Georg Fischer AG als Arbeitgeber

Georg Fischer AG

74 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 59%
Score-Details

74 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

26 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 18 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Georg Fischer AG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

High-End Produktentwicklung, freundlichstes Kollegium & top Bezahlung. Traumjob.

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Georg Fischer Automotive AG in Schaffhausen gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Corona gab es zu meiner Zeit bei GF noch nicht.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Corona gab es zu meiner Zeit bei GF noch nicht.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Corona gab es zu meiner Zeit bei GF noch nicht.

Arbeitsatmosphäre

Freundlichste Arbeitsatmosphäre. Top Arbeitsplatzausstattung

Work-Life-Balance

Gleitzeit, ein Sportangebot mit Verügünstigungen, Unterkünfte für alle, die von weiter her kommen, Betriebsfeiern in kleiner und großer Runde.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen haben ein Ohr für einander und arbeiten zusammen. Selbst außerhalb der Arbeit besteht ein Interesse daran die Freizeit zu gestalten

Vorgesetztenverhalten

Freundlich, zielführend und kompetent. So muss es sein.

Kommunikation

Meetings und Betriebsversammlungen fanden regelmäßig statt. E-Mails, Aushänge und nicht zuletzt der Informationsfluss auf mündlichem Wege sind alles Wege, die gut funktioniert haben. Habe mich immer informiert gefühlt.

Interessante Aufgaben

High-End Produktentwicklung. Traumjob.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Top Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Georg Fischer in Schaffhausen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viel Platz für Weiterbildung
Offene Unternehmenskultur

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine festen Arbeitsplätze
Wenig Spielraum für private Veränderung

Verbesserungsvorschläge

Digitale Themen schneller angehen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

GF legt viel Wert auf seine Belegschaft und kümmert sich entsprechend um deren Bedürfnisse.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Georg Fischer Rohrleitungssysteme AG in Schaffhausen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter befähigen und Verantwortung übergeben. Dies geschieht noch nicht überall.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

GF Seewis

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Georg Fischer Seewis in Seewis im Prättigau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen vom Konzern.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation, Gehälter von Arbeiter, Vorgesetztenverhalten, Hierarchie, Anerkennungen von Leistungen, Standort

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kommunikation, bessere Gehälter für Arbeiter, Vorgesetztenverhalten

Arbeitsatmosphäre

Hat sich in den letzten Jahren sehr Verändert.

Work-Life-Balance

Ist leider nicht immer nach Konzernvorgaben.
Die Vorgaben sind aber sehr gut.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt: Schlecht
Sozialleistungen: Gut

Kollegenzusammenhalt

Leider gehen immer wieder gute, langjährige Mitarbeiter.

Vorgesetztenverhalten

Zu viele Einzelne Vorgesetzte. Von Gut bis sehr Schlecht.

Kommunikation

Sehr Schlecht, zwischen Abteilungen und sogar zwischen einzelnen Vorgesetzten.

Interessante Aufgaben

Je nach Abteilung


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Management vertuscht schlechte Führung

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Georg Fischer Piping Systems in Schaffhausen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter regelrecht "ausbluten" zu lassen und Mobbing zu beschönigen.
Da nützt das ganze Franklin Covey-Gehabe nichts.

Verbesserungsvorschläge

Statt ständig auf noch mehr Profit und das Management zu sehen, die Mitarbeiter achten, die tatsächlich die Arbeit machen. Am Betriebsklima etwas tun

Arbeitsatmosphäre

Man wird ins kalte Wasser geworfen

Image

... nur nach außen gut.

Work-Life-Balance

Vorgesetzte haben das Gefühl, man hat rund um die Uhr verfügbar zu sein.
Es gibt auch Kollegen/-innen, die sich durchschummeln, sich nicht geleistete Zeiten gutschreiben lassen, ja sogar fehlen und und sie bevorzugt werden. Vorgesetzte wollen dies nicht merken. Andere sind derart überlastet, dass die Arbeit unmöglich zeitgerecht erledigt werden kann und sind permanent überarbeitet.
Haltung GF: Es ist gewollt mehr Arbeit da, als man schaffen kann!

Karriere/Weiterbildung

Was ist das? Es werden nur "Cash-Cows" und Management gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Kommt darauf an, wie man sich mit dem Vorgesetzten versteht, welche Förderer und welches Geschlecht man hat.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

??

Kollegenzusammenhalt

Jeder muss schauen, wie er seine Arbeit/Pensum erledigt bekommt. Für Unterstützung durch Kollegen/-innen fehlt einfach deren Zeit, da sie ähnliche Probleme haben

Umgang mit älteren Kollegen

Soweit ich weiß ganz ok.

Vorgesetztenverhalten

Druck ist an der Tagesordnung. Es gibt auch Drohungen.Oberstes Management schaut einfach weg, wenn reihenweise Mitarbeiter kündigen. Man sollte dem Problem mal auf den Grund gehen. Offensichtlich gibt es auch Abteilungen, wo es besser und ruhiger läuft. Der Fisch fängt bekanntlich am Kopf an zu stinken.

Arbeitsbedingungen

vielerorts veraltet und gammelig, durch Umbau tut sich etwas. Wem es dann gefällt...
Homeoffice wird groß angepriesen, es wird mit unterschiedlichem Maß gemessen

Kommunikation

Wer hellseherische Fähigkeiten hat, ist gut beraten

Gleichberechtigung

Davon scheint man nichts gehört zu haben

Interessante Aufgaben

Gibt es durch aus, wenn sie dann zu schaffen sind

Grundsätzlich ein guter Arbeitgeber

3,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Georg Fischer Seewis in Seewis im Prättigau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

gute Sozialleistungenguter Verdienstgute Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zuwenig Mitspracherecht, Ideen

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation und Umsetzung von Verbesserungsvorschläge


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Leider nicht Schaffhausen

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Georg Fischer Seewis in Seewis im Prättigau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen

Verbesserungsvorschläge

Management in Seewis durchleuchten

Work-Life-Balance

Von Schaffhausen aus sollte das in allen Werken gelebt werden. Wird es leider in Seewis überhaupt nicht.
Hausfrauenmodel: temporär auf Abruf ist Unmenschlich.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt: unterstes Niveau.
Sozialleistungen vom in allen Werken gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Buche schon, in Wirklichkeit; Nein

Kollegenzusammenhalt

nicht mehr

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte denen die Arbeitnehmer total egal sind. Hierarchie, in der nur eine Meinung zählt. Unwirtschaftliche Entscheidungen die sogar einfachen Angestellten auffallen.

Kommunikation

Sehr schlecht


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ehemals Top Arbeitgeber

2,6
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Georg Fischer in Schaffhausen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Früher ein wirklich top Arbeitgeber, heute nur noch Mittelmass trotz guter Produkte.

Verbesserungsvorschläge

"Walk the talk" von ganz Oben fehlt ein wirklicher Wille zu Innovation in Richtung modernem Unternehmen, ausser Lippenbekenntnissen passiert nicht viel. Die Führung wirkt ausser dem Umbau ideenlos um das Zusammenarbeiten effizient und modern zu gestalten, Führungskräfte halten an ihrem alten Kontrollsystem "Anwesenheit" fest, desshalb sind andere Arbeitsformen schwierig, hier fehlt der Kulturwandel.
IT Infrastruktur und Unterstützung ist eine Katastrophe, sämtlicher Support und Infrastruktur outgesourced, keine wirkliche IT Kompetenz in sehr vielen Abteilungen, Mitarbeiter und vor allem Führungskräfte sind mit moderner Technologie total überfordert. Nutzung von Exceltabellen wird als Digitalisierung verkauft. IT hat keinen Stellenwert im Unternehmen wesshalb viele Projekte und Initiativen von vornherein zum scheitern verurteilt sind.
Führung der älteren Herren ist für jüngere Mitarbeitende und Frauen schwierig, es bräuchte eine Verändung auf Stufe Top Management.

Arbeitsatmosphäre

Je nach Team/Führungskraft von sehr gut bis katastrophal.

Image

Image auf dem Markt ist besser als die Realität.

Work-Life-Balance

Gute Papiertieger (Vaterschaftsurlaub, Homeoffice etc) allerdings werden diese je nach Vorgesetzter als Schwäche ausgelegt, Anwesenheit ist dort was zählt!

Kollegenzusammenhalt

Meistens noch sehr gut, da aber immer mehr langjährige Mitarbeiter die Firma verlassen nimmt auch dies ab.

Umgang mit älteren Kollegen

Mehrheitlich gut, eingestellt werden aber keine älteren Mitarbeitenden.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt bestimmt sehr tolle Führungskräfte, das oberste Management besteht aber ausschliessich aus älteren Herren und so wird auch geführt.

Arbeitsbedingungen

Mittlerweile nur noch Grossraumbüro und Einzelbüros für das Top Management damit diese ungestört bleiben.

Kommunikation

Externe Kommunikation gleicht mehr einem Theaterstück um die Shareholder glücklich zu machen, Intern werden die wirklich wichtigen Themen totgeschwiegen und die unwichtigen aufgeblasen.

Gleichberechtigung

Nicht besonders ausgeprägt, die älteren Herren schätzen ihresgleichen. Auf dem Papier wird viel geschrieben, gehandelt wird aber nicht danach.

Interessante Aufgaben

Sehr spannendes Umfeld und Aufgaben.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Weil es für mich passt!

4,1
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Georg Fischer in Schaffhausen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation ist immer ein Thema an dem gearbeitet werden muss. Aber es ist deutlich besser als vor einigen Jahren.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein Unternehmen mit Licht und Schatten

3,7
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Georg Fischer RLS AG in Schaffhausen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lage
Image
Investition in Sanitätsstation und Sozialberatung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt
IT-Landschaft
Umgang mit persönlichen Krisen des Mitarbeiters

Verbesserungsvorschläge

bessere Gehaltsstruktur
evtl. SBB Gutscheine, Zuschuss an ÖV
mehr Rücksicht auf persönliche Befindlichkeiten

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich gut... in der Regel macht der persönliche Kontakt den Unterschied.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltsgefüge am unteren Limit. kaum Benefitleistungen, allerdings guter Zuschuss zur PK

Kollegenzusammenhalt

ist ein subjektiver Punkt, aber übers Unternehmen gesehen gut.

Vorgesetztenverhalten

nicht offen, oftmals falsche Erwartungen und wenig Rückhalt.

Arbeitsbedingungen

vorallem die IT-Umgebung ist katastrophal.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen