Careerplus AG als Arbeitgeber

Careerplus AG

St. Gallen: professionelles Arbeiten unter Freunden

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Careerplus Group in Schweiz gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Arbeiten unter Freunden. An diesem Standort ist es teils wie in einer grossen Familie. Man hilft und unterstützt sich untereinander und unternimmt auch privat viel zusammen.

Kommunikation

Entscheidungen, die vom Management getroffen werden, werden klar nach unten kommuniziert und vor allem besprochen. Es gibt regelmässig Meetings und Events bei denen man sehr transparent kommuniziert.

Kollegenzusammenhalt

In den einzelnen Teams kann man sich teils blind aufeinander verlassen.

Work-Life-Balance

Es gibt 25 Ferientage, die man problemlos jederzeit nehmen kann. Die Arbeitszeit ist eine flexible 42h Woche, die man sich recht frei Einteilen kann. Überstunden werden nicht ausgezahlt oder in Urlaub umgewandelt, können aber innerhalb des Monats frei verbraucht werden. Die Ziele sind je nach Spezialisierung teils schwieriger zu erreichen. Wer jedoch Gas gibt, kann diese in jeder Spezialisierung problemlos in der normalen Arbeitszeit schaffen.

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftsleitung hat immer ein offenes Ohr für Anregungen und Probleme und bleibt dabei stets menschlich. Selbst wenn es mal nicht so gut läuft, wird immer versucht unterstützend aufzutreten und eine gemeinsame Lösung zu finden.

Interessante Aufgaben

Es wird nie langweilig. Jeder Kunde und jeder Kandidat ist einzigartig. Wenn man Ideen für Projekte hat und diese gut sind, darf man diese in der Regel auch verwirklichen. Hier arbeitet man sehr eigenständig, wer Hilfe braucht ,wird jedoch nicht alleine gelassen.

Gleichberechtigung

Egal wer du bist, egal woher du kommst, hier ist jeder gleich und wird auch gleich behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

In der Regel bestehen die Teams aus jungen Consultant's. Führungspositionen sind mit ehemaligen Consultant's besetzt.

Arbeitsbedingungen

Das St. Galler Büro ist modern eingerichtet und super gelegen. Es ist ein helles Grossraumbüro mit verstellbaren Schreibtischen, Küchenbar, drei Interviewräumen, grossem Sofa, Grill und Terrasse. Technisch sind wir hier gut aufgestellt. Mit dem ÖV gut erreichbar, hinter dem Büro gibt es eine blaue Zone zum parkieren. Lärmpegel ist trotz Grossraumbüro tief, keine Klimaanlage (ist jedoch auch nicht nötig). Es gibt eine grosse Fensterfront, die man problemlos öffnen kann. Kaffee und Snacks werden gestellt, einmal die Woche gibt es vom Unternehmen aus ein gemeinsames Frühstück oder Mittagessen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltschutz wird hier gross geschrieben. Neben der Nutzung von Mobility wird hier stark darauf geachtet unnötigen Müll zu vermeiden (z.B. digitale Kandidatendossiers, digitale Arbeitsplätze, Mülltrennung etc.). Soziale Projekte wie HEKS werden langfristig unterstützt. Wenn man möchte, kann man selbst als Consultant an solchen Projekten teilzunehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

Zum Einstieg erhält man einen fairer und branchenunüblichen hohen Fixlohn. Wer sich einbringt und Vollgas gibt bekommt schnell mehr. Zudem gibt es ein interessantes Bonussystem, Halbtax wird vom Unternehmen übernommen, teilweise Übernahme vom Fitnessabo und GA.

Image

Viele Kunden wissen unsere nachhaltige und gründliche Arbeit zu schätzen. Beratung auf Augenhöhe ist das Ziel. Auch bei den Kandidaten sind wir sehr beliebt.

Karriere/Weiterbildung

Im Zuge der Selbstorganisation und im Aufbau von neuen innovativen Spezialisierungen, ist es jedem möglich sich dauerhaft weiterzuentwickeln. Wer nicht nur einfach einen neuen Titel will, kann hier viel bewirken. Wer sich einbringt, kommt auch weiter. Ideen werden gefördert und geschätzt.