Ihre aktuellen Erfahrungen und Ihre konstruktive Meinung zur sia abrasives mitteilen. Feedback wie Ihres ist uns sehr wichtig, um uns als Arbeitgeberin und aber auch als Ausbildnerin laufend zu verbessern.

Für Ihre Lehrzeit wünschen wir Ihnen weiterhin eine spannende Zeit und viele erfolgreiche Projekte.

Anja Grünberg
Leiterin Personalabteilung

Super Ausbildung

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Forschung / Entwicklung bei Scintilla AG - Bosch Power Tools Schweiz in Solothurn absolviert.

Variation

Durch den Abteilungswechsel, welcher alle 6 Monate erfolgt, sieht man viel vom Betrieb und kann somit etwas von der ganzen Bandbreite lernen.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Respekt