Fachhochschule Graubünden als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

30 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 93%
Score-Details

30 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

13 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

Gute Arbeitgeberin mit Potenzial


3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Angebote zum Thema Gesundheit, Weiterbildung, Veranstaltungen, regionaler Bezug.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Rückständige Einstellung in manchen Belangen, wie aufgeführt.

Verbesserungsvorschläge

Zeitgemässe Businessknigge abseits regionaler Gepflogenheiten etablieren, Ethik und Innovationsverständnis modernisieren.

Arbeitsatmosphäre

Eher positiv aber abteilungsabhängig. Vorwiegend inhomogen, daher kaum vertrauensvolle Umgebung. Ellenbogenkultur.

Kommunikation

Intern: Nicht einheitlich, nicht vollständig. Extern verhält sich allerdings gegenteilig und kann positiv wahrgenommen werden, vor allem in der Region.

Kollegenzusammenhalt

Positiver Umgang miteinander allgemein. Nicht immer angemessen im professionellen Kontext.

Work-Life-Balance

Fast alles ist möglich.

Vorgesetztenverhalten

Variiert Stark.

Interessante Aufgaben

Vielseitig

Gleichberechtigung

Kann nicht bis kaum wahrgenommen werden. Orientiert sich am notwendigen Minimum.

Umgang mit älteren Kollegen

Seniorität wird geschätzt.

Arbeitsbedingungen

Raumsituation häufig nicht ideal. Gesundheitliche Aspekte werden nicht immer berücksichtigt.

Gehalt/Sozialleistungen

OK

Image

OK

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ja, Karriere nein.


Umwelt-/Sozialbewusstsein


Die Kommunikation im Team funktionierte eher mässig.


3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Angenehm waren die flexiblen Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Kommunikation im Team funktionierte nicht wie gewünscht.

Verbesserungsvorschläge

Klarere Absprachen im Team wären wichtig.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung

Herausforderung


Familiärer Arbeitgeber: kurze Wege, schnelle Entscheide und Spielraum für Kreativität.


4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- familiäres Klima (man kennt sich und kann Ideen/Verbesserungsvorschläge direkt anbringen)
- Praxisnahe Projekte sind Voraussetzung, um in der Lehre neuste Erkenntnisse und Trends einzubauen. Dies wird gefordert und gelebt.
- Weiterbildungsmöglichkeiten sehr grosszügig
- Veränderungswille: Mitarbeiter und Führungskräfte gehen die Extra-Meile, um neue Angebote und Projekte zu gestalten und umzusetzen

Verbesserungsvorschläge

- Regionales Image weiter stärken durch verstärkte Zusammenarbeit, Projekte, gemeinsame Veranstaltungen
- Hochschulzentrum "fordern" --> Notwendigkeit, um in der Hochschullandschaft mithalten zu können

Arbeitsatmosphäre

Über die Departemente hinweg guter Austausch. Dies bedingt, aufgrund der verschiedenen Standorte, jedoch auch Eigeninitiative.

Kommunikation

Viele Informationsanlässe, Intranet, Newsletter. Hochschulleitungs-Entscheidungen werden auf dem Intranet veröffentlicht und Ansprechpartner aufgezeigt. Es werden zwar die (etwas starren) hierarchischen Kommunikationswege eingehalten, jedoch finden auch informelle Gespräche über Führungsgrenzen hinweg statt.

Kollegenzusammenhalt

Projekte finden im Team statt. Wie in jedem Unternehmen sind unterschiedliche Charactere vorhanden.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind zu einem grossen Teil frei gestaltbar. Es wird nach Lösungen gesucht, wenn familiäre Herausforderungen vorhanden sind. Saisonale Arbeitsspitzen vorhanden, können wieder kompensiert werden.

Vorgesetztenverhalten

Offene Kommunikation. Anliegen werden ernst genommen.

Interessante Aufgaben

Viel Freiraum, die Aufgaben selber zu gestalten.

Arbeitsbedingungen

Viele Standorte. z.T. ungeeignete Büroräumlichkeiten. Ein Hochschulzentrum ist längst fällig. Weitere Infrastruktur gut. Informatikdienste und Hausdienst sehr professionell und kundenorientiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Im Vergleich zum Unterland die üblichen Gehaltsunterschiede.

Image

Starke Verbesserung in der (lokalen) Industrie. Viele gut ausbebildete und praxisnahe Forscher, welche in Enger Zusammenarbeit mit der Industrie Projekte umsetzen. Dies verbessert zusehends die Wahrnehmung.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung


Klein, aber fein


4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Aufgaben, gutes Arbeitsklima, attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wie jede Hochschule: etwas bürokratisch


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Abwechslungsreich und spannend


4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fexibel und innovativ


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Innovative Hochschule mit sehr gutem Arbeitsklima


4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Autonomie in Forschung/Wissenschaft. Flexible Arbeitszeitmodelle.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vergütung etwas zu niedrig im Vergleich zu anderen Regionen in der Schweiz.

Verbesserungsvorschläge

Noch mehr auf die Gesundheit der Mitarbeitenden achten.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gute Kolleginnen und Kollegen im Fachbereich!


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Starke Bildung in Graubünden


3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wertschätzung durch Hochschulleitung
Untgerstützung durch IT und Services

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Räumlichkeiten entsprechen nicht (mehr) heutigen Anforderungen.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Attraktiver Arbeitgeber in einer schönen Region


4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiäres Umfeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

(noch) kein Campus (Stand 2017)


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Top Arbeitgeber


5,0
Empfohlen
Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Klima, Salär, Karrieremöglichkeiten, Flexibilität, Personalentwicklung, Strategie

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Infrastrukur der Hochschule muss sich verbessern. Andere Hochschulen machen es vor.

Verbesserungsvorschläge

Viel mehr in Technik investieren.

Image

Ihr hervorragendes Image verdankt die Hochschule ihrer interdisziplinärer Strategie und dem sehr guten Arbeitsklima.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Karriere/Weiterbildung


Struktur ausbaufähig


2,7
Empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat bis 2015 im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bietet Produkte (Studiengänge) an, die einzigartig sind.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die innere Strukltur der einzelnen Institute und vor allem das Management sind oft fern der Anforderungen an der Ausbildungsfront.

Image

Die personalentscheide sind alles andere als glücklich. Die praxisferne einiger dozentInnen ist offensichtlich.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Karriere/Weiterbildung


Mehr Bewertungen lesen