Let's make work better.

Securitas AG Logo

Securitas 
AG
Bewertungen

606 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 47%
Score-Details

606 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

271 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 302 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Sehr abwechslungsreich

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei securitas luzern in Luzern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ist der geilste Job wo ich bisher hatte

Verbesserungsvorschläge

Lohn Urlaub und Spesen anpassen

Arbeitsatmosphäre

Sehr gutes Team

Work-Life-Balance

Durch die langen Tage herausfordernd

Gehalt/Sozialleistungen

Leider recht wenig

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird immer besser

Vorgesetztenverhalten

Hilft aktiv mit

Arbeitsbedingungen

Zu hohe Arbeitszeit zuwenig Urlaub

Kommunikation

Manchmal muss Mann Informationen abholen

Interessante Aufgaben

Meistens sehr interessant, manchmal halt auch eintönig


Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Etwas verdienen wäre auch cool

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2023 bei Securitas AG - Zürich in St. Gallen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

gar keine Benefits!

Verbesserungsvorschläge

Lohnerhöhungen!! Geld haben sie genug


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Securitas AG. Ein Job mit Leidenschaft

4,0
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Securitas in Olten gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten wenn man sich engagiert.

Wenn man sich anstrengt und einen guten Job macht, bekommt man Verantwortung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu hohe Arbeitszeit.
Lohn nicht angemessen für die Arbeit.
Wenn man „nur“ fürs Geld arbeitet, ist man falsch.

Verbesserungsvorschläge

Angepasste Löhne die nach Leistung steigen.
Momentan alle Löhne für jeden Gleich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ok Job

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2022 bei securitas ag bern in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Branche.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gesamtvertrag und bei mehreren Abteilungen mehrere Kündigungen.

Verbesserungsvorschläge

Völlige Umstrukturierung. Einige Vorgesetzte sollten die Stelle gar nicht bekommen.

Arbeitsatmosphäre

Unter Kollegen tiptop, wenn der Vorgesetzte im Raum sitzt und den Mund aufmacht - Katastrophe.

Work-Life-Balance

Kein Homeoffice für normale Mitarbeiter, keine Feiertage, 4 Wochen Urlaub.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung und Karriere sind nur möglich, wenn man auch mit dem Vorgesetzten Kaffee trinken geht. Wird nicht an der Arbeitsleistung gemessen, sondern daran, wer der beste Kollege ist.

Kollegenzusammenhalt

Alle konnten gut miteinander arbeiten und reden. Es gab keine Probleme zwischen den Mitarbeitern.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter, die länger als 10 Jahre im Betrieb sind, werden wie Mücken behandelt. Absolut keine Wertschätzung und man merkt auch nicht, dass die Mitarbeiter mehr Wissen haben als der Vorgesetzte, der erst seit einem halben Jahr da ist...

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte einen Vorgesetzten? Ich hatte einen Stuhlbesetzer, aber keinen Vorgesetzten.

Arbeitsbedingungen

Keine Feiertage! Kaum ein freies Wochenende, außer man arbeitet im Büro.

Kommunikation

Es gibt bereits einen internen Witz, die "securitas Kommunikation", und einen Geist. Das gibt es nicht.

Interessante Aufgaben

Der Beruf und die Branche selbst sind sehr interessant.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ist eigentlich O.K., ausser die Führungsetage kann man für nichts gebrauchen.

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Securitas AG - Zürich in Winterthur gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn man als Nebenjob dort arbeitet, dann ist die Firma ganz okey. Man weiss auch grösstenteils auf was man sich einlässt. Ausserdem ist die Planung meistens zuvorkommend und einigermassen flexibel.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die interne Kommunikation ist teils mehr als mangelhaft. Es kam vor das man an Dienste gegangen ist und eigentlich keine Ahnung hatte was man machen musste. Auch die Absprache unter den verschiedenen Abteilungen ist mangelhaft.

Verbesserungsvorschläge

Man sollte mehr das Gespräch mit den Angestellten suchen. Man kann bei dieser Firma zwei Jahre lang arbeiten und nie mit dem Vorgesetzten gesprochen haben. Dadurch würden sie vielleicht auch mal ein Paar Verbesserungsvorschläge erfahren. Man sollte Vorgesetzte welche keinen korrekten Umgang mit Mitarbeitern kennen kündigen, diese schaden der Firma nur!

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitskollegen künden links und rechts. Immer neue Arbeitskollegen aufgrund der hohen Fluktuation.

Image

Die Securitas hat als Arbeitgeber leider ein sehr schlechtes Image. Teilweise lässt das Image auch bei den Kunden zu wünschen übrig.

Work-Life-Balance

Solange man nur nebenbei bei der Securitas arbeitet geht es, wenn man aber Vollzeit dort arbeitet gibt es keine Work-Life-Balance mehr.

Karriere/Weiterbildung

Seit neuem werden auch die wöchentlichen Trainings bezahlt, was ich sehr gut finde. Man kann auch viele weitere Kurse gratis besuchen wie zum Beispiel den BLS/AED Kurs oder Brandschutzkurse.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist nicht wirklich gut. Für einen Nebenjob ist es in Ordnung aber wenn man Vollzeit arbeitet reicht es nicht. Jedoch kann man nicht wirklich meckern, sie sind sehr offen darüber wie hoch der Lohn ist und man weiss auch auf was man sich einlässt am Anfang was den Lohn angeht.

Kollegenzusammenhalt

Kommt ein wenig auf den Dienst an den man gerade hat. Aber meistens arbeitet man mit coolen Menschen zusammen.

Umgang mit älteren Kollegen

Sie stellen viele ältere Personen ein vor allem im Bereich Verkehrsdienst/Anlassdienst. Wertschätzung von langjährigen Mitarbeitern kommt darauf an wie fest man sich bei den Vorgesetzten einschleimt.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind eine verschworene Gruppe. Die arbeiten teilweise schon zu lange dort und können sich so ziemlich alles leisten ohne Konsequenzen davon zu tragen.

Arbeitsbedingungen

Grundsätzlich sind sie gut. Die Ausrüstung hat nicht gerade die beste Qualität. Teilweise muss man die Ausrüstung noch kaufen.

Kommunikation

Kommunikation ist in dieser Firma leider ein Fremdwort...

Interessante Aufgaben

Die meisten Aufgaben sind eigentlich interessant und man kann sich auch etwas zusammenstellen wo man arbeitet.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Weshalb sieht der Staat zu, organisierter Betrug durch und durch

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Securitas AG Schweizerische Bewachungsgesellschaft in Thun gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Garnichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles, man wird zum Betrügen gezwungen.

Verbesserungsvorschläge

Fair und gerecht sein! Betrüger raus !!!

Arbeitsatmosphäre

Angst, Druck - du bist Müll, sei denn du küsst den Obrigen die Füsse

Image

Eine Schande

Work-Life-Balance

Du hast zu gehorchen, finanziel gehst du zu Grunde

Kollegenzusammenhalt

Ha, ha

Vorgesetztenverhalten

Geprägt von Ignoranz, Aroganz und krimineller Energie

Arbeitsbedingungen

Angst

Kommunikation

Geht nicht, da die Chefetage selber nicht durchsieht

Gehalt/Sozialleistungen

Nur wenn du zu Allem Ja sagst

Interessante Aufgaben

Hauptsache kannst deinen Namen schreiben


Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Unterbezahlte, nicht geschätzte Arbeit

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2024 bei Securitas AG in Bern gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Bitte lasst die Leute keine 9-12 Stunden schichten arbeiten. Wir sind keine Roboter. Teilt die Schichten in zwei auf. Dafür öftere Einsätze.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ich persönlich, verstehe die schlechten Bewertungen nicht!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Securitas AG in Basel gearbeitet.

Image

Das Image ist leider nicht sehr toll ...

Karriere/Weiterbildung

Find ich super, was man alles machen kann, wenn man will...

Gehalt/Sozialleistungen

Die Vergütung könnte allerdings etwas höher sein, ja, für die Schweiz!

Kollegenzusammenhalt

Ich habe das beste Team ever ... Spass, Zusammenhalt, einfach toll... Aber mich muss man auch einfach lieb haben...

Vorgesetztenverhalten

Ich für mich persönlich, habe den tollsten Vorgesetzten, auf den ich mich immer verlassen kann!

Arbeitsbedingungen

Die Dienste sind manchmal etwas zäh, aber man weiss ja worauf man sich da einlässt.

Kommunikation

Ich selbst bin ein sehr kommunikativer Mensch und ich denke, manchmal liegt es auch an einem selbst, wie die Kommunikation abläuft! Ich habe hier keine Probleme!

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältig ja...


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Katastrophe

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Securitas AG Schweizerische Bewachungsgesellschaft in St. Gallen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nicht viel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das man nicht ernst genommen wird, wenn es Problem gibt wird es sich angehört aber nicht unternommen.

Verbesserungsvorschläge

Lohn Erhöhung für das was man leisten muss.

Arbeitsatmosphäre

Jeder schaut für sich selbst und nicht wie es sein soll füreinander

Work-Life-Balance

Was soll das sein? Gibt es nicht beim Arbeitgeber

Kollegenzusammenhalt

Das Team ist Okay

Vorgesetztenverhalten

Wenn man sich mit ihm versteht kriegt man alles, sobald er dich nicht mag bist du untendurch

Arbeitsbedingungen

Zu wenig Lohn für das Risiko wo man sich stellen muss, oder das Ständige Einspringen

Kommunikation

Katastrophe pur, es wird nichts Kommuniziert

Gleichberechtigung

Wenn man sich mit ihm versteht kriegt man alles, sobald er dich nicht mag bist du untendurch


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ich bin ehrlich. Eine Schande ist es hier.

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei securitas luzern in Luzern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spannende Dienste

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lohn, Zwischenmenschlich ( bis man mal Reklamiert ab dann hast du verloren ), Führung, Problem Lösung, Dienstgerät/ IT funktioniert nicht wie es sollte, soll ich weiter machen?

Verbesserungsvorschläge

Es gibt so vieles aber anfangen sollte man bei den Büro und Chef Abteilung. Selbst dort merkt man die nehmen einfach jeden der eine grosse klappe hat.

Arbeitsatmosphäre

Beim Dienst meist alleine daher geht dir niemand auf den Sack.

Image

Wenn der Kunde sogar auf 180 ist und über die Firma flucht, sollte der Fall klar sein.

Kollegenzusammenhalt

Kommt natürlich auf die Person an. Aber in meinem Team recht gut. Der Objektverantwortliche ist halt eine abgerichtete Marionette daher kannst du selbst ein Bild davon machen.

Vorgesetztenverhalten

Wie schon erwähnt eine Marionette die von oben herab abgerichtet wurde wie ein Hund. Entweder man fährt die Schiene mit oder man bekommt das zu spüren!

Arbeitsbedingungen

Entweder man ist ein ja sager oder man bekommt die Konsequenzen zu spüren. Beispielsweise: mann ist im Stundenlohn wird aber nur 7 Nächte eingeplant, damit die ende Monat nichts auf dem Konto hat.

Kommunikation

Egal ob HR oder Planung wenn du etwas brauchst wird das Telefon nicht abgenommen und mit E-Mail bekommt man sowieso keine Antwort.

Gehalt/Sozialleistungen

Zum Weinen.

Interessante Aufgaben

Wenigstens ist die Arbeit gut. Sehr interessant leider durch die Firma vergeht auch der Spass an der Arbeit.


Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

1Hilfreichfindet das hilfreich1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 626 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Securitas durchschnittlich mit 3 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche Dienstleistung (3,5 Punkte). 51% der Bewertenden würden Securitas als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 626 Bewertungen gefallen die Faktoren Kollegenzusammenhalt, Umgang mit älteren Kollegen und Interessante Aufgaben den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 626 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Securitas als Arbeitgeber vor allem im Bereich Work-Life-Balance noch verbessern kann.
Anmelden