Navigation überspringen?
  

Fressnapf Schweiz AGals Arbeitgeber

Schweiz Branche Banken
Subnavigation überspringen?

Fressnapf Schweiz AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
1,83
Vorgesetztenverhalten
1,73
Kollegenzusammenhalt
2,64
Interessante Aufgaben
2,52
Kommunikation
1,55
Arbeitsbedingungen
1,77
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,90
Work-Life-Balance
1,70

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,09
Umgang mit älteren Kollegen
2,42
Karriere / Weiterbildung
1,64
Gehalt / Sozialleistungen
1,77
Image
1,95
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 1 von 22 Bewertern kein Homeoffice Kantine bei 1 von 22 Bewertern keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 1 von 22 Bewertern keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt Coaching bei 1 von 22 Bewertern Parkplatz bei 11 von 22 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1 von 22 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 13 von 22 Bewertern kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 6 von 22 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 22 Bewertern Hunde geduldet bei 16 von 22 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Vorgesetztenverhalten

Zentrale ist sehr unprofesionell

Kollegenzusammenhalt

je nach Filiale

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Fressnapf Schweiz AG
  • Stadt
    DIETIKON
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Du hast Fragen zu Fressnapf Schweiz AG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlecht, Fluktuation auf dem Höhepunkt? Trotzdem geht jede Woche mehr!

Vorgesetztenverhalten

Nach der Einstellung wird man nicht mehr wahrgenommen. Du bist einfach da. Kein Hallo oder sonst was. Mit Fragen musst du gar nicht erst kommen. schliesslich musst du bereits alles wissen und alle Abläuf kennen.

Kollegenzusammenhalt

Kann es sowas geben bei einer so hohen Fluktuationsrate? Ich war nicht lange bei diesem Arbeitgeber(fingerzeig auf FR), jedoch wurde nie zusammen eine Pause oder Mittag gemacht. Auch grüsst niemand jemand und falls man es tut weil das normal ist kommt auch nichts zurück..

Interessante Aufgaben

Definitiv NEIN! In der Buchhaltung ist man für die tägliche Ablage der Tagesabschlüsse verantwortlich und das Programm bucht zb. die Kreditoren selbstständig. Man ist nur da um bei Fehler diese Buchungen zu vervollständigen... Dh. mit der Rechnung kontrollieren ob der Falsche Betrag verrechnet wurde oder die Falsche Menge. Buchen ist was anderes.. Es kommen auch keine weiteren Aufgaben auf dich zu..

Kommunikation

Dazu kann ich Euch ein Beispiel geben. Ich hatte eine Sitzung mit meinem Vorgesetzten sowie der GL. Darin wurde schriftlich ein Prozess abgemacht. Bei der anschliessenden Bewertung meiner Arbeit wurde trotz klar abgemachtem Prozess etwas komplett anderes verlangt und bewertet.... Die Kommunikation ist grundsätzlich schlecht. Nicht nur von Oben herab, sondern auch unprofessionell und unangebracht

Gleichberechtigung

Sehr schlecht, ob Frau oder Mann, ob 20 jährig oder 60 jährig. Du bist bloss ein Werkzeug.

Umgang mit älteren Kollegen

Sowohl mit älteren wie auch jüngeren gleich schlecht. Älteren im Sinne von lange angestellt gibt es nicht, punkt Fluktuation wieder..

Karriere / Weiterbildung

Die musst du im Sack haben, trotzdem nicht mehr Lohn...

Gehalt / Sozialleistungen

Katastrohpal! In der Buchhaltungsabteilung mit Erfahrung + Weiterbildung unter 4'400.-

Arbeitsbedingungen

Ich möchte nochmals darauf hinweisen das man so viele Kommentare nicht einfach ignorieren kann und denken das es bei einem anderst laufen wird. Auch bei Jobs.ch gibt es nicht einen nur etwas postitivere Rückmeldung...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden, PET im normalen Abfall. Alles wird x-fach für die GL gedruckt..

Work-Life-Balance

Ich musste nie mehr wie 9.5 Std. am Tag arbeiten. Nur wie gut geht es einem Persönlich wenn man nur nicht dorthin wil..

Image

Wenn ich die Kommentare hier lese... mehr Schein als Sein...

Verbesserungsvorschläge

  • Die Bude schliessen. Wie kann man als Kunde noch hier hingehen und sowas unterstützen..

Pro

Jede Anstellung endet irgendwann..
Man lernt für die Zukungt, bedeutet man schaut bevor man wo anderst unterschriebt viel genauer hin!

Contra

Was finde ich den bitte gut?

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Fressnapf Schweiz AG
  • Stadt
    DIETIKON
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 13.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Fluktuation ist aktuell auf Maximum

Kollegenzusammenhalt

Hängt mit immer vom Team ab.

Interessante Aufgaben

Ein wenig Struktur und Beständigkeit wären erfrischend. Dienstags musst du überarbeiten, was du Montags eigentlich abgesegnet bekommen hast.

Kommunikation

Hohlschuld

Gleichberechtigung

Mann und Frau sind gleich schlecht bezahlt, stimmt :)

Umgang mit älteren Kollegen

Die Anzahl Dienstjahre haben keinerlei Auswirkung auf Wertschätzung. Da stark gespart wird ist es klar, dass Ältere sich im Bewerbungsprozess besonders hervorheben müssen, nur wie?

Arbeitsbedingungen

IT ist hochentwickelt, umso mehr erhält man Störungsmeldungen prakt. täglich. Die Regelung der Klimaanlage kann zur Staatsaffäre werden. Sonst schöne Räumlichkeit an der Zentrale, nahe Anbindung etc.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Papierlos zu arbeiten ist noch in Planung, nehme ich an. Die Produkte stammen mehrheitlich aus Fernost, eine Nachhaltige Produktion ist nicht zu erwarten.

Work-Life-Balance

Liegt in Deiner Verantwortung zeitig zu gehen, Überstunden sind Standard. Workpressure extrem hoch, ambitionierter Unternehmensziele sei Dank. In Kombination mit Personalmangel eine herausfordernde Mischung

Image

Starker Graben zwischen Schein und Sein.

Pro

Engagement im Tierschutz und Spenden an Tierheime.

Contra

Personalmanagement & -politik ist meiner persönlicher Meinung nach, höchst fragwürdig.
Grosse Unternehmensentscheide sind längst nicht mehr in der Hand von der Schweizer AG. Hat zur Auswirkung, dass über alle Instanzen hinweg keine Konkordanz vorhanden ist. Wie war das mit dem Sprichwort vom schlecht-riechenden Fischkopf schon wieder?

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Fressnapf Schweiz AG
  • Stadt
    DIETIKON
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 27.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kommt auf die Filiale an

Vorgesetztenverhalten

langjährige Vorgesetzte können sich alles erlauben

Kollegenzusammenhalt

kommt auf die Filiale an

Gleichberechtigung

leider ein Fremdwort

Umgang mit älteren Kollegen

jeder hat eine anstrengende Arbeit die erledigt werden muss. für Rücksicht bleibt wenig zeit

Karriere / Weiterbildung

Aufstieg nur in anderer Filiale möglich

Gehalt / Sozialleistungen

Prämien möglich wenn Kriterien erfüllt werden

Umwelt- / Sozialbewusstsein

kompostierbare Säckli

Work-Life-Balance

es wird sehr oft seht flexibles einspringen erwartet

Image

viele haben keine grossen Perspektiven denken sie und bleiben deshalb

Verbesserungsvorschläge

  • besser organisieren damit nicht alles doppelt gemacht werden muss langjähriger Mitarbeiter heisst nicht guter Mitarbeiter auch mal auf die mitarbeiter hören die keine Führungsposition haben

Pro

Hund darf mit zur Arbeit

Contra

Personalpolitik
Organisation
ständig wechselnde Philosophie

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Fressnapf Schweiz AG
  • Stadt
    DIETIKON
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 23.Sep. 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Leitung launisch und extrovertiert, Angestellte freundlich und zuvorkommend

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen aus Sympathie heraus. Aus Mücke wird Elefant gemacht, nachtragend

Kollegenzusammenhalt

Kollegen kollegial

Interessante Aufgaben

Halt Verkauf, eher langweilig

Karriere / Weiterbildung

Keine Weiterbildungen

Gehalt / Sozialleistungen

Für Verkauf ok

Arbeitsbedingungen

WC im Büro, kein Kunden-WC (oder wird nicht gewährt dem Kunden)

Image

Um den Preis bei den Artikeln zu halten, wird bei der Anzahl Personal eingespart

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Gespräche mit Mitarbeitern. Es zählt nur immer die Meinung der Filialleitung

Pro

Sozialleistungen und das man den Hund mitnehmen kann

Contra

Es wird zuviel Flexibilität erwartet, aber von der Firma gibt es kein Entgegenkommen

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Fressnapf Schweiz AG
  • Stadt
    DIETIKON
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 22.Mai 2015
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Wie gesagt, man glaubt jemandem der seit drei Wochen dabei ist ohne den MA zu fragen der seit sieben Jahren dabei ist. Nur schade! Seit dem viele von den höheren weg sind läuft es nicht mehr gut

Contra

Jahrelang alles für die Firma gegeben... Dann durch neue FL rausgeschmissen ohne Rücksprache mit mir zu nehmen... Schade, nachträglich wollten sie mich zurück haha. Seit dem es zurück an Deutschland verkauft worden ist, leidet das Fachwissen extrem! Es wird nur noch nach Aussehen und nicht nach Qualifikationen eingestellt. Filialen sehen seither auch nicht mehr schön aufgeräumt auf, fachwissen ist leider auch Mangelware geworden

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00
  • Firma
    FRESSNAPF Schweiz AG / MAXI ZOO Suisse
  • Stadt
    Ebikon
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 05.März 2015
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

In Konfliktfällen wird für den Positionshöheren entschieden. Entscheidungen sind nicht klar und nachvollziehbar und werden immer wieder über den Haufen geworfen. Man weiss nie, woran man ist...

Arbeitsbedingungen

Nicht um sonst steht/stand Fressnapf unter Beobachtung der Behörde für Arbeitssicherheit...

Verbesserungsvorschläge

  • HR sollte sich mehr für die Mitarbeiter einsetzen. Transparente, eindeutige Kommunikation fördern.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Fressnapf Schweiz AG
  • Stadt
    DIETIKON
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 14.Sep. 2014
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Trotz wechseln, es hat sich nicht viel geändert. Andere Ersetzungen sollten unbedingt passieren.

Verbesserungsvorschläge

  • Eine "Grundreinigung" veranlassen und sich von Alten trennen.

Contra

Mobing, Manipulation der Mitarbeitern; die Guten gehen, die schlechten bleiben.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Fressnapf Schweiz AG
  • Stadt
    DIETIKON
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 11.Dez. 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hohe Mitarbeiterfluktuation, Know-How Verlust. Es wird nicht nach der Ursache gefragt. Für eine wichtige Stelle gab es innerhalb 18 Mt 5 verschiedenen Angestellten. Niemanden interessiert warum.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten von Kader sind Ex-Arbeitslose...

Gehalt / Sozialleistungen

Es wird Geld verschwendet wie noch nie. Unnötige Ausgaben. Aber der kader darf sich weiterhin mit kostspieligen PKWs und teuren Essen vergnügen.

Verbesserungsvorschläge

  • Ganzer Kader auswechseln.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Fressnapf Schweiz AG
  • Stadt
    DIETIKON
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung
  • 10.Nov. 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Leider wird den Mitarbeitenden nicht Sorge getragen. Langjährige Mitarbeitenden stören eher und werden durch neue ersetzt.

Vorgesetztenverhalten

Es fehlt an klaren und nachvollziehbaren Entscheidungen, Zielen und Konflikte werden nicht gelöst, sondern lieber unter den Teppich gekehrt. Kritische Fragen von Mitarbeitenden sind nicht erwünscht, lieber trennt man sich so schnell als möglich von solchen Angestellten.

Kommunikation

Zu viele unnötige Meetings sind an der Tagesordnung. GL insbesondere der Geschäftsführer kommunizieren nicht mit den Angestellten resp. verbreiten Lügen.

Umgang mit älteren Kollegen

Sie werden entlassen und zwei Monate später wird eine jüngere Kollegin gesucht.

Arbeitsbedingungen

Im Sept. 13 hat es im Serverraum, der sich hinter dem Grossraumbüro befindet, gebrannt. Glück im Unglück wurden keine Tiere oder Menschen verletzt. Jedoch war das ganze Grossraumbüro mit einer dicken Russschicht bedeckt, die nur oberflächlich entfernt wurde. Eine fachmännische Reinigung des Büros inkl. Teppich wurde nicht angegangen mit der Begründung, dass wir keine Zeit zu verlieren hätten und die Kosten für eine fachmännische Reinigung unser Budget übersteigen würde. Es hat sich niemand von der GL resp. dem Kader darum gekümmert. Hauptsache, die GL sitzt in ihren Einzelbüros und das Fussvolk schaut zu, wo es bleibt. Das Russpartikel sich im Teppich und in den Ritzen der Drucker/PC's, Umlüftungsanlage usw. festgesetzt haben und die Mitarbeitenden und ihre Vierbeiner krebserregenden Substanzen ausgesetzt sind, interessiert die GL nicht die Bohne. Hauptsache, sie haben schöne Geschäftsautos, sitzen in ihren Einzelbüros, verdienen sich eine goldene Nase und geben das Geld unüberlegt aus.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Schlecht abgedichtete Räume und ein hoher Energieverbrauch ==> im Winter zieht es fürchterlich und die Mitarbeitenden sind ständig krank. Eine Umlüftungsanlage sollte frische Luft ins Grossraumbüro bringen, jedoch funktioniert diese seit Jahren nicht mehr. Nachmittags herrscht Sauerstoffmangel im Büro und die Leistungsfähigkeit sinkt.

Verbesserungsvorschläge

  • Die GL und einige vom Kader auswechseln. 
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Fressnapf Schweiz AG
  • Stadt
    DIETIKON
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe