Workplace insights that matter.

Login
SRG SSR Logo

SRG 
SSR
Bewertungen

53 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 72%
Score-Details

53 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

33 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 13 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von SRG SSR über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Sat Access

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SRG SSR in Zürich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Struktur, Angebote, Kantine, viel gutes, man lernt gute Leute kennen von anderen Abteilungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass er nicht überprüft warum soviele rausgemobbt wurden (und wie ich höre noch werden). Man musste eingeben wenn man auf die Toilette geht und wenn man etwas anderes als den Telefondienst macht, und was genau. Mikro-Management und Kontrolle

Verbesserungsvorschläge

Wenn so viele Leute entlassen werden, würde ich evtl. langsam schauen, ob es nicht eher an der Teamleaderin liegt.

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlechte Atmosphäre. Teamleaderin hoch manipulativ und impulsiv.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten waren gut.

Karriere/Weiterbildung

Es werden gute Kurse angeboten und Weiterbildungen unterstützt. Die SRG hat sehr gute Konditionen in vielem, leider aber wird die Abteilung Sat Acces ignoriert und niemand bekommt mit, was dort alles schief läuft.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt wird verschieden verteilt, wie auch der Bonus, wenn überhaupt.
Die einen erhalten mehr Lohn, die anderen weniger. Leute werden angelogen bezüglich Lohn. Der eine verdient mehr nach Sympathie, obwohl er weniger leistet

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Firma selbst schon, nur eben in diesem Raum in den wir gesetzt wurden, funktionierte die Lüftung nicht.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt eine kleine Gruppe, welche hintendurch arbeitet. Es werden sogar Nachrichten fotografiert und der Teamleaderin gezeigt. Andererseits ist das Team im selben Boot und es gab auch Vertrauen und Zusammenhalt.

Umgang mit älteren Kollegen

gut

Vorgesetztenverhalten

Leider wirklich schlecht. Manipulativ, Mikro-Management und nicht ehrlich.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer arbeiteten wir in einem Büro über 30 Grad. Fenster konnte man nicht öffnen. Es war eine Zumutung.

Kommunikation

Die Kommunikation war ein grosses Problem. Entweder kam sie zuerst explosiv daher, mit einer impulsiven Reaktion der Teamleaderin, oder dann fanden wir die Infos zuerst heraus und erst später wurde man informiert. Wenn man zuerst informiert wurde, dann nur halbbatzig und ohne wirklichen Inhalt. Es wird gedroht, manipuliert, es bilden sich kleine Gruppen gegen jemanden oder mehrere, einer nach dem anderen wird entlassen. Sehr stressig, man wird behandelt wie ein Schüler, nicht wie ein Erwachsener. Wenn jemand sich das nicht gefallen lässt und sich wehrt, wird er rausgemobbt.

Gleichberechtigung

Wird damit plädiert, umgesetzt aber nicht.

Interessante Aufgaben

Nicht wirklich.


Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Rahel DoschFachspezialistin HR Services GD

Liebe ehemalige Mitarbeiterin,
lieber ehemaliger Mitarbeiter

Wir danken Ihnen für Ihre offene Rückmeldung. Wir bedauern es, dass Sie in der kurzen Dauer Ihres Einsatzes vorwiegend negative Erfahrungen mit der SRG als Arbeitgeberin gemacht haben. Es ist uns ein grosses Anliegen, dass wir unseren Mitarbeiter:innen das bestmögliche Umfeld bieten, um sich entwickeln und entfalten zu können. Es tut uns sehr leid, dass uns dies in Ihrem Fall nicht optimal gelungen ist.

Ihr Feedback nehmen wir uns sehr zu Herzen und werden entsprechende Optimierungsmassnahmen prüfen und umsetzen. Die Klimaanlage konnte beispielsweise bereits repariert werden, um ganzjährig ein angenehmes Arbeitsklima zu schaffen.

Wir danken Ihnen für die geleistete Arbeit und wünschen Ihnen auf Ihrem zukünftigen Weg alles Gute.

Freundliche Grüsse
#teamsrgssr

Professioneller Bewerbungsprozess / Gute Einführung und Integration

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SRG SSR in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gelebte mehrsprachige Kultur

Work-Life-Balance

Freiraum zur Gestaltung in Absprache mit Team

Karriere/Weiterbildung

Angebot für Sprachkurse, Aus- und Weiterbildungen werden aktiv angeboten


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Rahel DoschFachspezialistin HR Services GD

Liebe Mitarbeiterin,
Lieber Mitarbeiter

Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung.

Es freut uns sehr, dass Sie ein Teil vom #teamSRGSSR sind und heissen Sie herzlich willkommen bei uns.
Wir wünschen Ihnen bei Ihrer Tätigkeit tolle Begegnungen, spannende Herausforderung und viel Freude.

Freundliche Grüsse
#teamSRGSSR

Motiviertes und kompetentes Team

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SRG SSR in Zürich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene, kooperative Kultur; moderne Arbeitsmittel und viele Möglichkeiten, den eigenen Arbeitsalltag zu gestalten.

Verbesserungsvorschläge

Teilweise komplexe (gewachsene) Strukturen könnten vielleicht vereinfacht werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Rahel DoschFachspezialistin HR Services GD

Liebe Mitarbeiterin,
lieber Mitarbeiter

Vielen Dank für die Bewertung und die offene Rückmeldung.

Zugegeben, unsere Strukturen sind teilweise nicht ganz einfach, wir können Ihnen aber versprechen, dass wir unser Bestes geben um diese wo möglich zu vereinfachen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und viel Freude bei Ihrer Arbeit.

Freundliche Grüsse
#teamSRGSSR

Wenig Arbeit, keine fordernde Arbeit

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei SRG SSR in Bern gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Atmosphäre war sehr gut, wird nun eher komplizierter/unpersönlicher

Work-Life-Balance

Sehr gut, hat viele Freiheiten

Kollegenzusammenhalt

War früher sehr stark, ist teilweise noch vorhanden.

Kommunikation

Ist eher Holschuld.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Rahel DoschFachspezialistin HR Services GD

Liebe ehemalige Mitarbeiterin,
Lieber ehemaliger Mitarbeiter

Besten Dank für die offenen Worte. Dies zeigt uns, dass wir uns in einigen Punkten noch verbessern können und dies auch tun werden.
Wir arbeiten stetig daran uns als Arbeitgeberin zu entwickeln um das bestmögliche unseren Mitarbeitenden bieten zu können. Dank Ihrer Rückmeldung wissen wir, dass wir insbesondere in der Kollegialität wie auch Kommunikation noch Potenzial ausschöpfen können.

Wir danken Ihnen für Ihre Mitarbeit und wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute, beste Gesundheit und viel Erfolg.

Freundliche Grüsse
#teamSRGSSR

Wenig Arbeit und sehr lange und komplizierte Entscheidungswegen. Veralte Arbeitsweise und Mitarbeitern

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei SRG SSR in Zürich gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gut, Nicht vieles zu tun und wird nicht kontrolliert. Bore-out Gefahr.

Image

Gut weil auch sehr politisiert nach aussen. Intern sieht es anders und eher Negativ aus

Work-Life-Balance

Perfekt als Abstellgleis für ü50. Junge Talente bleiben nicht sehr lange

Karriere/Weiterbildung

Keine Evolution bei der Karriere möglich aber Zertifizierung und Weiterbildungen werden gefördert und vom Unternehmer unkompliziert finanziert.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich um etwa 20% im Vergleich anderen Arbeitgebern

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Licht bleibt immer an auch verschieden Fernsehen die niemanden anschaut

Kollegenzusammenhalt

Jeder kampf sich durch um sich irgendwie beschäftigen zu können.

Umgang mit älteren Kollegen

Gut, wenn auch neue Methoden oder Vorschläge als zu "neu" oder "wird haben immer so gemacht bis jetzt" angeschaut werden

Vorgesetztenverhalten

Was gesagt wird entsprecht nicht die Realität

Arbeitsbedingungen

Im Sommer ist es einfach zu warm. Keine Luft und über 30 Grad machen die Arbeit unerträglich.

Kommunikation

Kann immer besser sein aber sonst werden auch viele Gerüche verbreitet.

Gleichberechtigung

Schwer zu sagen aber Frauen in der IT werden immer noch etwa altmodisch gesehen. Verbesserungspotentzial gibt es auf jeden Fall

Interessante Aufgaben

Wichtige und Interessante Aufgabe werden an externe weitergeleitet.

Interessanter und grosszügiger Arbeitgeber, hier arbeitet man gerne und meistens auch eine lange Zeit.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SRG SSR in Bern gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Hat sehr schnell gehandelt und alle möglichen Arbeiten auf Home Office umgestellt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Rahel DoschFachspezialistin HR Services GD

Liebe Mitarbeiterin,
Lieber Mitarbeiter

Vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung.

Es freut uns sehr, dass Sie sich bei der SRG SSR wohl fühlen und wir sind stolz darauf, Sie zu unserem #teamSRGSSR zu zählen. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und beste Gesundheit.

Freundliche Grüsse
#teamSRGSSR

Umsichtiges Krisenmanagement

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei SRG SSR in Bern gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Frühzeitiges Agieren, kommunizieren und rasches Handeln


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Rahel DoschFachspezialistin HR Services GD

Liebe Mitarbeiterin,
lieber Mitarbeiter

Besten Dank für die Rückmeldung.

Es ist uns als Arbeitgeberin wichtig, speziell in dieser Situation, unsere Mitarbeitenden zeitnah und offen über unsere weiteren Schritte zu informieren. Denn nur zusammen schaffen wir es, den Leistungsauftrag der SRG SSR weiterhin zu erfüllen.

Herzlichen Dank für Ihr bisheriges Engagement. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Freundliche Grüsse
#teamSRGSSR

SRG SSR GD Bern

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei SRG SSR in Bern gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Hohe Fluktuation, die Guten gehen alle

Image

Nach No-Bilag nicht mehr so

Work-Life-Balance

Sehr gut, viele Freiheiten

Karriere/Weiterbildung

Sehr statisch, wenig Interesse an Veränderung und Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Guter Lohn, gute Sozialleistungen, viel Ferien

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Pseudo...

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich durch den Djungle

Umgang mit älteren Kollegen

Keine neg. Vorfälle. Werden alle akzepiert und geschätzt

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind oft nicht spürbar

Arbeitsbedingungen

Viele Königreiche, sehr politisch. Ausgesprochen schwierig was zu bewegen! Entscheidungen werden nicht eingehalten, muss man auch nicht. Führungscrew ist sozusagen gutbezahlte Dekoration.

Kommunikation

Eher mässig, Holschuld

Gleichberechtigung

Ja! Vielleicht sogar Ladys first

Interessante Aufgaben

Ja aber für sehr lange dieselbe Aufgabe

Arbeitgeber-Kommentar

Rahel DoschFachspezialistin HR Services GD

Liebe ehemalige Mitarbeiterin,
lieber ehemaliger Mitarbeiter

Vielen Dank für Ihre offenen Worte. Wir nehmen uns Rückmeldungen positiver wie auch negativer Art zu Herzen.

Gerade in der aktuellen Situation ist uns das Wohl der Mitarbeitenden besonders wichtig und wir setzen alles daran, dass der Service-public-Auftrag weiterhin und auch im Homeoffice durchgeführt werden kann.

Bei den kommenden GAV-Verhandlungen setzen wir uns dafür ein, dass wir unseren Mitarbeitenden auch in Zukunft ein attraktives Gesamtpaket bieten können.

Wir danken Ihnen für Ihr geschätztes Engagement und wünschen Ihnen beruflich wie privat alles Gute sowie beste Gesundheit.

Freundliche Grüsse
#teamSRGSSR

Nicht schlecht aber auch nicht mehr sehr Gut...

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei SRG SSR in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unterstützt Weiterbildungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ständige Umstrukturierung und ungewisse Zukunft

Verbesserungsvorschläge

Gleiche Lohnverteilung auch für Jüngere


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Rahel DoschFachspezialistin HR Services GD

Liebe Mitarbeiterin,
lieber Mitarbeiter

Vielen Dank für Ihre Bewertung und offene Kommunikation.

Wir setzen uns dafür ein, unseren Mitarbeitenden attraktive Anstellungsbedingungen und eine professionelle Arbeitsumgebung bieten zu können.

Ihre Rückmeldung nehmen wir uns zu Herzen und danken Ihnen für Ihr Engagement für unser Unternehmen.

Freundliche Grüsse
#teamSRGSSR

Von TOP zu FLOP

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei SRG SSR in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Guter GAV. Der läuft jedoch Ende 2020 aus (die Neuverhandlungen haben begonnen).

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es werden keine Entscheidungen getroffen. Klare Vorgaben mit Verbindlichkeiten für alle fehlen.

Verbesserungsvorschläge

Reorg und Sparmassnahmen sind Alibiübungen. Vorne herum von Sozialverträglich sprechen und danach hauptsächlich über 50 jährige entlassen oder mit einer Aufhebungsvereinbarung entsorgen. Übel, kein Ende in Sicht.

Arbeitsatmosphäre

Vor der Bilagabstimmung verschlechterte sich die Stimmung. Kein Ende in Sicht mit angekündigten Sparmassnahmen und Reorgs. Die Unsicherheit der Zukunft in der Firma für den einzelnen Mitarbeiter ist sehr belastend.

Image

Seit vor der BILAG Abstimmung am Boden.

Umgang mit älteren Kollegen

Teaminternen gut. Von der Führung sehr schlecht.

Arbeitsbedingungen

Ausrüstung auf neustem Stand.

Gleichberechtigung

Je nach Abteilung sehr unterschiedlich.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Rahel DoschFachspezialistin HR Services GD

Liebe Mitarbeiterin,
lieber Mitarbeiter

Vielen Dank für Ihre offenen Worte. Wir nehmen uns Rückmeldungen positiver wie auch negativer Art zu Herzen.

Es stimmt, dass die SRG sparen muss – und solche Massnahmen sind immer schmerzhaft. Die Unternehmensleitung SRG hat indes entschieden, dass die Sparbemühungen wann immer möglich nicht auf Kosten des Personals gehen. Wenn eine Stelle dennoch eingespart werden muss, kommt ein ausgewogener Sozialplan zum Zug, den wir mit unseren Sozialpartnern ausgehandelt haben.

Die No-Billag-Abstimmung war ein klares Signal, dass unsere Service-public-Leistung geschätzt wird und auch in Zukunft wichtig ist. Die Unsicherheit der Abstimmungsphase ist vorbei. Die Abstimmung war zugleich eine Aufforderung, die SRG und ihren Service public punktuell neu auszurichten und für die mediale Zukunft fit zu machen. Diesen Weg haben wir bereits vor der No-Billag-Abstimmung beschritten – und wir gehen ihn seither noch konsequenter weiter.

Gerade in Zeiten der Reformen und des Wandels ist uns das Wohl der Mitarbeitenden wichtig. Bei den soeben begonnenen GAV-Verhandlungen setzen wir uns dafür ein, dass wir unseren Mitarbeitenden auch in Zukunft ein attraktives Gesamtpaket bieten können.

Wir danken Ihnen für Ihr Engagement für unser Unternehmen.

Freundliche Grüsse
#teamSRGSSR

MEHR BEWERTUNGEN LESEN