Workplace insights that matter.

Login
Rittmeyer AG Logo

Rittmeyer 
AG
Bewertungen

21 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 71%
Score-Details

21 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

12 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 5 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Rittmeyer AG √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Branchen-Leader Prozess-Leittechnik f√ľr Versorgung (Wasser, Gas, Strom, Fernw√§rme) sowie Abwasserreinigung

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zukunftsgerichtete Strategie, welche sich an den wesentlichen Mega-Trends ausrichtet: Energiewende, Nachhaltigkeit, Sicherheit/Safety.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Anbindung an den öV in Baar ist nicht optimal, aber machbar. Gratis Roller vorhanden; hilft aber nicht immer.

Verbesserungsvorschläge

Es gibt viele Chancen und Möglichkeiten. Noch nicht alle Mitarbeitenden erkennen diese ausreichend.

Arbeitsatmosphäre

Gute Infrastruktur, tolle Arbeitskollegen, Möglichkeit zu Home-Office, Co-Lab Räume inkl. Gratis-Starbucks Coffee

Image

Pioneer in Infrastructure!
Vielleicht wird Rittmeyer von aussen noch zu wenig als Hidden Champion wahrgenommen.

Work-Life-Balance

Strenge Phasen und intensive Projektarbeit gibt es auch bei Rittmeyer. Aber das ist kein Dauerzustand; punktuell aber doch immer mal wieder anstrengend.

Karriere/Weiterbildung

Interessante Weiterbildungs- und spannende Entwicklungsmöglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Faire L√∂hne. Wer sich pro-aktiv einbringt, hat beste Chancen f√ľr spannende Entwicklungsm√∂glichkeiten; auch im Ausland. Von nichts kommt aber nichts. Anstrengen muss man sich auch hier.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Strategie richtet sich nach den Mega-Trends Energiewende, Nachhaltigkeit und Sicherheit/Safety. Dies gilt auch f√ľr die ganze Firmengruppe BRUGG Group.

Kollegenzusammenhalt

Unterst√ľtzung der Kollegen ist gegenseitig sehr gut, lokal und international!

Umgang mit älteren Kollegen

Diversity bedeutet bei Rittmeyer auch "alt und jung", welche sich konstruktiv ergänzen.

Vorgesetztenverhalten

Faire, moderne F√ľhrungsstrukturen. Klare, motivierende Vorgaben und langfristige Zielsetzungen. Kultur der "offenen T√ľre". Es wird gefordert, aber auch gef√∂rdert. Auch die Gruppenzielsetzungen (BRUGG Group) machen Sinn und zeigen die Unterst√ľtzung des Mutterkonzerns.

Arbeitsbedingungen

Gute Infastruktur, moderne IT, Home-Office unterst√ľtzt. Gute, ruhige B√ľros und moderne Arbeitspl√§tze.

Kommunikation

Interne Kommunikation hat sich seit Sommer 2020 massiv verbessert und professionalisiert. Macht Spass und motiviert!

Gleichberechtigung

Fair und up-to-date.

Interessante Aufgaben

Als Pionier im Bereich Infrastrukturen gibt es fast √ľberall sehr spannende Aufgabenstellungen, Kundenkontakte, Entwicklungsprojekte.

Katastrophe!

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeiter werden unfair behandelt. Die etwas höher qualifizierten werden gelobt, die welche einen weniger profitgebenden Job beitragen werden extrem benachteiligt und oft nicht beachtet oder erniedrigt.

Image

Von einigen Mitarbeitern gehört, dass sie unzufrieden sind.

Kollegenzusammenhalt

Seit intern ein neues Konzept entstanden ist, kämpfen alle gegeneinander. Nicht nur die Abteilungen, sondern auch im Team selbst. Jeder möchte der Beste sein und jeder möchte ein hohes Profit erzielen. Es wird um Aufträge gekämpft. Sehr sehr schlechtes Klima.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr viele Entlassungen. Schockierend war, als √§ltere Mitarbeiter eine K√ľndigung erhielten, welche kurz vor der Pension stehen.

Vorgesetztenverhalten

Seit dem neuen Konzept erwarten alle, dass man sich extrem verbessert. Besonders alle Vorgesetzte möchten nun die Besten sein.

Arbeitsbedingungen

Sehr oft Probleme mit den Programmen.

Kommunikation

Sehr schlechte Kommunikation. Informationen werden nicht weitergeleitet oder mitgeteilt. BUs reden nicht miteinander, jeder m√∂chte alles f√ľr sich haben.

Gehalt/Sozialleistungen

Vergleichsweise tiefer Gehalt. Ziemlich geizig, da möglichst ein hoher Gewinn erzielt werden möchte.

Gleichberechtigung

Wie bereits erwähnt, herrscht keine Gleichberechtigung im Team.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Seraphina Amoun, Talent Acquisition Manager
Seraphina AmounTalent Acquisition Manager

Liebe/r Mitarbeiter/in

Vielen Dank f√ľr deine Bewertung. Diese nehmen wir sehr ernst, denn die Meinung unserer Mitarbeitenden ist uns wichtig. Ich bitte dich, mit mir Kontakt aufzunehmen (seraphina.amoun@rittmeyer.com), um pers√∂nlich √ľber deine angesprochenen Punkte zu sprechen. Besten Dank!

Toller Arbeitgeber auf dem Weg zum Abstieg.

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante T√§tigkeiten, gut Strukturiert, gute Mischung an Arbeitskollegen, flexible Arbeitszeiten, Gadgets wie Firmen-Velo oder eScooter werden zur Verf√ľgung gestellt,

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Träge Prozesse, Vorgaben des VR illusionistisch, BUs könnten besser zusammenarbeiten, interne politische Propaganda des VR,

Verbesserungsvorschläge

Arbeitnehmer sollten ernst genommen werden.
Innovationen Fördern, nicht nur im kleinen.

Arbeitsatmosphäre

Seit rund einem halben Jahr wird durch den neuen Verwaltungsrat Schritt f√ľr Schritt die Mittarbeiterrechte gek√ľrzt sowie der Druck auf die einzelnen MA erh√∂ht, was dem bisher guten Teamgeist zulasten geht. Die neue Kultur f√ľhrt zu Einzelk√§mpfer. Selbst die Arbeitnehmervertretung soll aufgel√∂st werden.

Image

Das gute Image wird zumindest Intern zur Zeit an die Wand gefahren.

Work-Life-Balance

Home Office ist nun etabliert und möglich.
Flexible Arbeitszeiten. Arbeitnehmer ist frei in der Gestaltung der Ferienplanung.

Gehalt/Sozialleistungen

Faires Gehalt. Sozialleistungen leicht √ľber dem gesetzlichen Minimum.
Pensionskasse eher unterdurchschnittlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein könnte aufgrund des Tätigkeitsfeldes durchaus mehr sensibilisiert werden.
Das Sozialbewusstsein hat stark abgenommen.

Kollegenzusammenhalt

Leider stark abnehmend durch die neuen Bewertungskriterien. (Produktivität statt Effizienz)

Arbeitsbedingungen

Im Vergleich mit √§hnlichen Unternehmen in der Region ganz OK, aber nicht top. - Aber besser als so manches kleines KMU... Angenehme grosse B√ľror√§umlichkeiten.

Kommunikation

Die Massnahmen werden schlecht Kommuniziert. K√ľndigungswelle mit offensichtlich unglaubw√ľrdigen Argumente.


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Seraphina Amoun, Talent Acquisition Manager
Seraphina AmounTalent Acquisition Manager

Liebe/r Mitarbeiter/in

Vielen Dank f√ľr deine Bewertung.

Wir sch√§tzen deine ehrlichen Worte und deine Inputs nehme ich gerne auf. Ich stehe dir jederzeit f√ľr einen pers√∂nlichen Austausch zur Verf√ľgung (seraphina.amoun@rittmeyer.com).

F√ľr deinen t√§glichen Einsatz und deine Arbeit ganz herzlichen Dank!

Turbulente Zeiten, sehr angenehmes Arbeitsklima

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Mitarbeiter wird nicht einfach nur als "Nummer" betrachtet, sondern als Mensch und wertvoller Teil des Gesamten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

√úber Management-Tools werden Mitarbeiter gegeneinander ausgespielt. Meine Erfahrung zeigt jedoch, dass auch das vorbei geht.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation zwischen den Abteilungen könnte sicherlich verbessert werden. Einige Arbeitsprozesse sind "in die Jahre gekommen". Frischer Wind ist jedoch am Aufkommen.

Arbeitsatmosphäre

Aktuelle Management-"Programme" dr√ľcken sehr auf das allgemeine Klima.

Image

Tiptop.

Work-Life-Balance

Gut ausgewogen.

Karriere/Weiterbildung

Wer weiter kommen will, kann das!

Gehalt/Sozialleistungen

Lohn ist Verhandlungssache, Sozialleistungen sind in Ordnung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Tiptop.

Kollegenzusammenhalt

Der Mensch steht im Zentrum und wird nicht nur als Nummer gesehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Das KnowHow und die Persönlichkeiten werden sehr geschätzt!

Vorgesetztenverhalten

Gut.

Arbeitsbedingungen

Tiptop.

Kommunikation

Die Kommunikation in den Abteilungen funktioniert gut, manchmal etwas undiplomatisch. Zwischen den verschiedenen Abteilungen w√§re eine Verbesserung der Kommunikation w√ľnschenswert.

Gleichberechtigung

In den Abteilungen vorhanden, jedoch Abteilungs√ľbergreifend nicht immer.

Interessante Aufgaben

Wer will, der kann viel spannendes und interessantes tun!

Arbeitgeber-Kommentar

Seraphina Amoun, Talent Acquisition Manager
Seraphina AmounTalent Acquisition Manager

Liebe/r Mitarbeiter/in

Vielen Dank f√ľr deine Bewertung. Wir sch√§tzen deine ehrlichen Worte und deine angemerkten Punkte nehme ich sehr gerne auf. Wir wollen uns stets weiterentwickeln und verbessern, darum sind wir auf solch konstruktives Feedback angewiesen, herzlichen Dank.

F√ľr einen pers√∂nlichen Austausch stehe ich dir nat√ľrlich jederzeit zur Verf√ľgung (seraphina.amoun@rittmeyer.com).

Ich w√ľnsche dir weiterhin viel Freude bei uns und danke f√ľr deinen t√§glichen Einsatz!

Sehr angenehmer Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Work-Life-Balance

Jahresarbeitszeit, keine Blockzeit, Faire Feiertagsregelung & 5 Wochen Ferien :-)

Karriere/Weiterbildung

Vertraglich zugesicherte Zeit f√ľr Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Fairer Lohn + Essens Zulagen

Vorgesetztenverhalten

Gibt Ziele vor, l√§sst den Weg offen. Sehr unkompliziert, unb√ľrokratisch und einfach.

Arbeitsbedingungen

Viel platz, klimatisiert.

Kommunikation

Offen, ehrlich und direkt. Man hat den Eindruck dass nichts versteckt wird.

Interessante Aufgaben

Sehr interessante Aufgaben


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Seraphina Amoun, Talent Acquisition Manager
Seraphina AmounTalent Acquisition Manager

Liebe/r Mitarbeiter/in

Vielen Dank f√ľr deine positive Bewertung. Es freut uns, dass es dir bei uns so gut gef√§llt.

Wir w√ľnschen dir weiterhin viel Freude bei Rittmeyer.

Meine Bewertung

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

√úberall Desinfektionsmittel zu finden. War auch vorher schon der Fall. Ist super!

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Konsequenz beim Abstand halten vom B√ľro und im B√ľro.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Leute ins Home-Office schicken bei denen es nicht wirklich nötig ist vor Ort zu sein.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Seraphina Amoun, Talent Acquisition Manager
Seraphina AmounTalent Acquisition Manager

Liebe/r Mitarbeiter/in

Vielen Dank f√ľr dein positives Feedback und die konstruktive Kritik.

In der aktuellen Situation geben wir unser M√∂glichstes, um unsere Mitarbeitenden zu sch√ľtzen.

Bez√ľglich dem Home-Office sind wir sehr darauf bedacht, dass alle Mitarbeitenden, denen es m√∂glich ist, von zuhause aus arbeiten. Dies ist auch vorbildlich der Fall. Gewissen Mitarbeitenden ist es jedoch aufgrund ihrer T√§tigkeit nicht oder nur begrenzt m√∂glich. Diese versuchen wir durch versch√§rfte Massnahmen zu sch√ľtzen, indem der Zugang zu gewissen Abteilungen eingeschr√§nkt wird und alle Arbeitspl√§tze den vorschriftsgem√§ssen Abstand einhalten.

Nochmals danke f√ľr deine erw√§hnten Punkte und wir w√ľnschen dir weiterhin viel Freude bei Rittmeyer.

Sehr gut in Rittmayer aufgenommen

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Virtuelle Meetings, Home Office M√∂glichkeiten, um Social Distancing im B√ľro zu erm√∂glichen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Seraphina Amoun, Talent Acquisition Manager
Seraphina AmounTalent Acquisition Manager

Liebe/r Mitarbeiter/in

Vielen Dank f√ľr dein positives Feedback. Dieses freut und motiviert uns. In der aktuellen Situation versuchen wir unser M√∂glichstes, unsere Mitarbeitende zu sch√ľtzen und gleichzeitig den gewohnten Rittmeyer-Service zu gew√§hrleisten.

Wir w√ľnschen dir weiterhin viel Freude bei Rittmeyer.

"Ja-Sager" haben es hier sehr gut!

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten, Branche, höhenverstellbare Pulte,

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Firma momentan auf Ego-Trip; "wir sind die Besten"!

Verbesserungsvorschläge

- Weg suchen mit dem Mitarbeiter! Nicht einfach √ľber deren K√∂pfe entscheiden.
- Personalabteilung könnte wieder mal einen Tapetenwechsel vertragen. Nur Mit "Chokoladenhase" an Ostern und "Samichlaussack" im Dezember ist es nicht gemacht.

Arbeitsatmosphäre

Gewisse Mitarbeiter sind hier "gleicher als gleich"! Das sp√ľrt man in der DNS der Firma; hin und wieder sieht man es auch deutlich. Andere Meinungen werden akzeptiert, aber z.t. aber nicht toleriert.

Image

Gegen aussen gutes Image da Traditionsfirma

Work-Life-Balance

Ist wie so oft. Diejenigen die Einsatz zeigen, werden noch mehr eingespannt.

Karriere/Weiterbildung

Ok, wenn man gut verhandeln kann.

Gehalt/Sozialleistungen

Löhne sind durchaus ok, wenn man verhandlungssicher ist. Sozialleistungen sind durchaus ok.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Branchenbedingt i.o.

Kollegenzusammenhalt

Wenn man als solchen gesehen wird; gut

Umgang mit älteren Kollegen

Falls diese die Leistung "noch" bringen ok.

Vorgesetztenverhalten

Von Besserwisser √ľber Choleriker bis hin zu Vorgesetzten mit echtem kooperativen F√ľhrungstil ist alles dabei. Man hat Gl√ľck, wenn man den "richtigen" Vorgesetzten hat.

Arbeitsbedingungen

Den Umständen entsprechend gut.

Kommunikation

Wenn √ľberhaupt; in letzter Sekunde.

Gleichberechtigung

Mann und Frau werden hier gleich behandelt.

Interessante Aufgaben

Spezielle, interessante Branche.

Top alles Besten

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

alles

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nicht

Verbesserungsvorschläge

keine

Arbeitsatmosphäre

mega

Image

TOP

Work-Life-Balance

Woww

Karriere/Weiterbildung

JA

Gehalt/Sozialleistungen

10000

Umwelt-/Sozialbewusstsein

gut

Kollegenzusammenhalt

Die Besten

Umgang mit älteren Kollegen

Top

Vorgesetztenverhalten

gut

Arbeitsbedingungen

super

Kommunikation

super

Gleichberechtigung

ja

Interessante Aufgaben

sehr

Projektingenieur Wasserkraft - Zu viel Inbetriebnahmen

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2010 f√ľr dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Zusammenarbeit der Mitarbeiter ist gut. Die Firma versucht zusammen mit den Mitarbeitern passende Lösungen zu finden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeit insgesamt ist weniger anspruchsvoll, als es bei der Bewerbung den Eindruck macht. Ca. 30 % der Zeit ist man als Projektingenieur Wasserkraft auf der Baustelle und kann somit w√§hrend der Woche nicht nach Hause. Auf die Dauer kann es, je nach Person, sehr unbefriedigend sein. F√ľr einen Elektroingenieur ETH finde ich den technischen Aspekt der Arbeit nicht so herausfordernd. Es hat auch Leute gegeben, die nach √Ėsterreich mussten f√ľr Inbetriebnahmen. Dar√ľber wurde ich auch nicht informiert beim Bewerbungsgespr√§ch.

Verbesserungsvorschläge

Leute besser informieren. Mehr Transparenz. Befor man die Stelle antritt, vielleicht einen Besuch auf einer Baustelle (Wasserkraftwerk) machen, damit die Leute ein Gesp√ľr davon bekommen, was es bedeutet ldort zu arbeiten (L√§rm, W√§rme, K√§lte, Luftqulit√§t, Lichtverh√§ltnisse usw. )


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN