Workplace insights that matter.

Login
JobCloud AG Logo

JobCloud 
AG
Bewertungen

124 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 86%
Score-Details

124 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

62 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 10 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von JobCloud AG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Feedback einer Angestellten

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei JobCloud AG in Zürich gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Zusammenhalt im Team ist wirklich einzigartig. Jeder geht für jeden. So habe ich das bis anhin noch nie erlebt. Natürlich trägt das zu einer tollen Arbeitsatmosphäre bei und macht einem dann halt einfach auch rundum glücklich

Work-Life-Balance

Man darf im Home Office arbeiten und kann die Arbeitszeit selbst einteilen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alu Pet und Glas wird getrennt. Masken und Desinfektionsmittel in jedem Ecken

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt in unserem Team ist ausserordentlich toll!!

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich schlecht beurteilen, da alle ziemlich im selben alter sind

Vorgesetztenverhalten

Sehr gute Kommunikation, Feedbacks ehrlich und wohlwollend. Plus es wird selbst mit angepackt

Gehalt/Sozialleistungen

Absolut Fair und nette Benefits

Interessante Aufgaben

Das ist sicherlich so, weil ich mein Aufgabengebiet sehr gerne mache


Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ramona SturzeneggerLeiterin Human Resources

Wow, vielen lieben Dank für diese tolle Bewertung!

Schön, dass du dich bei uns so wohl fühlst :-)

Viele Grüsse, Ramona (Head HR)

Sehr guter Arbeitgeber mit sozialem Gewissen

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei JobCloud AG in Schweiz gearbeitet.

Image

Die Produkte von JobCloud kommen bei den Kunden sehr gut an.

Work-Life-Balance

Ich kann selbst bestimmen wann ich zu arbeiten beginne. Das ist ein grosser plus Punkt.

Karriere/Weiterbildung

Ein paar bei uns haben sich Richting Aussendienst weiterentwickelt.

Arbeitsbedingungen

Gute Infrastruktur und Möglichkeit für Homeoffice

Gehalt/Sozialleistungen

Top-Gehalt und viele Benefits. Auch während der Corona Zeit.


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ramona SturzeneggerLeiterin Human Resources

Hallo JobClouder/in,

vielen Dank für deine positive Bewertung :)

Wir freuen uns darüber, dass es dir bei uns gefällt.

Liebe Grüsse
Ramona (Head HR)

Toller Arbeitgeber auch in schwierigen Zeiten

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei JobCloud AG in Zürich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das meiste bereits gesagt. In Zeiten wo es einem mal nicht so gut geht, ist mein VG und die JobCloud für einem da.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ehrlich gesagt nichts,

Verbesserungsvorschläge

Es wäre schön, dass wir auch in Zukunft mehr Homeoffice machen können.

Arbeitsatmosphäre

Aktuell im Homeoffice, spürt man aufgrund remote weniger als Live. Atmosphäre in den Videomeetings ist gut.

Work-Life-Balance

Wir können gut von zuhause arbeiten und dies lässt zu, dass man aktuell einen sehr guten Ausgleich hat.

Kollegenzusammenhalt

Grosses Team, remote hat man mit den nächsten Kollegen viel Kontakt. Einzelne habe ich aber seit dem Wechsel ins Homeoffice nicht mehr gehört.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter ist immer für mich da und unterstützt mich immer. Auch während er die KU-Abteilung alleine verantwortete, nahm er sich immer Zeit für mich. Bin sehr happy so einen VG zuhaben.

Arbeitsbedingungen

Ich finde wir haben tolle Arbeitsbedingungen. Wir können unsere Arbeitswoche im KU flexibel einplanen.

Gehalt/Sozialleistungen

Es ist toll, dass wir während des Lockdowns die Löhne zu 100% bekommen haben und sogar Bonis. Auch im jetzigen Quartal schätze ich sehr, dass wir bei 50% Pensum unser Lohn bekommen und überschiessen können. Bonis bekommen wir auch noch, falls das Team das Ziel im Quartal überschiesst.

Interessante Aufgaben

Meine Aufgabe ist der Ausbau von bestehenden Kundenbeziehungen. Ich mache meinen Job sehr gerne. Ich finde es auch gut, dass es nun für die Neukundeakquise ein eigenes Team gibt.


Image

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ramona SturzeneggerLeiterin Human Resources

Liebe/r JobClouder/in

Vermehrtes Home Office sollte in Zukunft sicherlich einfacher sein ;-) und vielen Dank für dein gutes Feedback...wir freuen uns sehr darüber!

Wir wünschen dir weiterhin viel Freude bei JC.

Liebe Grüsse
Ramona (Leiterin HR)

Seit Jahren einer der besten Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Jobcloud in Zürich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Benefits, Offene Komunikation,

Arbeitsatmosphäre

Durch Corona alles Home Office aber die Leute kommen auf dich zu und helfen.

Work-Life-Balance

Sehr gut

Kollegenzusammenhalt

ist gross geschriben

Umgang mit älteren Kollegen

TOP

Vorgesetztenverhalten

Kollegial bestimmend aber ehrlich

Kommunikation

Offen ehrlich

Gleichberechtigung

Wird gross geschriben.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ramona SturzeneggerLeiterin Human Resources

Liebe/r JobClouder/in

Vielen lieben Dank für das tolle Feedback :-)

Wir wünschen dir weiterhin viel Spass bei uns!
Ramona (Leiterin HR)

aussen hui innen pfui

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei JobCloud AG in Zürich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Lage und das Gebäude sind echt ein Plus. Die Terasse im 4. Stock ist wunderschön mit Seeblick.
Die GL gibt sich Mühe, immer wieder etwas zu organisieren und sie scheuen wenig Kosten. Leider muss ich hier auf meinen Titel hinweisen.
Andere Abteilungen sind mir aber auch weniger turbulent erschienen, es hat sehr viele nette Mitarbeiter ausserhalb vom KU.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ehrlichgesagt das Allermeiste.
Die Kunden werden ungleich verteilt, die Portfolios ähneln sich nicht im Geringsten. Die Ziele werden willkürlich aufgestellt, die einen müssen für die Zielerreichung nichts machen, andere kämpfen ständig.
Das Arbeitsklima ist echt zum davonrennen, kindisch, missgünstig und boshaft. Es wird oft gelästert, auch bei den Vorgesetzten und die machen mit. Sie versuchen dann mit irgendwelchen Events das Arbeitsklima zu heben, merken dabei oft nicht, das Alkohol in diesen Situationen nicht immer hilft.
Es gab immer wieder Konflikte, oft waren es dieselben Unruhestifer wie immer. Neue Mitarbeiter haben sich gewehrt, von den Vorgesetzten wurden sie nicht unterstützt.
Das HR nimmt die Themen der Mitarbeiter auf, dabei ist nur wichtig, wie sie vor der GL und nach aussen hin erscheinen.
Fazit: der Job war nicht sehr anspruchsvoll und das Drumherum hat sich irgendwann ausgekaspert. Ich bin froh, dass ich da weg bin!

Verbesserungsvorschläge

Das Team und die Vorgesetzten sollten vom HR näher begleitet werden, die Chefs müssen die Mitarbeiter im Griff haben, das war zu meiner Zeit überhaupt nicht so.
Es sollen mal die faulen Äpfel aussortiert werden, und jeder sollte von oben die Anweisung bekommen, die Nasen nicht im fremde Angelegenheiten zu stecken. Geschäftlich bleibt geschäftlich, Privates privat.
Den Mitarbeitern sollten weniger Regeln aufgetischt werden, sondern sollen Mitarbeiter eingestellt werden, welche diesen Drive selber mitbringen, die Kunden begleiten und nicht jedesmal den Verkaufsdruck haben.

Arbeitsatmosphäre

Das Team ist relativ jung und ältere Personen werden nicht ausgeschlossen. Die Führung ist von mehreren MA hingewiesen worden, dass eine Person die Stimmung vergiftet. Gemacht wird dagegen nichts. Es wird viel gelästert, Missgunst und Konkurrenzkämpfe ist ein grosses Thema, wobei die Konkurrenzkämpfe oft einseitig stattfinden. Die Vertrauensbasis ist nicht vorhanden, keiner vertraut keinem.
Das HR schaut bei wichtigen Themen oft weg, nachher heisst es trotzdem “ihr könnt mit uns über alles sprechen” - eine Handlung wird meist nicht kommen.

Image

nimmt ab und die Fassade bröckelt. Kunden hinterfragen die Produkte die vergleichsweise extrem teher sind und die Konkurrenz schläft nicht. Daher sind immer mehr Kunden abgesprungen und Mitarbeiter sind zu der Konkurrenz gegangen.

Work-Life-Balance

top, nine-to-five job, anspruchsvoll war der Job nicht wirklich. Urlaub kann spontan bezogen werden, Mamis wird nicht reingeredet wenn irgendwas ist. Sportliche Angebote, Freizeitaktivitätetn etc. findet man auf dem Intranet (inkl. grosszügiger Vergünstigung)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ganz okay, man kann einfache Dinge wie Flaschen oder Dosen entsorgen, sie arbeiten zudem mit einem Behindertenheim zusammen und geben ihnen kleinere Arbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Sehr gesättigt, sie unterstützen aber Weiterbildungen und gehen sehr fair damit um. Karriere kann man kaum machen vom KU aus.

Kollegenzusammenhalt

Gleich null, es werden viele ausgeschlossen, einige wohnen praktisch zusammen und hängen 24/7 aufeinander. Diese Balance zwischen privat und geschäftlich existiert bei vielen nicht. Wenn man sich selbst rausnimmt, weil Privatleben vorhanden ist, wird man ausgegrenzt.
Es ist eine sehr hinterlistige Kommunikation, Geläster im Büro ist an der Tagesordnung. Es wird zudem sehr penetrant über Themen gesprochen, die da keinen Platz haben sollten. Dieses Tohuwabohu kann eigentlich nur ein guter Chef lösen, der meiner Meinung nach fehlt.

Vorgesetztenverhalten

Der Fisch stinkt grösstenteils von oben vertrauliche Informationen werden weitergegeben. Sehr falsche Führung im Sinne von, wenn sie mit Person X sprechen sind sie deren Meinung, bei Person Y kann es was ganz anderes heissen.
Fachlich ist das Know-How nicht gegeben, die Erfahrung im Verkauf zwar vorhanden, Zwischenmenschlich fehlt es aber am nötigen Feingefühl.
Teilweise sehr unrealistische Zielsetzung, welche dem Mitarbeiter nicht erklärt werden kann. Die Daten dazu fehlen oft. Es werden “Hals-über-Kopf” Entscheidungen getroffen, die hitzigen Köpfe behalten hier nicht wirklich Ruhe sondern verunsichern Mitarbeiter.
Konfliktlösungen gehören nicht zu den Stärken der Führung, wenn ein Konflikt herrscht, werden die betreffenden Mitarbeiter in ein Raum gesteckt, egal wie es davor bereits eskaliert ist.

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude ist eigentlich ganz schön auch die Aufteilung. Im Sommer hat es Klima, wobei das sehr provisorisch ist, im Winter ist es kalt.

Kommunikation

Wöchentliche Teamsitzung findet statt aber auch da kommt bei Fragen, welche Rückmeldung erfordern, nichts.
Die Zahlen aller MA sind transparent, was Vor- und Nachteile hat. Es gibt 2 Kick-Off-Meeting p.a. wobei Eigenlob m.E. stinkt.
Über Änderungen wird man per Intranet informiert.
Vorgesetzte halten oft die Termine nicht ein (Coachings, 1to1 etc.) und erledigen die Tasks nicht, welche in Meetings besprochen wurden.

Gehalt/Sozialleistungen

super. Bei Provision ist es allerdings anders, da muss man das Modell nochmals überdenken.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung zwischen wem? Auf Ethnien, sexuelle Orientierung, Geschlecht und Hautfarbe wird wirklich nicht geachtet, was es rein aus opportunistischen Gründen eigentlich sehr spannend und vielseitig ist.
Aber wehe greift man dieses Konstrukt der “Achso-Guten-Freunden” nur im Geringsten an, wird wieder gelästert und da ist die Gleichberechtigung für mich nicht vorhanden.
Gleichberechtigung sollte man konsequent zuende Denken, da hat es noch viel Potential.

Interessante Aufgaben

Es ist ein recht langweiliger Job, teils wurden Zusatzaufgaben verteilt.
Es gibt aber auch Mitarbeitern, denen das Telefonieren schon sehr lange Spass macht, dass muss man für sich selber entscheiden, wie anspruchsvoll und vielseitig der eigene Job sein soll.

Arbeitgeber-Kommentar

Ramona SturzeneggerLeiterin Human Resources

Tut mir leid, dass es dir bei JobCloud nicht mehr gefallen hatte.

Wir als HR sind uns dieser Situation bewusst und arbeiten aktuell, auch sehr nah mit den Managern des KUs bezüglich gewisser deiner erwähnten Punkte zusammen. Die drei Teamleiter haben einige Initiativen ergriffen. Welche sich auch in TeamEcho wiederspiegeln. Die Abteilungsstimmung von KU hat sich seit März verbessert, KU ist schon bald auf dem übergreifenden Firmenlevel angekommen und das ist auf knapp 80%, richtig gut.

Versuch doch den drei Teamleitern erneut ein Feedback zu geben oder suche das Gespräch mit uns - HR. Wir nehmen uns gerne Zeit für dich, wenn wir in Zukunft etwas besser machen können.

Wir wünschen dir bei deinem neuen Arbeitgeber viel Spass und Freude.

Liebe Grüsse
Ramona (Leiterin HR)

In Krisenzeiten zeigt sich, ob man beim richtigen Arbeitgeber angestellt ist.

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei JobCloud AG in Zürich gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Top Kommunikation, extrem faire Leistungen während der Kurzarbeit, unkomplizierter Umgang mit Home Office, Büroaustattung darf nach Hause genommen werden, Mitarbeitende dürfen wieder ins Büro, kostenlose Masken, etc.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Nichts, wir wurden von Anfang an super unterstützt. Wenn sich jemand unwohl fühlt darf er/sie sogar wieder ins Büro.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Stimmung trotz Krisenzeit. Wir halten zusammen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

JobCloud engagiert sich auch sozial mit ihrem CSR Konzept.

Arbeitsbedingungen

Wir sind aktuell aufgrund der Krise seit 2 Monaten im Home Office. JobCloud hat das sehr gut umgesetzt und wir fühlen uns alle gut abgeholt.

Kommunikation

Auch während der schwierigen Corona Zeit haben wir im Team täglich einen kurzen Austausch. Ebenfalls gibt es über die ganze Firma hinüber Videochats, damit man seine Sorgen teilen kann. Finde ich sehr wichtig!


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ramona SturzeneggerLeiterin Human Resources

Dieses Kompliment können wir nur zurück geben. Dieser "Home-Office-Move" hat unter anderem, auch dank eurer großartigen Flexibilität so gut geklappt.

Wir bleiben dran...gemeinsam!

Liebe Grüsse
Ramona (Leiterin HR)

Die Stimmung im KU wird immer schlechter

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei JobCloud AG in Zürich gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Langjährige Mitarbeiter werden einfach geschickt

Kollegenzusammenhalt

War mal

Vorgesetztenverhalten

Welches Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Viel zu hohe ziele

Gleichberechtigung

Die einen Verkäufer haben wirklich viel tiefere Ziele und einige erhalten viel mehr Neukunden


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ramona SturzeneggerLeiterin Human Resources

Danke für deine Rückmeldung.

Uns würden vor allem die Details zu den Themen "Kollegenzusammenhalt" und "Arbeitsbedingungen" interessieren.

Erzähl uns deine Geschichte. Wir würden uns über einen Austausch und deinen Besuch bei uns im HR Office freuen!

Ramona
Leiterin HR

Kann bestimmt weiterempfohlen werden

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei JobCloud AG in Schweiz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offener Umgang bei Problemen.

Verbesserungsvorschläge

Habe keine zu machen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ramona SturzeneggerLeiterin Human Resources

Weniger ist manchmal mehr ;-)

Vielen Dank für deine gute Bewertung!
Ramona
Leiterin HR

Guter und sozialer AG

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei JobCloud AG in Schweiz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

schlechte Leute werden auch mal entlassen

Verbesserungsvorschläge

gute Leute auch besser bezahlen um sie zu halten.

Vorgesetztenverhalten

Respektvoller Umgang, nimmt die Anliegen ernst. Voller Rückhalt von meinem Vorgesetzten.

Kommunikation

kann sicher manchmal besser sein, ist an anderen orten gleich

Gehalt/Sozialleistungen

alles ok

Gleichberechtigung

Ich mache keine anderen Feststellungen

Interessante Aufgaben

80% telefonieren, 20% admin


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ramona SturzeneggerLeiterin Human Resources

Freut uns, dass du dich mit deinen Anliegen ernst genommen fühlst :-) und lieben Dank für die positive Rückmeldung. Schöne Grüsse Ramona Sturzenegger (Leiterin HR)

Moderner Arbeitgeber

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei JobCloud AG in Schweiz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mein tägliches Geschäft ist der Verkauf von unseren Produkten am Telefon. Andere Aufgaben kann man übernehmen. Ich fokussiere mich auf mein Tages Geschäft.

Verbesserungsvorschläge

Durch die Grösse des Teams ist das Büro zu klein. Bald ziehen wir in ein neues Büro um.

Arbeitsatmosphäre

Man bekommt unterstützung, wenn man Sie braucht.

Kollegenzusammenhalt

Ende Monat schaut praktisch jeder für sich. Alle wollen irgendwie ihre Ziele erreichen das merkt man.

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation auf augenhöhe, hilftsbereit, offenes ohr, ruhig und ausgeglichene person.


Image

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN