Navigation überspringen?
  

Fressnapf Schweiz AGals Arbeitgeber

Schweiz Branche Banken
Subnavigation überspringen?
Fressnapf Schweiz AGFressnapf Schweiz AGFressnapf Schweiz AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 22 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    9.0909090909091%
    Gut (1)
    4.5454545454545%
    Befriedigend (4)
    18.181818181818%
    Genügend (15)
    68.181818181818%
    1,93
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,17
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Fressnapf Schweiz AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,93 Mitarbeiter
1,17 Bewerber
0,00 Azubis

Vorgesetztenverhalten

Zentrale ist sehr unprofesionell

Kollegenzusammenhalt

je nach Filiale

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Fressnapf Schweiz AG
  • Stadt
    DIETIKON
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlecht, Fluktuation auf dem Höhepunkt? Trotzdem geht jede Woche mehr!

Vorgesetztenverhalten

Nach der Einstellung wird man nicht mehr wahrgenommen. Du bist einfach da. Kein Hallo oder sonst was. Mit Fragen musst du gar nicht erst kommen. schliesslich musst du bereits alles wissen und alle Abläuf kennen.

Kollegenzusammenhalt

Kann es sowas geben bei einer so hohen Fluktuationsrate? Ich war nicht lange bei diesem Arbeitgeber(fingerzeig auf FR), jedoch wurde nie zusammen eine Pause oder Mittag gemacht. Auch grüsst niemand jemand und falls man es tut weil das normal ist kommt auch nichts zurück..

Interessante Aufgaben

Definitiv NEIN! In der Buchhaltung ist man für die tägliche Ablage der Tagesabschlüsse verantwortlich und das Programm bucht zb. die Kreditoren selbstständig. Man ist nur da um bei Fehler diese Buchungen zu vervollständigen... Dh. mit der Rechnung kontrollieren ob der Falsche Betrag verrechnet wurde oder die Falsche Menge. Buchen ist was anderes.. Es kommen auch keine weiteren Aufgaben auf dich zu..

Kommunikation

Dazu kann ich Euch ein Beispiel geben. Ich hatte eine Sitzung mit meinem Vorgesetzten sowie der GL. Darin wurde schriftlich ein Prozess abgemacht. Bei der anschliessenden Bewertung meiner Arbeit wurde trotz klar abgemachtem Prozess etwas komplett anderes verlangt und bewertet.... Die Kommunikation ist grundsätzlich schlecht. Nicht nur von Oben herab, sondern auch unprofessionell und unangebracht

Gleichberechtigung

Sehr schlecht, ob Frau oder Mann, ob 20 jährig oder 60 jährig. Du bist bloss ein Werkzeug.

Umgang mit älteren Kollegen

Sowohl mit älteren wie auch jüngeren gleich schlecht. Älteren im Sinne von lange angestellt gibt es nicht, punkt Fluktuation wieder..

Karriere / Weiterbildung

Die musst du im Sack haben, trotzdem nicht mehr Lohn...

Gehalt / Sozialleistungen

Katastrohpal! In der Buchhaltungsabteilung mit Erfahrung + Weiterbildung unter 4'400.-

Arbeitsbedingungen

Ich möchte nochmals darauf hinweisen das man so viele Kommentare nicht einfach ignorieren kann und denken das es bei einem anderst laufen wird. Auch bei Jobs.ch gibt es nicht einen nur etwas postitivere Rückmeldung...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden, PET im normalen Abfall. Alles wird x-fach für die GL gedruckt..

Work-Life-Balance

Ich musste nie mehr wie 9.5 Std. am Tag arbeiten. Nur wie gut geht es einem Persönlich wenn man nur nicht dorthin wil..

Image

Wenn ich die Kommentare hier lese... mehr Schein als Sein...

Verbesserungsvorschläge

  • Die Bude schliessen. Wie kann man als Kunde noch hier hingehen und sowas unterstützen..

Pro

Jede Anstellung endet irgendwann..
Man lernt für die Zukungt, bedeutet man schaut bevor man wo anderst unterschriebt viel genauer hin!

Contra

Was finde ich den bitte gut?

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Fressnapf Schweiz AG
  • Stadt
    DIETIKON
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 13.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Fluktuation ist aktuell auf Maximum

Kollegenzusammenhalt

Hängt mit immer vom Team ab.

Interessante Aufgaben

Ein wenig Struktur und Beständigkeit wären erfrischend. Dienstags musst du überarbeiten, was du Montags eigentlich abgesegnet bekommen hast.

Kommunikation

Hohlschuld

Gleichberechtigung

Mann und Frau sind gleich schlecht bezahlt, stimmt :)

Umgang mit älteren Kollegen

Die Anzahl Dienstjahre haben keinerlei Auswirkung auf Wertschätzung. Da stark gespart wird ist es klar, dass Ältere sich im Bewerbungsprozess besonders hervorheben müssen, nur wie?

Arbeitsbedingungen

IT ist hochentwickelt, umso mehr erhält man Störungsmeldungen prakt. täglich. Die Regelung der Klimaanlage kann zur Staatsaffäre werden. Sonst schöne Räumlichkeit an der Zentrale, nahe Anbindung etc.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Papierlos zu arbeiten ist noch in Planung, nehme ich an. Die Produkte stammen mehrheitlich aus Fernost, eine Nachhaltige Produktion ist nicht zu erwarten.

Work-Life-Balance

Liegt in Deiner Verantwortung zeitig zu gehen, Überstunden sind Standard. Workpressure extrem hoch, ambitionierter Unternehmensziele sei Dank. In Kombination mit Personalmangel eine herausfordernde Mischung

Image

Starker Graben zwischen Schein und Sein.

Pro

Engagement im Tierschutz und Spenden an Tierheime.

Contra

Personalmanagement & -politik ist meiner persönlicher Meinung nach, höchst fragwürdig.
Grosse Unternehmensentscheide sind längst nicht mehr in der Hand von der Schweizer AG. Hat zur Auswirkung, dass über alle Instanzen hinweg keine Konkordanz vorhanden ist. Wie war das mit dem Sprichwort vom schlecht-riechenden Fischkopf schon wieder?

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Fressnapf Schweiz AG
  • Stadt
    DIETIKON
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 22 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    9.0909090909091%
    Gut (1)
    4.5454545454545%
    Befriedigend (4)
    18.181818181818%
    Genügend (15)
    68.181818181818%
    1,93
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,17
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Fressnapf Schweiz AG
1,87
24 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Banken)
3,45
60.194 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.039.000 Bewertungen