ONE Agency als Arbeitgeber

ONE Agency

18 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 3,4
Score-Details

18 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

unprofessionally Firma. Nur Mail Kontakt. Behandeln Kandidaten als Ware.

1,1
Bewerber/inHat sich 2020 bei diesem Unternehmen beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Keine.
Diese Firma verkauft sich sehr schlecht..sprich branding.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Im großen Ganzen sehr angenehmer Bewerbungsprozess

4,3
Zusage
Bewerber/inHat sich 2020 als IT Recruitment Consultant beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

In einem der zahlreichen Vorstellungsgespräche wurden sehr persönliche Fragen gestellt, u.a. zu familiärer Situation. Ich bin mir nicht sicher, ob dies nur ein "Test" zur Schlagfertigkeit war oder versucht wurde, von der persönlichen Umgebung auf den Charakter des Bewerbers zu schließen. Jedenfalls waren die Fragen dieses einen Gesprächs relativ unangebracht aus meiner Sicht.

Bewerbungsfragen

  • Im Grunde Standardfragen und "Erzählen Sie über sich". Mit den meisten Gedprächspartern eine sehr angenehme und lockere Gesprächsatmosphäre.
  • Fragen zum Lebenslauf, zum Werdegang und weiteren angegebenen Tätigkeiten
  • Leider auch in einem Gespräch sehr persönliche/familiäre Fragen, was den positiven Eindruck das gesamten Bewerbungsprozesses etwas trübte.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Personalberatung in der Schweiz mit fadem Beigeschmack

2,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 als Personalberater beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmen gibt sich jung und professionell, was es aber nicht ist.
Viele Bewerber werden über XING angeschrieben und von der Firma angeworben. Hierbei wird hauptsächlich mit viel Geld geworben. Die Chefs sind sich bzgl. der Verdienstmöglichkeiten jedoch uneinig. Weitergehend wirkte der Bewerbungsprozess verplant und schlecht abgestimmt. Unprofessionell. Und die Bewertungen auf den Plattformen sind eindeutig manipuliert. Man schaue nur Mal auf die Daten der Bewertungen und auf den Fakt, dass alle quasi das Gleiche sagen. So haftet ein komischer Beigeschmack an einer Firma, die besonders hervorhebt, dass ihr Professionalität wichtig sei....


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Wer sich zum Ziel setzt zu den Besten zu gehören, soll entsprechend handeln

1,0
Bewerber/inHat sich 2020 als Quereinsteiger beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Hinter jeder Bewerbung steckt ein eventuell potentieller Kunde.
Warum werden die gleichen Stellen X-fach ausgeschrieben? Ich kann mir nicht vorstellen das Sie niemanden finden, es hinterlässt einen schalen Nachgeschmack.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Sehr transparenter und angenehmer Bewerbungsprozess

5,0
Bewerber/inHat sich 2020 als Junior Consultant beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

-

Bewerbungsfragen

  • Was sind deine Stärken?
  • Wieso willst du Recruiter werden?
  • Was befähigt dich für den Job?
  • Was ist der Wechselgrund?
  • Aufgrund der Corona Pandemie war es ein komplett digitaler Bewerbungsprozess, was sich aufgrund geschlossener Grenzen als sehr sinnvoll erwies und zeigt, dass sich das Unternehmen schnell an neue Umstände angepasst hat. In den sehr professionellen und wertschätzenden Skype Gesprächen (Gesprächspartner: interne Recruiterin, Teamleitung, Geschäftsführer) gelang es dabei, von beiden Seiten ein sehr guten Einblick zu gewinnen. Hervorzuheben ist insbesondere die schnelle und transparente Rückmeldung, zudem kann man sich jederzeit mit Fragen an die zuständige Recruiterin wenden!

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Schräge Firma

2,7
Bewerber/inHat sich 2020 als Junior Consultant beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Bewerbungsfragen

  • Stärken Schwäche, wieso man für den Job geeignet seit, Standardfragen,
  • Die Frage kommt zu 100%, in welchem Teil vom Leben man bewiesen hat, dass man einen nötigen Drive hat und mit der nötigen Motivation ein Ziel versucht hat zu ereichen.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Naja, Recruiter hat selbst nicht wirklich Ahnung

3,5
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 als Consultant beworben und eine Absage erhalten.

Bewerbungsfragen

Ich wurde über Xing angeschriben. Es fand einige Tage später ein sehr unprofessionelles Gespräch statt. Danach wurde ich gleich nach Zürich eingeladen, meine Fahrkosten sollten übernommen werden, letztendlich habe ich 100 euro für insgeammt 14 Stunden Anfahrt und 200 euro tanken erhalten- herzlichen Dank für's nichts, hätte ich das gewusst, wäre ich nie im Leben hingefahren. Vorab habe ich mich auf Instagram über das Unternehmen informiert und war mir nicht sicher ob es was für mich ist, jeden Tag irgendwelche Posts mit #gotheextramile und Fotos und Videos von Mitarbeitern, die Samstags und Sonntags im Büro hängen, ist nichts für mich- meinen Standpunkt habe ich diesbezüglich auch im Gespräch klar gemacht. Ich gebe bestimmt nicht mein privates Leben für einen Job, der so schlecht bezahlt ist auf. Seinen Kaffee muss man als Mitarbeiter auch selbst zahlen, wo gib es sowas bitte noch?


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Interessanter Arbeitgeber

4,1
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 als Recruiter beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Abgesehen von der Gastfreundlichkeit und der positiven Atmosphäre die einem beim Bewerbungsprozess geboten wird, müsste man den Persönlichkeitstest evtl. komplett unterlassen oder verbessern.

Bei diesem Test besteht ein hohes Risiko, dass man die Fragen nicht zu Gunsten des Arbeitgebers beantwortet, weil so viel Freiraum für Interpretationen geboten wird.
Da in der Schweiz viel mehr auf die Persönlichkeit des geachtet wird als in Deutschland beispielsweise, kann das auch zur Benachteiligung des Bewerbers führen durch diesen Online Test, auch wenn dieser Bewerber die erforderlichen Kompetenzen mitbringt für die jeweilige Stelle.

Bewerbungsfragen

  • Standartgemäss wie in Deutschland: Es werden nach Stärken und Schwächen gefragt. Wo man sich in 5 Jahren sieht. Interessanterweise wird auch gefragt, in welchem Bereich des beruflichen Lebens man Ehrgeiz bewiesen hat.
  • Es wird nicht auf die Stellen im Detail eingegangen. Zum Beispiel bei Wechsel der Berufsbranche in der Vergangenheit etc.
  • Besser gesagt wird der Fokus auf die Frage gesetzt, warum man sich für die Stelle als Recruiter interessiert, wie das soziale Umfeld in der Schweiz ist und ob der Wechsel einem schwer fallen wird, sprich von einem Land ins andere.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Unprofessionalität hoch 10

1,0
Bewerber/inHat sich als Conultant beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Ich wurde von einer MA der One Agency angeschrieben. Nach dem ich auf Wunsch der MA einen Terminvorschlag und meine Nummer hinterlassen habe und dieser daraufhin bestätigt wurde kam keine Antwort mehr. So habe ich vergeblich auf den Anruf gewartet. An Unprofessionalität nicht zu überbieten!


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Erst interessiert, dann kam nach dem Bewerbungsgespräche keine Antwort mehr auf mein Mail

3,3
Bewerber/inHat sich 2018 als Consultant beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Antworten an Bewerber, auch nach dem Ausfüllen des Fragebogens.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Mehr Bewertungen lesen