Navigation überspringen?
  

SBB CFF FFSals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

SBB CFF FFS Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,37
Vorgesetztenverhalten
3,29
Kollegenzusammenhalt
3,97
Interessante Aufgaben
3,89
Kommunikation
3,20
Arbeitsbedingungen
3,48
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,88
Work-Life-Balance
3,61

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,03
Umgang mit Kollegen 45+
3,93
Karriere / Weiterbildung
3,51
Gehalt / Sozialleistungen
3,74
Image
3,67
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 339 von 492 Bewertern Homeoffice bei 304 von 492 Bewertern Kantine bei 334 von 492 Bewertern Essenszulagen bei 147 von 492 Bewertern Kinderbetreuung bei 110 von 492 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 219 von 492 Bewertern Barrierefreiheit bei 119 von 492 Bewertern Gesundheitsmassnahmen bei 210 von 492 Bewertern Betriebsarzt bei 102 von 492 Bewertern Coaching bei 139 von 492 Bewertern Parkplatz bei 126 von 492 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 289 von 492 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 366 von 492 Bewertern Firmenwagen bei 14 von 492 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 322 von 492 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 57 von 492 Bewertern Mitarbeiterevents bei 255 von 492 Bewertern Internetnutzung bei 320 von 492 Bewertern Hunde geduldet bei 17 von 492 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 29.März 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Verbesserungsvorschläge

  • Lass die Arbeiter arbeiten ohne den Berg von Bürokratie
Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 21.März 2017 (Geändert am 22.März 2017)
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Verbesserungsvorschläge

  • Zurück zur Basis. Hört auf die Mitarbeiter aus der Basis.
Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 10.März 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

-Vorgesetzte loben ab und zu die MA

- Vertrauen von MA gegenüber der Vorgesetzten ist sehr gering.

Vorgesetztenverhalten

-Vorgesetzte ignoriert die Verbesserungsvorschläge von MA

- MA fühlt sich nicht wahrgenommen von der Führung

Kollegenzusammenhalt

-Nicht optimal da Machtkämpfe bald zum Alltag gehören.

Interessante Aufgaben

-Interessante Plattformen aber der Handlungsbereich der MA ist stark eingeschränkt worden.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 02.März 2017 (Geändert am 13.März 2017)
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

Ich bin nicht jemand der ständige Schulter Klopfer braucht aber es wäre schön wenn man Leistung erbringt geschätzt wird.

Vorgesetztenverhalten

Konstruktive und vernünftige Vorschläge werden meist abgelehnt.

Mitarbeiter werden unterschiedlich behandelt. (Je nach Symphatie)

Es wird nicht für den Mitarbeiter gekämpft.

Aussagen wie: Männer kann man nicht vertrauen. Sind nicht gerade motivierend.

Einteilungen werden immer später gemacht. Am 1. des Monats etwas zu spät, meiner Meinung nach.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 20.Feb. 2017 (Geändert am 23.Feb. 2017)
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

Misstrauen und doppelbödige Kommunikation sind an der Tagesordnung. Man bekommt Verantwortung zugeschoben und die passend Entscheidungskompetenz aber verweigert.

Vorgesetztenverhalten

Einige reduzieren ihre Rolle aufs Verwalten von Mitarbeitern und erfüllen inhaltsleer die Formalitäten für das HR. Andere nutzen ihre Position zum schikanieren. In beiden Fällen kein attraktives Vorbild und die Kommunikation bleibt unproduktiv.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 19.Feb. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit Kollegen 45+
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00
Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 18.Feb. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Vorgesetztenverhalten

Je höher ein Manager, desto weniger muss er sich an seine eigenen Vorgaben halten

Karriere / Weiterbildung

Unter 2'000 CHF pro Jahr, und keine Unterstützung für Studien

Gehalt / Sozialleistungen

War mal gut, aber jetzt wird nur noch gespart und das Gehalt reduziert statt erhöht. Sozialleistungen minimal, und der Rentenfond nimmt kontinuierlich ab

Work-Life-Balance

Offiziell ist Home Office erlaubt, aber wehe man bittet darum.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 09.Feb. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Kollegenzusammenhalt

Nur bei Kollegen gleicher oder tieferer Stufe

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 20.Nov. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

Atmosphäre der Unsicherheit

Vorgesetztenverhalten

Fehlende Transparenz und nicht nachvollziehbare Entscheidungen

Gehalt / Sozialleistungen

Bereits seit Langem deutlich weniger als auf dem Arbeitsmarkt

Arbeitsbedingungen

Nicht zeitgemäss gestaltete Räumlichkeiten und extrem wenig Platz

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter als wichtigsten Erfolgsfaktor nicht unterschätzen sondern wertschätzen.

Pro

- Interessante Aufgaben
- Motivierte Mitarbeiter (solange sie wertgeschätzt werden)
- Ein attraktives Produkt

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 16.Nov. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
0,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit Kollegen 45+
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
0,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
Offizielle Stellungnahme vorhanden