Workplace insights that matter.

Login
NTT DATA Business Solutions AG Schweiz Logo

NTT DATA Business Solutions AG 
Schweiz
Bewertungen

69 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 89%
Score-Details

69 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

59 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von NTT DATA Business Solutions AG Schweiz über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Ehemals Itelligence und jetzt NTT Data, neuer Name mit gleicher Führung

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei NTT DATA Business Solutions AG Schweiz in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts mehr

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

fast alles, vor allem die neuen Gehaltseinbussen

Verbesserungsvorschläge

Zuviel was man hier schreiben könnte, Stellenweise die falschen Personen sind Teamleiter geworden, es gibt einige Ausnahmen, sorry.

Arbeitsatmosphäre

neuer Name mit gleicher Führung

Image

Das Image ist super, leider, wie das sein kann? Aus Mitarbeitersicht oder Bewerber fatal!

Work-Life-Balance

neuer Name mit gleicher Führung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Witz

Kollegenzusammenhalt

neuer Name mit gleicher Führung, mit div. Kollegen SUPER mit anderen nicht SUPER

Umgang mit älteren Kollegen

OK

Vorgesetztenverhalten

neuer Name mit gleicher Führung

Arbeitsbedingungen

neuer Name mit gleicher Führung

Kommunikation

neuer Name mit gleicher Führung, Integration-Management und neuen Teamleiter-Management hat hier voll versagt, keine bis wenig Kommunikation von Itelligence und NTT Data.

Gehalt/Sozialleistungen

Seit NTT Data wird alles gestrichen, Spesen und Pauschalen usw... es geht noch weiter runter, da war Itelligence um einiges besser, absoluter rückschritt!

Gleichberechtigung

neuer Name mit gleicher Führung, zw. den geschlechtern alles OK, zw. Mitarbeiter und Führung nicht. Die stellenweise neuen Teamleiter können auch nicht helfen, es wurden nur die Lieblinge befördert! Ohne Vitamin B geht nichts, das ist keine Gleichberechtigung!

Interessante Aufgaben

neuer Name mit gleicher Führung, die kümmert sich nicht um ihre Mitarbeiter.

Itelligence ist ab 2022 Geschichte und wird zur NTT DATA Business Consulting

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei NTT DATA Business Solutions AG Schweiz in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts mehr, viel versprochen nichts einghalten es sei dann man ist ein Günstling.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mittlerweile fast alles was People Management angeht, bin auf das Image und meinem Headhunter reingefallen, die haben mir die Sterne vom Himmel geholt!

Verbesserungsvorschläge

Mehr als man hier aufführen könnte.

Arbeitsatmosphäre

Kommt auf die Kollegen an! Mann muss die richtige Personen kennen, es wurde umstrukturiert und es sind Teamleiter geworden die keine sind!

Image

Die Firma lebt vom alten Image, hier ist der Lack ab, vielleicht stirbt deswegen der Name Itelligence und wird durch NTT Data ab 2022 ersetzt?

Work-Life-Balance

Hängt an der Auftragslage, es muss geliefert werdenm Juniors werden ins kalte Wasser geschmissen und müssen es beim Kunden ausbaden.

Karriere/Weiterbildung

Karriere keine möglichkeiten, der Filz berücksichtiggt nur Mitarbeiter die in der Gunst stehen. Wir haben das Jahr 2021 und nicht 1980.

Kollegenzusammenhalt

Unter den Beratern kann es gut sein, aber anscheinend sind auch hier Spitzel die nach oben zu ihrem Vorteil kommunizieren um sich beliebt zu machen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn man in der Gunst ist dann ja.

Vorgesetztenverhalten

Alte Mitarbeiter, die nach alten Prinzipien arbeiten, auf Mitarbeiterwünsche und Anmerkungen wird nicht gehört, es werden nur die bevorzugt die in der Gunst des einzelnen vorgesetzten stehen, und nicht nach ihren fachlichen oder kariere wünschen gefördert oder berücksichtigt werden. Das sind alte Seilschaften, die auch mit einer Management Führungsschulung NICHT abgeschafft werden können, den alten Filz kann man nur rausschmeissen und ersetzen.

Kommunikation

1 mal im Monat beweihräuchert man sich an den Zahlen als erfolgt, das wichtige wird nicht kommuniziert, umgesetzt auch nichts. Keine offene und freie Kommunikation! Viel hinterm Rücken.

Gleichberechtigung

JAIN, es werden Neulinge bzw. Mitarbeiter die gerade mal 3-5 Jahre SAP Beratungserfahrung haben zu Vorgesetzten gemacht ohne das sie sich in Projekten oder durch Leitungsfunktionen als Führungskräfte qualifiziert haben. Ernennung durch Beziehungen zum Vorgesetzten, der Filz und die Struktur wie die Firma tickt geht weiter!

Interessante Aufgaben

Hin und wieder ja


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

Zu empfehlen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei itelligence AG in Regensdorf gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Das Juniorenprogramm ist super. Zusammen mit den deutschen Kollegen hat man einen super Einstieg. Und man baut ein erstes Netzwerk auf.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist fair. Hat je nach Position einen variablen Anteil, den man zum grössten Teil selbst beeinflusst.

Kollegenzusammenhalt

Man kann sich aufeinander verlassen und man hilft sich gegenseitig gerne.

Umgang mit älteren Kollegen

Egal, ob Frau oder Mann, jung oder alt. Es werden alle mit Respekt behandelt und geschätzt

Kommunikation

Auch während Corona gibt es monatlich Infomeetings von der GL. Es gibt Umfragen zur Zufriedenheit der Mitarbeiter und es wird offen mit Kritik umgegangen.

Gleichberechtigung

Egal, ob Frau oder Mann, jung oder alt. Es werden alle mit Respekt behandelt und geschätzt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolles, wertschätzendes, familiäres und interessantes Umfeld

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei itelligence AG Schweiz in Regensdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offen und zukunftsorientiert. Den Kunden wird geboten, was versprochen wird. Langfristiges Denken bei Investitionen, Kunden und Personal.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die vielen verschiedenen Ablagen ;-)

Arbeitsatmosphäre

Trotz Covid sehr tolle Arbeitsatmosphäre

Image

Die itelligence geniesst einen hervorragenden Ruf. Das merkt man in- und extern.

Work-Life-Balance

Man kann sich die Zeiten frei einteilen. Wie im Beratungsgeschäft üblich, richtet sich die Arbeitszeit grösstenteils nach den Kunden.

Gehalt/Sozialleistungen

Absolut faires und transparentes Modell.

Kollegenzusammenhalt

Man schaut gegenseitig aufeinander - keine Konkurrenzkämpfe erkennbar.

Vorgesetztenverhalten

Hervorragend. Respektvoll und wertschätzend. Immer ein offenes Ohr, klare Vorgaben und viel Vertrauen das zu grossem Einsatzwillen führt.

Arbeitsbedingungen

Trotz Covid tolle Bedingungen. Top Arbeitsgerät & Infrastruktur zu Hause.

Kommunikation

Monatliche Info-Meetings vom Management - absolut transparent!

Interessante Aufgaben

Wer will der kann & darf :-) Es gibt fast nichts, was es im SAP Markt nicht gibt.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Ich bin sehr zufrieden bei itelli

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei itelligence AG Schweiz in Regensdorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut. Durch die Q4-Meetings sieht man sich auch regelmässig.

Work-Life-Balance

Man kann sich die Zeiten frei einteilen.
Während eines GoLives wirds natürlich etwas stressiger aber vorher und nachher ist es eigentlich super.

Karriere/Weiterbildung

Das JuPro für Junioren ist super. Man bekommt einen sehr guten Einstieg.

Kollegenzusammenhalt

Mit den meisten Kollegen ist der Zusammenhalt sehr gut.
Es gibt aber auch solche, die sich in Projekten gerne mitziehen lassen ohne selbst einen wirklichen Mehrwert zu bieten.

Vorgesetztenverhalten

Am Vorgesetztenverhalten gibt es eigentlich nichts auszusetzen.
Es wäre allerdings super, wenn man den Junioren etwas näher betreuen würde und diese trotzdem selbstständig auf den Projekt unterwegs sein können.

Kommunikation

Es wird regelmässig kommuniziert und es gibt regelmässige Meetings mit Infos (auch während Corona)

Interessante Aufgaben

Wem das Arbeiten mit SAP gefällt der ist hier richtig.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Herausforderungen und viele Möglichkeiten machen den Job interessant

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei NTT DATA Business Solutions AG Schweiz in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offen, zukunftsgerichtet. gutes Arbeitsumfeld, Kundenstrukturen. Auch langfristiges Denken was Investitionen angeht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wirklich schlecht finde ich nichts, ausser die neue Ferienbezugsregelung, dies konnte aber schon angemahnt werden.

Verbesserungsvorschläge

Work-Life-Balance muss noch besser werden sicher auch dem Corona Lockdown geschuldet, die Kollegialen Austausche fehlen mir, viele OnLine Meetings etc. ersetzen nicht den persönlichen Kontakt.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist gut, die Leute muss man kennen immer schwierig in coronazeiten wer aber offen und kommunikativ ist findet schnell Anschluss. Wie immer die innere Einstellung zählt eben auch. Viele Informationen werden gegeben. Viel Vertrauen in den Mitarbeiter wir gegeben.

Image

Image ist gut, itelligence hat einen guten Name und auch gegen innen stimmt das Bild. Probleme gibt es immer zu lösen aber dafür sind intern kurze Wege da

Work-Life-Balance

Beratungstätigkeit = Verfügbarkeit. Natürlich gerade im Lockdown nicht einfach. Man ist zuhause und arbeitet... die eigene tägliche Planung ist gefragt, dafür auch viel Vertrauen der Vorgesetzten.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird unterstützt je nach Ausrichtung und Karriereplanung. Lehrgänge in der eigenen itelliAcademy oder auch HighPotential Programme sind zur Mitarbeiterförderung da.

Gehalt/Sozialleistungen

gutes Gehalt, mit Erfolgskomponente und Partizipierung an Erfolg der Firma und des eigenen Eefolges und Erreichung der eigenen Ziele. Gute Pensionskasse mit hoher Rendite im Vergleich zu anderen. Jubiläumsgeschenke nach 5,10, 15 J. Zugehörigkeit, Sabbatical von einem Monat zus. bezahlte Ferien etc.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

HalbTax Abo wird bezahlt und auch weitere Vergünstigungen

Kollegenzusammenhalt

habe viele gute Kolleginnen und Kollegen gefunden aus denen mit den Jahren auch Freunde wurden.

Umgang mit älteren Kollegen

Einstellung von Ex SAP mitarbeitern welche über 50 oder sogar 60 eher gehen mussten oder mit Packages freigestellt wurden. diese sind nun bei uns. Ich kann auf gutes Know-how zurückgreifen. Auch länger arbeiten bis in die Pension ist möglich letzthin wurde einer unserer Kollegen mit 67 pensioniert und trotz corona wurde eine kleine Abschiedsfeier ausgerichtet, also ich denke das ist ein guter Umgang.

Vorgesetztenverhalten

gut bis sehr gut. Habe schon vielerorts gearbeitet uns weiss Gott auch anderes erlebt. Ich kann sagen: Immer ein offenes Ohr, klare Vorgeaben und viel Vertrauen das zu grossem Einsatzwillen führt und auch vom Vorgesetzten gesehen und geschätzt wird.

Arbeitsbedingungen

sehr gut, arbeiten muss man überall, dafür gute Informatikunterstützung, alle 3 Jahre neue Geräte Notebook nach wahl, Handy wird von der Firma übernommen etc. Spesenpauschale etc. Moderne Führungsmodalitäten, Zielsetzungen etc. auch wird auf Teamarbeit geachtet. keiner ist nur ein Einzelkämpfer.

Kommunikation

monatliches info Meeing des Managements mit Beiträgen aus der Belegschaft und diversen Bereichen. Offene Kommunikation auch der Zahlen, das ist gut.

Gleichberechtigung

wird gelebt. Unterschiede sind minimal soweit ich das beurteilen kann.

Interessante Aufgaben

Arbeit sieht man oder nicht, wer die Arbeit im Consulting Business nicht sieht ist hier am falschen Platz. Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass viele interessante Projekte mit Kunden zusammen und mit Gesprächen entstanden sind. Das macht den Job sehr interessant.

Schön, dass es noch solche Arbeitsgeber gibt

4,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei NTT DATA Business Solutions AG Schweiz in Bern gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es herscht eine sehr kollegiale und hilfsbereite Arbeitsatmosphäre, die ganze Firma agiert al sein Team und die Umgangsformen untereinander sind durchwegs kollegial und hilfsbereit.

Image

Die vielen positiven Kundenreferenzen der itelligence erleichtern es das Vertrauen von neuen Kunden zu gewinnen.

Work-Life-Balance

Klar muss man viel arbeiten, ist auch immer projektbhängig, der Workload ist halt generell in der IT Branche hoch. Aber als Berater kann man z.B. sehr flexibel Überzeiziten kompensieren. Auch die Ferienplanung ist sehr zuvorkommend und rücksichtsvoll.

Karriere/Weiterbildung

Im Fokus stehen da fachlichspezifische Experten Karrieren, die Organisations-Hierarchien sind sehr flach gehalten

Gehalt/Sozialleistungen

Die Bezhalung ist sehr fair und aus meiner Sicht überdurchschnittlich. Es gibt eine Vielzahl von Ergänzungsleistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

SBB Jahresabos werden kostenlos abgegeben, d.h. man kann wählen ob autopauschale oder ein SBB Generalabo.

Kollegenzusammenhalt

Ist sicher Team-Bezogen, aber generell war meine Erfahrung positiv.

Vorgesetztenverhalten

Ich wurde fair behandelt und von meinem Vorgesetzten als Arbeitskollege mit Wertschätzung behandelt.

Arbeitsbedingungen

Die zwei Offices in der Schweiz sind schön, an Toplage und gut ausgestattet.

Kommunikation

Die Kommunikation wird grossgechrieben. Vor Covid gab es einmal pro Quartal ein eintägiges Meeting, meistens auswärts in einer tollen Lokalität, da sind alle Mitarbeitenden eingeladen. Man sieht dies als Social-Event aber auch als Erfahrungsaustausch und als Weiterbildung. Demensprechend wird jeweils die Agenda gestaltet. Nun seit Covid macht man dies einmal pro Monat mit einem 2- 3-Stündigen Onlinemeeting.

Gleichberechtigung

Unter Frau und Mann absolut. Klar ist der männliche Anteil gross, dass hängt aber auch mit der Branche zusammen.

Interessante Aufgaben

Extrem vielfältig, da Kunden und Projekte über fast alle Branchen realisiert werden.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Diese Firma ist für Arbeitnehmer, Kunden oder Lieferanten nicht zu empfehlen!

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei itelligence AG Schweiz in Regensdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gar nichts. Jede andere Firma ist besser

Karriere/Weiterbildung

Am Anfang wird vieles versprochen, aber eingehalten wird nichts

Gehalt/Sozialleistungen

Am Anfang wird vieles versprochen, aber eingehalten wird nichts

Vorgesetztenverhalten

Nur Möchtegern Vorgesetzte zu finden und null Ahnung von professioneller Führung

Interessante Aufgaben

Sind keineswegs vorhanden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Outch. Achtung Reinfall.

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei itelligence AG Schweiz in Regensdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eigene Kündigungen werden sofort schriftlich bestätigt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Geschlossene Augen und taube Ohren.

Verbesserungsvorschläge

Tauscht das Management und die Teamleiter aus (ausser den Dienstjüngsten natürlich).

Arbeitsatmosphäre

Angespannt. Entweder man ist gut Freund oder muss sehr gut aufpassen, was man wem sagt. Hinter dem Rücken wird sofort über jeden gesprochen.

Image

Wird extrem manipuliert und schön geredet.

Work-Life-Balance

Feierabend und Wochenende gehören nicht zum Wortschatz. Da die Kommunikation sehr mager ist, spürt man das gerne auch morgens direkt nach dem wach werden oder abends kaum zuhause.

Kollegenzusammenhalt

Im eigenen Team sehr gut. Wenn man jemandem einen Gefallen tun konnte, ebenfalls. Wenn man einmal etwas nicht erfüllen konnte... siehe oben.

Umgang mit älteren Kollegen

Man wird älter, man leistet vielleicht etwas weniger, also gibt es regelmässig aus wirtschaftlichen Gründen eine Lohnkürzung.

Vorgesetztenverhalten

Dienstältere Teamleiter und das Management sollten dringend Kurse besuchen. Die machen nämlich nie Fehler.

Kommunikation

Im Team direkt gut. Aber seitens Management mager. 1x im Monat ein Rundmail mit mehr Zahlen als Informationen. Das wars.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist der Grund, wieso man dort ist/bleibt, bis man wirklich die Schnauze voll hat.

Gleichberechtigung

Kommt auf die Perspektive an. Zwischen Mann und Frau, ja. Zwischen Kader und Angestellten nein.

Interessante Aufgaben

Wenn alles rund läuft, wohl einer der Gründe, weshalb man überhaupt angestellt ist/bleibt.

Man war ein fremder

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei itelligence AG in Regensdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Gute Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Der Neid ist Gross, wenn man ein gutes Fachwissen mitbringt. Man versucht dann die Person umgehend auszugrenzen… kann ja sein, dass er zu mächtig wird...
- Die Projektleitung ist nicht professionell, da nur die Meinung des Kunden zählt und nicht die vom Mitarbeiter…
- Hat ein Zürcher Mitarbeiter ein Projekt zusammen mit dem Berner Team, ist seine Meinung nicht gefragt. Er wird umgehend als arrogant eingestuft…

Verbesserungsvorschläge

- Die Vorgesetzten sollten ein Management oder eine Führungsschulung absolvieren
- Das Team (Mitarbeiter), sollte auch die Leistung des Vorgesetzten bewerten können
- Neuer Mitarbeiter bringt neuen Wind mit, denn sollte man dann nicht gerade ausbremsen…

Kollegenzusammenhalt

Leider kein Team Work vorhanden

Vorgesetztenverhalten

- Lässt sich von der Projektleitung beeinflussen
- Sollte die anliegen der Mitarbeiter ernst nehmen
- Sollte den Mitarbeiter mehr motivieren und nicht demotivieren


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN