Navigation überspringen?
  

PwC, Switzerlandals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

PwC, Switzerland Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,52
Vorgesetztenverhalten
3,15
Kollegenzusammenhalt
3,82
Interessante Aufgaben
3,85
Kommunikation
3,14
Arbeitsbedingungen
3,73
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,46
Work-Life-Balance
3,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,84
Umgang mit älteren Kollegen
3,50
Karriere / Weiterbildung
3,74
Gehalt / Sozialleistungen
3,26
Image
3,94
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Betriebsarzt wird nicht geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird nicht geboten
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 04.Jan. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Nicht sehr kollgial. Teilweise angespannt.

Vorgesetztenverhalten

Überhaupt nicht kompetent.

Kollegenzusammenhalt

Kommt drauf an. Eine Hand wäscht die andere.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit an sich war ok.

Kommunikation

Lässt zu wünschen übrig. Nicht immer die richtigen Mittel für die Kommunikation eingesetzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Da die älteren Personen längere Arbeitserfahrung hatten, wurden sie auch gut behandelt. Ansonsten möchte ich es mir nicht vorstellen.

Karriere / Weiterbildung

Nicht ist geschenkt. Man muss selber nach allem nachrennen.

Gehalt / Sozialleistungen

Lässt zu wüschen übrig im Branchenvergleich.

Arbeitsbedingungen

Top! Man hat alles wo man haben kann. Ananas scheiben in folie verpackt, welche man nicht mal schälen muss. Man kommt aber praktisch nie zum essen.

Work-Life-Balance

Die nötige Unterstützung nicht erhalten. Wochenende musste ich arbeiten, um nachzukommen.

Image

Ist natürlich sehr angesehen, wenn man sagen kann, dass man bei der PwC gearbeitet hat.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Kultur, welche in den Einführungstagen erzählt wird, sollte auch im kleinsten Team gelebt werden.

Contra

Arbeitsatmosphäre. Macht einen längerfristig nur krank.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    PwC
  • Stadt
    Basel
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Danke für deine Bewertung. Es tut mir leid, dass deine Erfahrung bei uns nicht durchwegs positiv war. Hast du diese Punkte im Sinne unserer offenen Feedback-Kultur mit deinem Coach bzw. den entsprechenden Personen aufgenommen? Gerne möchte ich deine aufgeführten Punkte genauer verstehen und würde mich daher über eine Kontaktaufnahme deinerseits freuen: michaela.christian.gartmann@ch.pwc.com Beste Grüsse, Michaela

Michaela Christian Gartmann
Personalleiterin PwC Schweiz
PwC

Du hast Fragen zu PwC, Switzerland? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 03.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Bin froh, darf ich das Unternehmen Ende Monat verlassen.... Der Umgang mit den Mitarbeitern, die ein tieferes Level haben, ist miserabel. Man ist nur eine Nummer und wird dementsprechend so behandelt. Erbringt man die Zahlen nicht, wird einem sofort mit der Kündigung gedroht...sehr schade...
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00
  • Firma
    PWC PricewaterhouseCoopers International Limited
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für dein Feedback. Offenbar hast du bei uns schlechte Erfahrungen gemacht, was ich sehr bedaure. Deine Verbesserungsvorschläge nehmen wir ernst. Es wäre wertvoll, wenn wir deine Erfahrungen persönlich besprechen können. Wenn dies in deinem Sinne ist, bitte ich dich um Kontaktaufnahme (michaela.christian.gartmann@ch.pwc.com). Sollte dies nicht der Fall sein, wäre es toll, wenn du uns beim Austrittsgespräch bzw. beim „Leaver Survey“ ein ausführlicheres Feedback geben könntest. Beste Grüsse,

Michaela Christian Gartmann
Personalleiterin PwC Schweiz
PwC

  • 27.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    PwC, Switzerland
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Herzlichen Dank für deinen Eintrag auf Kununu. Es freut mich sehr, dass es dir bei uns gefällt und du gerne bei PwC arbeitest! Weiterhin viel Erfolg und Freude. Beste Grüsse, Michaela

Michaela Christian Gartmann
Personalleiterin PwC Schweiz
PwC

  • 27.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist stark durch die unterschiedlichen Bewertungssysteme geprägt. Man bemüht sich um einen positiven Umgang, man weiss nie, wann man von wem bewertet wird. Leider kommen dadurch Ehrlichkeit und Offenheit zu kurz, man hält lieber den Mund und redet über einander, anstatt miteinander. Natürlich sucht man auf der Homepage Mitarbeitende mit Ecken und Kanten. Aber wehe, man hat dann mal welche: Entweder man versucht diese abzuschleifen oder aber man riskiert eben wegen dieser Ecken und Kanten den Job zu verlieren. Meinungen, die nicht dem Mainstream entsprechend, sind eigentlich nicht wirklich erwünscht.

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte die unfähigsten Vorgesetzten in meinem bisherigen Berufsleben. Man sollte niemanden dazu verdonnern, Teams zu leiten, wenn offensichtlich ist, dass dieser oder diese noch nicht einmal Grundanstand beherrscht. Viele Seilschaften. Hilfst Du mir, helfe ich Dir. Fahre ich Dir nicht an den Karren, hacke ich Dir auch kein Auge aus.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Bereich war jeder sich selbst der nächste. Siehe auch Arbeitsatmosphäre. Man tat gut daran, nicht allzu sehr aufzufallen bzw. den Kollegen ein Stück weit nach dem Mund zu reden.

Interessante Aufgaben

Auf meiner Management Stufe viel zu viel Basisadministration, stupides Füttern von irgendwelchen Systemen, die wieder abgelöst werden, bevor sie richtig funktionieren. Für die eigentlichen interessanten Aufgaben bleibt wenig Zeit, es sei denn, man arbeitet gerne 7*24.

Kommunikation

Die Firmen Kommunikation ist umfangreich und detailliert. U.U. kann man auch von der Informationsflut erschlagen werden und hat Mühe, die Spreu vom Weizen zu trennen. Innerhalb der Teams hängt die Qualität der Kommunikation stark vom jeweiligen Vorgesetzten ab. Leider habe ich es so erlebt, dass Kommunikation und Information eine Holschuld des Mitarbeiters war.

Karriere / Weiterbildung

Man muss lange dabei sein, um in den Genuss zu kommen.

Gehalt / Sozialleistungen

Im Vergleich zu Mitbewerbern klar schlechter. Diejenigen, die in corporate functions arbeiten, verdienen sogar einiges weniger. BU und NBU Versicherung wird in den ersten 5 Jahren z.B. nur hälftig gezahlt.

Arbeitsbedingungen

Grossraumbüros. Keine Privatsphäre. Keine bis zu wenig Rückzugsmöglichkeiten. Teilweise sehr lärmig, viele haben einfach den Telefonkopfhörer auf, damit sie sich konzentrieren können. Ansonsten schönes, repräsentatives Gebäude. Kaffee und Tee gratis. Sehr nette Reception.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Schwer zu beurteilen. Mir kam es vor, dass vieles gemacht wird, weil es andere Firmen auch machen und sich auch gut auf der eigenen Website macht.

Work-Life-Balance

Natürlich muss man in einem solchen Geschäftsmodell viel arbeiten. Das weiss man, wenn man in der Beratung arbeitet. Ich fand es befremdlich, dass bereits im Arbeitsvertrag stand, dass man ab Assistant Manager Stufe 200 Mehrstunden p.a. "erwartet" (also ohne zeitliche Kompensation). Diese Mehrstunden wären dann durch ein entsprechendes Gehalt abgegolten, was nicht stimmt. Vergessen wird dabei allerdings, dass die Anzahl der Mehrstunden durchaus auch bonusrelevant sind …. ein Schelm, der Böses dabei denkt.

Image

Ruf ist besser als die Realität.

Verbesserungsvorschläge

  • Systeme auf das Minimum beschränken und dafür sorgen, dass sie auch funktionieren und eine echte Entlastung für die Mitarbeitenden sind. Walk the talk: Die Werte vorleben und leben. Auf dem Papier nützen sie nichts.

Pro

Karrieremöglichkeiten für junge, ambitionierte Einsteiger.

Contra

Vetterli-Wirtschaft und Seilschaften.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    PwC (zürich / Schweiz)
  • Stadt
    Oerlikon
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für deinen Eintrag auf Kununu. Ich sehe, dass du nicht mehr bei uns arbeitest und dass du offenbar keine guten Erfahrungen gemacht hast – schade! Ich hoffe, dass du diese Punkte seinerzeit intern aufgebracht hast. Nur dadurch ist es möglich, einem Problem nachzugehen und etwas zu ändern. Danke für deine Verbesserungsvorschläge bezgl. Systeme. Dieser Punkt ist für uns sehr wichtig und wir arbeiten daran. Ich bin bei dir: „walk the talk“ bezgl. unserer Firmenkultur ist extrem wichtig. Es ist uns ein grosses Anliegen, dass unsere Werte alle bei PwC leben. Verschiedene Rückmeldungen von dir kann ich nicht nachvollziehen (beispielsweise bezgl. Arbeitsatmosphäre, Karriere/Weiterbildung, Gehalt/Sozialleistungen). Es wäre für mich sehr wertvoll, wenn wir diese Punkte persönlich besprechen können. Über eine direkte Kontaktaufnahme würde ich mich sehr freuen (michaela.christian.gartmann@ch.pwc.com). Auf deinem weiteren Weg wünsche ich dir alles Gute und viel Erfolg. Beste Grüsse, Michaela

Michaela Christian Gartmann
Personalleiterin PwC Schweiz
PwC

  • 23.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Top!

4,38
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    PwC, Switzerland
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für diese positive Bewertung! Ich wünsche dir weiterhin viel Spass, Freude und Erfolg bei uns. Beste Grüsse,

Michaela Christian Gartmann
Personalleiterin PwC Schweiz
PwC

  • 20.Okt. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00
  • Firma
    PwC
  • Stadt
    Basel
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für die Bewertung auf Kununu. Es freut mich, dass du bei uns viel lernen kannst! Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg bei PwC. Beste Grüsse,

Michaela Christian Gartmann
Personalleiterin PwC Schweiz
PwC

  • 11.Okt. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten
  • Firma
    PricewaterhouseCoopers
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für deinen Kununu-Eintrag. Es interessiert mich, weshalb du denkst, dass PwC nur für die ersten Berufsjahre empfehlenswert ist? Ich hoffe, dass du bei uns weitere positive Erfahrungen machen, viel lernen und dich entfalten kannst! Solltest du Fragen zu deiner Karriere bei uns haben, kannst du direkt auf deinen Coach oder auf deine HR-Verantwortliche zugehen. Falls du weitere Rückmeldungen zu PwC als Arbeitgeberin hast, wäre es toll, wenn du auf mich zukommen würdest (michaela.christian.gartmann@ch.pwc.com). Beste Grüsse,

Michaela Christian Gartmann
Personalleiterin PwC Schweiz
PwC

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    PwC, Switzerland
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Kommentar des Arbeitgebers

Danke dir für dein positives, kurz und bündiges Feedback! Beste Grüsse nach Bern,

Michaela Christian Gartmann
Personalleiterin PwC Schweiz
PwC

  • 25.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Naja

3,08

Vorgesetztenverhalten

Das Topmanagement verhält sich nicht integer, indem Reglemente rückwirkend zu ungunsten der Mitarbeiter geändert werden, so wurde rückwirkend die von der Firma angeordnete Reisezeiten als nicht Arbeitszeit taxiert, welche bei der Überstundenkalkulation ausbezahlt werden.

Arbeitsbedingungen

Das Arbeitsgesetz wird nicht eingehalten und Mitarbeiter werden dazu noch angelogen. Die Überstunden werden nicht gemäss dem Gesetz ausbezahlt. Es wird auch nicht transparent unterschieden, was bei der Auszahlung der Überzeit (falls es soweit kommt), wirklich ausbezahlt wird, da dies mit dem Bonus zusammen als eine Zahl angegeben wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Mitarbeiter transparent informieren.

Pro

Sehr viele interessante Karrieremöglichkeiten und interessante Aufgabengebite

Contra

Obwohl es eine Wirtschaftsprüfungs-, Wirtschafts-/Rechts- und Steuerberatungsgesellschaft ist, werden alle möglichen Grauzonen im Arbeitsgesetz gesucht um nicht die effektive Arbeitszeit auszahlen zu müssen. Dies obwohl Arbeitgeberkontrollen dies bemängeln.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    PwC
  • Stadt
    zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Besten Dank für dein Feedback. Es tut mir leid, dass du offenbar schlechte Erfahrungen gemacht hast. Es ist mir wichtig, deine Sichtweisen noch besser verstehen zu können, auch, damit wir von diesen lernen und wo Bedarf besteht, Verbesserungen in die Wege leiten können. Bitte sende mir doch weitere Details per Mail zu (michaela.christian.gartmann@ch.pwc.com) oder, noch besser, lass uns deine Punkte persönlich besprechen. Gerne möchte ich zu deinen Punkten betreffend Arbeitsbedingungen eingehen: In der Prüfungs- und Beratungsbranche gibt es strukturelle und saisonale Merkmale, wie etwa die gesetzlich vorgeschriebene Prüfung der Jahresabschlüsse im ersten Halbjahr, welche dazu führen, dass sich über das Geschäftsjahr hinweg arbeitsintensive und weniger arbeitsintensive Phasen abwechseln. Aus diesen Gründen haben wir vor Jahren ein Jahresarbeitszeitmodell eingeführt. Dieses erlaubt es uns, die Wünsche und Bedürfnisse aller Anspruchsgruppen so gut wie möglich aufeinander abzustimmen: die unserer Mitarbeitenden, die unserer Kunden und die von PwC. In Absprache mit dem Vorgesetzten wird die Arbeits-, die Kompensationszeit von Überstunden, wie auch die Ferienzeit geplant. Dabei werden sämtliche Bedürfnisse berücksichtigt und darauf geachtet, dass Mehrstunden der Mitarbeiter ausgeglichen werden können. Ein allfälliger positiver Saldo der nicht durch Freizeit ausgeglichenen Überstunden ist mit dem Lohn und einem allfälligen Bonus abgegolten. Dies wird in unserem Arbeitszeitreglement festgehalten. Unsere Handhabung entspricht den gesetzlichen Vorschriften. Die diesbezüglichen Aussagen in obiger Bewertung entsprechen daher nicht der Tatsache. Beste Grüsse,

Michaela Christian Gartmann
Personalleiterin PwC Schweiz
PwC

  • 19.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Arbeite, funktioniere, liefere, zieh am Strang (die Frage ist nur Welcher?)

Vorgesetztenverhalten

Schaut bitte die älteren Kommentare durch. Sucht man freundliche (vordergründig), egomanische, geldgetriebene Alphatierchen, dann findet man hier die grosse Herde. Die Werte welche kommuniziert werden sind grundsätzlich wirklich gut - nur danach handeln ist definitiv nicht der Fall und die Führungscrew interessiert das nicht (sind ja Bestandteil der Herde und geben die Richtung der Weideplätze an). Dies gilt insbesondere auf Stufe Senior Manager, Direktor und vor allem Partner. Respekt, Wertschätzung (ehrliche) und auch ethische Grundsätze sind fremd. Die Rolle des "Ombudsmann" oder wie es so schön bei PwC heisst "Ethic Officer" ist nutzlos, da diese Funktion und Person direkt dem CEO rapportiert und eine "Beschwerde" dann schön die Hierarchiestufe heruntergeht, so dass der "Beschuldigte" davon erfährt und welch Überraschung der "Melder" als Konsequenz dieser tollen Einrichtung über kurz oder lang die Firma verlässt....wie sagt der Titel.....viel Lärm, wenig Geist

Kollegenzusammenhalt

Wenn es mir nicht schadet (Zielerreichung) na ja, sonst sehr gerne und immer (gesagt) in Realität (beim Handeln) sicher nicht. Insbesodere unter den Direktoren und Partner gibt es faktisch keine ehrliche Zusammenarbeit, Zweckgemeinschaften sehr wohl...solange die Resultate einigermassen stimmen. Kommt Druck die Zahlen zu schönen, dann sicherlich jeder für sich. Hauptsache immer freundlich und lächelnd.

Interessante Aufgaben

Viel Leerlauf, interessante Aufgaben werden immer den liebsten Schäfchen zugeteilt. Ist zwar nachvollziehbar, reicht aber trotzdem nur zu 2 Sternen.

Kommunikation

Jede Firma hat einen schweren Stand mit der Kommunikation, aber gesunder Menschenverstand ist hier zu oft ein Fremdwort. Falls kommuniziert wird, sind es oft leere Hülsen und Geschwafel.

Gleichberechtigung

Mobing in der PwC gibt es ja offiziell nicht und mit der sinnvollen "Diversity" Diskussion hat man einen perfekten Vorhang vor der Bühne der Realität gehängt. Der ist auch schön dick und schalldicht und schluckt alles weg, so dass der Zuschauer die ruhige und heile Welt vorgekaukelt bekommt.....eben viel Lärm.....

Umgang mit älteren Kollegen

Als Beispiel zitiere ich hier gerne Kommentare von Senior Partnern: "willst du den überhaupt einstellen, der ist ja schon 47" oder "wenn es darauf ankommt, dann schicken wir Kollege A, der ist älter und teurer als Kollege B".....

Karriere / Weiterbildung

spurst du und hast du Glück mit den Projekten und der Auslastung dann bist du beim Glücksspiel dabei. Oder du gibst die meisten Deiner Werte auf und kriechst die braune Leiter hoch

Gehalt / Sozialleistungen

Hoher variabler Anteil und wenn du nicht brav mitschwimmst, dann wird der Bonus mit abenteuerlustigen Erfindungen gekürzt.

Arbeitsbedingungen

Angst regiert die PwC

Umwelt- / Sozialbewusstsein

sind wir fair es wird viel Geld her-ausgegeben....das müssen aber die Mtarbeitenden wieder heranklotzen und wie ist egal. Hauptsache die Zahlen unter dem Strich nach allen Massnahmen (Umwelt- Sozialbewussstsein) stimmen....also zum Wohle der Gemeinschaft aber auf dem Buckel der Belegschaft

Work-Life-Balance

who cares....hast du zuviele Überstunden: Pech gehabt oder baue sie ab (aber bitte verrechenbar bleiben....). Hast du weniger als 150 Überstunden: dann bist du schon verdächtig und hast kein Potential. Ich hatte Fälle erlebt, bei denen eine Beförderung nicht vorgenommen wurde, da der Mitarbeitende einen geringen Feriensaldo hatte und im Vergleich zu den anderen nur 200 Überstunden hatte. Meine Intervention hat mir dann eine üble Rüge gebracht. Also schön M....halten.

Image

zum Glück abnehmend, die Wenigsten die dort gearbeitet haben wissen eigentlich warum die PwC einen Namen hat.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    PwC
  • Stadt
    zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Das ist ja ein regelrechter Rundumschlag! Es tut mir leid, dass du offenbar so schlechte Erfahrungen bei uns gemacht hast. Frage: Hast du deine Kritikpunkte intern angesprochen, als du noch bei uns gearbeitet hast? Ich würde es sehr begrüssen, wenn wir uns zu deinen Eindrücken und Erfahrungen noch persönlich austauschen können. Gerne kannst du mich unter michaela.christian.gartmann@ch.pwc.com kontaktieren. Beste Grüsse,

Michaela Christian Gartmann
Personalleiterin PwC Schweiz
PwC