Navigation überspringen?
  

EMS-CHEMIE AGals Arbeitgeber

Schweiz Branche Chemie
Subnavigation überspringen?

EMS-CHEMIE AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
4,00
Spassfaktor
3,33
Aufgaben/Tätigkeiten
2,67
Abwechslung
2,33
Respekt
1,67
Karrierechancen
2,00
Betriebsklima
2,33
Ausbildungsvergütung
3,67
Arbeitszeiten
3,00
Azubi Benefits

Folgende Benefits für Berufslernende werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 1 von 3 Bewertern bezahlte Fahrtkosten bei 2 von 3 Bewertern bezahlte Arbeitskleidung bei 3 von 3 Bewertern flexible Arbeitszeiten bei 1 von 3 Bewertern Essenszulagen bei 1 von 3 Bewertern Kantine bei 3 von 3 Bewertern keine betr. Altersvorsorge gute Anbindung bei 1 von 3 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 1 von 3 Bewertern Mitarbeiterevents bei 1 von 3 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 3 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen Betriebsarzt bei 2 von 3 Bewertern keine Barrierefreiheit Parkplatz bei 2 von 3 Bewertern kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 06.Feb. 2019
  • Lehrling

Die Ausbilder

Super Lehrmeister, während Betriebspraktika teilweis fragwürdige Vorgesetzten

Spassfaktor

Spass während ÜK ja, während Betriebspraktika nur eine billige Arbeitskraft ohne Fokus auf weiterbringen des Lernenden

Abwechslung

Immer das gleiche

Karrierechancen

Firmenintern nahezu keine, ist auch nicht so gewollt.
Personaltausch sehr hoch

Betriebsklima

Durch einige Mitarbeiter gutes Klima, aber jedes mal wenn irgend ein Chef auf Besuch ist, muss alles stimmen und es gibt ein Riesendrama

Ausbildungsvergütung

Durchschnitt. Nach der Ausbildung definitiv unterdurchschnittlich

Verbesserungsvorschläge

  • Definitiv nur gut für die Grundausbildung, dann sofort wechseln

Pro

Erreichbarkeit per öv

Contra

Billige Arbeitskraft

Die Ausbilder
5,00
Spassfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
2,00
Abwechslung
2,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
1,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten Betriebsarzt wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Internetnutzung wird geboten Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    EMS-CHEMIE AG
  • Stadt
    DOMAT/EMS
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
Wie ist die Unternehmenskultur von EMS-CHEMIE AG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 10.Sep. 2018
  • Lehrling

Die Ausbilder

Lehrmeisterns sind top.

Spassfaktor

Abwechslungsreich. Nicht immer spannend aber realitisch.

Aufgaben/Tätigkeiten

Je nach Abteilung sehr spannend oder sehr langweilig. Entweder sehr modern oder sehr altmodisch...

Abwechslung

Als Laborant hat man jedes Lehrjahr eine neue Arbeitstelle. Dies war sehr lernreich. Gute Lernenden darfen für drei Monat ins Ausland arbeiten gehen.

Respekt

Die Vorgesetzer von ein paar Labors behandelten Lehrling wie günstige Arbeitskräfte.

Betriebsklima

Vorgesetzer sowie Führungspossitionen sind ständig unterdruck. Somit ist der Arbeitsatmosphäre sehr schwer und ständig gestresst.

Ausbildungsvergütung

Es ist nicht fair dass während der Lehr alle Branchen gleich verdienen. Lohn war aber immer punktlich da. Sowie 13.Monatslohn und Qualifikationsbetrag

Arbeitszeiten

8.6h ist zu viel, schlussendlich ist man mind. 9h10min im Betrieb. Niemand ist so lang produktiv. Weniger Arbeitszeit = Mehr produktivität. Lieber gestampleten Pausen (kleinpausen müssen nicht gestamplet werden) aber früher nach Hause. Vorallem für Lernenden mit längeren arbeitsweg nicht optimal.

Verbesserungsvorschläge

  • Wertschätzung. Arbeitsklima. Führungspositionen. Arbeitszeiten. Lohn. Unflexibilät. Altmodisch stampelmethode/Ferien eintragung. Weniger Druck

Pro

Kantine. Mitarbeiterevents.
Ich bin dankbar dass ich hier meine Lehrstelle machen dürfte, war sehr Lernreich.

Contra

Ständige Sparmassnahmen ende Jahr nur um fiktiven zahlen zu erreichen. Mitarbeiter unter Druck. Sparmassnahmen auch in wichtige Qualitäts bereiche.
Karenztage für alle neue Mitarbeiter = Ist man krank, werden Ferien abgezogen, bis zur 3 Tage! Auch wenn man zum Artzt geht! Und dies pro mal, ist man z.B. drei mal in Jahr Krank sind 9 Tage Ferien weg.
Neu anscheinend müssen Lehrling, zusätlich, ab erste Tag bereits zum Artz gehen, einfach bescheuert!!

Alle Lehrhling müssen 5 erreichen auf jeden kosten, egal welche Branchen. Unnötigen Nachhilfstunden(Zimmer wo man Hausaufgabe macht, die durch ein Person die keine Ahnung hat, beaufsichtig wird) werden obrigatorisch bei Schlechteren Noten (ab 4.5).

Die Ausbilder
5,00
Spassfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
3,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
1,00
Betriebsklima
1,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Essenszulagen wird geboten gute Anbindung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    EMS-CHEMIE AG
  • Stadt
    DOMAT/EMS
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 13.Feb. 2015
  • Lehrling

Lehre

3,00

Die Ausbilder

Fachlich ist an den Verantwortlichen nichts auszusetzen, doch leider wird man als Lehrling nur kritisiert, es wird regelrecht nach Fehlern gesucht.

Spassfaktor

Eigentlich schon, nur dass ich meinen Vorgesetzten sehen muss freut mich am Morgen nicht so.

Aufgaben/Tätigkeiten

Ab dem vierten Lehrjahr wird es sehr schwierig bis fast unmöglich noch einer Freizeitaktivität nachzugehen. In meinem Fall bekomme ich immer wieder Aufgaben zu lösen vom Betrieb, werde nach der Arbeit zur Schule geschickt und muss besonders im vierten Lehrjahr auch noch die Schulaufgaben machen und lernen.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Vorgesetzten sollten lernen, die Lehrlinge richtig zu behandeln, wir sind Menschen und die sollte man respektvoll behandeln!

Contra

Es werden 5er an der LAP verlangt, und das versucht der Betrieb mit allen Mitteln zu erreichen, man lässt dem Lehrling kaum Freizeit und er wird ständig unter Zeit- und Erfolgsdruck gesetzt.

Die Ausbilder
2,00
Spassfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
2,00
Respekt
1,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

bezahlte Fahrtkosten wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten Kantine wird geboten
  • Firma
    EMS-CHEMIE AG
  • Stadt
    DOMAT/EMS
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung