Navigation überspringen?
  

Bosch Schweizals Arbeitgeber

Schweiz,  8 Standorte Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
Bosch SchweizBosch SchweizBosch SchweizVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 103 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (31)
    30.097087378641%
    Gut (27)
    26.21359223301%
    Befriedigend (27)
    26.21359223301%
    Genügend (18)
    17.47572815534%
    3,16
  • 21 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    33.333333333333%
    Gut (2)
    9.5238095238095%
    Befriedigend (2)
    9.5238095238095%
    Genügend (10)
    47.619047619048%
    2,79
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,67

Firmenübersicht

Die Bosch-Gruppe ist seit 1904 in der Schweiz präsent. Die Unternehmen der Bosch-Gruppe in der Schweiz beschäftigen rund 3 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit schweizerischem Qualitätsdenken und –handeln zum Welterfolg von Bosch beitragen. Im Jahr 2017 erwirtschafteten die Gesellschaften der Schweiz einen Umsatz von 650 Millionen CHF (580 Millionen Euro). Unter anderem zählen hierzu die Robert Bosch AG, die Scintilla AG, die Bosch Rexroth Schweiz AG, die Bosch Automotive Service Solutions AG, die Buderus Heiztechnik AG, die Schweizer Gesellschaften von Bosch Packaging, die sia Abrasives Industries AG und die BSH Hausgeräte AG.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 410 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2018). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 nach vorläufigen Zahlen einen operativen Umsatz von 77,9 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 70 000 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 125 Standorten.

Das Unternehmen wurde 1886 als „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik“ von Robert Bosch (1861–1942) in Stuttgart gegründet. Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Robert Bosch GmbH sichert die unternehmerische Selbstständigkeit der Bosch-Gruppe. Sie ermöglicht dem Unternehmen langfristig zu planen und in bedeutende Vorleistungen für die Zukunft zu investieren. Die Kapitalanteile der Robert Bosch GmbH liegen zu 92 Prozent bei der gemeinnützigen Robert Bosch Stiftung GmbH. Die Stimmrechte hält mehrheitlich die Robert Bosch Industrietreuhand KG; sie übt die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus. Die übrigen Anteile liegen bei der Familie Bosch und der Robert Bosch GmbH.

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennen zu lernen.
Bewerben Sie sich!
Mehr Informationen unter Bosch Karriere

Impressum & Datenschutz




Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

77,9 Mrd. Euro Umsatz weltweit

Mitarbeiter

rund 410 000 weltweit, davon 3 000 in der Schweiz

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Autos fahren von ganz alleine, Maschinen kommunizieren und Häuser werden smart. Bei Bosch lassen wir diese Visionen wahr werden – und verbessern damit die Lebensqualität von Menschen auf der ganzen Welt. Starten Sie etwas Grosses und werden Sie Teil eines globalen Netzwerks aus Vordenkern und Wegbereitern, in dem Sie Bemerkenswertes schaffen können: Technik fürs Leben.





Perspektiven für die Zukunft

Verwandeln Sie Ihre Ideen in nutzbringende Technologien. Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technologies oder Energy and Building Technology – mit uns haben Sie die Chance, die Lebensqualität auf der ganzen Welt zu verbessern.

Benefits

Bosch war und ist in vielen Bereichen seiner Zeit voraus – so auch im Bereich der betrieblichen Altersversorgung. Schon 1929 gründete Robert Bosch das erste Versorgungssystem für seine Mitarbeitenden. Und auch heute bietet Bosch mit der Pensionskasse Bosch Schweiz ein einfaches, profitables System für die betrieblichen Altersvorsorgeleistungen.

Wir wollen auch auf anderen Wegen unsere Wertschätzung für Ihre Arbeit zeigen und Sie ermutigen, Ihre eigenen Ideen einzubringen. So haben wir beispielsweise ein betriebliches Vorschlagswesen eingeführt oder Sie haben die Möglichkeit mit agilen Arbeitsmethoden Ihre Kreativität zu entfalten und eigene Ideen zu verwirklichen.

Mit unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen unterstützen wir Sie dabei, eine gesunde Balance zwischen Arbeit und Privatleben zu finden. Dazu gehört zum Beispiel, dass Sie Zeit für Ihre Kinder oder für die Pflege Ihre Eltern haben. Vielleicht haben Sie aber auch ein Hobby, das Ihnen am Herzen liegt, planen einen Auslandaufenthalt oder eine Weiterbildung? Auch innerhalb des Unternehmens haben Sie die Möglichkeit, einen passenden Ausgleich zu finden. Zahlreiche Freizeitangebote wie Yoga und Pilates während der Mittagspause oder firmeneigene Sportvereine geben Ihnen die Gelegenheit, mit Kolleginnen und Kollegen gemeinsam von der Arbeit abzuschalten und Ihrer Leidenschaft nachzugehen.

Ihr Arbeitsort bietet Ihnen attraktive Arbeitsbedingungen beispielsweise eine betriebliche Sozialberatung, eine gute Verkehrsanbindung, ein Kids Office, Mitarbeiterparkplätze und ein Personalrestaurant.

Als Bosch-Mitarbeitende profitieren Sie von noch mehr Vorteilen: Im «FÜR UNS SHOP» finden Sie eine ganze Reihe von attraktiven Angeboten und Produkten, die Sie zu vergünstigten Preisen erwerben können.

Erfahren Sie mehr auf unserer Webseite Bosch Karriere

8 Standorte

Standorte Inland

Bosch ist mit 10 Gesellschaften in der Schweiz vertreten.

Alle unsere Standorte für Entwicklung, Fertigung und Vertrieb in der Schweiz und weltweit finden Sie auf unserer Homepage www.bosch.ch.



Standorte Ausland

Rund 60 Länder; inklusive Vertriebspartner rund 150 Länder.

Impressum

Impressum: http://www.bosch.ch/de/ch/imprint_7/imprint_70.html
Datentschutzhinweise: http://www.bosch.ch/de/ch/imprint_7/datenschutz.html

Für Bewerber

Videos

Invented for life - Bosch company presentation

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

In welcher Lebensphase Sie sich auch befinden: Wir bieten Ihnen die passenden Möglichkeiten, mit uns erfolgreich zu sein.
Sie wollen bei uns einsteigen? Das freut uns. Ob Berufsausbildung, Praxissemester, massgeschneidertes Einstiegsprogramm oder Führungsposition. Wir bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, mit uns erfolgreich zu sein. Als Student, Absolvent, Fach- oder Führungskraft finden Sie neue Herausforderungen in unserer Jobbörse.

Erfahren Sie mehr auf unserer Webseite Bosch Karriere

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Seit mehr als 130 Jahren bieten wir unseren Mitarbeitern auf der ganzen Welt die Möglichkeit, in einem international führenden Technologie-und Dienstleistungsunternehmen die Zukunft zu gestalten. Unser Antrieb sind Innovationen, die die Lebensqualität der Menschen verbessern, nutzbringend wirken und Ressourcen schonen. Wir schätzen die Individualität unserer Mitarbeiter und sehen Vielfalt als Bereicherung. Den Ausgleich zwischen beruflichem und privatem Engagement verstehen wir als wichtigen Impulsgeber für Kreativität und Zufriedenheit sowie als Basis für Spitzenleistungen. Lebenslanges Lernen und regelmässige Perspektivwechsel sind Bestandteil unserer Führungskultur. Unsere Aufgabenbereiche und Einsatzgebiete sind ebenso breit gefächert wie unsere weltweiten Standorte.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

nsere Werte bringen zum Ausdruck, mit welcher Haltung wir unser Geschäft betreiben: Unser Ethos im Umgang mit unseren Geschäftspartnern, Kapitalgebern, Mitarbeitern und der Gesellschaft.

Erfahren  Sie mehr auf unserer Webseite Bosch Schweiz

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Bosch war und ist in vielen Bereichen seiner Zeit voraus – so auch im Bereich der betrieblichen Altersversorgung. Schon 1929 gründete Robert Bosch das erste Versorgungssystem für seine Mitarbeitenden. Und auch heute bietet Bosch mit der Pensionskasse Bosch Schweiz ein einfaches, profitables System für die betrieblichen Altersvorsorgeleistungen.

Wir wollen auch auf anderen Wegen unsere Wertschätzung für Ihre Arbeit zeigen und Sie ermutigen, Ihre eigenen Ideen einzubringen. So haben wir beispielsweise ein betriebliches Vorschlagswesen eingeführt oder Sie haben die Möglichkeit mit agilen Arbeitsmethoden Ihre Kreativität zu entfalten und eigene Ideen zu verwirklichen.

Mit unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen unterstützen wir Sie dabei, eine gesunde Balance zwischen Arbeit und Privatleben zu finden. Dazu gehört zum Beispiel, dass Sie Zeit für Ihre Kinder oder für die Pflege Ihre Eltern haben. Vielleicht haben Sie aber auch ein Hobby, das Ihnen am Herzen liegt, planen einen Auslandaufenthalt oder eine Weiterbildung? Auch innerhalb des Unternehmens haben Sie die Möglichkeit, einen passenden Ausgleich zu finden. Zahlreiche Freizeitangebote wie Yoga und Pilates während der Mittagspause oder firmeneigene Sportvereine geben Ihnen die Gelegenheit, mit Kolleginnen und Kollegen gemeinsam von der Arbeit abzuschalten und Ihrer Leidenschaft nachzugehen.

Ihr Arbeitsort bietet Ihnen attraktive Arbeitsbedingungen beispielsweise eine betriebliche Sozialberatung, eine gute Verkehrsanbindung, ein Kids Office, Mitarbeiterparkplätze und ein Personalrestaurant.

Als Bosch-Mitarbeitende profitieren Sie von noch mehr Vorteilen: Im «FÜR UNS SHOP» finden Sie eine ganze Reihe von attraktiven Angeboten und Produkten, die Sie zu vergünstigten Preisen erwerben können.

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber


Achten Sie auf Vollständigkeit Ihrer Unterlagen. Dazu gehören ein aussagekräftiges Anschreiben, ein vollständiger tabellarischer Lebenslauf, die letzten Zeugnisse sowie ggf. die Diplom- bzw. Bachelor-/Masterurkunde und studienabhängig das Transcript of Records, das die ECTS-Note und das Diploma Supplement beinhaltet, darüber hinaus Tätigkeitsnachweise.

Bitte machen Sie sich darüber Gedanken, was Sie können, was Sie erwarten, wohin Sie wollen und weshalb die angestrebte Aufgabe und wir zu Ihnen passen.

Wenn wir Sie zu einem Gespräch einladen, haben Sie bereits die erste Hürde genommen: Ihr Profil hat uns angesprochen und wir möchten Sie gerne näher kennen lernen. Bleiben Sie im Gespräch authentisch und versuchen Sie nicht, jemand zu sein, der Sie nicht sind. Nutzen Sie die Chance, für sich zu prüfen, ob die Aufgabe und wir zu Ihnen passen. Wir tun dies auch.


Bevorzugte Bewerbungsform

Alle offenen Stellen finden Sie in unserer Jobbörse auf unserer Homepage. Hier können Sie sich direkt online bewerben: www.bosch-career.ch


Bosch Schweiz Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,16 Mitarbeiter
2,79 Bewerber
4,67 Azubis
  • 29.Jan. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Vor 10 Jahren hätte ich hier 5 Sterne gegeben. Der Leistungsdruck auf jeden einzelnen Mitarbeiter über die Jahre aber haben Spuren hinterlassen. Man wird so gedruckt, dass man gezwungen ist nur auf sich selber zu schauen.

Vorgesetztenverhalten

Hier vieles schlecht als recht. Über Connection sind viele Leute in höheren Position als sie es je in einer anderen Firma sein würden. Gute Arbeiter die auch jünger sind werden null wertgeschätzt! Anstatt auf den Vorgesetztenpositionen was zu ändern entlässt man lieber 10 operative Mitarbeiter. Wenn jemand seine Meinung sagt wird er nicht ernst genommen und es wird sich überhaupt nicht bemüht die Leute zu halten. Im Gegenteil, man droht Ihnen sogar das es genug Leute auf dem Arbeitsmarkt gibt die einen eins zu eins ersetzen können!!

Kollegenzusammenhalt

Wie beim Punkt 1 hätte ich au hier vor einigen Jahren 5 Sterne gegeben. Stimmung und somit auch der Zusammenhalt wird aber zunehmend schlechter.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreicher und interessanter Job.

Kommunikation

Kommunikation gut bis sehr gut. Ob jedoch alles stimmt was einem erzählt wird, bezweifle ich sehr!

Gleichberechtigung

Wenig Aufstiegsmöglichkeiten ohne guten Kontakt.

Umgang mit älteren Kollegen

Meiner Meinung nach guter Umgang mit älteren.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird unterstützt, sagen sie zumindest. Stimmen tut dies aber nicht.

Finanziell 0 Beteiligung. Man versucht immer drum herum zu reden. Geld steht für diese Firma an erster Stelle, alles andere ist zweitrangig.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt sehr schlecht. Deutlich unter dem regionalen Durchschnitt.

Gute Sozialleistungen!

Arbeitsbedingungen

Im Sommer viel zu heiss. Im Winter viel zu kalt. Vorallem in der Fertigung müssen die Arbeiter an der Maschine am meisten leiden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Meines Erachtens den heutigen Standarts entsprechend.

Work-Life-Balance

Auf meiner persönlichen Stufe ist es für mich überhaupt kein Problem direkt nach der Arbeit abzuschalten.

Image

Darum der Titel.

Nach wie vor denken die meisten Leute in der Region dass unsere Firma ein Hammer-Image hat.
Die letzen 2 -3 Jahre waren aber eine reine Katastrophe. Viele gute Arbeiter haben uns verlassen, entweder sie wurden pensioniert oder haben die Firma meist aus lohntechnischen Gründen gewechselt. Know-How wurde nicht weitergegeben!

Verbesserungsvorschläge

  • Wertschätzung der Mitarbeiter! Vor allem in Zeiten wie diesen, sich auch mal für den Mitarbeiter einsetzen!

Pro

Pro:

Sozialleistungen
Hoffnung auf alte Zeiten

Contra

Contra:

Heute gute Nachricht, morgen verlässt uns der CEO.
2. CEO-Wechsel innerhalb eines Jahres! Das führt zu sehr vielen Verunsicherungen!

Unglaublich wie diese Firma an die Wand gefahren wird! Man siehe die letzen Jahren wie viele Personen an Burnout erkrankt sind und trotzdem wird genau gleich weiter gemacht!

Man sagt den Mitarbeitern dass man keine Chance auf eine Gehaltserhöhung hat, da es der Firma momentan schlecht geht, hat aber gleichzeitig viel zu viele Vorgesetzte die extrem gut verdienen!!!

Die grösste Enttäuschung ist einfach wenn ich zurückblicke wie gut die Firma noch vor einigen Jahren war und wie sie an die Wand gefahren wird!

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bosch Packaging Systems AG
  • Stadt
    BERINGEN
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Mitarbeitender Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für ein ausführliches Feedback genommen haben. Seien Sie versichert, dass wir das sehr ernst nehmen. Unser Unternehmen befindet sich zur Zeit im Umbruch. Grössere Veränderungen sorgen verständlicherweise für Unsicherheiten in der Belegschaft. Gemäss Ihren Bewertungen empfinden Sie verschiedene Bereiche als unbefriedigend. Es ist unser Ziel, unseren Mitarbeitenden ein positives und inspirierendes Arbeitsumfeld zu bieten. Nur im aktiven Dialog lassen sich Missverständnisse und mögliche Probleme klären. Gerne möchten wir Sie einladen, den direkten Austausch mit Ihrem Vorgesetzten oder auch mit Ihrem HR Business Partner zu suchen, um Ihre Anliegen zu besprechen. Markus Eschbach Gruppenleiter HRL

Bosch-Gruppe Schweiz

  • 18.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Neues Bürogebäude ist bereits überfüllt. Minergie soll Energie sparen, aber leider sind so dauerhaft 26-27 Grad im Büro und absolut schlechte Luft. Lüften ist verboten. Leider herrscht vor allem in den Büros wenig Lebensfreude und emotionaler Austausch. Die meisten Mitarbeiter wirken wie Roboter. Nicht jeder kann grüssen, der Mitarbeiter kommt an seinen Platz, arbeitet und geht wieder. Das soziale Miteinander ist absolut Mangelware und man fühlt sich nicht wohl. Wenn ich in die Gesichter der Mitarbeiter schaue, sehe ich Müdigkeit, unglückliche Gesichter und keine Energie.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgsetzten sind selten an ihrem Platz anzutreffen. Ich habe nach 5 Jahren nun den 3. Abteilungsleiter und den 4 Teamleiter. Rotation ist hier sehr gross. Man bekommt das Gefühl, das die Vorgesetzten nur auf sich selbst schauen um "aufzusteigen". Persönliche Gespräche wie es dem Mitarbeiter wirklich geht und was seine Stärken sind gab es noch nie. Ziel ist einfach nur Projekt abzuarbeiten > Stand im Planungstool eintragen > weiter gehts > nächstes Projekt.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt natürlich Gruppierungen in der Firma. Diese stehen in den Kaffeepausen zusammen und auch an evtl. feiern (wenn diese nicht gestrichen werden aufgrund Einsparungen). Zudem gibt es die Sparte 1. Verpackung und 2. Verpackung die ständig im Kräftevergleich ist. " Wer ist der bessere, wer verkauft mehr Maschinen"? Dies ist für mich lächerlich. Anstatt ein Team, sind es etliche Teams im offiziellen Team. Aus meiner Sicht ist jeder für sich. Er kommt, arbeitet und geht wieder - ich kenne das aus den bisherigen Firmen nicht.

Interessante Aufgaben

Persönlicher Stillstand. Man bearbeitet zwar internationale Projekte, aber durch die bedingte Standardisierung werden die Prozesse aus Sicht eines Technikers immer langweiliger. Neue Bauteile/Infos von neuen Lieferanten bekommen nur auerwählte Personen mit. Ich persönlich habe davor 10 Jahre Neuwentwicklungen erstellt und mich weiterentwickelt. Hier gab es allerdings bisher keine Weiterbildung > nur Versprechungen.

Kommunikation

Sie wollen viel Informationen liefern, aber leider klappt das nicht immer so richtig. Häufig kommen Informationen zuerst von aussen bevor sie in der Firma kommuniziert werden. Auf den Informationsveranstaltungen werden viele unwichtige Infos verteilt die einen leider nicht weiterbringen. Alle 2 Jahre gibt es die offizielle Bosch Mitarbeiterbefragung. Diese wird seitens der Mitarbeiter nicht ernst genommen, da sich danach noch nie etwas geändert hat. Desweiteren wurde bei mir im Team der Punkt "Anerkennung/Lob" sogar unverständlicherweise ins lächerliche gezogen "Sprich, wer braucht sowas".
Dazu brauch ich nicht viel sagen....
Grundsätzlich wird in den jährlichen Mitarbeiter gesprechen viel Versprochen, aber bis dato noch nie eingehalten.

Gleichberechtigung

Der Umgangston zwischen den Mitarbeitern ist respektvoll.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier gibt es leider nicht mehr allzu viele da die meisten sehr schnell sehen wie der Hase hier wirklich läuft. Die die da sind, haben resigniert und sitzen ihre Zeit zur Pension ab.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung ist nur für ein paar auserwählte möglich. Aufsteigen wird man nur wenn man sich ruhig verhält und nicht sagt wo der Schuh drückt. Den Vorgesetzten fehlt es zum Teil sehr an Selbstvertrauen und Durchsetzungskraft.

Gehalt / Sozialleistungen

Alle die bisher gewechselt haben, haben min. 500 CHF mehr bekommen. Hier wird leider sehr schwach bezahlt. Mit dem Gehalt mit dem man einsteigt ist man nahezu verheiratet. Auch hier bei der Vorstellung viel Versprechungen > nichts Gehalten. Bosch hat noch das Glück, das Bosch aufgrund des Namens automatisch Bewerbungen bekommt.

Arbeitsbedingungen

Hauptbüro = zu voll = Hühner auf der Stange = schlechte Luft = zu warm
Top = Neuste Büro Arbeitsmittel
Es gibt keine Sportangebote, es gibt keine Vorträge für die gesundheitliche Weiterbildung der Mitarbeiter und generell ist das Thema Gesundheit der Mitarbeiter nicht präsent. Einen CAD Tisch gibt es zum Beispiel nicht als Standard,sondern erst wenn der Rücken bereits kaputt ist.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kein Gesundheitsbewusstein, Kein Umwelt-Bewusstsein, Keine Programme für das soziale Miteinander

Work-Life-Balance

Hier kommt es ganz darauf an in welcher Abteilung man ist. Einigerorts werden viele Überstunden angeordnet da zu wenig Leute im Team sind (Standard). Anderenorts hat mein ein gemütliches Leben. Die Kollegen mit Kind schimpfen über die nicht stattfinde Kulanz seitens Bosch wenn das Kind krank ist. Bosch macht leider nichts für die Gesundheit im Unternehmer.

Image

Viel Versprechungen, keine Weiterbildung, Heisst Bosch > steckt aber die alte SIG drin.

Verbesserungsvorschläge

  • Es wäre toll wenn ihr Integrität zeigt, sprich steht zu euren Worten. Haltet euch an Abmachungen = füllt das Beziehungskonto mit dem Mitarbeiter. Höre den Mitarbeiter an, nehmt ihn ernst! Gewinn/ Gewinn-Denken und Synergien nutzen. Der Mitarbeiter braucht Sicherheit, Anerkennung und Wertschätzung. Fokussiert euch auf die Gesundheit und die Motivation der Mitarbeiter. Nur gesunde, sportliche und energiegeladenen Mitarbeiter helfen der Firma. Weiterbildung - Nur so kann ich langfristig am Markt existieren. Steht hinter den Bosch Werten!

Pro

Internationale Projekte. Flexible Arbeitszeitmodelle sind möglich.

Contra

Steht nicht zu seinen Worten. Kein Angebot für Gesundheit/Sport. Streichung der Mitarbeiterfeste. Verhältnissmässig schlechte Bezahlung im Umkreis. Es wird viel geredet, aber nichts direkt umgesetzt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Bosch Packaging Systems AG
  • Stadt
    BERINGEN
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Arbeitsatmosphäre

Einfachste Mitarbeiter werden in der Fabrikation durch Schichtführer betreut die keine Weiterbildung in Personalführung haben. Die Mitarbeiter an den Anlagen sind Arbeitsbedingungen ausgesetzt, die oftmals grenzwertig sind was Schadstoffbelastungen in der Halle und Arbeitsbedingungen in speziellen Bereichen oder Situationen angeht. Durch Effizienzprojekte werden Mitarbeiter im Produktionsbereich immer mehr ausgebeutet. Das vermeindliche Top Management überschüttet die gesamte Firma mit "schlauen" Projekten die oftmals nur auf dem Papier Erfolg versprechen. Diese werden aber mit der Brechstange durchgedrückt auch wenn von den Fachleuten in den entsprechenden Bereichen schon vorab kein Erfolg gesehen wird.
Die Firma ist an Schlüsselstellen von alten Sianern besetzt die oftmals Informationen erst herausgeben wenn Fehler bereits passiert sind und sich dann auch noch freuen wenn sie dann schlaue Tips geben können. Es ist nicht förderlich zu diskutieren!....besser Vaseline auftragen, Ohren anlegen und durch....mit der Einstellung....wenigstens kommt am Ende des Monats der Zahltag...

Bin wirklich sehr gespannt wie lange Bosch sich dieses geldfressende schwarze Loch noch leisten wird.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt Vorgesetzte mit denen man gut auskommen kann. Die noch Interesse haben wie es dem Mitarbeiter geht. Der Grossteil der Führungskräfte ist durch die aufgegleissten Projekte des Tip Top Management's so verkrampft und ausgelastet, dass sie nur damit beschäftigt sind, den eigenen Kopf nicht zu verlieren.....

Kollegenzusammenhalt

Kollegen versuchen zusammenzuhalten aber werden vom Management aufgehetzt durch Vergleich der Arbeitsleistungen.

Interessante Aufgaben

....wenig

Kommunikation

Ein Austausch zwischen den einzelnen Fabrikationsbereichen findet auf unterster Ebene nicht statt. Mitarbeiter an der Anlage werden von den Vorgesetzten überhaupt nicht informiert wie es der Firma wirklich geht oder was läuft.

Gleichberechtigung

Frauen haben es nicht leicht

Umgang mit älteren Kollegen

gut

Karriere / Weiterbildung

...in 3 Jahren nur selten fachliche Weiterbildung von Kollegen über die Produkte oder die Anlage.
Persönliche Weiterbildung.... "null"

Arbeitsbedingungen

Fabrikation besonders die älteren Anlagen haben äusserst schlechte Arbeitsbedingungen (Gestank, Hitze an bestimmten Stationen, Schadstoffbelastung in der Luft, bestimmte Bereiche starke Staubbelastung)

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter im Fabrikationsbereich einstellen, die deutsche Standards lesen können und die Grundrechenarten beherrschen. Die Mannschaften an den Anlagen motivieren und stärken, denn auf den dünnen Beinchen steht die gesamte Firma....

Contra

....es würde mich zu viel Zeit kosten alles aufzuschreiben!
Ich wünsche allen Mitarbeitern viel Glück, dass es die Firma noch länger geben wird.....

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
  • Firma
    sia Abrasives Industries AG
  • Stadt
    FRAUENFELD
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Bewertungsdurchschnitte

  • 103 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (31)
    30.097087378641%
    Gut (27)
    26.21359223301%
    Befriedigend (27)
    26.21359223301%
    Genügend (18)
    17.47572815534%
    3,16
  • 21 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    33.333333333333%
    Gut (2)
    9.5238095238095%
    Befriedigend (2)
    9.5238095238095%
    Genügend (10)
    47.619047619048%
    2,79
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,67

kununu Scores im Vergleich

Bosch Schweiz
3,12
126 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,07
113.432 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,36
3.182.000 Bewertungen