Navigation überspringen?
  

Genossenschaft Migros Ostschweizals Arbeitgeber

Schweiz Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?

Genossenschaft Migros Ostschweiz Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
4,25
Spassfaktor
3,50
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,25
Respekt
4,25
Karrierechancen
4,25
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
4,50
Azubi Benefits

Folgende Benefits für Berufslernende werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 3 von 4 Bewertern bezahlte Fahrtkosten bei 2 von 4 Bewertern bezahlte Arbeitskleidung bei 3 von 4 Bewertern flexible Arbeitszeiten bei 2 von 4 Bewertern keine Essenszulagen Kantine bei 3 von 4 Bewertern betr. Altersvorsorge bei 3 von 4 Bewertern gute Anbindung bei 3 von 4 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 2 von 4 Bewertern Mitarbeiterevents bei 4 von 4 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 4 Bewertern Gesundheitsmassnahmen bei 3 von 4 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 4 Bewertern keine Barrierefreiheit Parkplatz bei 3 von 4 Bewertern kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Die Ausbilder

Bei Problemen wird schnell nach Lösungen gesucht und ich bekomme vom Ausbildner eine Nachfrage, ob alles in Ordnung sei.

Spassfaktor

Wir haben ein aufgestelltes, fröhliches Team. Wir motivieren uns gegenseitig.

Aufgaben/Tätigkeiten

Manchmal finde ich, habe ich ein bisschen zu wenig Zeit für die Schule, da ich auch noch Lerndokumentationen erarbeiten muss und da wir lange Arbeitstage haben. Trotzdem schaue ich immer, dass ich alles unter einem Hut bringe.

Abwechslung

Ich arbeite viel an der Kasse, da wir eine kleine Filiale sind. Ich wechsle jedes Semester die Abteilung (Molkerei, Gemüse & Früchte, Brot, Metzgerei, Koli). Da arbeite ich immer am Morgen. Danach fülle ich im Koli die Produkte auf.

Respekt

Alle sind sehr freundlich und hilfsbereit.

Betriebsklima

Alle nehmen mich wahr und ich wurde im Team aufgenommen.

Arbeitszeiten

Teilweise habe ich am Samstag frei, finde es aber schön unter der Woche auch frei zu haben.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Lehrlinge weniger an der Kasse arbeiten müssen (bei kleinen Filialen)

Pro

Alle Mitarbeitenden haben Respekt und bei Problemen wird schnell eine Lösung gesucht.

Die Ausbilder
3,00
Spassfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Genossenschaft Migros Ostschweiz
  • Stadt
    Gossau SG
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Du hast Fragen zu Genossenschaft Migros Ostschweiz? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!

Aufgaben/Tätigkeiten

einziger Negativpunkt: Für Sprachaufenthalte müssen Ferien drangegeben werden, dafür finanzielle Unterstützung

Verbesserungsvorschläge

  • -

Pro

sozial, fair, super Ausbildungsbetrieb

Contra

fällt mir spontan nichts ein

Die Ausbilder
5,00
Spassfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Genossenschaft Migros Ostschweiz
  • Stadt
    Gossau SG
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 04.Apr. 2018
  • Lehrling
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Die Ausbilder

Sehr Kompetent

Spassfaktor

Es gibt Leute die Sorgen für spass am Arbeitsplatz, allerdings nimmt die Anzahl dieser Leute ab und jeder Tag wirkt die Arbeit mehr wie im gefängnis

Aufgaben/Tätigkeiten

Teilweise haben wir wenig zu tun, dort wäre es gut wenn man in der Beratung, nebenbei noch mehr lernen können, aber dass wurde verboten, weil man die Lernstunde dazu hat.

Abwechslung

Die Arbeiten machen viel spass, in der Beratung gibt es dank den Kunden viel Abwechslung

Respekt

Respekt ist vorhanden, vor allem unter den engsten Arbeitskollegen. Allerdings herrscht ein indirekter Konkurrenzkampf zwischen den Fachleiter, die teilweise die Stimmung ruinieren.

Karrierechancen

Ich glaube und habe es auch schon gesehen, dass man nach der Lehre in der Migros ganz weit aufsteigen kann.

Betriebsklima

Es gab jemand im engeren Arbeitsumkreis der für eine gute Stimmung sorgte, aber die Mitarbeitenden werden immer sturer und benehmen sich wie Untote der Bürokratie

Verbesserungsvorschläge

  • Den Arbeitenden mehr Freiheit erlauben und mehr gründe zu schaffen, warum man in der Migros arbeiten will.

Pro

Sehr unterstützender Arbeitgeber und falls Probleme auftreten, werden immer Lösungen gefunden

Contra

Die wachsende Bosheit am Arbeitsplatz, dass der Spass immer weniger erlaubt wird.

Die Ausbilder
5,00
Spassfaktor
2,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
1,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

betr. Altersvorsorge wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Genossenschaft Migros Ostschweiz
  • Stadt
    Gossau
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte/r Lernende/r Danke für Ihr Feedback. Der Migros Ostschweiz ist eine faire und qualitativ hochstehende Ausbildung sehr wichtig. So sollte auch das Betriebsklima und der Spassfaktor auf einem guten Niveau sein. Wir bitten Sie deshalb, Ihre Anliegen direkt ihrem / r Berufsbildner/in mitzuteilen. Selbstverständlich können Sie sich auch an die Abteilung Berufsbildung wenden. Freundliche Grüsse Michael Brecht Leiter Berufsbildung / HR Projekte

Michael Brecht
Leiter Berufsbildung & HR Projekte; Head of Vocational Training and HR Projects
Genossenschaft Migros Ostschweiz

  • 29.März 2018
  • Lehrling

Die Ausbilder

Sehr freundlich, zuvorkommend und hilfbereit. Von Filiale zu Filiale unterschiedlich...

Spassfaktor

Viele Möglichkeiten, Arbeit teilweise etwas eintöntig

Respekt

Als Lernender wird man sehr geschätzt. Auch von den höheren Chefs.

Karrierechancen

Eher schwer, Stellen müssen nach Ausbildungsschluss selbst gesucht werden.

Betriebsklima

Gute Teams, Zusammenhalt und gute Altersdurchmischung.

Ausbildungsvergütung

Sehr faire Löhne für diese Branche.

Arbeitszeiten

Je nach Filiale, in der Regel 2-4 verschiedene Schichten.

Verbesserungsvorschläge

  • Gute Lernende fördern und für Weiterbeschäftigug motivieren und helfen.

Pro

Faire Sozialleistungen, Fairer Umgang und sicherer Arbeitgeber

Contra

Teilweise aus Kleinigkeiten werden grosse Umstände gemacht.

Die Ausbilder
4,00
Spassfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
2,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten gute Anbindung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Genossenschaft Migros Ostschweiz
  • Stadt
    Gossau
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf